12.2.3 Verletzungen von Pupillenreaktionen, deren Diagnose und Folgen

Entzündung

Variationen pathologischer Pupillensymptome, abhängig vom Ausmaß des Reflexlichtbogenschadens, können in der folgenden Abbildung verfolgt werden:

Die wichtigsten Anzeichen und Ursachen für Verstöße. Wenn bei der Amaurose die Wahrnehmung von Licht aufgrund einer Schädigung der Netzhaut oder des Sehnervs fehlt, sind beide Pupillen gleich groß. Wenn die Blendung des blinden Auges keine der Pupillen reagiert, wenn die gesunde (gepaarte) Blendung, beide Pupillen reagieren, bleibt auch die Antwort auf den nahen Reiz erhalten.

Mit dem Symptom von Marcus - Gunn, wenn die Netzhaut oder der Sehnerv nur teilweise beschädigt ist (z. B. bei einer Neuritis) und der Sehschärfe intakt sein kann, verlangsamt sich die Reaktion beider Pupillen während der Beleuchtung des Patientenauges. Um den Unterschied leichter zu erkennen, werden die Augen abwechselnd mit einem Spiegel-Ophthalmoskop beleuchtet, um das Vorhandensein einer paradoxen Reaktion zu erkennen: Mit der schnellen Übertragung von Licht von einem gesunden Auge auf einen Patienten verengt sich seine Pupille nicht nur, sondern dehnt sich auch aus. Es wird angenommen, dass dies auf eine stärkere als direkte, freundliche Reaktion zurückzuführen ist (die Pupille eines gesunden Auges beginnt sich auszudehnen, wenn das Licht auf das erkrankte Auge übertragen wird).

Das Symptom von Argyll Robertson ist pathognomonisch für die Neurosyphilis. Es ist durch die Dissoziation der Reaktionen auf das Licht und den nahen Reiz gekennzeichnet: Es gibt keine Reaktion auf das Licht und auf das "nahe" Leben. Beide Pupillen reagieren normalerweise, obwohl die Asymmetrie der Reaktionen nicht ausgeschlossen ist. Die Pupillen sind eng und unter dem Einfluss von Mydriatika schwach erweitert. Die Dissoziation ist mit einer Verletzung der Nicht-Eisen-Verbindung zwischen dem pretektalen Kern und dem Kern von Jakubowitsch-Edinger-Westfal verbunden (es ist nicht möglich, die Dissoziation von Reaktionen zu erfassen, wenn die Sehkraft verloren geht).

Bei der tonischen Reaktion der Pupille (Edie-Holmes) werden die Störungen auf die Pathologie des postganglionären Teils III der Hirnnerven zurückgeführt. Dies ist die häufigste Ursache für Anisokorien bei Frauen im Alter von 30-40 Jahren, die eine Virusinfektion hatten (in der Regel schwächen auch Sehnenreflexe ab).

Breiter, d.h. Eine beschädigte Pupille reagiert weniger gut auf Licht und auf eine "nahe" Reaktion ist sie sehr langsam. Die Rückreaktion der Schließmuskelentspannung wird ebenfalls verlangsamt (er befindet sich, ebenso wie der Ziliarmuskel, gewissermaßen in einem Tonusanstieg). Zur Bestätigung der Diagnose wird eine 0,1% ige Lösung von Pilocarpin in den Bindehautsack beider Augen eingebaut, während die Pupille eines gesunden Auges kaum reagiert und der Patient sich stark verengt.

Dieses Symptom ist kein Anzeichen für einen schweren Prozess, obwohl es keine wirksame Behandlung gibt, die Akkommodationsstörungen können jedoch mit der Zeit abnehmen.

In der Mitte des Gehirns (tektal) der Störungen der Pupillenreaktionen wird als Ursache des Auftretens die Kompression des dritten Ventrikels (zum Beispiel das Kieferom) angesehen. Neben der Ausdehnung der Pupille und der Abschwächung ihrer Reaktion auf das Licht ist die langfristige Bewahrung der Reaktion auf das "Nahe" charakteristisch, da die Fasern, die sie zur Verfügung stellen, ventraler liegen als diejenigen, die die Reaktion auf Licht beeinflussen. Dieses Symptom muss von dem Symptom von Argyle Robertson unterschieden werden.

Die Neurosyphilis ist nicht die einzige Ursache für die Dissoziation der Pupillenreaktionen auf Licht und einen naheliegenden Stimulus (Licht-zu-Nah-Dissoziation). Letztere finden sich bei juvenilem Diabetes, myotonischer Dystrophie, unzulänglicher Regeneration der Fasern des dritten Paares von Hirnnerven, dem Parino-Syndrom, bei dem neben Pupillenstörungen der Blick nach oben und der konvergente Retraktionsnystagmus eingeschränkt sind.

Wenn das dritte Paar von Hirnnerven beschädigt wird, zum Beispiel durch Kompression des Gehirnaneurysmas, wird der efferente Pfad des Pupillenreflexes gestört, und auf der verletzten Seite verschwinden auf natürliche Weise Reaktionen auf Licht und Nähe. Beim Wiederherstellen der Funktion des beschädigten Nervs läuft die Regeneration abweichend ab, und dann werden die Fasern des Wandlers in den Zweig der Pupillenfasern gewebt. direkter Augenmuskel. In diesem Fall kann eine falsche Lichtnähe-Dissoziation (die Pupille eines Pseudo-Argyle-Robertson) beobachtet werden. Aufgrund einer Schädigung des Astes eines dritten Paares von Hirnnerven, die den Pupillenschließmuskel innervieren, ist die Lichtreaktion nicht möglich (oder sehr geschwächt), aber die Reaktion auf das "Nahe" wird beobachtet. Es ist mit der Spannung des inneren Rectus-Muskels verbunden, insbesondere während der Konvergenz (die synkinetischen Bewegungen der Pupille dieses Muskels waren das Ergebnis einer pathologischen Regeneration). Weitere Anzeichen für ein intrakraniales Aneurysma sind das Symptom von Pseudo-Graefe, ausgedrückt in der Retraktion des oberen Augenlids als Reaktion auf die Adduktion des Auges, und das segmentale Zucken des Schließmuskels der Pupille während der Augenbewegungen [Charnecki J. S., Thompson H., 1978].

Das Horner-Syndrom (Augen-Sympathikus-Paralyse) zeichnet sich dadurch aus, dass es neben Pupillenstörungen, die sich nur in Form von Miosis manifestieren, bei verminderter Beleuchtung stärker bemerkbar macht (alle Pupillenreaktionen bleiben erhalten) und leichte Ptosis des Oberlids (aufgrund der Muller'schen Parese) zu beobachten ist. auch die Erhöhung des unteren Augenlids (aufgrund der Parese glatter Muskeln, wobei normalerweise die "knorpelige" Platte des unteren Augenlids zum Auge gelehnt wird). Aus diesen Gründen verengt sich der palpebrale Fissur, bei dem irrtümlich Enophthalmus diagnostiziert wird, bei dem eine Zunahme der akkommodativen Fähigkeit des Auges zum Schließen von Entfernungen festgestellt wird.

Es ist notwendig, prä- und postganglionäre (relativ zum zervikalen Ganglion) Läsionen zu unterscheiden. Die erste (Bronchialkarzinom, Aneurysma der thorakalen Aorta usw.) ist weniger günstig, die zweite, bei der auch das Schwitzen gestört ist, häufig eine vaskuläre Genese hat, Kopfschmerzen verursacht, aber günstiger ist.

Das Horner-Syndrom wird bestätigt, wenn eine 4% ige Kokainlösung im Bindehautsack installiert wird, wenn die Pupille des wunden Auges nicht auf die Tropfen reagiert und sich die Gesundheit des Auges ausdehnt.

Normale Pupillenreaktionen sind ein günstiges prognostisches Anzeichen für eine Verbesserung der Sehfunktionen bei verschiedenen Umgebungslichtbedingungen. Eine anhaltende Mydriasis in verschiedenen Entfernungen ist die Ursache für eine stärkere Blendung bei hellem Licht. Dank Mydriasis nimmt die Tiefe der Fokuszone ab und folglich das Feld, in dem Sie gleichzeitig Objekte sehen können, die in unterschiedlichen Entfernungen entfernt werden. Anhaltende Miosis erschwert die Orientierung bei reduzierter Beleuchtung, und bei extremer Verengung der Pupille aufgrund von Beugung führt dies zu einer Verringerung der Sehschärfe.

Allgemeine Richtlinien für das Studium von Schülern. Die Studie wird in einem schwach beabstandeten Raum durchgeführt, wenn der Patient in die Ferne blickt (z. B. am Sivtsev-Tisch), während er sein Gesicht beleuchtet, so dass beide Augen gleichmäßig mit schrägen Strahlen beleuchtet werden. Der Pupillendurchmesser wird direkt mit einem Millimeter-Lineal gemessen oder mit einem Pupillometer, das an der Seite der Schläfe an der Testseite angebracht ist, auf der neben dem Lineal Kreise mit schwarzen Durchmessern von 1,5 bis 8 mm mit einem Abstand von 0,5 mm angezeigt werden. Da jeder fünfte Befragte normalerweise eine leichte Anisokorie aufweist, sollte die Beleuchtung auf der Suche nach Pathologie geändert werden. Bei Patienten mit Horner-Syndrom ist der Unterschied bei reduzierter Beleuchtung also viel ausgeprägter.

Es sollte beachtet werden, dass eine einseitige Sehverminderung an sich nicht die Größe der Pupille beeinflusst, aber im Falle einer Pathologie der visuellen Nervenbahnen kann die Pupillenreaktion beispielsweise durch die Art des Huntsymptoms gestört sein.

Zur Überprüfung des Lichtreflexes der Pupille können Sie den Spiegel des Ophthalmoskops oder die Spaltlampe verwenden. Bei Verdacht auf einseitige Schwäche der Pupillenreaktion unter direkter Beleuchtung wird die freundliche Reaktion der Pupille des anderen Auges überprüft. Bei der gleichen Intensität direkter und freundlicher Reaktionen gilt der afferente Reflexbogen als normal. Um hemianopsische Störungen in der Pupillenreaktion zu identifizieren, ist es am zweckmäßigsten, eine Punktlichtquelle aus einer Spaltlampe zu verwenden, die abwechselnd nach rechts und dann in die linke Position verschoben wird und durch das Binokular die Schwere der Pupillenreaktion beobachtet.

Um den "nahen" Reflex der Pupille des Patienten zu beurteilen, werden sie gebeten, in die Ferne zu blicken und dann auf die eigene Fingerspitze zu schauen, die auf die Nase zeigt. Es ist ratsam, das Kinn leicht angehoben zu lassen, da viele Menschen leichter zusammenkommen, wenn sie nach unten schauen. Manchmal muss man das obere Augenlid festhalten, um die Reaktion der Pupille besser verfolgen zu können. Der Grad der Verengung kann durch ein Drei- oder Vierpunktsystem beurteilt werden.

Im letzten Jahrhundert wurden Anlagen zur Registrierung von Schülerbewegungen vorgeschlagen (LG Bellyaminov und andere); In unserem Land ist das Samoilov-Shakhnovich-Gerät bekannt, aber in der klinischen Praxis wird auf Aufnahmegeräte verzichtet.

Die Pupille reagiert nicht auf Licht

Wenn Patienten keine Augenreaktion auf einen Lichtreiz haben, stellen sich eine Reihe von Fragen. Zunächst ist es notwendig, die Ursachen der Manifestation zu verstehen, die sich auf angeborene Krankheiten oder traumatische Schäden beziehen können. Ärzte achten darauf, dass die Symptome mit schweren Erkrankungen verwechselt werden können. Zur Diagnose von Sehnerven vorgeschrieben und anschließend eine umfassende Behandlung durchführen, um die Ursachen zu beseitigen.

Die Pupille dehnt sich aufgrund von Verletzungen, insbesondere von Schädeln, infolge der Einnahme von Drogen, Alkohol sowie aufgrund von Augenkrankheiten, chronischen Erkrankungen anderer Organe und Systeme aus.

Ursachen der Pathologie

Wenn Patienten mit dem Problem konfrontiert sind, dass die Pupillen nicht auf Veränderungen in der Beleuchtung reagieren, wird sich diese Gelegenheit sofort an einen Spezialisten wenden. Solche Manifestationen können hauptsächlich aus folgenden Gründen auftreten:

  • verletzter Nerv, der für die Bewegung der Sehorgane verantwortlich ist;
  • Verletzung der Struktur des Ziliarganglions, die als unterschiedliche Pupillen dargestellt wird;
  • Verletzungen des Schließmuskels der Augenpupille;
  • der Einfluss eines langen Medikamentenverlaufs.
Die Verengung der Pupillen kann durch einen Anfall von Angst verursacht werden.

Die Pupille verengt sich aufgrund von Altersmerkmalen nicht ausreichend. Dies ist zum Teil auf den Empfindlichkeitsverlust zurückzuführen. Ärzte sagen auch, dass die engen Pupillen des Auges nicht immer die Entwicklung der Krankheit signalisieren. Dies geschieht, wenn Sie solchen Faktoren ausgesetzt sind:

  • kleine Beleuchtung, bei der die Sehorgane nicht vor übermäßigem Licht geschützt werden müssen;
  • wenn eine Person starke Emotionen erfährt: Angst, Panik oder Wut;
  • wenn der Patient mit Liebe oder starkem Mitgefühl schaut, währenddessen das sympathische Nervensystem aktiviert wird und Mydriasis provoziert.

Wie unterscheidet man sich von der Krankheit: Manifestationen

Es wird darauf hingewiesen, dass die helle Pupille, wenn sie hellem Licht ausgesetzt wird, schnell schmal und klein wird. Das Fehlen der Krankheit zeigt die korrekte Symmetrie des Gesichts mit dem Auftreten von Emotionen an. In solchen Fällen erzeugt ein Lächeln normalerweise vor dem Hintergrund der Pathologien das Gefühl, dass eine Person die Zähne entblößt, die Wangen aufbläst oder die Lippen zu weit ausdehnt. Bei der physiologischen Mydriasis sollten keine Schmerzen wahrgenommen werden und Schleim oder Eiter wird nicht aus den Augen freigesetzt. Die Körpertemperatur ist normal, die normale Empfindlichkeit in den Gliedmaßen, das Fehlen von Übelkeit und Erbrechen - dies weist darauf hin, dass keine Pathologie vorliegt.

Patienten mit Koma haben Pupillen erweitert.

Eine unnatürlich breite Pupille und das Fehlen anderer Lebenszeichen können auf einen klinischen oder biologischen Tod hinweisen. Es gibt jedoch einige Unterschiede, die in der Tabelle dargestellt werden:

Beeinträchtigte Pupillenreaktionen

Normalerweise reagiert die Pupille notwendigerweise auf Licht und zeigt eine direkte und freundliche Reaktion sowie Konvergenz.

Ursachen für gestörte Pupillenreaktionen

Optikus-Zuneigung

Diese Reaktionen können beispielsweise durch eine Schädigung des Sehnervs beeinträchtigt sein.

Bei direktem Licht reagiert das blinde Auge nicht auf direktes Licht, es findet keine freundliche Kontraktion des Schließmuskels des anderen Auges statt.

Ein blindes Auge reagiert jedoch, wenn sein dritter Nerv intakt ist, mit einer freundlichen Reaktion, wenn das andere Auge und sein Sehnerv nicht beschädigt werden.

Schädigung des N. oculomotoris

Eine andere Ursache kann eine Schädigung des N. oculomotoris sein. Wenn der dritte Nerv geschädigt ist, treten aufgrund der Lähmung des Schließmuskels der Pupille keine direkten und befreundeten Lichtreaktionen auf der betroffenen Seite auf, gleichzeitig bleiben jedoch sowohl die direkten als auch die befreundeten Reaktionen auf der Gegenseite.

Edies Syndrom

Das Edie-Syndrom ist auch eine der Ursachen für gestörte Pupillenreaktionen.

Symptome und Manifestationen von Pupillenstörungen

Es gibt eine Art von Pupillenstörungen, bei denen eine Lähmung der Pupillenreflexe und eine fehlende Reaktion auf Licht auftreten, die Reaktion auf Konvergenz jedoch bestehen bleibt. Eine ähnliche Pathologie findet man bei Edie-Syndrom, Neurosyphilis, Diabetes mellitus, pathologischer Regeneration aufgrund von Schäden am Okulomotorikus, Kieferom, Enzephalitis, Herpes, Multipler Sklerose, Augentrauma, Fisher-Syndrom, Pandisavtonomie, dystrophischer Myotonie, der ersten Art von Krankheit, Fisher-Syndrom, Pandeusauto

Die synchrone Störung der Pupillenreaktionen auf Licht, Akkommodationen und Konvergenz manifestiert sich in der Mydriasis. Bei einseitiger Läsion manifestiert sich keine direkte und freundliche Reaktion auf Licht auf der Patientenseite. Eine solche Unbeweglichkeit der Pupillen wird als innere Ophthalmoplegie bezeichnet und wird durch die Niederlage der pupillenartigen parasympathischen Innervation vom Kern Jakubovich - Edinger - Westfalens bis zu den peripheren Fasern des Augapfels erklärt. Diese Störung der Pupillenreaktion ist charakteristisch für Meningitis, Alkoholismus, Multiple Sklerose, Neurosyphilis, traumatische Hirnverletzung und Gefäßerkrankungen des Gehirns.

Bei beidseitiger Blindheit findet die amaurotische Immobilität der Pupillen gegenüber dem Licht statt. Beide Arten von Lichtreaktionen sind hier nicht vorhanden, aber bei Unterbringung und Konvergenz bleiben erhalten. Dies geschieht bei bilateralen Läsionen der Sehbahnen von der Netzhaut zu den primären Sehzentren. Mit der Niederlage der zentralen Sehbahnen oder mit kortikaler Blindheit bleiben die Lichtreaktionen voll erhalten.

Die hemiopische Reaktion der Pupillen äußert sich in der Kontraktion beider Pupillen nur, wenn die Arbeitshälfte der Netzhaut beleuchtet ist. Eine Beleuchtung der nicht funktionierenden Hälfte der Retina-Pupillen-Kontraktion findet jedoch nicht statt. Die direkte und freundliche Reaktion der Pupillen wird hier durch die Läsion des Sehnertrakts oder der visuellen subkortikalen Zentren erklärt, nicht durch gekreuzte und gekreuzte Fasern in der Chiasmazone.

Die asthenische Pupillenreaktion äußert sich in beschleunigter Müdigkeit und der völligen Abwesenheit von Kontraktionen bei wiederholten leichten Belastungen. Eine ähnliche Reaktion wird bei Intoxikationen sowie bei somatischen, infektiösen und neurologischen Erkrankungen beobachtet.

Mit der paradoxen Reaktion der Pupillen werden die Pupillen im Licht aufgeweitet und im Dunkeln eingeengt. Dies geschieht bei Hysterie, Schlaganfall und Wirbelsäulenwurm.

Die tonische Reaktion der Pupillen besteht in einer sehr langsamen Ausdehnung der Pupillen nach ihrer Verengung im Licht. Dies wird durch die übermäßige Erregbarkeit der Pupillen-Parasympathikusfasern erklärt, die hauptsächlich im Alkoholismus auftreten.

Myotonische Pupillenreaktionen werden hauptsächlich bei Alkoholismus, Diabetes, Guillain-Barré-Syndrom, Beriberi, rheumatoider Arthritis und peripherer autonomer Dysfunktion beobachtet.

Beim Argyll-Robertson-Syndrom, das für syphilitische Läsionen des Nervensystems charakteristisch ist, gibt es Miosis, mangelnde Reaktion auf Licht, einige Anisokorien, bilaterale Störungen, Verformung der Pupillen, konstante Pupillengröße während des Tages, mangelnde Reaktion auf Atropin, Kokain und Pilocarpin. Diese Pupillenerkrankungen sind charakteristisch für Zuckerkrankheit, Alkoholismus, Multiple Sklerose, Gehirnblutung und Huntington-Chorea, Meningitis, Zirbeldrüsen-Auptom, Amyloidose, Munch-Admiral und Parino-Syndrom, Denny-Browns sensorische Neuropathie, aufsteigende Adoleszenz und Adoleszenzanomalien. Pandizavtonomii, Fisher - Syndrom, Charcot - Marie - Tut - Krankheit.

Anisocoria

Anisokorie ist ein Symptom, das durch unterschiedliche Durchmesser der Pupillen des rechten und linken Auges gekennzeichnet ist. In der Regel reagiert eine Pupille normal auf Licht und die zweite befindet sich in einer festen Position.

Der Inhalt

allgemeine Informationen

Die Pupille ist ein Loch in der Iris. Seine Hauptfunktion besteht darin, den Fluss der Lichtstrahlen zu regulieren, die die Netzhaut erreichen. Für die Verringerung des Pupillendurchmessers ist ein zirkulärer Muskelsphinkter verantwortlich, dessen Arbeit vom parasympathischen Nervensystem gesteuert wird. Bei hellem Licht zieht es sich zusammen und das Loch in der Iris wird schmaler, wodurch ein Teil der Strahlen abgeschnitten wird. Die Ausdehnung der Pupille mit einer Abnahme des Beleuchtungsniveaus ist auf die Entspannung des Radialdilatatormuskels zurückzuführen, deren Funktion durch das Sympathikuszentrum reguliert wird.

Die Schüler reagieren nicht nur auf Licht. Verschiedene Emotionen (Angst, Erregung, Schmerz) und Medikamente beeinflussen ebenfalls ihren Durchmesser. Die Größenänderung der Löcher in der Iris wird nicht von einer Person gesteuert, normalerweise sind sie jedoch immer symmetrisch: Wenn Sie eine Taschenlampe in ein Auge strahlen, nehmen beide Pupillen um 0,2 bis 0,3 mm ab.

Ein Ungleichgewicht in der Arbeit der Augenmuskeln führt zu einem Zustand wie Anisokorie. In diesem Fall funktioniert eine Pupille normal (ändert ihren Durchmesser unter dem Einfluss von äußeren Reizen), und die zweite ist fixiert. Ihre Verengung wird Miosis genannt, und die Erweiterung wird Mydriasis genannt.

Gründe

In 20% der Fälle sind Anisokorien bei Kindern physiologisch und aufgrund genetischer Merkmale. Gleichzeitig hat das Kind keine Krankheitssymptome (Entwicklungsverzögerung, Hyperthermie, Erbrechen), und der Unterschied im Durchmesser der Pupillen überschreitet nicht 0,5 bis 1 mm. Manchmal vergeht sie 5-6 Jahre.

Pathologische angeborene Anisokorien bei Säuglingen werden mit Anomalien der Strukturelemente des Auges (oft kombiniert mit unterschiedlicher Sehschärfe) und Unterentwicklung des Nervenapparates des visuellen Analysators (kombiniert mit Strabismus) beobachtet.

Andere Ursachen für Anisokorien bei Erwachsenen und Kindern sind mit Augenkrankheiten, Erkrankungen des Zentralnervensystems und systemweiten Erkrankungen verbunden.

Ophthalmische Ursachen von Anisokorie:

  • Verletzungen, die zu einer Schädigung der Iris oder der Muskelfasern eines Auges führen;
  • Pathologien - Iridocyclitis (Entzündung der Iris und des Ziliarkörpers), Glaukom (konstanter oder periodischer Anstieg des Augeninnendrucks), Herpes im Ziliarganglion und andere.

Was sind einige neurologische Erkrankungen, bei denen Anisokorie auftritt? Sie provozieren:

  • Gehirntumoren;
  • Schlaganfall;
  • Aneurysma;
  • Blutung;
  • traumatische Hirnverletzung.

Diese Bedingungen führen zu einer Kompression oder Schädigung des N. oculomotorus oder der Sehzentren der Großhirnrinde. In der Regel ist der Durchmesser einer der Pupillen vergrößert und reagiert nicht auf Licht.

Syndrome mit Anisokorie als Zeichen:

  • Horner-Syndrom - die Niederlage des sympathischen Systems, die mit dem Weglassen der oberen Augenlider, der Verengung einer der Pupillen und den verschiedenen Farben der Iris (nicht immer) einhergeht;
  • Adie-Syndrom - Lähmung der Augenmuskulatur aufgrund von Infektionskrankheiten, bei denen eine der Pupillen die Fähigkeit verliert, sich zu verengen;
  • Argyll-Robertson-Syndrom - Immobilität der Pupillen und eine Veränderung ihrer Form, die als Symptom eines frühen Stadiums der Syphilis angesehen wird.

Anisokorie kann das Ergebnis anderer Faktoren sein:

  • bestimmte pharmakologische Substanzen einnehmen - Pilocarpin, Tropicamid, Amphetamine, Scopolamin, Kokain, Belladonna;
  • systemische Erkrankungen - Neurosyphilis, Enzephalitis, Lungenspitzentuberkulose, Meningitis;
  • Pathologien im Nacken, die zu einer Kompression (Schädigung) des Plexus brachialis führen, einschließlich zervikaler Osteochondrose, Dejerin-Klumpke-Plexitis und anderen.

Diagnose

Anizokoria von einem Augenarzt diagnostiziert. Die folgenden Methoden werden häufig verwendet:

  1. Geschichtliches Nehmen - der Arzt findet heraus, wann die Anisokorie begann, und stellt auch die damit verbundenen Symptome fest - Schmerzen, Verdopplung, Unschärfe.
  2. Identifizierung der pathologischen Pupille durch Verfolgung der Reaktion auf Lichtänderungen.
  3. Augenuntersuchung auf Verletzungen und Entzündungen.
  4. Pharmakologische Tests - Instillation von Lösungen von Kokain, Tropicamid und Pilocarpin, mit denen wir vorläufige Schlussfolgerungen über das Vorhandensein von Horner- und Adie-Syndromen ziehen können.

Wenn der Augenarzt vermutet, dass Anisokorie die Folge von Erkrankungen des zentralen Nervensystems oder von Gefäßerkrankungen war, leitet er den Patienten zur Untersuchung an einen Neuropathologen. Folgende Diagnosemethoden werden verwendet:

  • MRI, CT;
  • Röntgen des Schädels und des Halses;
  • Tonometrie;
  • Blutuntersuchungen;
  • Lumbalpunktion und andere.

Behandlung

Die Taktik der Behandlung der Anisokorie wird durch die Hauptdiagnose bestimmt. Bei ophthalmischen Pathologien wurden antibakterielle und entzündungshemmende Medikamente eingesetzt. Parallel dazu kann der Arzt das Eintropfen von Anticholinergika vorschreiben, die den Muskelkrampf der Iris lindern und die Pupillenerweiterung fördern.

Tumore und traumatische Hirnverletzungen erfordern eine chirurgische Behandlung. Anisokorien für die zervikale Osteochondrose werden mit Hilfe von Analgetika, Chondroprotektoren, Vitaminen, NSAIDs, Massagen usw. beseitigt.

Bei systemisch entzündlichen Erkrankungen, Antibiotika, Infusionen von Wasser-Salzlösungen werden Antipyretika eingesetzt.

Die Behandlung eines Schlaganfalls, dessen Symptom Anisokorie ist, beinhaltet die intravenöse und orale Verabreichung von Medikamenten, die das Blut verdünnen und Blutgerinnsel auflösen. Zusätzlich werden Gefäßoperationen durchgeführt, um die Blutzirkulation zu verbessern.

Prognose

Bei richtiger Behandlung der Grunderkrankung ist die Anisokorie vollständig verlaufen. Angeborene Augenpathologien, die unterschiedliche Durchmesser der Pupillen hervorrufen, werden in den meisten Fällen durch rekonstruktive Operationen erfolgreich beseitigt. Ist ein chirurgischer Eingriff nicht möglich, wird die ständige Anwendung von Augentropfen, die die Arbeit der Pupillen beeinflussen, vorgeschrieben.

Erweiterte Pupille, die nicht auf Licht reagiert

Wenn die Pupille schlecht auf Licht reagiert und die Anisokorie bei hellem Licht zunimmt, bedeutet dies, dass der Schließmuskel der Pupille gelähmt ist. Wenn wir lokale Verletzungen (Verletzungen, entzündliche Erkrankungen des Auges) ausschließen, gibt es drei Gründe für die Pupillenschließmuskellähmung:

  1. Schädigung des N. oculomotoris (zB Kompression);
  2. Verletzung der parasympathischen Innervation des Schließmuskels der Pupille bei Verletzung oder Schädigung des Ganglion ciliars;
  3. medizinische Mydriasis.

Bei der Untersuchung werden zunächst die Symptome des N. oculomotorica gesucht: Ptosis, Diplopie und Paresen der Augenmuskeln. Aber auch ihre Abwesenheit schließt eine Schädigung des N. oculomotorus nicht aus: Beispielsweise kann eine ausgedehnte Pupille, die nicht auf Licht reagiert oder nicht auf Licht reagiert, auf eine Kompression des N. oculomotorus während eines temporo-tentorialen Einführens oder eines Aneurysmas der hinteren Arterie hindern. Daher ist bei einer plötzlichen oder plötzlichen Pupillenerweiterung eine dringende Untersuchung angezeigt, insbesondere bei Kopfschmerzen oder anderen neurologischen Symptomen.

Wenn die Pupille für einige Wochen oder länger vergrößert wird und es zu einer tonischen Reaktion der Pupille kommt (schwache Pupillenreaktion auf Licht, während die Pupille für die Akkommodierung intakt ist und die Pupille langsamer ist, wenn das Subjekt entfernt ist), ist das Holmes-Aidie-Syndrom wahrscheinlich. Dies ist eine gutartige, meist einseitige Erkrankung, die durch eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Pilocarpin bestätigt werden kann (das Eintropfen einer 0,1% igen Lösung dieses Arzneimittels in das Auge verursacht eine ausgeprägte Verengung der Pupille). Aufgrund von Behinderungsstörungen kann es für Patienten manchmal schwierig sein, sie zu lesen, aber in der Regel gibt es keine Beschwerden, und eine Pupillenreaktionsstörung wird durch Zufall entdeckt. Anscheinend tritt das Holmes-Aidie-Syndrom aufgrund einer viralen Infektion oder vaskulärer Läsionen des Ganglion ciliars auf.

Bei einer medizinischen Mydriasis reagiert die Pupille schlecht auf Licht und Konvergenz und verengt sich unter der Wirkung von 1% Pilocarpin nicht, was das Ausschluss des Holmes-Adie-Syndroms und eine Schädigung des N. oculomotorius, bei dem Pilocarpin die Pupille verengt, ermöglicht. Ein weiterer Grund für die Ausdehnung der Pupille ist die Verletzung des Schließmuskels der Pupille oder ihrer Nerven. Der Pupillenschließmuskel kann durch Augenchirurgie, durchdringende Verletzungen oder stumpfe Verletzungen des Augapfels beschädigt werden.

Eine Irisblende kann bei Betrachtung durch eine Spaltlampe erkannt werden. Die Reaktion der Pupille auf Pilocarpin kann intakt sein. Die Pupille kann sich infolge früherer Augenkrankheiten, wie Iritis, Iridocyclitis, Rubeosis der Iris, ausdehnen. Seltener wird die persistierende Pupillenerweiterung durch abnormale Augenentwicklung, Denervationsatrophie der Iris und einen Tumor in der vorderen Augenkammer verursacht.

"Erweiterte Pupille, die nicht auf Licht reagiert" - ein Artikel aus dem Abschnitt Hilfe bei Augenkrankheiten

Die Reaktion der Pupille auf Licht bei klinischem und biologischem Tod

Das menschliche Auge hat eine komplexe Struktur, seine Komponenten sind miteinander verbunden und funktionieren nach einem einzigen Algorithmus. Letztendlich bilden sie ein Bild von der umgebenden Welt. Dieser komplexe Vorgang beruht auf dem funktionellen Teil des Auges, der auf der Pupille basiert. Vor oder nach dem Tod ändern die Schüler ihren qualitativen Zustand. Wenn Sie diese Merkmale kennen, können Sie bestimmen, wie lange eine Person gestorben ist.

Anatomische Merkmale der Pupillenstruktur

Die Pupille sieht aus wie ein rundes Loch im mittleren Teil der Iris. Es kann seinen Durchmesser ändern, indem der Absorptionsbereich der auf das Auge fallenden Lichtstrahlen angepasst wird. Diese Gelegenheit bieten Augenmuskeln: Schließmuskel und Dilatator. Der Schließmuskel umgibt die Pupille, und wenn er sich zusammenzieht, verengt er sich. Der Dilatator dehnt sich dagegen aus und verbindet sich nicht nur mit der Pupillenöffnung, sondern auch mit der Iris selbst.

Pupillenmuskeln erfüllen die folgenden Funktionen:

  • Ändern Sie den Durchmesser der Pupille unter der Einwirkung von Licht und anderen Reizen, die auf die Netzhaut fallen.
  • Stellen Sie den Durchmesser des Pupillenlochs in Abhängigkeit von der Entfernung ein, in der sich das Bild befindet.
  • Konvergieren und divergieren Sie auf der Sichtachse der Augen.

Die Pupille und die umgebenden Muskeln arbeiten nach einem Reflexmechanismus, der nicht mit einer mechanischen Stimulation des Auges verbunden ist. Da die Impulse, die durch die Nervenenden der Augen gehen, sensibel von der Pupille selbst wahrgenommen werden, ist sie in der Lage, auf die Emotionen einer Person (Angst, Angst, Angst, Tod) zu reagieren. Unter dem Einfluss einer so starken emotionalen Erregung weiten sich die Pupillenlöcher auf. Wenn die Erregbarkeit niedrig ist - Verjüngung.

Ursachen der Pupillenverengung

Unter körperlichen und psychischen Belastungen können sich die Augenlöcher bei einem Menschen auf ein Viertel ihrer üblichen Größe verringern, aber nach einer Ruhephase erholen sie sich schnell wieder von ihren üblichen Indikatoren.

Der Schüler ist sehr empfindlich gegenüber bestimmten Medikamenten, die das cholinerge System beeinflussen, wie Herz- und Schlafmittel. Deshalb verengt sich der Schüler bei der Aufnahme vorübergehend. Es gibt eine professionelle Missbildung der Schüler bei Menschen, deren Arbeit die Verwendung eines Monokel-Juweliers und Uhrmachers beinhaltet. Bei Augenkrankheiten wie Hornhautgeschwür, Entzündungen der Augengefäße, Augenlidprolaps, innerer Blutung verengt sich auch die Pupillenöffnung. Ein solches Phänomen wie die Pupille der Katze beim Tod (das Symptom von Beloglazov) verläuft auch entsprechend den Mechanismen, die den Augen und Muskeln ihrer Umgebung innewohnen.

Pupillenerweiterung

Unter normalen Umständen tritt eine Zunahme der Pupillen im Dunkeln auf, bei schlechten Lichtverhältnissen und mit starken Emotionen: Freude, Ärger, Angst aufgrund der Freisetzung von Hormonen in das Blut, einschließlich Endorphinen.

Bei Verletzungen, Drogenkonsum und Augenkrankheiten wird eine starke Expansion beobachtet. Eine ständig erweiterte Pupille kann auf eine Vergiftung des Körpers hinweisen, die mit der Einwirkung von Chemikalien, Alkohol und Halluzinogenen verbunden ist. Bei traumatischen Hirnverletzungen sind die Pupillenöffnungen neben Kopfschmerzen unnatürlich breit. Nach der Einnahme von Atropin oder Scopolamin kann es zu einer vorübergehenden Ausdehnung kommen - eine normale Nebenwirkung. Bei Diabetes und Hyperthyreose tritt dieses Phänomen häufig auf.

Pupillenerweiterung beim Tod ist eine häufige Reaktion des Körpers. Das gleiche Symptom ist für komatöse Zustände charakteristisch.

Klassifizierung der Pupillenreaktionen

Schüler unter normalen physiologischen Bedingungen sind rund und haben den gleichen Durchmesser. Wenn sich das Licht ändert, tritt ein Reflex oder eine Kontraktion auf.

Verengung der Pupillen abhängig von der Reaktion

Wie sehen die Schüler aus, wenn sie sterben?

Die Reaktion der Schüler auf Licht im Tod geht zuerst durch den Mechanismus der Ausdehnung der Felder und dann durch ihre Verengung. Schüler mit biologischem Tod (endgültig) haben ihre eigenen Eigenschaften, wenn sie Schüler mit einer lebenden Person vergleichen. Ein Kriterium für die Durchführung einer Obduktion ist die Kontrolle der Augen des Verstorbenen.

Zuallererst wird eines der Anzeichen das "Austrocknen" der Hornhaut der Augen sowie das "Verblassen" der Iris sein. Außerdem bildet sich auf den Augen ein eigentümlich weißlicher Film mit dem Namen "Heringsglanz" - die Pupille wird matt und langweilig. Dies liegt an der Tatsache, dass die Tränendrüsen nach dem Tod nicht mehr funktionieren und eine Träne erzeugt, die den Augapfel mit Feuchtigkeit versorgt.
Um den Tod vollständig zu gewährleisten, wird das Auge des Opfers sanft zwischen Daumen und Zeigefinger gedrückt. Wenn sich die Pupille in einen schmalen Schlitz verwandelt (ein "Katzenaugen-Symptom"), wird die spezifische Reaktion der Pupille auf den Tod angegeben. Bei einer lebenden Person werden solche Symptome niemals erkannt.

Achtung! Wenn die oben genannten Anzeichen bei den Verstorbenen gefunden wurden, kam der Tod nicht vor mehr als 60 Minuten.

Schüler beim klinischen Tod werden unnatürlich breit sein, ohne auf Lichteinwirkung zu reagieren. Wenn die Wiederbelebung erfolgreich ist, beginnt das Opfer zu pulsieren. Die Hornhaut, die Albugs der Augen und die Pupillen nach dem Tod erhalten bräunlich-gelbe Streifen, die Larshe-Flecken genannt werden. Sie bilden sich, wenn die Augen nach dem Tod geöffnet bleiben und sprechen von einem starken Austrocknen der Augenschleimhaut.

Schüler im Tod (klinisch oder biologisch) ändern ihre Eigenschaften. Wenn Sie diese Merkmale kennen, können Sie die Todesursache genau feststellen oder das Opfer sofort retten, genauer gesagt, zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. Der beliebte Ausdruck „Augen ist ein Spiegelbild der Seele“ beschreibt den menschlichen Zustand zu einem günstigen Zeitpunkt. Wenn man sich auf die Reaktion der Schüler konzentriert, kann man in vielen Situationen verstehen, was mit einer Person passiert und welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Die Pupille reagiert nicht auf Licht

Die Stimulation der parasympathischen Nerven regt auch den zirkularen Muskel der Iris (Sphinkter der Pupille) an. Mit seiner Kontraktion verengt sich die Pupille, d.h. sein Durchmesser nimmt ab. Dieses Phänomen wird Miosis genannt. Umgekehrt stimuliert die Stimulation der Sympathikusnerven die radialen Fasern der Iris und führt zu einer Pupillenerweiterung, der sogenannten Mydriasis.

Pupillenreflex zu Licht. Unter der Einwirkung von Licht auf die Augen nimmt der Durchmesser der Pupille ab. Diese Reaktion wird als Pupillenreflex auf Licht bezeichnet. Der Nervenweg dieses Reflexes ist im oberen Teil der Figur mit schwarzen Pfeilen dargestellt. Wenn Licht auf die Netzhaut fällt, treten entlang des Sehnervs eine kleine Anzahl von Impulsen auf die pretektalen Kerne auf. Von hier aus gehen die Sekundärimpulse in den Kern von Westfal-Edinger und gelangen durch die parasympathischen Nerven zurück zum Iris-Sphinkter, was dessen Kontraktion verursacht. Im Dunkeln wird der Reflex gehemmt, was zur Ausdehnung der Pupille führt.

Der Lichtreflex soll dem Auge helfen, sich schnell an Lichtveränderungen anzupassen. Der Durchmesser der Pupille variiert von etwa 1,5 mm bei einer maximalen Verengung auf 8 mm bei einer maximalen Ausdehnung. Da die Helligkeit des Lichts auf der Netzhaut proportional zum Quadrat des Pupillendurchmessers zunimmt, beträgt der Bereich der Licht- und Dunkeladaption, der durch den Pupillenreflex erreicht werden kann, etwa 30: 1, d.h. Die Lichtmenge, die durch die Pupille in das Auge eintritt, kann sich 30 Mal ändern.

Reflexe (oder Reaktionen) der Pupille mit Läsionen des Nervensystems. Bei einigen Läsionen des Zentralnervensystems wird die Übertragung von visuellen Signalen von der Netzhaut zum Nucleus Westphal-Edinger gestört, wodurch die Pupillenreflexe blockiert werden. Diese Blockade tritt häufig als Folge von Syphilis des Zentralnervensystems, Alkoholismus, Enzephalitis und anderen Läsionen auf. Typischerweise tritt eine Blockade in der Vorwandregion des Hirnstamms auf, obwohl dies das Ergebnis der Zerstörung einiger feiner Fasern der Sehnerven sein kann.

Die Fasern, die von den Vorwandkernen zum Westphal-Edinger-Kern gehen, sind hauptsächlich hemmend. Ohne ihre hemmende Wirkung wird der Kern chronisch aktiv, was zusammen mit dem Verlust der Reaktion der Pupille auf Licht eine konstante Verengung der Pupille verursacht.

Außerdem können sich die Pupillen stärker verengen als normal, während sie den Westphal-Edinger-Kern auf andere Weise stimulieren. Wenn zum Beispiel die Augen an einem nahen Objekt fixiert sind, führen die Signale, die die Anpassung der Linse und die Konvergenz zweier Augen verursachen, gleichzeitig zu einer leichten Verengung der Pupille. Dies wird als Reaktion des Schülers auf Unterkunft bezeichnet. Die Pupille, die nicht auf Licht reagiert, sondern auf Akkommodationen reagiert und gleichzeitig stark eingeengt ist (die Pupille von Argill Robertson), ist ein wichtiges diagnostisches Symptom des Zentralnervensystems (oft syphilitisch).

Horner-Syndrom Manchmal kommt es zu einer Verletzung der sympathischen Innervation des Auges, die häufig im zervikalen Bereich der sympathischen Kette lokalisiert ist. Dies führt zu einem als Horner-Syndrom bezeichneten klinischen Zustand, dessen Hauptmanifestationen sich wie folgt darstellen: (1) Die Pupille bleibt aufgrund der Unterbrechung der sympathischen Innervation des Muskels, die sie ausdehnt, ständig verengt, verglichen mit der Pupille des anderen Auges. (2) das obere Augenlid wird abgesenkt (normalerweise wird es während der Wachphasen geöffnet gehalten, indem die glatten Muskelfasern, die im oberen Augenlid eingebettet sind und vom sympathischen Nervensystem innerviert werden, teilweise reduziert werden).

Die Zerstörung der sympathischen Nerven macht es daher unmöglich, das Oberlid so weit wie normal zu öffnen. (3) auf der betroffenen Seite sind die Blutgefäße von Gesicht und Kopf ständig erweitert; (4) mangelndes Schwitzen (was sympathische Nervensignale erfordert) im Gesichts- und Kopfbereich auf der vom Horner-Syndrom betroffenen Seite.

Die Pupille reagiert nicht auf Licht

[leer]. Benutzerblog 7ya.ru

Alle Geheimnisse eines Blickes. Olga_Mos Blog auf 7ya.ru

Beobachtungen von Psychologen zeigen, dass sich die Gesprächspartner bei persönlichen Kontakten nicht ständig ansehen können, sondern nur höchstens 60% der Gesamtzeit. Die Zeit des Augenkontakts kann jedoch in zwei Fällen über diese Grenzen hinausgehen: in der Liebe und in aggressiven Menschen. Wenn daher eine fremde Person Sie lange und intensiv betrachtet, deutet dies meistens auf eine versteckte Aggression hin. Die Dauer des Sichtkontakts hängt von der Entfernung zwischen den Gesprächspartnern ab. Je größer die Entfernung, desto

Verschiedene Schüler Medizin für Kinder

Ein Kind (4 Monate) hat verschiedene Schüler. Ie ein weiteres erweitern, ein anderes weniger. Bei hellem Licht scheinen sie die gleiche Größe zu haben, im Dunkeln sind sie jedoch unterschiedlich. Wir bemerkten etwa einen Monat, aber der Neurologe hat in der letzten Woche nicht darauf geachtet, und wir haben vergessen zu fragen. Ich habe einen Kinderarzt angerufen - sie sagt, dies sei nur ein Merkmal einer Person, Neurologe genannt -, er sagte, dies könnte ein Symptom für einige Krankheiten sein, was er aber nicht sagte. Ich befahl ihm, ihm seinen Sohn wieder zu zeigen. Vielleicht wird das jemand sagen.

Augentrost und Sichtschwäche. Nerven - Atrophie der Sehkraft Nerv 5 Jahre reb

Mädchen, ich entschied mich hier zu schreiben, ich weiß, Mutter Vitalka, Bumsik-Kinder haben Sehstörungen. Meine Sofiyka hat eine teilweise Atrophie der Sicht. Nerven, sagt der Augenarzt - die Bandscheiben sind völlig blass, und es gibt keine Verbesserung, die Sicht ist schlecht, und jetzt ist Sabril noch injiziert, ich habe große Angst vor Nebenwirkungen. Ein Kräuterkundiger hier für uns und brachte eine Sammlung von Augentrost für uns mit - dieses Gras ist so niedrig, es blüht, es ist schwierig, es im hohen Gras zu sehen, im Internet kann man sehen, was es ist. Ich habe sie gefragt.

Wir sehen auch Atrophie. Nerven Es scheint mir jedoch, dass sich nach einer Remission unsere Vision deutlich verbessert. Die junge Dame begann offensichtlich in die Ferne zu schauen, und im nahen Feld interessiert sie sich für relativ kleine Objekte. Ich hoffe, Sophia wird sich immer noch verbessern.
Haben Sie alle möglichen Taschenlampen und Blackboxen ausprobiert? Dort ist es einfacher, das Sehvermögen zu konzentrieren, und mit der Fähigkeit, das Sehvermögen zu konzentrieren, wird die Durchblutung der Augen verbessert.
(über eine Blackbox: "Eine dunkle Box ist für alle möglich: Eine Pappschachtel ist groß genug. Oben ist ein Loch für die UV-Lampe ausgeschnitten (ein Stück Pappe ist für die Abschirmung vorhanden). Im Inneren der Box ist ein schwarzer, nicht glänzender Stoff bezogen 8 Stück - 2-3 Tausend), oder machen Sie sich aus einem einfachen weißen Stoff, wird es cool sein zu leuchten.) Üben Sie in einem solchen dunklen Raum oder in einer dunklen Box täglich 10 Minuten lang.)

Ich habe ein paar Witze über mein Katya und mein Sehvermögen:
Katya hatte vor dem Jahr noch nichts gesehen, sie reagierte nicht mit ihren Pupillen auf das Licht, aber ich, wie eine vorbildliche Mutter, trotz unserer Angriffe, strahlte ihr eine Taschenlampe in die Augen. Und Kate ist nicht etwas, das nicht gefolgt ist, aber irgendwie ist es fast geschafft. Natürlich entschied ich, dass ich überhaupt nicht sauer war, dass es keine Reaktion auf das Licht gab, also muss ich nicht, und wir werden damit durchkommen :)) und dann habe ich aus Versehen diese 100-Dollar-Taschenlampe für Bergsteiger so gedreht, dass das Licht in meinen Augen liegt getroffen Es stellte sich als Projektor heraus. Irgendwie wurde mir sofort klar, warum Katya nicht versucht, ihn im Auge zu behalten :))
und es gab eine geschichte: wir haben es schon gesehen, aber immer noch sehr schlecht. Und dann, nach einem Monat Unterricht, kommt unsere Sprachtherapeutin nicht als Blondine, sondern als Rotschopf (Purpur :))
Katyas Augen sind verblüfft, sie kann nichts verstehen. Die Stimme ist die gleiche :)) Das überzeugt sie davon, dass sie (die Logopädin) ist :)) Am Ende schien Katya zu glauben, kam aber mit einem solchen Ausdruck auf ihrem Gesicht zum Vorschein! Und auf dem Gesicht klar zu lesen: "Ja, visuelle Analysegeräte scheinen vertrauenswürdig zu sein."

Lyceum 1571 Programm 1-3

Wir gehen 2015 zur Schule. in der ersten Klasse. Wir brauchen wirklich Feedback zu den Programmen 1-3. Grundschule für 3 Jahre. Wie groß ist die Last? Was ist das Volumen der Hausaufgaben? Was sollte Ihrer Meinung nach eine Grundstufe für ein komfortables Lernen in diesem Programm sein? Gibt es enttäuschte, nicht gemanagte? Wir haben bereits Tests bestanden, es besteht die Möglichkeit, an diesem Programm teilzunehmen, die Wahl liegt bei uns. Vielen Dank im Voraus an alle, die antworten!

Da wir nach einem solchen Programm lernen, bin ich bereit zu erzählen :)

Die Belastung war zunächst sehr spürbar. Und das geschah, weil der erste September - und auch wir - im September täglich drei Lektionen lernten. Und wir hatten für einen Moment 5-6! Also musste ich zu Hause aufholen. Besonders im Rezept nicht zu leben :)

ABER! Sechs Monate sind vergangen und irgendwie hat jeder gelernt zu schreiben, nichts Schreckliches ist passiert :)

Nach dem ersten Quartal hat sich die Belastung merklich verringert - das ist objektiv. Außerdem waren die Kinder involviert.

Nach der ersten Jahreshälfte verließen zwei Personen die Klasse, während nur eines dieser Kinder nicht objektiv zurecht kam.

Jetzt mag ich unser Programm nicht. Kinder in der Klasse sind klug und klug, und nach vier Jahren würde sie verzweifelt gelangweilt sein und das Interesse an einem Studium verlieren. Nun sind sie sehr motiviert zu studieren und Wissen zu erwerben.

Natürlich hängt viel von den Eltern ab. Die erste Klasse (in sechs Monaten abgeschlossen) muss nach dem Unterricht oder am Wochenende noch mit dem Kind lernen. Wir haben Kinder in der Klasse, die nicht daran denken würden (und das, weil ELTERN nicht daran denken würden.) Verwenden Sie Reshebnik oder einige fertige Essays. Die Aufgabe ist es, Wissen zu erlangen.

Und natürlich müssen sich die Lehrer entscheiden. Wir hatten sehr viel Glück mit unserer Svetlana Petrovna. Sie schaffte es, mit einer großen Last eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und die Klassenfreunde für ein Studium zu begeistern.

Ich bin über den Baum geflossen, und die Idee kann als lapidar bezeichnet werden: Wenn das Kind liest, schreibt und arbeitet, zu 1-3 gehen, verlieren Sie nichts und jederzeit können Sie das Programm auf 1-4 ändern. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Kind "nach starken Schülern sucht und aufholt" - dies ist nicht Ihre Wahl, die Belastung wird zu stark sein und das Kind wird die Schule hassen.

Das war's schon.

Erweiterte Pupillen Über seine, über Mädchen

Teilen Sie Ihre Meinung mit, was könnte die Ursache für vergrößerte Schüler sein? Wenn Sie Angaben zu einer 25- bis 28-jährigen Dame benötigen?

Neue Sicht auf die Welt oder wie ich das Licht gesehen habe.

Mädchen, alles hat schnell und unerwartet geklappt. Aber noch besser Die Vorgeschichte war kurz - der Ehemann eines Freundes nahm das Telefon des Arztes, der ihm vor sechs Monaten sein Sehvermögen wiedergegeben hatte - von einem großen Minus zu 100%. Der Arzt ist einer der besten in Russland, daher hat uns der Einsatzort nicht gestört - Kostroma. Sofort gebe ich einen Link zur Website der Yablokov-Klinik: [link-1] Hier finden Sie Antworten auf die meisten Ihrer Fragen. Mikhail Gennadievich sagte nicht ohne Stolz, dass die Klinik, die im Februar dieses Jahres eröffnet wurde, seine Idee ist.

Gibt es kindliche Eifersucht?

Gibt es kindliche Eifersucht? Guten Tag, liebe Leser, mein Blog. Die Geburt eines Kindes ist eine große Freude. Mama und Papa freuen sich sehr über diese Geburt, denn für das ältere Kind erschien ein Bruder oder eine Schwester. Aber wie reagiert das ältere Kind darauf? Immerhin wird sich jetzt alles ändern. Es wird notwendig sein, nicht nur den eigenen Raum, die Unterhaltung, sondern auch die Liebe von Mama und Papa zu teilen. Erstens bezieht sich das älteste Kind nicht auf dieses Neugeborene. Für ihn ist das Baby nicht mehr.

Schlaf tagsüber: wie viel ein Kind schlafen muss, um zu schlafen.

Für die Gesundheit und volle Entwicklung eines Säuglings sind die kleinsten Details von Bedeutung. Mütter studieren den gesamten Pflegeumfang für das Baby, sprechen mit dem Arzt und mit Freunden, aber Sie können immer noch nicht alle Antworten erhalten. Ein dringendes Problem kann der Tagesschlaf sein: Wie viel ein Kind schlafen sollte, um ausreichend Schlaf zu bekommen - jede Mutter, die ein erstgeborenes Kind großzieht, denkt nicht nur darüber nach. Solche Anfragen verstopften einfach die Suchmaschinen für Internetressourcen und überfluteten Frauenforen.

Vaterschaft Olga_Mos Blog auf 7ya.ru

Die Schwangerschaftszeit im Leben eines jeden Paares ist besonders und die Rolle des Mannes darin ist von großer Bedeutung. Bereits in der Planungsphase der Schwangerschaft wird deutlich, dass das Tragen und die Geburt eines Babys nicht nur eine Frage von Frauen und Ärzten sind. Zunächst einmal - das ist die Sache eines verheirateten Paares. Die Schwangerschaftszeit im Leben eines jeden Paares ist besonders und die Rolle des Mannes darin ist von großer Bedeutung. Bereits in der Planungsphase der Schwangerschaft wird deutlich, dass das Tragen und die Geburt eines Babys nicht nur eine Frage von Frauen und Ärzten sind. V.

9 (fotografieren lernen).

Studentischer Kommentar: Mein erstes Porträt. Ich bat meinen Sohn, im Foto-Club zu posieren :) + Tageslicht aus dem Fenster. Zuschneiden Kommentar des Lehrers: Gutes, ausdrucksstarkes Bild! Schöne Emotion im Rahmen. Technisch wurde das Bild richtig gemacht. Weiches Licht eignet sich perfekt für das Schießen von Kindern, indem sie die Lautstärke ihrer Gesichter sanft nachzeichnet. Ich würde ein wenig raten, um die schwarze Nase eines Spielzeugs, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht, zu klären, so dass die Aufmerksamkeit des Betrachters auf ihn gerichtet wird.

Eine Gehirnerschütterung bei einem Kätzchen - Wie wird Amnesie bei einem Kätzchen verstanden?

Wenn Sie sich erinnern, schrieb ich hier bereits, wie ein Bügelbrett auf unsere Muschi fiel. Zwei Wochen sind vergangen. Erstens, sie hat Pupillen erweitert, reagiert fast nicht auf Licht. Zweitens erhöhte Empfindlichkeit. Sie lässt sich nicht streicheln, berühren, unangenehm sein. Hat stark verdickt Isst viel und bewegt sich ein wenig. Der Arzt verordnete ihr mehr Schüsse. B1 und Cocarboxylase 0,5 ml intramuskulär. Aber ich kann nicht. Nur ich werde ihr einen kleinen Stich geben, sie bricht bereits furchtbar aus und schreit. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich sie spritzen soll. Noch.

Farben. Sprichwörter von Sergey Shepel.

In einer Kiste lagen Farbtuben. Eines Tages sagte ich zu schwarzer Farbe, deren Röhre ihr am nächsten lag: Schwester, was ist mit dir geschehen? Warum bist du so dreckig? "Ich bin nicht schmutzig, das ist meine Farbe", antwortete die schwarze Farbe. - Dann haben Sie die falsche Farbe und Sie haben die falsche Farbe. Schau mir zu, so sollte wahre Farbe sein, und im Allgemeinen sind alle Farben von Weiß abstammen, so dass nichts mehr als Weiß in der Farbe ist, um so zu werden, wie man es sich wünscht.

Glückspilz! Sicht des Kindes

. Wenn Sie keine Beschwerden haben, ist der erste Besuch eines Augenarztes für Kinder in 1-3 Monaten geplant. Der zweite Besuch wird in der Regel vom Arzt selbst verordnet - es hängt davon ab, ob eine Krankheit erkannt wird. Obwohl ich meine Klinik zweimal im Jahr vor den Kindern anschaue: bis zu 3 Monate und 6 Monate, während die Pupille notwendigerweise erweitert wird. Die folgenden Inspektionen - in 1 und 2 Jahren. In 3 Jahren können Sie dann bereits die Sehschärfe der Tabelle überprüfen. Weitere Untersuchung durch einen Augenarzt im Alter von 6 Jahren vor der Schule. Diese Untersuchung zeigt oft eine Abnahme der Sehschärfe auf einem Auge. Der Grund kann zum Beispiel eine falsche Landung des Kindes während des Zeichnens, Fernsehens, Spielens eines Computers usw. sein.
. Die großen Augen des Babys - "Saucer" - können ein Symptom für erhöhten Augeninnendruck sein, dessen Behandlung erst später aufgeschoben werden sollte. Während des ersten Lebensjahres wächst und entwickelt sich das Baby intensiv, wodurch sich die Größe der Augen ändert und sich die Sehfunktionen verbessern. Daher ist es für Mütter wichtig zu beobachten, wie das Kind auf das Licht reagiert, während es das Spielzeug beobachtet. Wenn ein Baby Lichtänderungen negativ wahrnimmt, hat es Reizung, Zerreißen, Photophobie, dann sollten die Eltern darauf aufmerksam gemacht werden. In solchen Fällen empfehle ich dringend, sich an einen Spezialisten zu wenden. Die große Mehrheit der Kinder wird aufgrund der kurzen anteroposterioren Achse des Augapfels weitsichtig geboren. In der Zukunft

Die Frage war meiner Meinung nach das?

Seit einigen Jahren bin ich Ihr regelmäßiger Leser. Oft lese ich die alten Zahlen noch einmal, wenn das Kind wächst und neue Fragen auftauchen, die sich vorher nicht gekümmert haben. Heute mache ich mir Sorgen um die schlechte Vision ihrer Tochter. Sie ist erst drei Jahre alt - hat sie es wirklich geschafft, ihre Augen zu verwöhnen? Hilft ihre Brille? Ich würde gerne von einem erfahrenen Augenarzt auf den Seiten der Zeitschrift beraten. Olga D., St. Petersburg

Wo ist die Antwort? Der gesamte Artikel ist bereits bekannten Fakten gewidmet - Vererbung, Erkrankungen einer schwangeren Frau, korrekte Haltung. Und wie man der Vision helfen kann, nicht schon in der Kindheit Fortschritte zu machen, und nicht in der Kindheit (nach drei Jahren, wie der Autor der Frage schreibt), einschließlich der Frage, ob eine Brille hilft - KEINE WELT! Ich interessiere mich auch für diese Frage, die Wahrheit ist ungefähr acht Jahre alt, also begann ich mit Interesse zu lesen. Und so was? Wo sind die Antworten auf die Fragen?

PE im Wasser und am Ufer. Verletzungen, Erste Hilfe

. In Anwesenheit dieser Symptome kann der Patient nicht bewegt und geschüttelt werden, um zu versuchen, das Bewusstsein wiederzuerlangen. Sofort den Krankenwagen rufen! Was ist, wenn eine Fraktur? Schwere Rückenschmerzen, Taubheit und Lähmungen des Körpers unterhalb der Verletzungsstelle weisen auf einen Bruch der Wirbelsäule hin. Überprüfen Sie die Reaktion der Schüler auf Licht: Wenn sie sich verengen, ist dies ein gutes Zeichen. Ist der Pupillenreflex unbedeutend oder gar nicht vorhanden? Bringen Sie das Baby so schnell wie möglich in das allgemeine Krankenhaus. Einfach richtig transportieren! Deine Handlungen Legen Sie das Opfer vorsichtig auf eine harte Oberfläche (breite Platte, Sperrholzplatte, Tür aus den Scharnieren entfernt). Befestigen Sie den Hals, legen Sie ein aufgerolltes Handtuch, ein Hemd und einen Bademantel darunter. Um einen traumatischen Schock zu vermeiden, geben Sie Ihrem Kind in der Altersdosis ein Analgetikum.

Alles sehen! Vision | In der neuen Farbe

. Tipp: Nehmen Sie sich nicht die Unannehmlichkeiten des Brillens von Linsen auf. Bei roten Augen, Juckreiz, Brennen, übermäßiger Trockenheit, Reißen, nicht selbstmedizinisch behandeln und sofort mit den Experten Kontakt aufnehmen. In einer neuen Farbe Träumen Sie davon, die Augenfarbe zu ändern? Wählen Sie farbige Linsen. Sie sind sowohl mit als auch ohne Dioptrien erhältlich, haben eine eigene Klassifizierung, Auswahl- und Tragemöglichkeiten. Besitzer heller Augen passen farblichste Gläser mit den hellsten Tönen an. Sie sind durchscheinend und haben auf der gesamten Oberfläche mit Ausnahme der Kante eine schwache gleichmäßige Farbe. Sie bleibt normalerweise transparent, damit sich die Linse nicht vor dem Hintergrund der Sklera (Augenprotein) abhebt. Sie haben jedoch eine Besonderheit: Sie schließen die Pupille mit dem farbigen Teil.
. Sie haben eine spezielle reflektierende Schicht, um die natürliche Farbe zu blockieren, über die das Bild der Iris aufgebracht wird. Achtung! Bei den Farblinsen für dunkle Augen ist der Ort, an dem sich die Pupille befindet, immer transparent. Dieser Bereich im Durchmesser beträgt nicht mehr als 5 mm. Angenommen, Sie haben braune Augen und tragen blaue Linsen. Bei hellem Licht wird die Pupille schmaler, und in der transparenten Zone wird eine natürliche Brauntönung sichtbar. Dabei müssen Sie entweder einen Farbton annehmen oder auswählen, bei dem der Kontrast zwischen der Linse und der Augenfarbe weniger wahrnehmbar ist. Modeaccessoires Experten empfehlen Liebhaber, um dekorative Kontaktlinsen auszuprobieren. Sie zeigen ein Dollarzeichen, eine vertikale Pupille ("Katzenauge"), Sterne, Herzen. Mit ihrer Hilfe, Schauspieler.

Schwangerschaft und Netzhaut. Schwangere Gesundheit

. In der Tat gibt es zu dieser Zeit eine hormonelle Veränderung des Körpers, die jeden auf unterschiedliche Weise beeinflusst. Und die Augen sind eines der Organe, die ihre Wirkung erfahren. Augenärzte empfehlen nachdrücklich, unabhängig davon, wie Sie sehen und ob Sie Sehstörungen haben, bei einer Schwangerschaft zwischen 10 und 14 Wochen untersucht zu werden. Neben einer allgemeinen Untersuchung des visuellen Systems ist die Diagnostik des Fundus mit vergrößerter Pupille obligatorisch. Wenn aufgrund der Ergebnisse der Diagnose keine Abnormalitäten auftreten, empfehlen Experten, die Vision bis zum Ende der Schwangerschaft nach 32 bis 36 Wochen erneut zu untersuchen. Wenn Sie jedoch an Kurzsichtigkeit leiden, empfehlen Augenärzte eine monatliche Basis. Während der Schwangerschaft ist der gesamte Körper einer Frau betroffen, einschließlich
. Während der Schwangerschaft ist der gesamte Körper einer Frau einschließlich ihres Sehvermögens betroffen. Daher erfordert das visuelle System besondere Aufmerksamkeit von der werdenden Mutter. Während der Schwangerschaft besteht die Hauptbedrohung für das visuelle System in potenziellen Problemen mit der Netzhaut. Retina ist eine dünne Nervenschicht, die sich auf der Rückseite des Augapfels befindet und Licht absorbiert. Die Netzhaut ist dafür verantwortlich, ein Bild wahrzunehmen und in Nervenimpulse umzuwandeln, die dann an das Gehirn weitergeleitet werden. Die Hauptprobleme der Netzhaut sind Dystrophie, Ruptur oder Ablösung. Daher kann eine Untersuchung durch Spezialisten aus der Sicht erhebliche Komplikationen verhindern. Was wird die Geburt sein? Ist es möglich, Ro.

Sonnenbrillen sind nicht nur ein modisches Accessoire, sondern auch ein Sichtschutz.

So wählen Sie die richtige Sonnenbrille aus und schützen Sie Ihr Sehvermögen

Das scharfe Auge. Sehbehinderung bei Kindern. Sicht des Kindes

. Unmittelbar nach der Geburt sieht das Kind sehr wenig: Während es nur auf das Licht reagiert (seinen Kopf für eine Weile zu ihm dreht), versucht es auch, sich bewegenden Objekten zu folgen. Sehr bald wird sich das Bild jedoch am drastischsten ändern: Nach zwei bis fünf Wochen wird das Baby zuversichtlich das Licht betrachten, am Ende des zweiten Monats - große Objekte betrachten, nach drei Monaten wiederbeleben, die Brust oder Flasche der Mutter bemerken, Objekte mit vier Greifern, entsprechend der Handfläche. Diese Prüfung Wie ist das zu verstehen?
. Zu den kristallinen Strukturen des Auges gehören die Linse, der Glaskörper und die Intraokularflüssigkeit. Die Fasermembran besteht aus einem undurchsichtigen Teil weißer Farbe - der Sklera und der Hornhaut - dem vorderen, transparenten Teil der äußeren Hülle des Auges. Die Iris, die sich hinter der Hornhaut befindet, ist eine Membran mit einem Loch in der Mitte - der Pupille. Bei hellem Licht verengt sich die Pupille und bei Dunkelheit dehnt sie sich aus, damit mehr Licht die Netzhaut erreichen kann. Hinter der Iris befindet sich eine elastische, dichte Formation - die Linse. Sie ist transparent, hat die Form einer bikonvexen Linse und bildet zusammen mit der Hornhaut das optische System des Auges. Die Netzhaut, die den Augenhintergrund auskleidet, ist Teil des zentralen Nervensystems. Durch die Hornhaut und die Linse dringen die Strahlen der betreffenden Objekte in die Netzhaut ein und bilden sich.

Verstehst du? Sicht des Kindes

. Es ist notwendig, das Sehvermögen des Babys von Geburt an zu verfolgen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei einem kompetenten Augenarzt mit modernen Diagnosegeräten ermöglichen die frühzeitige Erkennung von Erkrankungen. Und je jünger das Kind ist, desto sanfter und wirksamer ist die Behandlung. Was wir haben Gute Sicht für beide Eltern, verringert die Wahrscheinlichkeit von Vro erheblich.
. Was erwerben wir, welche Anomalien können im Vorschulalter wirklich erkannt und geheilt werden? Falsche Myopie wird als Überlastung der Augenmuskeln bezeichnet, die häufig bei chronischer Sehermüdung auftritt. Das Kind beginnt schlechter zu sehen, kann sich über Kopfschmerzen beklagen, launisch sein. Bei der Diagnose ohne Untersuchung des Zustandes des Fundus (dh ohne spezielle Tropfen in die Augen zu tropfen, um die Pupille zu erweitern, wodurch die Krampfmuskeln entspannt werden und der Arzt die tatsächliche Sehschärfe bestimmen kann), die Ärzte der Bezirksklinik oder der Optics-Store, die mit dem einfachsten Computer-Diagnosetool ausgestattet sind. kann sogar irrtümlich eine Brille an das Kind schreiben. Bei falscher Kurzsichtigkeit kann die Sehschärfe des Babys jedoch ideal sein. In diesem Fall nur Brille.

Erste Hilfe. Herz-Lungen-Wiederbelebung. Verletzungen, die erste.

. Wenn der Pupillenreflex vorhanden ist, ist deutlich zu sehen, wie sich die erweiterte Pupille schnell verengt. Der Pupillenreflex macht sich besonders bei hellem Licht bemerkbar, bei unzureichendem Licht sollte nach Möglichkeit eine Taschenlampe verwendet werden. Die einzige Situation, in der die Pupille erweitert ist und nicht auf das Licht einer lebenden Person reagiert, ist Blindheit. Wenn die Wiederbelebungsmaßnahmen ordnungsgemäß durchgeführt werden, ist der Pupillenreflex in 1-2 Minuten wieder hergestellt. Wie viel Zeit für die Wiederbelebung? Zu einer Zeit begegnete mir eine wunderbare Formulierung: "Die Wiederbelebung sollte vor dem Auftreten von spontanem Atmen und Herzschlag oder vor Anzeichen eines irreversiblen Todes oder von Spezialisten durchgeführt werden." Ich werde klarstellen, dass es sich um verlässliche Anzeichen für einen irreversiblen Tod handelt.

Gläser weg! Korrektur der Lasersicht Vision

. Das Auge nimmt von Objekten reflektiertes Licht wahr. Erstens durchläuft es den optischen Teil des Auges, der ein System von Linsen ist: die Hornhaut und die Linse. Die stärkste Linse ist die Hornhaut (vordere transparente Membran). Sie ist die erste, die Lichtstrahlen ablenkt, die in das Auge eindringen. Dann tritt das Licht durch die Pupille - ein rundes Loch in der Iris, das nicht nur die Augenfarbe bestimmt, sondern auch die Breite der Pupille. Die Pupille kann sich verengen und ausdehnen, um die Lichtmenge einzustellen, die in das Auge eintritt. Hinter der Pupille befindet sich die Linse. Die Linse ist eine erstaunliche Linse, die schrumpfen und abflachen kann, wodurch der Blick in die richtige Entfernung gerichtet wird - in die Nähe oder in die Ferne. Normalerweise ist die Linse absolut transparent, sodass sie ohne cn hinter der Pupille nicht sichtbar ist.

Die Augen eines Babys. Kindergesundheit bis zu einem Jahr

. Die schnellstmögliche Entwicklung des visuellen Systems erfolgt in den ersten Lebensmonaten eines Babys, und die Sehkraft selbst stimuliert seine Entwicklung. Nur das Auge, auf dessen Netzhaut ständig die Welt projiziert wird, kann sich normal entwickeln. Die erste oder zweite Lebenswoche. Neugeborene reagieren praktisch nicht auf visuelle Reize: Unter dem Einfluss von hellem Licht werden die Pupillen schmal, die Augenlider geschlossen und die Augen wandern ziellos. Es wurde jedoch beobachtet, dass von den ersten Tagen des Neugeborenen an ovale Form und sich bewegende Objekte mit glänzenden Flecken anziehen. Dies ist überhaupt kein Rebus, nur ein solches Oval entspricht einem menschlichen Gesicht. Das Kind kann den Bewegungen eines solchen "Gesichtes" folgen, und wenn es gleichzeitig mit ihm spricht, blinzelt es. Obwohl das Kind auf die Form aufmerksam macht, ist es ähnlich.

Schüler unterschiedlicher Größe - in 1 Jahr 4 plötzlich verschiedene Schüler.

Sohn 1.9, zweite Woche nach Hause. In der DR bemerkte sie, dass die Pupillen manchmal unterschiedlich groß wurden. Sie ziehen sich gleichzeitig zusammen und reagieren auf das Licht in gleicher Weise. Der Frühling ist überwachsen, die NSG ist noch nicht fertig. Ein Neurologe im Krankenhaus und ein Augenarzt haben nichts verraten. Der Defektologe in der DR war überrascht: "Nun, ich muss, so etwas habe ich nicht bemerkt." Frage: Welcher Arzt soll gehen, welche Tests bestehen. Wo soll ich anfangen? Danke!

Mehr Über Die Vision

Nerven des Auges - Struktur und Funktion

Zweifellos ist die Hauptfunktion des optischen Systems das Sehen. Für den korrekten Betrieb dieses Systems sowie für den Schutz des Auges und den Betrieb des Hilfsgeräts ist jedoch eine Koordination und Regelung erforderlich....

Wahrsagen "Programm" Schicksal. Nimm die Zügel

In die eigene Hand gehen - studieren Sie die auf Ihrer Handfläche eingeprägte Seelenkarte. WIRKUNG VON ROSA BRILLEN Am Anfang aller Beziehungen steht eine Periode der Idealisierung....

Einzigartige und seltenste Augenfarben

Augen natürlich das Fenster der Seele, und wenn Sie etwas über Augen oder Fenster wissen, wissen Sie, dass sie in verschiedenen Farben und Farben erhältlich sind!...

Computerprogramme zur Verbesserung der Sehkraft: kostenloser Download

Das moderne Leben ist ohne Computer kaum vorstellbar. Manchmal muss eine Person mehrere Stunden am Tag hinter dem Monitor arbeiten, was die Sicht beeinträchtigt....