Trockene Augenlidhaut, was zu tun ist - Ursachen, Behandlungsrezepte, Tipps

Injektionen

Die Haut um die Augenlider und Augen ist sehr dünn und verletzlich. Deshalb steht es unter dem großen Einfluss äußerer und innerer Faktoren. Frauen stellen häufig Fragen: „Was tun bei trockener Haut der Augenlider? Sie ist so zart und verliert sehr schnell an Elastizität. Welche Hautpflegebehandlungen sollten Sie durchführen? " Alles ist sehr einfach, viel einfacher als es scheint. Wir werden in dem Artikel darüber sprechen.

Was verursacht trockene Haut an den Augenlidern?

Verschiedene Ursachen können dazu führen, dass die Haut um die Augen trocken wird: Augenkrankheiten, Allergien, ungeeignete Pflegeprodukte.

Die erste und häufigste Ursache für trockene Augenlider ist Blepharitis, dh chronische Augenlidentzündung.

Sie finden es bei Rötung, Trockenheit sowie Jucken und Schwellungen der Augenlider. Es äußert sich in Rötung, Juckreiz und Trockenheit und allgemeiner Reizung der Haut um die Augen.

Dies ist jedoch nicht der einzige Grund.
• Wenn Sie allergisch sind, ist es wahrscheinlich, dass Augenlider zu einem Ort der Unverträglichkeit gegen ein Produkt oder ein Medikament werden.
• Problematische Hornhaut;
• Viele Shampoos und Reinigungsmittel können heutzutage trockene Haut um die Augen herum verursachen. Wenn Sie ein solches Problem in sich selbst bemerkten, sollten Sie lieber auf hypoallergene Mittel umsteigen.
• Tägliches Make-up, das Sie auf Ihre Augenlider oder Wimpern auftragen, kann auch eine Allergie im Gesicht oder eine allergische Reaktion auf die Augenlider verursachen.

Wenn Sie einen der oben genannten Faktoren der Trockenheit bemerken, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit später keine Probleme mit Ihrem Sehvermögen auftreten. Immerhin sind Auge und Augapfel miteinander verbunden.

Trockene Augenlidhaut, was zu tun ist

Wenn die Augenliderhaut trocken wird, müssen Sie sich zuerst an einen Augenarzt wenden, der eine Behandlung verschreiben wird.

Wenn die Augenlidhaut aufgrund einer Krankheit zu austrocknen beginnt, konsultieren Sie zuerst einen Arzt, nämlich einen Augenarzt.

Ein erfahrener Arzt verschreibt die richtige Behandlung für Sie und alle Probleme verschwinden.

Wenn die trockene Haut um die Augen keinen besonderen Schaden anrichtet, sollten Sie in diesem Fall einige wichtige Regeln beachten.
• Trinken Sie täglich mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit Der Zustand der Haut muss nicht nur von außen, sondern auch von innen erhalten bleiben.
• Richtig essen und eine bestimmte Diät einhalten;
• Verwenden Sie Feuchtigkeitscremes für die Augenlider, während Sie die Wahl des Kosmetikprodukts genau treffen müssen. Lesen Sie unbedingt die Zusammensetzung und Haltbarkeit von Cremes für den Augenbereich.
• Die Pflege der Augenhaut sollte mit Produkten erfolgen, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten.
• Waschen Sie das Make-up unbedingt ab, bevor Sie zu Bett gehen. Verwenden Sie dazu vorzugsweise myceliales Wasser.
• Vermeiden Sie beim Auftragen verschiedener Gesichtsmasken auf die Haut den Kontakt mit den Augen;
• Tragen Sie abends eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Creme auf. Während des Schlafes wird er die Haut sorgfältig wiederherstellen.
• Neben Tagescremes für den Augenbereich ist es auch ratsam, Nachtcreme zu kaufen.
• Sie sollten schlechte Gewohnheiten aufgeben, die den Zustand der Haut des Gesichts beeinträchtigen. Es ist notwendig, öfter im Freien aufzusuchen, um Vitamine für die Haut einzunehmen.

Trockene Haut um die Augen wird relativ schnell behandelt und erfordert keinen großen Aufwand und Kosten. Vergessen Sie nicht, dass der beste Weg, um ein solches Problem zu vermeiden, die regelmäßige und ordnungsgemäße Pflege der Augen und der Haut ist.

Volksrezepte für trockene Augenlidhaut

Für trockene Haut im Augenbereich können Sie Folk-Techniken, Masken oder Kompressen verwenden.

Was sind einige beliebte Rezepte, um trockene Augenlider loszuwerden?

Unsere Großmütter und Urgroßmütter wussten nicht einmal, dass es spezielle Cremes gibt, Lotionen für die Gesichtspflege. Sie benutzten die einfachsten Volksheilmittel, die sich in unserer Zeit in der Küche jeder Gastgeberin befinden. Und machen Sie Ihre eigenen Pflegeprodukte für die Haut um die Augen: Masken, Kompressen.

Bananen-Augenmaske
Es ist notwendig, eine reife Banane zu kneten und in gleicher Menge mit Butter zu schmelzen. 15-20 Minuten lang mit leichten Massagebewegungen auf die Augenlider auftragen. Mit warmem Wasser abwaschen. Diese Maske nährt die Haut und reichert sie mit Vitaminen an.

Maske aus Hüttenkäse
2 EL. Quarkmix mit Milch, Sahne und Honig für 1 TL. alle Fügen Sie der Mischung einige Tropfen Olivenöl und ätherisches Rosmarinöl hinzu. Wie bei der vorherigen Maske 15-20 Minuten auf das Gesicht auftragen und mit warmem Wasser abspülen.

Um das Austrocknen der Koi im Augenbereich zu vermeiden, können Sie eine Honigmaske vorbereiten, die die Haut nährt und befeuchtet.

Honigmaske
Für eine solche Maske müssen Sie leicht geschmolzenen Honig, geschlagenes Eiweiß und Mehl mischen. Auf Gesicht auftragen und dick einwirken lassen. Mit warmem Wasser vorsichtig und vorsichtig abspülen.

Kräuter-Kompressen
Kamillenblüten und trockene Petersilie müssen mit kochendem Wasser gefüllt werden. Bestehen Sie etwa 1 Stunde. Durch ein Käsetuch abseihen und in den Kühlschrank stellen.

Das Verfahren muss mit der Anwendung einer Öllösung von Vitamin E beginnen, die in der Apotheke zu finden ist. Danach müssen Sie die Augenlidinfusion von Heilkräutern befeuchten und 20 Minuten einwirken lassen. Mit warmem Wasser abwaschen.

Vergessen Sie nicht, dass die trockene Haut der Augenlider eine Folge der unsachgemäßen Pflege der Augenhaut ist. Pflegen Sie Ihr Gesicht regelmäßig und nur dann können Sie es trotz äußerer und innerer Einflüsse sehr lange jung halten.

Häufig gestellte Fragen

Anna, 19 Jahre:
- Guten Tag. Bitte sagen Sie mir, wie oft am Tag Sie die Haut mit Ölen für die Augenpartie pflegen können.

Spezialistenantwort:
- Guten Tag. Um trockene Haut der Augenlider und ihrer Umgebung zu ernähren, genügt 3-mal täglich. Am besten verwenden Sie Olivenöl, Kakaobutter, Sesam und Walnuss.

Alla, 25 Jahre alt:
- Guten Tag. Ein Freund sagte mir kürzlich, dass Rauchen auch die Gesichtshaut beeinflussen kann. Was muss ich tun, wenn ich trockene Lidhaut habe? Kann das Rauchen verursachen? Ich habe seit fast 3 Jahren geraucht.

Spezialistenantwort:
- Hallo Alla, zuerst musst du diese Sucht loswerden. Und gehen Sie sofort zu einem Augenarzt, um Ihr Sehvermögen zu überprüfen.

Trockene Haut um die Augen: Was ist zu tun und was nicht?

Absolut bei allen Menschen neigt die Augenpartie zur Austrocknung, was mit frühen Falten behaftet ist. Mit diesem Problem ist es durchaus zu bewältigen, wenn Sie eine gute Hautpflege für die Augenlider gewährleisten.

  • Ursachen für trockene Haut um die Augen
  • Vorbeugende Maßnahmen
  • Pflege der Haut um die Augen
  • Empfehlungen zur Wiederherstellung der Haut um die Augen
  • Überprüfung geeigneter Cremes

Ursachen für trockene Haut um die Augen

Der Zustand der Haut um die Augen wird nicht nur von den Merkmalen der Struktur, sondern auch von einer Reihe anderer Umstände beeinflusst.

Im Herbst und Winter sorgt ein kalter Wind für Tränen: Eine salzige Flüssigkeit im Kontakt mit der Haut schädigt die ohnehin schwache Lipidbarriere. Dies führt nicht nur zu Trockenheit, sondern auch zu Irritationen. Bei sonnigem Wetter löst ultraviolettes Licht eine Hyperkeratose aus - eine Abwehrreaktion, durch die die Haut vergröbert wird.

Niedrige Luftfeuchtigkeit

In Räumen mit Zentralheizung oder Klimaanlage ist die Luft normalerweise trocken und die Haut leidet unter einem völligen Feuchtigkeitsmangel.

Nachdenklich ausgewählte Kosmetika, Make-up über Nacht, Masken, die auf die Augenpartie aufgetragen werden, entgegen den Anforderungen der Anleitung - all dies kann zu trockener Augenlidhaut führen.

Wenn das Abschälen der Haut um die Augen nicht mit einer Erkältung oder den Auswirkungen einer Diät zusammenhängt, muss geprüft werden, ob es sich nicht um eine Reaktion auf Allergene handelt.

Die häufigsten davon sind Blepharitis, Ekzem, seborrhoische Dermatitis. Wenn die Lidtrockenheit durch eine Krankheit verursacht wird, sollten Sie sich nicht selbst behandeln. Lassen Sie sich mit einem Spezialisten beraten, um die Diagnose zu klären und die Haut angemessen zu behandeln.

Anzeichen für trockene Augenlidhaut - Enge, Rötung, Juckreiz. © iStock

Anzeichen trockener Haut um die Augen:

Trockene Haut um die Augen

Die Haut um die Augen ist zart und empfindlich. Ihre Hauttrockenheit kann leicht sein oder von deutlichen Rötungen und Abplatzungen begleitet sein. Es wird oft durch äußere Faktoren oder bestimmte Hautkrankheiten verursacht.

Gründe

Ursachen für trockene Haut um die Augen sind:

Wetterbedingungen

Trockene Haut um die Augen kann mit Klimaveränderungen zusammenhängen. Nasses und heißes Wetter ist die Hauptursache für trockene Haut. Außerdem können extreme Witterungsbedingungen oder plötzliche Änderungen den Hautzustand verschlimmern.

Hautschaden

Hautschäden können zu trockener Haut um die Augen führen. Dies tritt auf, wenn die Haut ständigen Reizungen ausgesetzt ist, z. B. Make-up. Schlechte Hygiene von Kosmetikapplikatoren kann auch zu trockener Haut führen, da sich an den Händen und Schwämmen schädliche Bakterien ansammeln.

Exposition gegenüber aggressiven Chemikalien

Wenn Ihre Augen längere Zeit bestimmten Chemikalien in kosmetischen Produkten ausgesetzt sind, die Sie auf Ihr Gesicht auftragen, kann dies zu Trockenheit führen, da Ihre Haut dünner und empfindlicher wird. Dünne Haut ist von Natur aus anfälliger für Reizungen durch Toxine und Chemikalien, einschließlich Hautprodukte und Gesichtsreiniger.

Dermatologische Erkrankungen

  • Hautläsionen durch Sonnenbrand, die schwere Verbrennungen der Augenhaut verursachen können. Sie können auch trockene Haut um die Augen haben, wenn Sie Schweißstrahlen ausgesetzt sind.
  • Periorale Dermatitis, eine chronische Erkrankung, die von einem Hautausschlag begleitet wird, der in der Regel aufgrund schlechter Hygiene auftritt.
  • Blepharitis, die hauptsächlich die Augenlider befällt und Entzündungen, Trockenheit und schuppige Haut verursacht.
  • Ekzeme können in den Augenbereichen einschließlich der Augenlider auftreten. Neben Trockenheit macht Ekzem die Haut schuppig.

Trockene juckende Haut

Die Haut um die Augen ist sehr dünn. Wenn sie trocken und schuppig ist, kann sie auch gerötet und gereizt sein. Trockene Haut um die Augen kann aus verschiedenen Gründen auftreten und Juckreiz und Schuppenbildung verursachen. Dies kann durch die folgenden Bedingungen verursacht werden:

  • Nach Angaben der National Psoriasis Foundation kann Psoriasis im Gesicht um die Augen auftreten, meistens an den Augenbrauen. Es trocknet die Haut und macht sie schuppig.
  • Ekzeme können überall im Körper auftreten und verursachen schwere trockene Stellen, die jucken, rot und entzündet werden.
  • Blepharitis ist eine entzündliche Erkrankung, die aufgrund einer Fehlfunktion der Talgdrüsen die Augenlider beeinflusst. Dieser Zustand ist durch rote, juckende und flockige Augenlider gekennzeichnet.

Einige der Nebenwirkungen von Make-up und Make-up auf der Haut um die Augen sind:

  • Kontaktdermatitis tritt aufgrund einer allergischen Reaktion auf bestimmte Reizstoffe auf, die Ihre Haut berühren und juckende Gesichtshaut verursachen.
  • Kosmetika wie Eyeliner, Mascara, Lidschatten oder Werkzeuge, mit denen sie aufgetragen werden, können schließlich Bakterien ansammeln, die die Haut reizen, trocknen und möglicherweise schuppig machen.
  • Gesichtspflegemittel können auch die Haut um die Augen reizen und trocknen.

Trockene rote Haut

Mögliche Ursachen für trockene, rote Haut:

Pilzinfektionen

Trockene rote Haut um die Augen kann durch eine bakterielle Infektion, wie etwa einen Ringwurm, verursacht werden. Es wird normalerweise als ringförmiger, roter, juckender Ausschlag beschrieben. Manchmal tritt Krustenbildung auf, wenn die Symptome der Infektion schwerwiegend sind.

Umweltfaktoren

Externe Faktoren wie Feuchtigkeit, Kälte, Sonneneinstrahlung können zu Rötung der Augen führen.

Andere Gründe sind:

  • Allergie durch atopische Dermatitis verursacht.
  • Psoriasis
  • Seborrhoische Dermatitis
  • Rosazea
  • Seifen und Reinigungsmittel
  • Chemikalien

Bei Säuglingen und Kleinkindern

Trockene Haut um die Augen von Babys ist aufgrund dynamischer Wetteränderungen mittlerweile zu einem großen Problem auf der Welt geworden. Häufige Ursachen sind Blepharitis, Ekzem, Kontaktdermatitis und Sonnenbrand, manchmal auch eine Infektion.

Um die richtige Behandlung zu finden, müssen Sie zunächst die Hauptursache von Ekzemen verstehen. So entwickeln Kinder Ekzeme aufgrund "einer Kombination von Genen und Umweltfaktoren" [Nationaleczema.org]

Sehr trockene Haut

Sehr trockene Haut um die Augen wird normalerweise durch Make-up verursacht. Trockene Haut muss behandelt werden, da sie anfälliger für Beschädigungen wie Rissbildung ist und die Wahrscheinlichkeit von Augenfalten erhöht.

Außerdem kann trockene Haut auf eine zugrunde liegende Erkrankung hindeuten, und wenn sie nicht auf die Behandlung mit Kosmetik- und Hausmitteln anspricht, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Es gibt mehrere mögliche Ursachen für trockene, rote, schuppige und juckende Haut um die Augen:

  • Kaltes und windiges Wetter im Herbst und Winter.
  • Sonneneinstrahlung
  • Psoriasis
  • Dehydratisierung
  • Hautpflegeprodukte

Trockene Haut unter den Augen

Wenn Sie trockene Haut unter den Augen haben, können die Gründe die gleichen sein, die wir bereits erwähnt haben, nämlich:

  • Klimawandel
  • Hautreizung
  • Harte chemische Einwirkung
  • Sonnenbrand
  • Dermatologische Störung
  • Augenkrankheiten

Die Empfindlichkeit der Haut ist nicht leicht zu kontrollieren, insbesondere wenn sie trocken, juckend und schuppig wird. Die Situation wird komplizierter, wenn Sie bei einer Allergie weiterhin Kosmetika wie Mascara und Wimpernwickler verwenden.

Diese Symptome treten meistens bei trockenen Augenlidern auf, sie können jedoch mit Hauterkrankungen wie Blepharitis in Verbindung gebracht werden. Aus Sicherheitsgründen keine Allergiebehandlung zulassen. Die besten Schritte sind Diagnose. Wenn die Haut um die Augen sehr schmerzhaft wird, suchen Sie einen Arzt auf.

Wie kann man trockene Haut um die Augen entfernen?

Betrachten wir die Behandlungsmethoden sowie die Volksheilmittel.

Behandlung

Verwenden Sie ein antibakterielles Gel. Sie verhindern die Zugabe von Staph-Infektionen, die den Zustand wahrscheinlich verschlimmern.

Ekzem wird mit Feuchtigkeitscremes und Lotionen behandelt. Möglicherweise benötigen Sie auch orale Steroide. Ekzem kann auch mit Lotionen und Gelen behandelt werden, die Antihistaminika, Antimykotika, Antibiotika, antibakterielle, entzündungshemmende oder schmerzstillende Bestandteile enthalten.

Verwenden Sie Cremes, um die trockene Haut um die Augen (z. B. Vaseline) zu befeuchten.

Hausmittel

Einige der besten Volkstechniken, die einen Versuch wert sind:

Aloe Vera

Es heilt die Ursache nicht, besänftigt aber die Beschwerden, die durch die Trockenheit der Augen verursacht werden.

Rohmilch

Tragen Sie Rohmilch (nicht pasteurisiert) auf die Haut unter den Augen auf. 10-15 Minuten einwirken lassen, dann abspülen.

Gurkensaft

Gurkensaft auf die betroffene Stelle auftragen, vollständig trocknen lassen und eine hochwertige Feuchtigkeitscreme verwenden.

Teebeutel in kaltes Wasser getaucht

Dieses Verfahren beseitigt nicht nur Trockenheit, sondern verhindert auch die Faltenbildung und verbessert die Zellregeneration aufgrund seiner regenerierenden Eigenschaften.

Kolloidale Hafermehlnudeln

Verwenden Sie dreimal täglich mit kolloidalem Haferflocken verdünntes Wasser, wenn die Gesichtshaut an äußeren Umwelteinflüssen wie z. B. kaltem Wetter leidet.

Trockene Haut unter den Augen was zu tun ist

Die Haut der Augenlider ist unglaublich empfindlich, dünn und zart. In dieser Zone treten zuerst Falten, Rötungen und Trockenheit auf - nicht sehr angenehme Momente für jede Dame.

Im Folgenden werden wir versuchen, die Gründe für den Mangel an Feuchtigkeit in der Haut unter den Augen zu verstehen, was mit diesem Problem zu tun ist und wie Fehler in der Zukunft vermieden werden können.

Ursachen für trockene Augenlider

Ein Merkmal der Struktur der Hautschicht im Augenbereich ist eine geringe Anzahl von Talgdrüsen und subkutanem Fett. Daher erfordern diese Bereiche zusätzliche Feuchtigkeit und besondere Pflege. Es gibt ein spürbares Unbehagen, möglicherweise Rötung und Abschälen der Epidermis, und sogar Schmerzen.

Die folgenden Faktoren können den Zustand der zarten Haut um die Augen herum verschlechtern:

  1. Ophthalmologische Erkrankungen: Augeninfektionen, Augenlidentzündung (Blepharitis);
  2. Allergische Reaktionen Trockenheit kann auf einen Überschuss an Farbkosmetik oder die Verwendung von Make-up-Produkten von geringer Qualität zurückzuführen sein. Frauen mit empfindlicher Haut sind stärker gefährdet und sollten für die Auswahl von dekorativen und pflegenden Kosmetika verantwortlich sein.
  3. Mangel an Mineralien und Vitaminen. Das Essen unzureichender Mengen von Nahrungsmitteln, die reich an nützlichen Spurenelementen sind, ist nicht nur mit trockenen Augenlidern, sondern auch mit Störungen der inneren Organe behaftet.
  4. Dehydratisierung Der Wassermangel im Körper wirkt sich unmittelbar auf den Zustand der Epidermis aus, insbesondere in empfindlichen Bereichen. Durch die Nähe der Klimaanlage oder des Heizgeräts wird auch die Feuchtigkeit von der Körperoberfläche stark verdampft.
  5. Überarbeitung Stunden des Marathons am Computer oder bei Arbeiten, die Konzentration und erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, können zu chronischen Augenerkrankungen, trockenen Augenlidern und Sehstörungen führen.
  6. Schlechte Gewohnheiten. Nikotin im Körper verursacht viele irreversible Wirkungen. Rauchen und Alkohol können die Hautfarbe zur ungesunden Seite verändern und zu Trockenheit und Abplatzungen der Hautschicht führen.
  7. Wetterbedingungen Negative Auswirkungen auf die Haut des Gesichts können durch Sonne und Hitze sowie starker Frost oder Wind entstehen.

Versuchen Sie, die ersten Anzeichen einer verstärkten Austrocknung der Haut unter den Augen wahrzunehmen, und ermitteln Sie die Ursache des Problems. Wenn das Problem rechtzeitig erkannt wird, wird es häufig durch Beseitigung der Ursache behoben.

Wiederherstellung des Wasserhaushalts

Natürlich ist eine rechtzeitige Vorbeugung des Problems die ideale Option, aber häufig treten diese Probleme unerwartet auf. Wenn Sie sich Sorgen um trockene Haut unter den Augen machen, was tun Sie in solchen Fällen? Die Antwort ist sehr einfach - Sie müssen nur ein paar Grundregeln kennen:

  • Kosmetika müssen vor der Nachtruhe abgenommen werden, da Beim Schlafenlassen verstopft "Gips" die Poren, verlangsamt die Stoffwechselprozesse in der Epidermis und verursacht Schwellungen oder Trockenheit der Augenlider.
  • mit lauwarmem Wasser waschen; Ersetzen Sie die Seife durch weichere, hypoallergene Mittel, um Irritationen, Spannungsgefühle und Trockenheit der Haut zu beseitigen.
  • eine Auswahl von Kosmetika gemäß dem Umfang vornehmen, d. h. auf gebrauchten Cremes sollte "für das Alter" markiert sein;
  • Versuchen Sie sich an eine gesunde Ernährung zu halten und trinken Sie ungefähr 2 Liter reines Wasser ohne Gas.
  • schlafen Sie genug und bemühen Sie sich, Ihre Augen während des Tages nicht zu überfordern, und machen Sie kleine Ruhepausen.

Denken Sie daran, dass Sie die empfindliche Augenpartie nicht nur mit Cremes und Spezialmasken verwöhnen, sondern auch vor direkter Sonneneinstrahlung schützen müssen.

Richtige Pflege der Augenpartie.

Ist es nicht ein Traum für jeden von uns, frisch und jung auszusehen? Die Haut um die Augen der ersten beginnt aufgrund falscher Gesichtspflege Alter zu geben. Tägliche feuchtigkeitsspendende und nährende Behandlungen können trockene Haut und vorzeitige Hautalterung verhindern.

Zusätzlich zu einer Reihe von Cremes und Make-up-Entferner empfehlen wir manchmal die Diversifizierung der Pflege mit einfachen, bewährten Masken.

Quarkmaske (Abendverfahren)

Zum Kochen 1 TL spülen. Honig in einen flüssigen Zustand, geben Sie dort 2 Esslöffel. hausgemachter Hüttenkäse, 1 TL Sahne oder Milch, mit ein paar Tropfen Patchouli ätherisches Öl, Karottensamen, Rosmarin oder Rose bestreuen und etwas Olivenöl hinzufügen. Die resultierende Mischung wird 20 Minuten lang sanft auf die Haut aufgetragen. Denken Sie daran, mit kaltem Wasser abzuspülen.

Bananenmaske

Die Zubereitung ist einfach: Butter und Bananenbrei zu gleichen Teilen kneten. Mit klopfenden Bewegungen eine Schicht um die Augen auftragen, 20 Minuten vergessen und abspülen. Dieses Hausmittel hat eine starke ernährungsphysiologische Wirkung.

Aloe Vera Feuchtigkeitscreme

Nehmen Sie ein frisches Blatt Aloe und drücken Sie den Saft heraus. Sie können es in reiner Form auf die Augenlider auftragen und die Nacht beeinflussen. Es gibt auch ein Rezept: für 2 TL. Saft gepresst, 1 Kapsel Vitamin A und ein paar Tropfen Vitamin E zugeben. Lassen Sie die Wirkung des Arzneimittels für 20-25 Minuten tief befeuchten und spülen Sie es aus.

Für die systematische Befeuchtung eignen sich Abkochungen von Kräutern, in denen Wattepads befeuchtet werden, und in gefrorener Form wird die Kräuterinfusion auch die Haut der Augenlider straffen.

Bei der Pflege der Augenpartie haben sich verschiedene Pflanzenöle bewährt: Argan-, Trauben- oder Aprikosenkerne, Jojoba, Kakao, Olivenöl usw. Öle tragen nicht nur zur Befeuchtung, sondern auch zur Regeneration der Haut bei und glätten ihre Struktur.

Vernachlässigen Sie nicht die abendlichen und morgendlichen Verfahren zur Reinigung und Pflege Ihrer Haut. Versuchen Sie, die einfachen Anweisungen des Artikels zu befolgen und die empfindlichen Gesichtsbereiche regelmäßig zu befeuchten. Das Problem der trockenen Haut unter den Augen wird Sie nicht beeinträchtigen.

Warum wurde die Haut um die Augen trocken?

Die Trockenheit der oberen Hautschicht (Epidermis) wird meistens durch Feuchtigkeitsmangel verursacht. Der zelluläre Stoffwechsel verlangsamt sich, Hautfalten bilden sich - Falten. Zusätzliche Symptome in Form von Juckreiz, Rötung, Ödem - ein Grund, einen Arzt aufzusuchen. Es ist wichtig, die Schönheit zu erhalten und Komplikationen einer möglichen Krankheit zu vermeiden.

Gründe

Trockene Haut im Augenbereich ist ein ernstes Problem. Es ist nicht nur hässlich, unangenehm und oft schmerzhaft.

Trockene Haut, die leicht verletzt wird, kann eine Infektionskrankheit im Gewebe verursachen.

Schließlich kann die Frau aufgrund schwerer psychischer Beschwerden nicht mit Kosmetika arbeiten.

Das Problem ist, dass die Haut im Augenbereich sehr dünn ist und fast kein Unterhautfett enthält. In dieser Zone gibt es keine Talgdrüsen und Muskeln, und die Kollagenfasern, die das elastische Gerüst bilden, sind weit voneinander entfernt. Als Folge verliert die Haut schnell ihre Elastizität und wir altern mit genau den Augenlidern.

Die Ursachen der trockenen Augenhaut sind unterschiedlich:

  • Wassermangel im Körper;
  • minderwertig oder nicht für die Art der Hautkosmetik geeignet;
  • Verstoß gegen die Regeln der Augenlidhautpflege;
  • allergische Reaktionen;
  • Schlafmangel etc.

Dies sind die häufigsten Ursachen für das Austrocknen der Epidermis, die nicht mit einer Krankheit in Verbindung stehen. Daher kann die Person die Situation selbst korrigieren.

  1. dermal,
  2. entzündlich,
  3. ansteckend,
  4. ophthalmologisch,
  5. endokrine und andere Krankheiten.

In diesem Fall sind eine korrekte Diagnose und eine angemessene Behandlung wichtig, die nur von einem Arzt verordnet werden können.

Wassermangel

Ja, ein banaler Wassermangel kann die ungesundsten Folgen für den menschlichen Körper haben. Es ist kein Scherz: Eine Person verliert physiologisch pro Tag anderthalb Liter Wasser durch Atmen, Schwitzen und Unterhalt.

Wissenschaftler haben lange berechnet, dass zur Aufrechterhaltung der normalen Funktion der Zelle für jedes Kilogramm Körpergewicht pro Tag 30 ml Wasser getrunken werden müssen. Dies ist eineinhalb bis 2,5 ml.

Geschieht dies nicht, verliert die Haut katastrophal ihre Elastizität, trocknet und besonders schnell - im Augenbereich.

Nicht geeignete Kosmetik

Eine sanfte Haut um die Augen ist launisch und erfordert besondere Pflege. Wenn es nach dem Auftragen ungeeigneter Kosmetika trocken, empfindlich und schmerzhaft geworden ist, müssen die Pflege- und Dekorationsmittel dringend geändert werden.

Tatsache ist, dass für den Bereich um die Augen ein spezielles Make-up besteht. Die Zusammensetzung von Cremes, Mousses und Augengels unterscheidet sich von der Zusammensetzung der Produkte für Gesicht, Hals und Dekolleté.

Es ist kein Zufall, dass es in jeder Kosmetikpflegelinie drei Basiscremes gibt: Tag, Nacht, für die Augenlider. Sie haben unterschiedliche Zusammensetzung und unterschiedliche Wirkstoffkonzentrationen.

Was müssen Sie beachten?

  • Lanolin in Kosmetika verursacht häufig Trockenheit der Dermis;
  • Dichte Texturen von Kosmetika können nicht nur zu Schwellungen, sondern auch zu Trockenheit führen. Für den Augenlidbereich sind leichte gelatineartige Cremes bevorzugt;
  • Es ist wichtig, dass der pH-Wert in der Kosmetik neutral ist

Die Haut ist nicht nur für die Creme geeignet, sondern auch zum Waschen. Wenn nach dem Gebrauch des Gels Schaum, kosmetische Seife die Haut um die Augen abgezogen ist, ist sie trocken geworden, dies bedeutet nicht geeignet, Sie können sie nicht verwenden.

Falsche Pflege

Es ist wichtig, die Haut in den Augenlidern richtig zu pflegen, da sie sonst trocken wird und schnell alt wird. Die Grundregel ist, regelmäßige Flüssigkeitszufuhr bereitzustellen. Wenn nicht, beginnen die negativen Prozesse sehr schnell. Je älter die Frau ist, desto gründlicher sollte sie sein.

Welche Fehler werden am häufigsten von Inhabern trockener Haut um die Augen gemacht:

  • befeuchten Sie es nicht mit speziellen Cremes;
  • ignorieren die Notwendigkeit einer konsequenten täglichen Pflege;
  • Make-up für die Nacht nicht waschen;
  • falsch aufgetragene Creme im Augenlidbereich;
  • Verwenden Sie Cremes, die nicht für das Alter geeignet sind.

Je früher die Lidhautpflege begann, desto besser. Es ist nicht nötig zu warten, bis die Trockenheit im Alter auftritt: Die Dermis muss ab dem Zeitpunkt der vollen Reifung der Haut befeuchtet werden, die nach 20 Jahren auftritt.

  1. reinigung
  2. tonisieren,
  3. Augencreme auftragen.

Die unsachgemäße Verwendung von Anti-Aging-Kosmetika ist für die Haut sehr schädlich. Bis zum Alter von 30 Jahren lohnt es sich nicht, Anti-Age-Cremes zu kaufen, um die Haut nicht zu schädigen und Trockenheit zu verursachen.

Allergie

Eine häufige Ursache für trockene Augenlider ist eine allergische Reaktion. An der Spitze natürlich Allergien gegen Kosmetik. Denken Sie jedoch nicht, dass dies der einzige Grund ist.

Die Liste potenziell gefährlicher Substanzen und Produkte, die eine negative Hautreaktion um die Augen verursachen können, umfasst:

  • Pflegemittel und dekorative Kosmetik;
  • Lebensmittelprodukte mit hoher Allergenität (Schokolade, Nüsse, Zitrusfrüchte, Honig, Kakao, Eier, einige Fischsorten usw.);
  • Haushaltschemikalien;
  • Haustier Dander und Dander;
  • Einnahme von medizinischen und Vitaminpräparaten;
  • blühende Pflanzen, einschließlich Indoor;
  • Leitungswasser.

Es ist nicht immer möglich festzustellen, welches Allergen die Hauttrockenheit verursacht hat. Dies ist jedoch äußerst wichtig, da es unmöglich ist, das Problem zu lösen, ohne die Ursache zu kennen.

Wissenschaftler haben gezeigt, dass Schlafmangel zu einer beschleunigten Hautalterung führt. Trockenheit der Augenpartie, Elastizitätsverlust, Mattheit, ungleichmäßige Hautfarbe, Faltenbildung - das alles ist eine Folge einer schlechten Nachtruhe.

Darüber hinaus kann die falsche Organisation des Schlafes zu trockenen Augenlidern führen. Wenn es im Raum stickig ist, ist die Luft abgestanden, das Kissen zu hoch und der Kissenbezug ist abgestanden, die Gefahr des Austrocknens der Haut steigt deutlich an.

Video: Im Schönheitssalon

Was bedeutet Juckreiz in diesem Bereich

Wenn die Haut um die Augen nicht nur trocken ist, sondern auch juckt, können wir verschiedene Gründe dafür annehmen:

  • schwere allergische Reaktion;
  • schwere Konjunktivitis (Entzündung der Augenschleimhaut);
  • Hypovitaminose (Mangel an essentiellen Vitaminen für den Körper);
  • Verdauungsstörungen.

In den ersten beiden Fällen sind sofortige Unterstützung und ein ordnungsgemäß ausgewähltes Behandlungsschema erforderlich. Tatsache ist, dass Trockenheit und Juckreiz der Augenlider zu einer Sekundärinfektion führen können. Manchmal hat eine Person eine trockene Haut um die Augen und es juckt so stark, dass man sie unfreiwillig, zum Beispiel in einem Traum, ausbreiten kann, die Augenlider verletzt.

Wenn wir über Konjunktivitis sprechen, wird dies den Krankheitsverlauf verschlimmern und die Infektion durch das Gewebe verbreiten.

Um die Krankheit zu behandeln, sollte es nur ein Arzt sein, und Sie müssen sich so bald wie möglich mit ihm in Verbindung setzen. Wenn die Haut straff ist, wird sie sehr trocken. Ziehen Sie sich ab.

Erfahren Sie, wie Sie ein hausgemachtes Gesichtspeeling für trockene Haut machen. Benötigen Sie spezielle Vitamine für trockene Haut? Die Antwort ist hier.

Was tun mit trockener Haut um die Augen?

Wenn die Trockenheit der Haut durch eine Allergie oder Infektion verursacht wird, ist es erforderlich, nach dem vom Arzt verordneten Schema behandelt zu werden:

  • Um den allergischen Juckreiz zu lindern, empfiehlt der Arzt ein Antihistaminikum, basierend auf der Art des Allergens, Augentropfen und einer beruhigenden Creme. Je nach Schweregrad der Manifestationen kann dies ein hormoneller Wirkstoff sein;
  • Wenn Trockenheit eine Folge der Konjunktivitis ist, werden Medikamenten in Form von Salben, antibakteriellen Tropfen und antiseptischen Lösungen verschrieben.

Darüber hinaus können Sie Abkochungen von beruhigenden entzündungshemmenden Kräutern verwenden. Dies kann Kamille, Ringelblume, Schnur, Minze sein. Sie müssen Kompressen, pflanzliche Tonika herstellen, in Form von Lotionen auf die Augenlider auftragen oder die Haut mit einem Wattepad abwischen.

Bei Austrocknung der Augen durch unsachgemäße Pflege sollten Sie die Creme, Lotionen und Tonika ersetzen. Darüber hinaus können Pflaster und Masken auf der Basis von Hyaluronsäure oder Kollagen verwendet werden, um der getrockneten Haut Expresshilfe zu geben. Sie befeuchten die Dermis sofort, glätten Falten und erhöhen die Elastizität der Haut.

Was zu hause zu tun

Wenn Sie nicht zum Arzt gehen müssen (Trockenheit um die Augen hat keine entzündlichen Entzündungsherde), können Sie der Haut selbst helfen. Was kann zu Hause gemacht werden? Die Hauptsache - für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Zu diesem Zweck werden Hausmasken verwendet:

  1. mit Honig und Pflanzenöl in gleichen Mengen;
  2. mit Sahne und frischem Pfirsichpüree;
  3. aus einer Mischung aus Pfirsichöl (ein Teelöffel) und Weizenkeim- und Traubenkernöl (5 Tropfen jeder Ölsorte);
  4. aus geriebenem oder geschnittenem Fruchtfleisch frischer Gurke;
  5. aus einer Mischung aus Gurkenpüree und gestampfter Petersilie.

Die perfekte Feuchtigkeitscreme für zu Hause hat einen hausgemachten Aloe-Saft, einen Pflanzenheiler. Es ist notwendig, das Blatt zu schneiden, es für einen Tag auf die Kühlschranktür zu legen, dann den Saft auszupressen und die trockene Haut um die Augen zu schmieren. Aloe-Apotheke hat einen ähnlichen Effekt.

Lesen Sie, wie Sie für trockene Haut sorgen. Warum trockene Haut an den Brustwarzen? Details im Artikel. Was tun, wenn sich ein trockener Fleck auf der Haut ablöst? Weiter lesen.

Hilfreiche Ratschläge

Um keine trockene Haut um die Augen zu provozieren, müssen Sie nichts Kompliziertes tun. Es ist jedoch wichtig, bestimmte Regeln einzuhalten.

Empfehlungen, um Trockenheit der Dermis in der Nähe der Augen zu verhindern, sind wie folgt:

  • beobachten Sie das Trinkverhalten und trinken Sie täglich mindestens eineinhalb Liter sauberes Trinkwasser;
  • Verwenden Sie hochwertige, altersgerechte Kosmetika. Vermeiden Sie Cremes und Gels mit einem starken Duft und Farbstoffen. Entscheiden Sie sich für leichte Feuchtigkeitscremes.
  • Wenn Trockenheit durch Allergien hervorgerufen wird, wählen Sie nicht nur hypoallergene Kosmetika, sondern auch eine hypoallergene Diät, die alle potenziell gefährlichen Produkte eliminiert.
  • Tägliche Pflege der Augenlider, Make-up gründlich abwaschen, bevor Sie schlafen.

In einigen Fällen ist trockene Haut durch einen Mangel an den Vitaminen A, C, B, D, B und E verursacht. In diesem Fall sollten Sie auf Empfehlung eines Arztes einen Vitamin- und Mineralstoffkomplex kaufen, der eine ausgewogene Zusammensetzung aufweist, und ihn mit einem Kurs trinken, um den Mangel an Nährstoffen auszugleichen.

Es ist auch wichtig, die Haut vor aggressiven Umwelteinflüssen zu schützen, nicht nur vor Wind, Regen, Kälte, sondern auch vor ultravioletter Strahlung. Menschen, die anfällig für trockene Haut der Augen sind, sollten immer eine Sonnenbrille tragen.

Die Haut nach 35 Jahren kann prophylaktisch mit Traubenkernöl gefüttert werden. Im Gegensatz zu schweren, fetthaltigen Cremes schädigt dieses Werkzeug die Augenlider nicht und verursacht keine Schwellung und Trockenheit. Außerdem sollten Produkte bevorzugt werden, die die Kollagenproduktion anregen und Hyaluronsäure enthalten.

Indem Sie die Haut in der Nähe der Augen mit der richtigen Pflege versorgen, den Wasserhaushalt aufrecht erhalten, die Ernährung normalisieren und nachts schlafen, können Sie das Problem der Trockenheit bewältigen, die Schönheit bewahren und die Gesundheit wiederherstellen.

Ursachen für trockene Haut um die Augen und Behandlung

Für die Haut im Augenbereich ist eine völlig andere Pflege erforderlich als für andere Gesichtsbereiche. Die Gewebe sind sehr dünn und empfindlich, und es gibt wenige Talgdrüsen. Unter dem Einfluss irgendeines aggressiven Faktors erscheint daher Trockenheit, Enge, Rötung und Abschälen, die bekämpft werden müssen.

Ursachen der Hautschuppung um die Augen

Trockenheit tritt nicht nur nach dem Auftragen oder Entfernen von Makeup auf den Augenlidern auf. Zunehmend sind gesundheitliche Probleme schuld. Es ist wichtig, die externen und internen Mittel umfassend zu behandeln.

Äußere Ursachen

Faktoren, die von außen her trockene Haut hervorrufen, sind:

  • Insektenstiche;
  • schlechte Qualität oder falsch gewählte Pflegeprodukte für die Gesichtshaut;
  • widrige klimatische Bedingungen;
  • trockene Raumluft;
  • unzureichende Wasseraufnahme;
  • Mangel an Schlaf

Nach einem Insektenstich treten am Oberlid Spuren in Form von Schwellungen und Trockenheit auf. Die Haut entzündet sich ebenfalls und blättert ab.

Die Epidermis im Gesicht variiert in Empfindlichkeit, Dicke und Menge des Unterhautfetts. In den oberen und unteren Augenlidern ist es im Gegensatz zu anderen Bereichen dünn und ohne Schicht.

Daher haben die Hersteller von Pflegemitteln eine spezielle Hautpflege entwickelt.

Es ist kein Zufall, dass es Cremes gibt, die morgens, nachmittags oder nur nachts aufgetragen werden. Sie unterscheiden sich in Zusammensetzung und Konzentration der zu dieser Tageszeit erforderlichen Hauptwirkstoffe.

Daher führt ein falsch gewähltes Produkt oder eine Schmierung der Hautoberfläche mit derselben Creme Tag und Nacht unweigerlich zu Trockenheit und Abplatzungen.

Viele Frauen machen einen Fehler, wenn sie aktiv Kosmetik verwenden, um kleine Augenfalten zu verbergen. Dies ist nicht möglich, da der frühe Start seiner Verwendung zu Trockenheit und Abschälen führt.

Verwenden Sie am besten feuchtigkeitsspendende Masken und Cremes, die die Haut der oberen Schicht nähren. Die ersten Falten treten auf, wenn Feuchtigkeit fehlt, und Sie sollten nicht so schnell wie möglich versuchen, sie mit Anti-Aging-Kosmetika zu entfernen. Es gibt immer eine alternative Pflegeoption, die die Augen nicht verletzt.

Ein zu trockenes und heißes Klima trocknet die Epidermis und nimmt ihr die lebensspendende Feuchtigkeit weg. Bevor Sie auf die Straße gehen, ist es daher wichtig, dass er ordnungsgemäß ernährt und geschützt wird, was mit Hilfe von speziellen Pflegekosmetik durchgeführt wird.

In Räumen, in denen Sie lange bleiben müssen, können Sie einen Luftbefeuchter installieren.

Ein Mangel an Vitaminen A, B, E, Mikroelementen und unzureichender Wasseraufnahme während des Tages bildet einen günstigen Hintergrund für trockene Augenpartien.

Schlafmangel wirkt sich auch nachteilig auf die Gesundheit der Gesichtsgewebe aus. Elastizitätsverlust der Epidermis, Trockenheit, Falten und stumpfe Farbe - dies ist das Ergebnis schlechten Schlafes.

Interne Ursachen

Nicht nur unter dem Einfluss von Faktoren aus der äußeren Umgebung gibt es Probleme mit der Haut um die Augen. Es ist notwendig, die internen Ursachen zu berücksichtigen, da sie in einigen Fällen dominant sind. Darunter sind:

  • Allergien;
  • ungenügende Bildung von Tränenflüssigkeit;
  • Hautkrankheiten;
  • Mangel an Vitaminen und Spurenelementen.

Allergische Reaktionen treten auf, wenn bestimmte Lebensmittel verzehrt, Kosmetika, Arzneimittel verwendet oder Tiere berührt werden.

In dieser Situation wird die Oberfläche um die Augen rot und blättert ab. Manchmal ist es nicht sofort möglich, die Ursache zu ermitteln und daher Tests durchzuführen, um die Empfindlichkeit gegen Allergene zu ermitteln.

Tränenflüssigkeit befeuchtet normalerweise nicht nur die Oberfläche des Auges, sondern auch die Schleimhäute und die sie umgebende Epidermis. Bei unzureichender Sekretion tritt Trockenheit auf und einige Hautpartien beginnen sich abzuziehen.

Der Bereich um die Augen erfordert sorgfältige Pflege. Für diese sensiblen Bereiche gibt es eine speziell entwickelte Kosmetik.

Hauterkrankungen, einschließlich Blepharitis, atopische Dermatitis, manifestieren sich durch trockene Augenlider, bei denen Hautrisse an den Augenlidern auftreten. Daher zielt die Behandlung darauf ab, die Ursache zu bekämpfen.

Behandlung zum Abschälen der Haut um die Augen

Es ist manchmal schwierig, die richtige Pflege der Haut um die Augen herum zu organisieren. Bei der Verwendung von Kosmetika ist es daher wichtig, die Reihenfolge der Stufen zu beachten:

Durch die Einhaltung der genauen Reihenfolge wird die Haut um die Augen herum beruhigt und befeuchtet.

Reinigung

Die erfolgreichste Option für die erste Stufe unter den Kosmetika - Milch oder Sahne. Gelpflege ist am besten, wenn Sie eine Frau mit normaler Haut wählen, für die keine besondere Behandlung erforderlich ist. Es wird empfohlen, auf die zweischichtige Flüssigkeit zu achten, in der Kosmetika entfernt werden. Wenn die Haut entzündet ist und abblättert, wird die zweite Schicht nur für sie erstellt.

Es ist notwendig, sich täglich um das Gesicht zu kümmern, und nur dann können Trockenheit und Falten vermieden werden. Die zur Zubereitung von Speisen verwendete Creme eignet sich auch als Reinigungsmittel. Sie haben eine Doppelfunktion - sie reinigen nicht nur, sie ernähren auch das Gewebe.

Feuchtigkeitsspendend

Es ist wichtig, die richtigen Produkte auszuwählen, um sich um die Schönheit des Gesichts zu kümmern. Normalerweise produzieren die Zellen Hyaluronsäure, die die Jugend fördert und ein Austrocknen verhindert. Daher sollten Kosmetika auf deren Basis ausgewählt werden.

Hyaluronsäure wird am besten in reiner Form gekauft und zu selbst gemachten Masken hinzugefügt. Ein weiteres Stimulans ist Aloe-Saft. Sie gleicht nicht nur den Wassermangel in den Zellen aus, sondern beschleunigt auch die Gewebereparatur.

Power

Bei der Durchführung der letzten Stufe der Gesichtspflege treten normalerweise keine Probleme auf. Praktisch jede pflegende Creme reicht aus. Die Vorteile des Kaufs von Kosmetika - dicke Konsistenz und hypoallergen. Es ist besser, kein Gel zu wählen, sondern eine Creme, die mit Fettsäuren gesättigt ist, um Trockenheit zu beseitigen.

Andere Empfehlungen in Bezug auf Lebensstil und Schlaf sind wichtig. Sie können kein Gesicht im Kissen schlafen. Konstante Reibung auf dem Bettzeug trocknet die Epidermis und schafft einen günstigen Hintergrund für das Auftreten der ersten Falten unter dem Auge oder in der Ecke.

Sie sollten Ihre Haltung gegenüber dem Rauchen überdenken. Nikotin schädigt nicht nur die Zellen des Gesichts. Es verwandelt die Epidermis in ein raues Tuch, das an Pergamentpapier erinnert.

Feuchtigkeitsspendende Haut um die Augen zu Hause

Unter den richtigen Kosmetikprodukten für dehydrierte Epidermis können Sie Folgendes eigenständig vorbereiten:

Xerosis oder übermäßige Trockenheit wird umfassend behandelt, und es gibt keine bessere Kosmetik als die, die zu Hause aus natürlichen Zutaten zubereitet wird. Hierfür eignen sich Kamille, Salbei, Minze, Ringelblume und Lindenblüten, aus denen sie eine Abkochung machen.

Baumwollscheiben werden in die vorbereitete Lösung getaucht und reiben die schuppigen Bereiche ab. Eine andere Möglichkeit, eine Abkochung zu verwenden, besteht darin, die resultierenden Eiswürfel an den oberen Augenlidern einzufrieren.

Mit der Zubereitung der Sahne muss man ein wenig arbeiten. Als Grundlage für gebrauchte Schmalz. Es wird im Wasserbad aufgeschmolzen und mit einigen Tropfen verschiedener Öle (Sesam, Olivenöl, Kokosnuss, Pfirsich) versetzt. Die Creme wird sich als fett herausstellen und es ist daher wünschenswert, sie vor dem Zubettgehen auf den Augenlidern zu lassen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Schmalz nicht für empfindliche Haut geeignet ist. Nach seiner Anwendung ist eine allergische Reaktion möglich. Wenn die Haut des Augenlids rot wird und juckt, ist dies ein Zeichen für individuelle Intoleranz.

Masken für das Gesicht zu Hause am einfachsten zu kochen, und sie bewältigen schnell die Irritation und das Trocknen. Für die Herstellung von Kosmetika, die zur Befeuchtung von tiefem Gewebe bestimmt sind, benötigen Sie:

Alle Zutaten werden gemischt und die Maske bleibt 20-30 Minuten auf dem Gesicht. In einer Woche können Sie diese Feuchtigkeit höchstens zweimal verwenden. Anstelle von Eigelb wird Aloe Vera Saft oder Schweinefett zugesetzt. Von den Ölen werden Oliven, Pfirsich, Trauben bevorzugt.

Trockene Haut um die Augen ist meistens das Ergebnis falscher Pflege. Die tägliche Einwirkung von aggressiven Umwelteinflüssen und Farbkosmetik beeinträchtigt das Erscheinungsbild.

Um die Schönheit und Jugendlichkeit zu erhalten, benötigen Sie nach dem Abschminken eine Auswahl an hochwertigen Kosmetika, die dem Haut- und Pflegeprodukt entsprechen.

Was ist, wenn trockene Haut unter den Augen

Trockene Haut unter den Augen wirkt nicht nur unansehnlich, sondern verursacht auch erhebliche Unannehmlichkeiten für den Besitzer. Die Haut um die Augen ist sehr dünn und empfindlich gegenüber äußeren und inneren Faktoren. Deshalb ist diese Zone eine der ersten, die altersbedingte Veränderungen durchläuft.

Dieses physiologische Merkmal wird durch die Tatsache erklärt, dass die Haut in diesem Bereich kein Unterhautfett aufweist und auch praktisch keine Talg- und Schweißdrüsen aufweist. Aus diesem Grund kann es dem negativen Einfluss der Umgebung nicht vollständig widerstehen. Diese Bereiche erfordern die größte Sorgfalt, sodass Sie die ersten Falten so weit wie möglich verzögern können.

Trockene Provokateure

Die Haut um die Augen zeigt den Gesundheitszustand des Menschen, jegliche Veränderungen im Körper spiegeln sich vor allem in diesem Bereich wider. Trockenheit, kombiniert mit Rötung und Abblättern der Epidermis, kann auf das Auftreten verschiedener pathologischer Prozesse hindeuten. Zu den Hauptkrankheiten, die die oben genannten Probleme auslösen können, gehören: Blepharitis, Hornhautentzündung, Infektion des Augengewebes und Ziliarzecke.

Außerdem kann die Verschlechterung der Haut unter den Augen aus solchen Gründen beobachtet werden:

  1. Allergie Die Verwendung übermäßiger Mengen an dekorativen Kosmetika oder Produkten mit niedriger Qualität kann zu einer allergischen Reaktion führen. In solchen Fällen treten zusätzlich zu Trockenheit und Abschälen der Haut zusätzliche Symptome auf, die sich in Form von Rötung, verstärktem Zerreißen, Jucken und Schwellung manifestieren.
  2. Vitaminmangel im Körper. Trockene Haut um die Augen kann das Ergebnis einer längeren Unterernährung sein. Die unzureichende Verwendung von vitaminhaltigen Produkten kann nicht nur Hautprobleme hervorrufen, sondern auch die Arbeit des gesamten Organismus beeinträchtigen.
  3. Ungleichgewicht im Wasser. Der Wassermangel im Körper wirkt sich in erster Linie auf den Zustand der Haut aus, insbesondere in empfindlichen Bereichen. Übertrockene Raumluft trägt ebenfalls zur intensiven Verdunstung der Feuchtigkeit aus den oberen Epidermisschichten bei.
  4. Rauchen und Alkohol. Tabakprodukte und alkoholische Getränke wirken sich nachteilig auf den Zustand der Haut aus. Solche zerstörerischen Gewohnheiten machen die Haut anfälliger für verschiedene Reize und führen zu deren vorzeitiger Hautalterung.
  5. Klimatische Bedingungen. Trockene Haut kann eine Reaktion auf Wetteränderungen sein. Trockene Luft, Hitze sowie Frost oder starker Wind wirken sich direkt auf den Zustand der Epidermis aus.

Bevor Sie sich fragen, was zu tun ist, wenn die Haut trocken ist, sollten Sie zunächst versuchen, die Ursache zu ermitteln, die das Auftreten dieses Problems ausgelöst hat. Denn in den meisten Fällen ist es möglich, ein unangenehmes Symptom durch die Beseitigung der Quelle zu beseitigen.

Augenpflege-Tipps

Natürlich ist eine rechtzeitige Prävention die beste Option, aber da dieses Problem in der Regel unerwartet aufholt, sollten Sie so schnell wie möglich mit trockener Haut kämpfen. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen einige Empfehlungen beachtet werden:

  • Lassen Sie nachts kein Make-up auf dem Gesicht.
  • mit warmem Wasser waschen;
  • aufmerksam auf die Auswahl von Reinigungsmitteln;
  • Verwenden von Gesichtsmasken, um zu verhindern, dass sie auf den Augenlidbereich fallen;
  • Pflegemittel sollten keine aggressiven Bestandteile enthalten;
  • die Auswahl der Kosmetika entsprechend dem Umfang vornehmen;
  • aus der Diät geräucherte, konservierte, würzige und salzige Lebensmittel entfernen;
  • Begrenzung des Tabakkonsums;
  • sorgen für einen optimalen Trinkmodus (1,5-2 Liter Wasser pro Tag);

Empfindliche Haut erfordert eine sorgfältige und gründliche Pflege. Es reicht nicht aus, nur Cremes und Masken für diesen Bereich zu verwenden. Bei der richtigen Pflege handelt es sich um eine Reihe von Maßnahmen, die einen gesunden Hautzustand gewährleisten.

Volksheilmittel zu helfen

Wahrscheinlich träumt jeder davon, so lange wie möglich jung zu bleiben. Eine sanfte Haut unter den Augen ist eine Art Altersindikator, da in diesem extrem gefährdeten Bereich die ersten Anzeichen von Altersveränderungen auftreten. Die mangelnde Aufmerksamkeit für diesen wichtigen Bereich führt zu einer raschen Entwicklung des Alterungsprozesses.

Tägliche feuchtigkeitsspendende und nährende Behandlungen beugen trockener Haut vor und helfen, Falten zu verzögern. Neben gekauften Kosmetika können Sie spezielle Masken verwenden, die sich zu Hause sehr einfach herstellen lassen.

Die effektivsten Masken sind:

  1. Hüttenkäse. Für die Zubereitung müssen 2 EL gemischt werden. Löffel Hüttenkäse, 1 Std. Löffel vorgeschmolzener Honig und 1 Stunde. ein Löffel Milch. Fügen Sie der Mischung ein paar Tropfen Rosmarin, Patchouli oder ätherisches Rosenöl sowie eine kleine Menge Olivenöl hinzu. Fertig bedeutet in Form einer Maske. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20 Minuten, an deren Ende die Mischung mit kaltem Wasser abgewaschen wird.
  2. Banane Eine Maske wie folgt vorbereiten: Bananenbrei und Butter sollten geknetet werden, um eine matschige Konsistenz zu erhalten. Die Zutaten werden im gleichen Verhältnis aufgenommen. Das Produkt wird mit leichten Klopfbewegungen um die Augen aufgetragen, 20 Minuten lang gehalten und dann mit fließendem Wasser gespült.
  3. Vitaminmaske auf Aloe-Basis. Schneiden Sie ein paar Blätter der Pflanze in dickes Papier ein und legen Sie sie 10 Tage lang in einen Kühlschrank. Dies verbessert die heilenden Eigenschaften der Aloe. Um die Maske vorzubereiten, ist es notwendig, 2 Teelöffel Pflanzenfleisch mit zwei Ampullen Vitamin E zu mischen und die Zusammensetzung mit einer Ampulle Vitamin A zu ergänzen.
  4. Petersilie Maske. Fein gehackte Petersilienblätter werden mit 1 EL gemischt. Löffel Sauerrahm. Die resultierende Mischung wird auf den Augenlidbereich aufgetragen und mit Wattepads oder Mull bedeckt. Die Dauer des Eingriffs beträgt 20 Minuten.

Darüber hinaus hat es sich bei der Pflege empfindlicher Haut und verschiedener Öle bewährt.

Kokosnussöl fördert die tiefe Hydratation der Epidermis, beseitigt die Desquamation und hat eine stärkende Wirkung auf die Schutzschicht. Auch beim Einsatz von Avocado- und Jojobaölen wird eine gute Wirkung beobachtet, die nicht nur empfindliche Haut nährt, sondern auch die Regenerationsprozesse im Gewebe stimuliert und vorzeitiger Hautalterung vorbeugt.

Trockene Haut um die Augen erfordert erhöhte Aufmerksamkeit. Vernachlässigen Sie nicht die morgendlichen und abendlichen Behandlungen zur Reinigung und Befeuchtung der Haut. Gleichzeitig sollten wir den Allgemeinzustand des Körpers nicht vergessen, denn Funktionsstörungen wirken sich unmittelbar auf das Hautbild aus.

Trockene Haut um die Augen: Was ist zu tun?

Der Mangel an Feuchtigkeit im Körper jedes Menschen, insbesondere eines Kindes, verursacht Trockenheit der oberen Schicht der Epidermis. Trockene Haut um die Augen verursacht Unwohlsein in Form von Juckreiz, Rötung und Schwellung. Was ist in solchen Fällen zu tun und wie geht man mit dem Problem um? Schauen wir uns das genauer an.

Symptome und Ursachen

Trockene Haut um die Augen - ein erhebliches Problem, begleitet von Schmerzen und Beschwerden. Die Unfähigkeit, Kosmetika zu verwenden, bringt Frauen starke psychische Unannehmlichkeiten entgegen. Um das Auftreten schwerer Erkrankungen der Augenlidhaut zu vermeiden, ist es wichtig herauszufinden, was die Trockenheit der Epidermis verursacht.

  1. Mangel an Vitaminen und Mikroelementen im Körper;
  2. Infektiöse oder chronische Erkrankungen des Auges und der Augenlider;
  3. Produkte, Medikamente, Pflegemittel und äußere Reizstoffe können eine starke allergische Reaktion verursachen.
  4. Übermäßige Mengen minderwertiger Kosmetika, die nicht für die Haut des Gesichts und der Augenlider geeignet sind, führen ebenfalls zu Trockenheit.
  5. Nichteinhaltung des täglichen Regimes, unzureichender Schlaf, Ruhe;
  6. Beeinträchtigte Verdauung;
  7. Missbrauch von schlechten Gewohnheiten;
  8. Mangel an Feuchtigkeit im Körper;
  9. Gewohnheit ständig schielend, Wangenhände stützen.

Trockenheit verursacht auch Krankheiten:

  1. Haut;
  2. Entzündungsprozesse im Körper;
  3. Ansteckend;
  4. Ophthalmic;
  5. Krankheiten, die mit dem Hormonsystem zusammenhängen.

In jedem Fall müssen Sie sich von einem qualifizierten Facharzt, dem Augenarzt, beraten lassen. Um das Problem der trockenen Augenhaut effektiv zu lösen, ist es notwendig, die Ursachen richtig zu diagnostizieren, ein Behandlungsschema und hilfreiche Pflegeempfehlungen zu erhalten.

So lösen Sie das Problem bei Trockenheit

Trockenheit der Epidermis kann aufgrund einer allergischen Reaktion, einer infektiösen Entzündung auftreten. Sie benötigen eine umfassende Behandlung, die von einem Spezialisten verschrieben wurde:

  1. Allergischer Juckreiz lindert ein Antihistaminikum, Augentropfen und eine Feuchtigkeitscreme.
  2. Bei Entzündungen oder schwerer Form der Konjunktivitis verschreibt der Augenarzt spezialisierte Salben, antibakterielle Tropfen und antiseptische Lösungen.

Sie sollten auch die Abkochung von entzündungshemmenden Kräutern verwenden, um die Haut der Augenlider zu beruhigen. Zum Beispiel eine Zeichenfolge, Minze. Es reicht aus, die Augenlider mit Kräuterinfusionskompressen aufzubessern oder abzuwischen.
Dauerhafte Reinigungsmittel sollten gewechselt werden, wenn Trockenheit durch unzureichende Pflege verursacht wird.

Tipp: Befreien Sie sich schnell von den unangenehmen Symptomen der Trockenheit, helfen Sie der Maske mit Hyaluronsäure. Sofort werden die Veränderungen sichtbar: Hydratation der Epidermis, Glättung kleiner Falten, Erhöhung der Elastizität.

Es ist nicht immer notwendig, sich an Fachleute zu wenden.
Masken für trockene Augenlidhaut können Sie selbst vorbereiten:

  • Gurkenpüree mit Petersilienpüree gemischt;
  • Creme mit Pfirsichpüree kombinieren;
  • füge Pflanzenöl zu Honig hinzu;
  • Gurke raspeln oder fein in Kreise schneiden;
  • Pfirsichöl (1 Teelöffel), Weizenkeimöl (fünf Tropfen), Traubenkernöl (fünf Tropfen).

Als zusätzliche Feuchtigkeitscreme Aloe-Saft-Zubereitung zubereiten. Schneiden Sie die Blätter der Pflanze ab und legen Sie sie 24 Stunden lang in den Kühlschrank. Einen gesunden Saft auspressen, auf die trockene Haut auftragen.

Pflegeregeln

Trockene Haut unter den Augen erfordert volle Pflege. Neben der medizinischen Verwendung oder der Heimmaske müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Trinken Sie sehr viel Flüssigkeit, mindestens 2 Liter pro Tag.
  2. Achten Sie auf die richtige Ernährung und halten Sie sich an eine spezielle Diät.
  3. Verwenden Sie Cremes, um die Augenlider besser mit Feuchtigkeit zu versorgen, und wählen Sie die richtigen Kosmetika. Überprüfen Sie die Zusammensetzung und Haltbarkeit.
  4. Pflege für trockene Haut, um Präparate mit natürlichen Inhaltsstoffen durchzuführen.
  5. Das Make-up muss mit Mizellenwasser abgewaschen werden.
  6. Tragen Sie sorgfältig eine Maske für trockene Haut um die Augen auf.
  7. Eine sanfte Erholung der Augenlider sorgt für eine milde beruhigende Creme.
  8. Schlechte Gewohnheiten wirken sich nachteilig auf den Zustand der Epidermis aus.
  9. Oft spazieren gehen, frische Luft atmen.

Eine vollständige Pflege ermöglicht es der Dermis, sich zu erholen und unangenehme Symptome zu beseitigen.

Peeling der Haut um die Augen eines Kindes

Die Gründe für das Ablösen der Haut um die Augen eines Kindes können verschiedene Faktoren sein. Die Eltern greifen zur Selbstbehandlung über, ohne auf Spezialisten zurückgreifen zu müssen. Die Beseitigung nur äußerer Symptome ist sinnlos, wenn Sie die Hauptursache des Phänomens nicht beseitigen. Es ist wichtig, sich rechtzeitig von einem qualifizierten Augenarzt untersuchen zu lassen.

Ursachen für das Abblättern der Augenlider

Wenn Sie die Haut um die Augen schälen, kann das Baby ernsthaft geschädigt werden. Ursachen:

  • Allergene Quelle (Staub, Pollen, Cremes, Salben, Produkte, Arzneimittel);
  • Virus (Herpes);
  • Bakteriell (Staphylokokken, Demodikose, Infektion);
  • Mangel an Vitaminen im Körper von Kindern;
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt;
  • Häufige Stresssituationen;
  • Blutkrankheiten;
  • Hormonelle Störungen.

Trockene Augenlidhaut gilt als häufiges Symptom der Erkrankung - die Konjunktivitis.

Effektive Behandlung

Bei einem allergischen Ursprung des Problems ist es wichtig, sich von einem guten Allergiker beraten zu lassen. Es ist wichtig, das Allergen zu identifizieren und vollständig aus dem Leben des Kindes zu entfernen. Normalerweise verschreibt der Arzt Antihistaminika.
Wenn der Ursprung der Trockenheit durch Bakterien oder Infektionen verursacht wird, werden antimikrobielle und antibakterielle Mittel, Antibiotika, Spülungen und Augentropfen verschrieben.

Sie können auch die beliebten Rezepte der Schönheit verwenden. Eines der beliebtesten Mittel im Kampf gegen die Trockenheit sind Masken für trockene Haut der Augen, die mit den eigenen Händen zubereitet werden können:

  • Milchgurke Verwandeln Sie ein paar Gurken frische Gurke auf bequeme Weise in Püree, fügen Sie einen Esslöffel Vollfettmilch (idealerweise hausgemacht) hinzu und rühren Sie um. Die Komposition wird auf Wattepads oder Mullstreifen verteilt und bedeckt die Augen eine Viertelstunde. Bei regelmäßiger Anwendung befeuchtet die Maske die trockene, dünne Haut.
  • Von grün. Ein Bund Petersilie wird mit einem Messer oder Mixer fein gehackt und mit einer halben Tasse kochendem Wasser gegossen. Das Gemisch wird eine dritte Stunde in einem Dampf- oder Wasserbad gekocht und dann auf Raumtemperatur abkühlen gelassen. Wattepads in Brühe angefeuchtet und die Augen etwa 10 Minuten lang aufgesetzt, dann den Vorgang wiederholen. Mit warmem Wasser abspülen. Die Maske bekämpft Trockenheit und feine Falten, nährt das Derma mit einem Vitaminkomplex.
  • Haferflocken Ein Löffel Haferflocken besteht für eine Drittelstunde aus 50 Gramm warmer Milch. Dann fügen Sie ½ hl Weizenöl, Vitamine A und E aus zwei Kapseln hinzu. Die Mischung wird bis zur Homogenität gerührt und mit einem Tuch auf die Augen gelegt. für eine dritte Stunde. Mit Wasser spülen.
    Es wird empfohlen, Masochka for eyes dreimal pro Woche durchzuführen. In der zweiten Woche wird sich das Ergebnis bemerkbar machen. Es wird empfohlen, die Masken innerhalb einer Woche zu wechseln.

Es ist wichtig, die Haut um die Augen kompetent zu pflegen, die Feuchtigkeit im Körper aufrechtzuerhalten, die Ernährung einzustellen und zu schlafen. Die Probleme, die durch die trockene Haut der Augenlider verursacht werden, lassen sich dann ganz einfach meistern.

Mehr Über Die Vision

Gymnastik für die Augen mit Myopie

Das Turnen für die Augen mit Myopie hilft, die Sehkraft nur bei regelmäßiger Anwendung positiv zu korrigieren. Myopie ist eine Krankheit, die durch eine Funktionsstörung der Augen gekennzeichnet ist....

BAA Evalar Heidelbeerfort mit Vitaminen und Zink - Rückblick

Warum mehr zahlen, wenn Blueberry Forte für Kinder genauso effektiv ist wie für Erwachsene. Meine Augen taten weh vom Laptop, aber sie blieben einfach zusammen und nun, in welchem ​​Monat ist meine Vision in Ordnung....

Zuckendes Jahrhundert

Zuckendes Jahrhundert - das Phänomen ist häufig. Ein plötzlicher Angriff beginnt in der Regel ebenso schnell und vorüber, kann jedoch mehrere Wochen dauern und äußerst unangenehme Empfindungen verursachen....

Vitrum Vision Forte

Beschreibung:

Vitrum Vision Forte ist ein Multivitamin-Komplex, der speziell zur Behandlung und Vorbeugung von Augenerkrankungen entwickelt wurde. Neben dem lebensnotwendigen Standardsatz an Vitaminen und Mineralstoffen umfasst das Medikament Lutein, Zeaxanthin und Blaubeer-Anthocyanoside....