Gläser Rezept

Entzündung

Nach der Untersuchung und Durchführung der erforderlichen Diagnosestudien kann der Arzt Ihnen das Tragen einer Brille vorschreiben. Die Aufnahme im Rezept sieht etwa so aus:
OD Sph -3,0D, Cyl -1,0D ax 180
OS Sph - 3,0D, Cyl - 2,0D ax 175
Dp 68 (33,5 / 34,5)
Versuchen wir herauszufinden, was diese merkwürdigen Buchstaben und Zahlen bedeuten.

OD (oculus dexter) ist die Bezeichnung des rechten Auges, OS (oculus sinister) ist das linke Auge. In einigen Fällen kann es angezeigt werden - OU (oculus uterque), was "beide Augen" bedeutet. Um Verwirrung zu vermeiden, ist es in der Augenheilkunde üblich, immer zuerst das rechte Auge, dann das linke Auge anzugeben.

Sph (Kugel) - bezeichnet eine sphärische Linse. Solche Linsen werden zur Korrektur von Myopie (Myopie) und Hyperopie (Hyperopie) verwendet.

Die Zahl (in unserem Beispiel 3,0) gibt die Stärke der optischen Leistung der Linse an, ausgedrückt in Dioptrien - D (Dioptrien). Bei Kollektivlinsen (bei Hyperopie) wird ein "+" - Zeichen vor ihrem Wert angezeigt, bei Diffusoren (bei Myopie) - "-"; In unserem Beispiel wird das Zeichen "-" verwendet, das die Notwendigkeit einer Korrektur von Kurzsichtigkeit anzeigt.

Zylinder (Zylinder) - Bezeichnung einer Zylinderlinse. Solche Linsen werden verwendet, um Astigmatismus zu korrigieren. Analog zu einer sphärischen Linse ist es nicht schwer zu erraten, dass 1,0, wie in unserem Beispiel, die optische Leistung ist.

Der Zylinderwert ist für die Korrektur von kurzsichtigem (kurzsichtiger) Astigmatismus negativ und für die Korrektur von hypermetropem Astigmatismus (weitsichtig).

Ein obligatorischer Parameter einer Zylinderlinse ist ein Indikator wie Ax (Achse) - die Achse des Zylinders. Sie wird in Grad von 0 bis 180 gemessen. Dies liegt an den Merkmalen der Brechung von Licht, das durch eine Zylinderlinse fällt. Die Strahlen, die senkrecht zur Zylinderachse stehen, werden gebrochen. Und parallele Achsen ändern ihre Richtung nicht. Solche Eigenschaften ermöglichen es uns, die Brechung von Licht in dem spezifischen Meridian, den wir brauchen, zu „korrigieren“.

Dp (distantio pupillorum) - Abstand der Pupillenmitten in Millimetern (in Klammern kann dies für jedes Auge separat angegeben werden).

Also werden wir diese Informationen verallgemeinern und das daraus resultierende Rezept lesen. Für das rechte Auge ist eine Korrektur der Kurzsichtigkeit mit einer Linse von 3,0 Dioptrien erforderlich. Eine Astigmatismuskorrektur ist ebenfalls erforderlich, bei einer Zylinderlinse von 1,0 Dioptrien und bei einer Zylinderachse von 180 Grad. Für das linke Auge gilt das gleiche wie für das rechte, Korrektur der Myopie, für die Korrektur des Astigmatismus ist jedoch eine Zylinderlinse mit einer Kraft von 2,0 Dioptrien und einer Achse von 175 Grad erforderlich. Der Augenabstand beträgt 68 Millimeter.

Unterschiede gibt es bei der Erteilung von Brillenrezepten im Ausland. Dort wird die Anzahl der Symbole minimiert und das Rezept hat die folgende Form: -2,00 + 1,50 × 80

Umsetzungszylinder

Es gibt Fälle, in denen Patienten mit einem für sie unverständlichen Phänomen konfrontiert sind. Bei der Bestellung von Punkten in der Werkstatt kann der Inspektor die Parameter der Objektive ändern. Zum Beispiel hat ein Arzt in Optik dieses Rezept geschrieben:
OD sph - Zyl +0,5 Axt 180
OS sph - zyl +0,5 ax 0
DP = 52 mm
Im Workshop kann auf dem Bestellformular folgender Eintrag erscheinen:
OD sph + 0,5 cyl -0,5 ax 90
OS sph +0,5 Zyl −0,5 Axt 90
DP = 52 mm

Machen Sie sich keine Sorgen - dies ist ein normales Phänomen, ein rein technischer Moment ohne Täuschung. Eine astigmatische Linse hat immer zwei äquivalente Einträge: einen mit einem positiven Zylinder und den anderen mit einem negativen. Der Übergang von einem Datensatz zu einem anderen wird Zylinderumstellung genannt. Ihr Prinzip lautet wie folgt:
1. Addieren Sie die Kraft der Kugel und des Zylinders mit dem Vorzeichen, um einen neuen Wert der Kraft der Kugel zu erhalten:
In diesem Fall ergibt 0 + 0,5 den Wert von sph + 0,5
2. Ändern Sie das Vorzeichen der Zylinderkraft, um den neuen Wert der Zylinderkraft zu erhalten:
+0.5 ersetzt + durch - und wir erhalten cyl −0.5
3. Ändern Sie die Position der Achse um 90 Grad:
180 Grad dreht sich zu 90, genau wie 0 bis 90.

So können zwei von außen verschiedene Einträge erscheinen, aber im Wesentlichen bedeuten sie die gleichen Parameter für Brillengläser.

Das Rezept für eine Brille entschlüsseln

Nach einer gründlichen Untersuchung durch Ihren Augenarzt haben Sie also ein Rezept für eine Brille. Was ist zu tun und wie sind all diese "Schnörkel" zu verstehen? Die Antwort ist ganz einfach und wir werden versuchen, sie Ihnen zu geben.

Was bedeuten die Symbole im Rezept?

OD (Oculus Dexter) - rechtes Auge;

OS (oculus unheimlich) - das linke Auge;

Manchmal ist die Abkürzung OU (oculus uterque), was "beide Augen" bedeutet.

Sph (Kugel) - optische Stärke der Linse in Dioptrien (D oder D), ausgedrückt in negativen oder positiven numerischen Werten ("+" für Weitsichtigkeit oder "-" für Myopie);

Zylinder (Zylinder) - optische Stärke von Zylinderlinsen zur Korrektur von Astigmatismus, kann auch mit einem „+“ oder „-“ Zeichen sein;

Axt (Axt ist) - Die Neigungsachse des Zylinders in Grad von 0 bis 180 ermöglicht die Korrektur der Brechung von Lichtstrahlen in einem bestimmten Meridian.

Dp (distantio pupillorum) - der Abstand zwischen den Pupillenmitten in Millimetern;

Add - Der Unterschied der Dioptrien zwischen den Sicht- und Entfernungszonen wird bei der Korrektur von Presbyopie für bifokale oder progressive Brillen berücksichtigt (z. B. Linsen bei einer Entfernung von + 1,0 D, für nahe + 2,5 D, dann ist das Add-On gleich +1, 5 D), der Maximalwert der Addition + 3,0 D;

Prisma - die Kraft einer prismatischen Linse in prismatischen Dioptrien - p. oder Dreieckssymbol. Wird in Linsen zur Korrektur des Strabismus verwendet und gibt die Richtung der Prismenbasis an: nach oben, unten, nach außen (zum Tempel hin), nach innen (zur Nase).

Betrachten Sie ein Beispiel für ein Rezept für Gläser:

Wie man ein Rezept für Brillen liest

Für das rechte Auge ist eine Korrektur der Myopie (Myopie) durch die optische Stärke einer 2.0D-Linse und die Korrektur des Astigmatismus mit einer -1.0D-Zylinderlinse mit einer Zylinderachse von 179 Grad erforderlich.

Das linke Auge benötigt eine Korrektur der Myopie (Myopie) mit einer optischen Stärke von 2,8D-Linsen und die Korrektur von Astigmatismus unter Verwendung einer -2,0D-Zylinderlinse mit einer Zylinderachse von 173 Grad.

Der Augenabstand beträgt 68 mm; Klammern geben den Abstand vom Nasenrücken zur Pupille jedes Auges an.

Brillenrezept: Wie entschlüsseln und richtig bestellen?

Damit die Brille wirklich bequem und für Sie gut geeignet ist, müssen Sie zuerst einen Augenarzt konsultieren. Das Ergebnis dieser Konsultation wird ein Rezept für Brillen sein, wonach es möglich ist, geeignete Gläser auf Bestellung herzustellen.

Ein Rezept für übereinstimmende Punkte.

Der Weg von der Sichtprüfung bis zur Bestellung geeigneter Gläser ist lang genug. Bevor Sie eine Korrekturbrille bestellen, muss dieses Rezept von einem Spezialisten erworben werden. Wie kann man das machen?

  1. Zuerst müssen Sie einen geeigneten professionellen Salon finden, in dem Sie Ihr Sehvermögen in Ihrer Stadt überprüfen können. Es ist wünschenswert, dass ein erfahrener Spezialist dort arbeitet, der in der Lage ist, die Brille richtig zu diagnostizieren und zu verschreiben.
  2. Bevor Sie einen Augenarzt aufsuchen, müssen Sie sich auf die Fragen vorbereiten, die der Arzt Ihnen stellen wird. Welche Augentropfen haben Sie verwendet? Wann haben Sie zuletzt Ihr Sehvermögen überprüft? Tragen Sie eine Brille oder eine Brille? Stellen Sie selbst Sehstörungen fest oder nicht? Fragen können beliebig sein und es ist wünschenswert, dass Sie bereit waren, sie zu beantworten.
  3. Beim Empfang beim Augenarzt führt der Facharzt zunächst ein "Interview" mit Ihnen und stellt das Gesamtbild der Erkrankung zusammen. Danach werden einige moderne Mittel verwendet, um die Vision zu testen: verschiedene Medikamente, Lampen, Tische und Instrumente. Diese Mittel ermöglichen es, in kürzester Zeit die Sehschärfe zu bestimmen und gegebenenfalls auftretende Probleme zu beheben.
  4. Unmittelbar danach schreibt der Spezialist ein Brillenrezept mit allen erforderlichen Daten.

Mit dem Rezept können Sie sofort zum Brillenfertiger gehen. Am Anfang empfiehlt es sich jedoch, das Rezept für Brillen zu lesen und sich selbst ausführlich kennenzulernen.

Abkürzungen und ihre Merkmale

Beachten Sie, dass jedes Rezept zum Bestellen von Punkten eine große Anzahl von Abkürzungen und Abkürzungen enthält. Deshalb müssen Sie wahrscheinlich das Rezept für Brillen entschlüsseln. Wenden wir uns weiter den wichtigsten und nützlichsten Abkürzungen zu:

  1. OD. Die Abkürzung kommt von der Kombination der Wörter oculus dexter. In der Übersetzung bedeutet der Ausdruck "rechtes Auge". In der Regel wird diese Abkürzung in der linken Ecke angezeigt und dahinter auf der rechten Seite die für das rechte Auge relevanten Merkmale.
  2. OS. Diese Abkürzung kommt von der Kombination der Wörter oculus unheimlich. In der Übersetzung bedeutet dies "das linke Auge". Meistens wird die Information über das linke Auge nach der Information über das rechte Auge angezeigt. Sie befindet sich unterhalb des OD, ebenfalls links, und dann werden die Eigenschaften mit Abkürzungen angegeben.
  3. Ou Diese Abkürzung erschien aus der Abkürzung der Wörter oculus uterque. Übersetzt bedeutet es "beide Augen". Eine solche Abkürzung ersetzt die ersten beiden, falls die Indikatoren beider Augen gleich sind.
  4. Sph. Es kommt aus dem Wortbereich. Diese Eigenschaft zeigt die optische Leistung von einer oder zwei Linsen in Dioptrien an. Geben Sie "+" oder "-" ein, und geben Sie dann die Zahl an, die Dioptrien bezeichnet. Diese Zahl auf dem Rezept ist an erster Stelle vermerkt.
  5. Prisma Gibt die Stärke einer Prismenlinse an. In der Regel wird es für Brillen verwendet, die zur Korrektur von Strabismus dienen.
  6. Cyl. Kurz für Zylinder. Zeigt die optische Verstärkung einer zylindrischen Linse. Solche Linsen werden verwendet, um Astigmatismus zu korrigieren.
  7. Axt. Kurz für Axis. Dies ist die Achse der zylindrischen Neigung in Grad, die von 0 bis 180 Grad angegeben werden kann. Ermöglicht die Korrektur der Lichtbrechung in bestimmten Meridianen.
  8. Hinzufügen. Abkürzung für Add. Es zeigt den Unterschied zwischen Nah- und Entfernungsbereich in Dioptrien.
  9. Dp. Abkürzung für distantio pupillorum. Zeigt den Abstand zwischen der Mitte der Pupillen in Millimetern an.

Bevor Sie das Brillenrezept selbst entschlüsseln, wenden Sie sich an Ihren Augenarzt, der Ihnen die Entschlüsselung der wichtigsten Informationen für Sie mitteilt.

Wir lesen das Rezept, um selbst Punkte zu bestellen

Die Herstellung einer Brille mit einem Rezept beginnt damit, dass der Meister das ihm angebotene Rezept liest und es entschlüsselt. Versuchen wir dasselbe zu tun, indem wir uns dem folgenden Beispiel zuwenden:

  • Wir beginnen das Rezept von oben links zu lesen. Hier heißt es, dass die Charakteristik des rechten Auges später vorgestellt wird. Das rechte Auge erfordert eine Linse, die Myopie bei -3D (Dioptrien) korrigiert. Ferner wird angegeben, dass eine Korrektur des Astigmatismus mit Hilfe einer -1,0 D-Zylinderlinse erforderlich ist. Die Zylinderachse wird 175 Grad betragen.
  • Die nächste Zeile zeigt Informationen über das linke Auge an. Es besagt, dass das linke Auge eine Linse benötigt, die Myopie korrigiert, mit einem Dioptrien von –3,8D. Astigmatismuskorrektur ist auch bei Verwendung einer -2,0 D-Zylinderlinse erforderlich. Die Zylinderachse beträgt 172 Grad.
  • Die letzte Linie ist der Abstand zwischen den Pupillenmitten, der 78 Millimeter beträgt. Danach wird in Klammern der Abstand vom Nasenrücken zu jeder der Pupillen gesondert angegeben.
  • Bitte beachten Sie, dass das obige Brillenrezept einige der vorgestellten Indikatoren nicht enthält. Es gibt noch kürzere Rezepte, die für Menschen mit der gleichen Sehqualität in beiden Augen geschrieben werden. In diesem Fall werden die beiden Zeilen durch die einzige mit der Bezeichnung OU ersetzt.

    Wie man ein Rezept für Brillen liest

    Sehbehinderung ist eine Belastung für sich. Und das Brillenrezept nach dem Besuch beim Augenarzt trägt nicht zum Wohlbefinden bei. Zu verstehen, was auf dem Formular geschrieben ist, kann unseren Geisteszustand entspannter machen.

    Darüber hinaus erhöht es in der Regel die Glaubwürdigkeit des verschreibenden Arztes erheblich.

    Wie sieht der Rezeptrohling für Gläser aus?

    Am häufigsten wird das Rezept hier auf dem untenstehenden Formular geschrieben.
    Wie Sie sehen, gehen die Parameter des rechten Auges zuerst und dann das linke. Dies ist ein Muss für alle ophthalmischen Verschreibungen.
    Hier berücksichtigen wir alle möglichen Parameter, die in das Formular eingegeben werden. Aber in jedem spezifischen Rezept gibt es nur einen Teil davon. Diejenigen, die sich auf diesen Patienten bezogen.

    Beim Schreiben von Punkten für die Korrektur von Strabismus wird höchstwahrscheinlich keine Add-On-Korrektur (nahe Korrektur) vorgenommen. Die Korrektur des Astigmatismus ist nicht immer notwendig und wird daher nicht angezeigt.

    Als nächstes betrachten wir alle möglichen Bezeichnungen, die ein Arzt auf einem Rezeptformular angeben kann. Und wir zeigen auch, wie dieser oder jener Begriff in einem handgeschriebenen Rezept noch gekennzeichnet werden kann.

    Bezeichnungen auf dem Formular für die Brille des rechten und linken Auges

    In unserem Beispiel werden die Wörter „rechtes Auge“ und „linkes Auge“ geschrieben, aber häufig schreiben Ärzte, um das rechte Auge OD und das linke OS zu bezeichnen. Manchmal schreiben sie OU - es bedeutet beide Augen. Wie bereits erwähnt, ist es notwendig, zuerst das rechte Auge und dann erst das linke Auge zu haben.

    Brillen helfen Ihnen, mit dem eingebauten Linsensystem besser zu sehen. In der Tat gibt es drei oder sogar vier (in einer bifokalen Brille). Meistens gibt es jedoch nur eine Kombination aus beiden.

    Die Bezeichnungen auf dem Formular für Brillen

    Bezeichnen Sie also die optische Stärke einer sphärischen Linse. Ihr „Sph“ -Label beim Schreiben eines Rezepts von Hand. Berechnen Sie die Stärke der Linse in Dioptrien (Dioptrien oder D) mit einem Mindestabstand von 0,25 Dioptrien. Hier kann es auch zwei Arten von Objektiven geben:

    • streuend - sie werden mit einem "-" vor der Zahl markiert, zum Beispiel -1.75, und in Gegenwart von Myopie (Myopie) ausgeschrieben. Wenn Sie eine Brille mit einem "-" - Zeichen geschrieben haben, bedeutet dies, dass eine solche Person nicht gut in die Ferne sieht.
    • sammeln, die das "+" vor der Zahl markieren, zum Beispiel + 2, 5, und schreiben Sie jeweils mit Hyperopie (Hyperopie) aus. Wenn Sie ein Rezept mit einem positiven Linsenwert schreiben, müssen Sie denken, dass eine Person Schwierigkeiten hat, zu lesen und ähnliche Aktionen aus nächster Nähe durchzuführen.

    Wenn eine bifokale Brille oder eine progressive Presbyopie vorgeschrieben ist, werden zwei Indikatoren „oben“ und „unten“ angezeigt. Der Unterschied zwischen ihnen sollte jedoch 3 Dioptrien nicht überschreiten.

    Die Bezeichnungen auf dem Formular für Zylinderpunkte

    Hierbei handelt es sich um Zylinderlinsen, die dem Auge helfen sollen, ein einziges Brennsystem für Astigmatismus zu schaffen. Sie werden mit „Cyl“ gekennzeichnet, wenn Sie ein Rezept von Hand schreiben. Hier ist es notwendig, die Position der Zylinderachse in Grad von 0 bis 180 anzugeben. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die durch die Zylinderachse durchtretenden Lichtstrahlen in Abhängigkeit vom Brechungsgrad unterschiedlich wirken:

    • Wenn der Strahl senkrecht zur Achse steht, wird er gebrochen.
    • Wenn der Strahl parallel ist, ändert er seine Richtung nicht.

    Diese Eigenschaft einer Zylinderlinse ermöglicht es Ihnen, Astigmatismus im gewünschten Meridian zu korrigieren und ein einziges Fokussystem des Auges zu erstellen, mit dem Sie Objekte klarer sehen können. Dieser Indikator ist auf der Skala unten in der Tabelle angegeben. Die Anzeige wird für das rechte und das linke Auge getrennt eingestellt.

    Um den Wert einer Zylinderlinse zu bestimmen, wird eine spezielle TAVO-Skala verwendet, die bei der Augenuntersuchung am Rahmen getragen wird (sie hat spezielle Kerben und sieht genauso aus wie im Rezept).

    Zylinderlinsen zur Astigmatismuskorrektur können zwei Arten haben:

    • mit einem Minuszeichen bei der Korrektur von kurzsichtigem Astigmatismus;
    • mit einem Pluszeichen zur Korrektur des weitsichtigen Astigmatismus.

    Angaben zum Wert von Zylinderlinsen sind in der Tabelle mit dem entsprechenden Vorzeichen in Dioptrien angegeben. Mit einem Schrittwert von bis zu 0,25 Dioptrien.

    Bezeichnungen auf dem Formular für Achspunkte

    Diese Abbildung zeigt, in welche Richtung der Astigmatismus entwickelt wird, er wird in Grad ausgedrückt. Bezeichnet als "AH"
    Wenn kein Astigmatismus vorliegt, ist dieses leere Diagramm leer.
    Hier gibt es normalerweise eine Abstufung innerhalb von 1, 5 oder 10 Grad, aber schreibe niemals Teile eines Grades.

    Prisma auf Brille

    Dieser Objektivtyp wird zur Korrektur von Strabismus verwendet. Dieser Indikator "p." Oder wird verwendet, um die Richtung des Strabismus anzuzeigen. In diesem Fall gibt die Basis des Dreiecks die Richtung des Prismas an, zum Beispiel: zur Nase, nach außen usw. Es wird in Dioptrien bestimmt, der minimale Schrittwert sollte nicht weniger als 0,5 Dioptrien betragen.

    Er ist in den Rezepturen für Brillen zur Korrektur von Strabismus vertreten. Aber nicht in anderen Formularen ausgefüllt.

    Es ist wichtig! Wenn Ihr Brillenrezept ein solches Symbol enthält, bestellen Sie Brillengläser und Brillen bei Ihrem Arzt. Versuchen Sie es, die Anpassung fand beim Augenarzt statt. Hier ist die genaue Kombination von Pupille und Linse für die Behandlung sehr wichtig.

    Gründe für Punkte

    Addons werden normalerweise hier hinzugefügt. Darunter sind:
    ADD - oder Zusatz zum Lesen. Wird in einer Bifokalbrille verwendet.

    Pupillenabstand

    Bei der Auswahl von Punkten spielt dieser Indikator eine sehr wichtige Rolle. Die Korrekturlinse muss immer gegenüber der Pupille liegen. Nur so erhält das Auge die notwendige Korrektur und keine zusätzliche Belastung. Eine falsch positionierte Linse erfordert zusätzliche Augenbelastung, die Kopfschmerzen, Augenbelastung und manchmal Doppelsicht verursachen kann.

    Der Abstand zwischen den Pupillen wird in Millimetern gemessen. Sie kann zwischen 40 und 70 liegen. Manchmal wird sie für jedes Auge separat gemessen.

    Es ist wichtig! Der Augenabstand (Dp) wird im Rezept nicht immer angezeigt. Daher kann die Angabe von Spezifikationen angefordert werden, um eine bequemere Brille zu bestellen.

    In unserem Beispiel des Formulars ist es unterhalb der TAVO-Skala angegeben.

    Zuweisen von Punkten im Formular

    Der niedrigste Wert im Rezept ist die Ernennung von Punkten. Normalerweise erklärt der Arzt genau, wie man eine Brille trägt. Dies ist aber auch im Rezept angegeben. Bezeichnungen werden also Folgendes anzeigen:

    1. "Für Distanz" (oder Dist) ist unterstrichen - diese Art von Brille wird ständig getragen, ohne abnehmen zu müssen. Es soll Myopie korrigieren. Manchmal wird ihm das Autofahren oder Fernsehen zugeschrieben;
    2. "Für die Arbeit" (oder in der Nähe) wird hervorgehoben - diese Art von Brille korrigiert die Alterssichtigkeit und ermöglicht es Ihnen, ohne Probleme am Computer zu arbeiten, zu lesen, zu nähen. Sie werden regelmäßig verwendet und sollten nicht ständig getragen werden.
    3. beschriftet "Für ununterbrochene Abnutzung" (oder Inter) - sie werden verwendet, um die variable Sicht anzupassen. In der Regel verwenden sie Übergangsobjektive (Bifokalobjektive).

    Wie liest man ein Rezept?

    Jetzt werden wir versuchen, das schriftliche Rezept für Brillen zu lesen:

    Wir sehen, dass das rechte Auge schlecht in die Ferne sieht - 5,0 dpi, während es Astigmatismus -0,5 dpi gibt. mit einem Achsengrad von 50. Das linke Auge sieht ebenfalls schlecht, aber Astigmatismus manifestiert sich nicht.

    Punkte müssen ständig getragen werden. Der Abstand zwischen den Pupillen beträgt 64 mm.

    Ein Rezept für Objektive oder Brillen?

    Es gibt einen Unterschied zwischen diesen beiden Rezepten. Da sich die Brille in einiger Entfernung von den Augen befindet, werden die Linsen als Sichtkorrektur ausgewählt. Linsen bilden tatsächlich ein einziges optisches System mit dem Auge. Hier und das Korrektursystem unterscheidet sich von den Punkten.

    Schreiben Sie deshalb für Objektive und Brillen immer unterschiedliche Rezepte mit unterschiedlichen Daten und in verschiedenen Formen. Und Sie können keine Brille für Objektive bestellen. Genau und umgekehrt - Brillengläser.

    Das Rezept für Brillen: Wie schreiben und dekodieren?


    Beim Besuch von Augenärzten mit Beschwerden über die Gesundheit des Sehorgans verlassen die Patienten ihr Büro mit einem Rezept in der Hand. Die Entschlüsselung einer solchen "Nachricht" ist problematisch. Obwohl dies für einen gewöhnlichen Menschen nicht erforderlich ist, muss der Meister im Optiksalon vor allem herausfinden, was was ist. Das Brillenrezept wird verschrieben, um dem Patienten eine maximale Sehschärfe zu bieten. Der Arzt wählt nach einer Reihe von Diagnosemaßnahmen das optimale Produkt aus.

    Ein Rezept für übereinstimmende Punkte.

    Der Weg von der ersten Überprüfung der Sehschärfe bis zur Anordnung der Korrekturoptik dauert mehr als einen Tag. Dies ist ein ziemlich langer Prozess. Bevor Sie in ein Geschäft oder eine Apotheke gehen, müssen Sie sich von einem Augenarzt professionell beraten lassen. Wie mache ich das?

    • Wählen Sie eine Klinik mit gutem Ruf und moderner Ausstattung, in der Sie die Gesundheit der Augen überprüfen können. Es ist ratsam, sich an einen erfahrenen Arzt zu wenden, der eine genaue Diagnose stellen kann.
    • Bevor Sie das Krankenhaus besuchen, bereiten Sie Antworten auf die Fragen vor, die der Okulist höchstwahrscheinlich stellen wird. Welche Augentropfen verwenden Sie? Wann war der letzte Besuch bei einem Augenarzt? Tragen Sie eine Brille oder Kontaktlinsen? Stellen Sie einen Rückgang der Sehschärfe fest? Dies ist natürlich eine ungefähre Liste von Fragen, die ein Arzt stellen kann. Die Hauptsache ist, bereit zu sein, alle notwendigen Informationen bereitzustellen;
    • Bei einem Besuch des Okulisten wird er zuerst mit Ihnen sprechen, um ein ungefähres klinisches Bild zu erstellen. Eine Spaltlampe, eine Vielzahl von Geräten und spezielle Testtabellen werden verwendet, um das visuelle Gerät zu untersuchen. Verfügbarkeit Moderne Geräte ermöglichen kurze Zeit, um Abweichungen in der Refraktion festzustellen und das Problem zu beheben.
    • Nach Abschluss der Untersuchung stellt der Augenarzt ein Brillenrezept aus.

    Abkürzungen und ihre Merkmale

    Das Rezept für Korrekturoptiken enthält eine Vielzahl von Zahlen, Symbolen und Abkürzungen. Daher ist wahrscheinlich seine Dekodierung erforderlich. Die nützlichsten und wichtigsten Abkürzungen im Rezept:

    • OD. Dies ist eine abgekürzte Version der Oculus Dexter-Phrase. In der Übersetzung bedeutet das "rechtes Auge". Die Daten befinden sich in der linken Ecke, auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich die Charakteristik des Auges und der Grad der Brechungsabweichung (falls vorhanden);
    • OS. Die Abkürzung wurde aus dem Satz oculus sinister gebildet, was "linkes Auge" bedeutet. Meistens befinden sich Informationen darüber unmittelbar nach den Informationen des richtigen Sehorgans. Die Abkürzung befindet sich ebenfalls in der linken Ecke und auf der rechten Seite finden Sie eine Beschreibung der Indikatoren.
    • Ou Die Abkürzung wurde aus dem Ausdruck "oculus uterque" ("beide Augen") gebildet. Es wird verwendet, wenn die Anzeigen für das linke und das rechte Auge identisch sind.
    • Sph. Die Abkürzung der Wortsphäre. Wird verwendet, um die Dioptrienstärke für eine oder beide Linsen zu bezeichnen. In der Rezeptur wird dieses Kennzeichen in Form einer bestimmten Ziffer mit einem "-" oder "+" - Zeichen dargestellt. Dies ist einer der wichtigsten Parameter bei der Auswahl von Punkten.
    • Prisma Zeigt die Stärke einer Prismenlinse an. Sie werden normalerweise in Korrekturprodukten verwendet, die Patienten verschrieben werden, die an Strabismus leiden.
    • Cyl. Kurz für Zylinder. Reflektiert den Grad der optischen Verstärkung einer Zylinderlinse. Solche Okulare werden zur Korrektur von Astigmatismus verwendet.
    • Axt. Die Abkürzung der Wortachse. Es bezeichnet die Achse der zylindrischen Neigung in Grad. Der Indikator kann zwischen null und einhundertachtzig Grad variieren. Ermöglicht die Einstellung der Brechung von Lichtimpulsen in bestimmten Meridianen;
    • Hinzufügen. Abkürzungsworterweiterung. Spiegelt den Unterschied zwischen Nah- und Fernsichtfeld bei Dioptrien wider;
    • Dp. Die Abkürzung für distantio pupillorium. Wird verwendet, um den Abstand zwischen den Pupillen anzuzeigen. In Millimetern gemessen.

    Wir lesen das Rezept, um selbst Punkte zu bestellen

    Das Erstellen einer Korrekturoptik beginnt mit der Tatsache, dass der Master das resultierende Papier sorgfältig prüft und die erforderlichen Parameter entschlüsselt. Versuchen wir auch, den "Geheimcode" von Okulisten zu lösen.

    Sie haben also ein Rezept in die Hände bekommen und sehen dort folgende Notation:

    OD Sph - 3,5 D Cyl - 1,5 D Axt 173

    OS Sph - 4.0D Cyl - 2.5D ax 170

    • Denken Sie daran, dass das Lesen von Rezepten von oben links beginnt. Hier werden Informationen zu den Hauptmerkmalen des rechten Auges angezeigt. In unserem Fall ist eine Linse erforderlich, die die Myopie von dreieinhalb Dioptrien korrigiert. Nachfolgend wird angegeben, dass mit Hilfe eines zylindrischen Okulars mit einer optischen Leistung von -1,5 D der Astigmatismus korrigiert werden muss. Die Zylinderachse ist einhundertdreiundsiebzig;
    • Die nächste Zeile enthält Informationen zum linken Auge. Unser Rezept besagt, dass eine Linse erforderlich ist, die die Kurzsichtigkeit von vier Dioptrien korrigiert. Astigmatismus muss auch mit einem 2,5D-Okular korrigiert werden. Die Zylinderachse für das linke Auge entspricht einhundertundsiebzig;
    • Die letzte Zeile zeigt den Abstand zwischen den Pupillenmitten. In diesem Fall sind es achtundsiebzig Millimeter. In Klammern steht der Abstand von jeder Pupille zur Nase.

    Überprüfung der Sehschärfe und Auswahl der Brille

    Die Auswahl der Korrekturprodukte beginnt mit einem Visometrieverfahren. Mit Hilfe von speziellen Kontrolltabellen stellt der Arzt die Sehschärfe fest. Viele moderne Kliniken sind mit einem Autorefraktometer ausgestattet, mit dem der Augenarzt vorläufige Daten über den Zustand Ihrer Augen erhalten kann. Eine Umfrage auf einem Computer reicht jedoch nicht für die Auswahl von Punkten aus, zusätzliche Verfahren sind erforderlich.

    Jedes Auge wird separat geprüft. Der Patient befindet sich fünf Meter vom Testtisch entfernt. Es ist notwendig, das linke Auge zu schließen und den Buchstaben von oben nach unten zu lesen. Die letzte Zeile, die eine Person lesen konnte, ist ein Indikator für die Sehschärfe. Dann werden ähnliche Aktionen mit dem rechten Auge ausgeführt.

    Als Nächstes bringt der Okulist mit einem Testrand streuende oder konvergierende Linsen in das Auge, abhängig von den mit einem Autorefraktometer aufgedeckten Anzeigen. Wenn eine solche Umfrage nicht durchgeführt wurde, sollten Sie die schwächsten positiven und negativen Linsen verwenden, um herauszufinden, in welchem ​​Fall sich die Sicht verbessert hat.

    Die Auswahl der Linse wird schrittweise mit einer Erhöhung des Brechungsindex durchgeführt, bis der Maximalwert erreicht ist. Bei Kurzsichtigkeit wird eine Brille mit Okularen verschrieben, die die niedrigste Brechkraft haben. Wenn der Patient an Hyperopie leidet, wählt er die Linse mit der höchsten Rate.

    Für gab

    Sie müssen fortlaufend verwendet werden, da diese Optik Personen vorgeschrieben wird, die in der Ferne schlecht sehen. Sie müssen beim Autofahren, beim Kinobesuch oder in anderen Situationen getragen werden, wenn Objekte in größerer Entfernung betrachtet werden müssen.

    Meist werden solche Optiken mit Einzelfokuslinsen mit negativem Dioptrienwert verschrieben.

    Für nahe

    Solche Produkte werden bei kurzen Entfernungen oder beim Lesen verwendet. Mit anderen Worten, sie müssen in allen Fällen getragen werden, wenn ein auf Armlänge befindliches Objekt betrachtet werden muss. Diese Brillen verwenden auch Einzelfokuslinsen.

    Progressiv

    Eine einzigartige Erfindung der Augenheilkunde, die die Verwendung eines Optikpaares zur Korrektur von Nah- und Fernsicht ermöglicht. In solchen Produkten werden multifokale Linsen verwendet. Ärzte verschreiben sie Patienten, die Objekte in unterschiedlichen Entfernungen betrachten müssen.

    Das optische Produkt besteht aus drei Zonen. Der obere Teil wird für die Fernsicht verwendet, der untere für den Nahbereich und der mittlere Bereich ist ideal für die durchschnittliche Entfernung.

    Brillen, Kontaktlinsen oder Laserkorrektur?

    Jede der Möglichkeiten zum Beseitigen von Abweichungen beim Betrieb des Sichtgeräts hat seine Vor- und Nachteile:

    • Punkte Stilvolles Accessoire, unprätentiös in der Pflege, verursacht keine Augenkrankheiten. Aus dem Minus kann man feststellen, dass die Okulare ständig schmutzig werden, das Produkt ab und zu versucht, von der Nase zu rutschen. Außerdem sollten Sie immer eine Ersatzbrille bei sich haben (insbesondere bei Hyperopie), da Sie sonst völlig hilflos werden, wenn Sie die Brille zerbrechen.
    • Kontaktlinsen. Sie sind unsichtbar in den Augen, beeinflussen nicht das Aussehen, schränken die gewohnte Lebensweise nicht ein. In den Linsen können Sie Sport treiben, wenn Sie möchten, kaufen Sie ein Produkt mit einem Muster, das den Farbton der Augen leicht verändert. Der Hauptnachteil dieser Art von Optik: Probleme beim Abnehmen und Anziehen. Es wird einige Zeit dauern, um den Prozess zu beherrschen. Es ist auch wichtig, sie ordnungsgemäß zu lagern, andernfalls riskieren Sie Augenkrankheiten.
    • Laserkorrektur. Ein paar Minuten auf dem OP-Tisch und Ihre Sicht wird zu 100%. Die Erholungsphase dauert nicht lange, der Eingriff wird ambulant durchgeführt und verursacht keine Schmerzen. Unter den Nachteilen des Verfahrens ist es erwähnenswert, dass es erst nach achtzehn Jahren durchgeführt wird. Darüber hinaus sind einige Patienten mit Komplikationen konfrontiert.

    Welche Art der Sehkorrektur gewählt wird, entscheidet jeder für sich.
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Faktoren zu berücksichtigen

    Trotz der Tatsache, dass alle Parameter der Brille im Rezept genau vorgeschrieben sind, nehmen einige Meister ihre eigenen geringfügigen Anpassungen vor, wenn sie Okulare anfertigen. Sie können beispielsweise den Winkel der Neigungsachse oder die optische Stärke einer Linse ändern, die zur Korrektur von Astigmatismus ausgelegt ist. Dadurch erhält eine Person ein völlig anderes Produkt. Solche Einstellungen beeinträchtigen jedoch nicht die Gesundheit der Augen, da die Parameter der Verschreibung und die sich ergebende Optik frühzeitig identisch sind.

    Wenn Sie zuvor keine Brille verwendet haben, nimmt die optische Leistung der Linsen allmählich zu. Der Augenarzt schreibt zunächst schwache Okulare vor, um den Anpassungsprozess einfacher und schneller zu gestalten. Nach einigen Monaten wird eine erneute Diagnose durchgeführt, um stärkere Linsen zu finden. In einigen Fällen wird dieser Vorgang zwei bis dreimal durchgeführt.

    Es ist egal, ob Sie Sehstörungen haben oder nicht, Sie sollten regelmäßig von einem Augenarzt untersucht werden. Dies hilft, die Pathologie frühzeitig zu erkennen, was den Wiederherstellungsprozess beschleunigt.

    Wo bekomme ich Punkte?

    Um ein korrigierendes Produkt zu bestellen, müssen Sie einen Optikladen besuchen, der einen Okularherstellungsservice anbietet. Sie können auch im Internet einkaufen, das spart Zeit. In diesem Fall sollte die Bestellung nur an einem überprüften Ort ausgeführt werden, wobei der Warendorn per Nachnahme ausgestellt wird. So schützen Sie sich vor Fälschungen.

    Viele private medizinische Zentren, in denen Sie sofort getestet werden können, bieten einen Service für die Brillenherstellung an. Dies ist sehr praktisch, da Sie nicht in allen Geschäften herumlaufen oder für ein Paket zu viel bezahlen müssen.

    Fazit

    Sie können Ihre Sehschärfe überprüfen und erhalten an einem Tag ein Brillenrezept. Wenn Sie feststellen, dass sich der Zustand der Augen nach der Auswahl der Okulare immer weiter verschlechtert, suchen Sie sofort einen Augenarzt auf. Er wird das Rezept erneut diagnostizieren und anpassen. Wenn Ihnen das Tragen einer Brille auf jeden Fall verschrieben wird, vernachlässigen Sie sie nicht. Das Produkt verbessert nicht nur die Sehschärfe, sondern stoppt auch das Fortschreiten der Refraktionsabweichungen.

    Nachdem Sie sich das Video angesehen haben, finden Sie heraus, wie Sie das Rezept für Brillen lesen können.

    Wie kann man das Rezept für eine Brille entschlüsseln?

    Für Menschen, die mit den Feinheiten der Ophthalmologie nicht vertraut sind, ist das Entziffern einer Brillenverordnung wie das Lösen eines Rätsels. Patienten, die wissen wollen, warum und welche Linsen dafür verschrieben wurden, müssen Sie die Dekodierung der Symbole im Rezept verstehen. Diese Informationen helfen zu verstehen, wie das bezeichnete Glas die Korrektur der Krankheit beeinflusst. Das Rezept wird auf dem rechten und dem linken Auge gemacht, auch wenn Sie Brillen mit Dioptrien nur auf eine davon schreiben müssen.

    Welche Zeichen werden verwendet?

    Die Brillenrezepte verwenden die lateinische medizinische Terminologie, die die Parameter der Augen und die für die Korrektur der Brille erforderlichen Eigenschaften kennzeichnet. Für Astigmatismus und Presbyopie werden bifokale Linsen zur Korrektur des Sehvermögens vorgeschrieben. Das Lesen und Interpretieren des Rezepts hilft, die folgenden Abkürzungen in der Augenheilkunde zu kennen:

    • Axt (Achse);
    • Zylinder (Zylinder);
    • Sph (Kugel);
    • OS (OS);
    • OD (OD).

    Arten und Stärke der Linsen

    Die optische Stärke von Glas in der medizinischen Terminologie wird als Sph bezeichnet, was eine Abkürzung für das Wort "Kugel" ist. Diese Anzeige kennzeichnet die optische Leistung und wird in Dioptrien ausgedrückt. Dioptrien sind mit dem Buchstaben D und dem numerischen Wert, vorangestellt mit "+" oder "-", gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass die Linse auf Weitsichtigkeit eingestellt ist: „Plus“ oder Myopie sammeln: „Minus“ streuen. Alle Brillen und Kontaktkorrektoren werden auf der Basis einer optischen Neigung von 0,25 Dioptrien hergestellt.

    Prismatische Brillen werden bei Strabismus verwendet und nur in Anwesenheit eines Spezialisten ausgewählt.

    Prismenbrille, bifokal und zylindrisch - am schwierigsten. Sie werden bei Patienten mit Strabismus, Astigmatismus und Presbyopie empfohlen. Das Rezept mit einem Prisma verwendet eine spezielle Krafteinheit, den prismatischen Dioptrien (p.d.), und das Dreieck gibt an, wo das Prisma hinschaut. Um eine solche Brille richtig zu wählen, wird sie in Gegenwart eines Okulisten anprobiert und so lange korrigiert, bis das Bild so korrekt wie möglich ist.

    Was sind OS und OD?

    Für die Erstellung von Rezeptempfehlungen für die Herstellung von Brillen, Kontaktlinsen und bei der Verschreibung einer medizinischen Therapie verwenden Augenärzte die Notation OD und OS für das rechte und linke Auge. Zusätzlich zu diesen Abkürzungen gibt es in der Optik eine Abkürzung OU, die die "Zwei-Augen-Richtwirkung" von Verordnungen bezeichnet. In ausländischen Kliniken wird anstelle von Lateinisch manchmal englische Terminologie verwendet, schreiben Ärzte richtig linkes Auge. In der Praxis befindet sich der Text in medizinischen Ausweisen oder auf einem Rezept, das dem Patienten ausgehändigt wird, in einer beliebigen Sprache, die jedoch nach internationalen Normen vom lateinischen Thesaurus kopiert werden muss.

    Das Rezept und der Eintrag in die Karte erfolgt immer zuerst auf dem rechten Auge, dann auf dem linken.

    Cyl-Indikator

    Patienten, bei denen Astigmatismus festgestellt wurde, werden Zylinderlinsen verschrieben. Dem Zweck dieser Korrekturmethode geht ein Sehtest voraus. In Kontaktlinsen für Astigmatismus werden auch Zylinderparameter bestimmt. Bei Brillen stimmen sie nicht überein, so dass Sie die Rezepte nicht als identisch verwenden können.

    Wert von ah

    Achse (Achse) ist ein wesentlicher Bestandteil der Rezeptur für zylindrische Gläser. Da der Hauptzweck einer Brille darin besteht, den Lichtstrom korrekt zu sammeln, um eine Fokussierung sicherzustellen, ist es wichtig, die Achse und den Grad der Lichtbrechung korrekt zu bestimmen. Die Anzeige reicht von 0 bis 180 Grad. Es ist bemerkenswert, dass im Zylinder die Brechung der Lichtstrahlen senkrecht zur axialen Linie erfolgt.

    Andere Symbolik

    Zusätzlich zu den oben genannten Abkürzungen haben Ophthalmologen Abkürzungen für die technischen Parameter von Gläsern übernommen, die nicht direkt mit dem Typ und der optischen Stärke der Linsen zusammenhängen. Die Abkürzung Dp bedeutet die Entfernung, in der sich die Pupillenmitten voneinander befinden. Die Maßeinheit ist Millimeter. Für einfache Diagnosen wird es mit Hilfe eines Lineals festgelegt, bei Korrektur von Astigmatismus und Strabismus wird der Indikator mit einer Computermethode gemessen, da die Toleranz der Korrekturmittel davon abhängt, wie richtig die Pupillen zentriert sind. Die Verschlüsselung wird auch für verschiedene Punkte verwendet, die auf dem Zweck basieren, für den sie ausgeschrieben werden. Die Bezeichnung ist in englischer Sprache und lautet wie folgt:

    Optiken werden für einen anderen Zweck verordnet, darunter Computerarbeit oder Lesen.

    • Distanzbrillen für Distanz;
    • Objektive in der Nähe von Objektiven, die für die Arbeit am Computer konzipiert sind und Objekte in der Nähe lesen und betrachten
    • Zwischenbrillen mit dieser Abkürzung sind für den dauerhaften Gebrauch vorgeschrieben.

    Warum Symbole verwenden?

    In der Augenheilkunde werden spezielle Symbole verwendet, um die Verschreibung für den Arzt und das Personal, das Korrekturwerkzeuge erstellt, so bequem wie möglich zu gestalten. Mit der alphanumerischen Verschlüsselung können Sie den Inhalt mehrerer Textabschnitte in einer Zeile übertragen, wodurch die Zeit zum Lesen des Termins erheblich reduziert wird. Die lateinische Terminologie wird als international akzeptiert, was bedeutet, dass Verschreibung und Diagnose in jeder Klinik, auch in anderen Ländern, gelesen werden.

    Welches Auge im Rezept für Brillen wird durch OD angezeigt und welches - OS

    Zu verstehen, was der Arzt in das Brillenrezept geschrieben hat, ist einfacher als je zuvor! Nachdem Sie den Artikel gelesen haben, werden Sie in wenigen Minuten wissen, was "Sphäre", "Add-On", "Zylinder", "Achse" und "Prisma" sind und was OD, OS, OU, DP, SPH, ADD, CYL, AXIS und PD. Sie können jedes Rezept leicht verstehen und herausfinden, was mit Ihren Augen falsch ist und mit welcher Optik die moderne Medizin Ihnen helfen kann.

    Rund 90% der Informationen über die Welt um uns herum erhalten wir durch Vision. Ein solcher aktiver Gebrauch der Augen führt sehr oft dazu, dass bei ihnen früher oder später Probleme auftreten, mit denen wir einen Arzt aufsuchen müssen. Nach der Prüfung erhalten wir ein Rezept für eine Brille und natürlich besteht der Wunsch, sie zu lesen und zu verstehen. Dies scheint eine sehr schwierige Aufgabe zu sein. Tatsächlich ist es jedoch leicht genug, herauszufinden, ob Sie wissen, was Ihre Sehprobleme sind und was die Buchstaben und Zahlen im Rezept bedeuten.

    Was sind die Probleme mit der Sehkraft und welche Brillentypen gibt es?

    In den folgenden Fällen werden Punkte in der Regel ausgeschrieben.

    • Myopie oder, in der Fachsprache, Myopie ist eine Sehbehinderung, bei der weit entfernte Objekte schlecht unterschieden werden.
    • Bei Weitsichtigkeit (Hypermetropie) werden Objekte in der Nähe schlecht wahrgenommen oder Ermüdung tritt schnell auf, wenn Sie Ihr Augenlicht darauf richten.
    • Prespiopia ist eine für ältere Menschen typische Art von Kurzsichtigkeit.
    • Astigmatismus ist eine Verletzung der Hornhaut- oder Linsenform.
    • Stabismus (Schielen) - die falsche Richtung der Augenpupillen.

    Je nach Erkrankung und Sehstörung können folgende Brillentypen verwendet werden:

    • bei Myopie, Hyperopie und Prespionia werden kugelförmige (stigmatische) Gläser ausgeschrieben;
    • mit Astigmatismus - zylindrisch (astigmatisch);
    • mit Strabismus - prismatisch.

    Es gibt auch multifokale Brillen (bifokal und progressiv) und kombiniert (bifokal astigmatisch und prismatisch astigmatisch). Bifocal hat zwei optische Bereiche: Der obere Bereich wird für Fernsicht und der untere Bereich für Nahsicht verwendet, zum Beispiel beim Lesen. Wenn es keine klare Grenze zwischen den Fokusbereichen gibt und der Übergang glatt ist, sind solche Gläser progressiv. Zur Stabilisierung (Strabismus) werden Prismenbrillen verwendet.

    Grundbegriffe und Notation: OD, OS, OU und DP

    In der Medizin angenommene lateinische Terminologie. Das Rezept eines Augenarztes oder eines Augenarztes ist keine Ausnahme.

    • "Oculus" bedeutet "Auge", "Finger" bedeutet "rechts", "unheimlich" bedeutet "links". Daher gehören die Daten, die mit der Abkürzung OD gekennzeichnet sind, zum rechten Auge, OS - zum linken Auge. Um Fehler und Missverständnisse auszuschließen, befindet sich die Information über das rechte Auge in der Form vor den Parametern des linken.
    • Wenn beide Augen die gleiche Korrektur benötigen, passen die Merkmale nur einmal und die Augen werden mit OU ("oculus uterque") bezeichnet.
    • DP oder DPP ("distancia pupilorum") wird bei der Auswahl von Brillenfassungen verwendet und ist der Abstand zwischen den zentralen Achsen der Pupillen. Es ist zu beachten, dass bei der Fokussierung auf entfernte Objekte der Wert von DP um 2 Millimeter höher ist als der von Objekten in der Nähe.

    Optische Leistung: SPH, CYL und PD

    Die optische Leistung wird in Dioptrien angegeben (in den Vorschriften wird sie mit D, D oder Dptr bezeichnet) und charakterisiert die Brechkraft der Linse, den Grad der Ablenkung der durch sie hindurchgehenden Strahlen. Die optische Leistung von sphärischen Linsen wird durch SPH, Zylinder - CYL, Prisma - PD oder, wenn die Form von Hand ausgefüllt wird, mit einem Dreieck angegeben.

    Das "+" - Zeichen und das lateinische Wort "konvex" (konvexe Linse) bedeuten Hyperopie, das "-" - Zeichen und das Wort "konkav" (konkave Linse) bedeuten Myopie.

    CYL und AXIS: Astigmatismuskorrektur

    Zur Korrektur der Sehkraft bei Verletzung der korrekten Form der Hornhaut oder Linse (Astigmatismus) werden Gläser mit Zylinderlinsen verwendet. Die Rezeptlisten:

    • Die optische Stärke einer Zylinderlinse (CYL) und das Weitsichtigkeitszeichen „+“ für hypermetropischen Astigmatismus oder das Zeichen der Myopie „-“ beim myopischen Astigmatismus.
    • AXIS oder AX ist der Winkel der Zylinderachse im Bereich von 0 bis 180 °.

    PD und Prismenbasisrichtung: Strabismuskorrektur

    Zur Stabilitätskorrektur werden Gläser mit Prismenlinsen verwendet, für die folgende Parameter angegeben sind:

    • Die Stärke einer Prismenlinse (PD oder Dreieckssymbol).
    • Die Ausrichtung der Basis des Prismas: nach außen (zum Tempel) oder nach innen (zur Nase), nach oben oder unten.

    Bifokale und progressive Brille: Sucht (ADD)

    Dieser Abschnitt widmet sich aus Sicht der Optik einer komplexeren Brille mit mehreren Brennpunkten (multifokal) und ihrem Hauptmerkmal - der Addidation. Wie bereits erwähnt, werden Gläser mit zwei Brennpunkten als multifokale Nah- und Ferngläser (bifokal) und progressive Brillen mit gradienten (glatter) Brennweitenänderung betrachtet.

    Addidation (ADD) oder, wie die Fachleute sagen, "nahe Zunahme" ist der Unterschied der optischen Leistungswerte zwischen Nah- und Fernsicht. Wenn zum Beispiel die Klarheit der Wahrnehmung von Objekten über große Entfernungen korrigiert werden soll, sollte Glas mit einer optischen Leistung von + 1,0 D aufgebracht werden, und für nahe Entfernungen + 1,5 D ist das Add-On + 0,5 D.

    Es ist zu beachten, dass der Wert des Add-Ons + 3.0 D nicht überschreiten darf.

    Beispiele

    Jetzt haben wir alle notwendigen Informationen, um jedes Rezept für eine Brille zu entschlüsseln. Wir wissen, wie die Augen und der Abstand zwischen ihnen bezeichnet werden. Was ist SPH, CYL und der Winkel der Zylinderachse; PD und die Richtung der Basis der Pyramide. Wir haben uns mit dem Add-On und der Brille mit einigen Tricks beschäftigt. Jetzt können wir richtig verstehen, welche Diagnose gemacht wurde und welche Optik empfohlen wird.

    Gläser Rezept - Abschrift

    Beim Besuch eines Augenarztes mit Beschwerden über Sehschwäche wird dem Patienten ein Rezept für eine Brille verschrieben, dessen Dekodierung eine ziemlich schwierige Aufgabe ist. Nach einer Reihe von diagnostischen Untersuchungen wird der Arzt, nachdem er alle Beschwerden des Patienten untersucht hat, die Sehorgane mit einer Spaltlampe untersuchen. Basierend auf den Ergebnissen der durchgeführten Tests wird ein Rezept für Brillen oder Kontaktlinsen ausgeschrieben. Lesen Sie mehr über das Dekodieren des Rezeptes für Brillen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

    Gläser Rezept - Abschrift

    Das Rezept für eine Brille entschlüsseln

    Auf dem vom Arzt verordneten Rezeptformular befindet sich eine Abkürzung in einer Fremdsprache. Das ist Latein. Bevor Sie mit der Entschlüsselung beginnen, müssen Sie verstehen, wie das rechte Auge im Rezept markiert ist und wie die Daten für das linke Auge aufgezeichnet werden. Eine solche Reihenfolge wurde nicht zufällig gewählt, so dass bei der Punkteauswahl keine Fehler gemacht wurden.

    Sehschärfekontrolle

    Tabelle Abkürzungen im Rezept für Gläser.

    Hinweis! Die meisten Informationen, die zur Entschlüsselung von Rezepten erforderlich sind, sind im Internet leicht zu finden. Bevor Sie jedoch mit dem unabhängigen Lesen und Dekodieren von Daten fortfahren, müssen Sie sich an einen Augenarzt wenden. Fragen Sie ihn nach den wichtigsten Indikatoren im Rezept.

    Beispielrezept

    Analysieren Sie beispielsweise das Rezept für Gläser mit einem solchen Inhalt.

    Beispielrezept für Gläser

    Wenn Sie nun Informationen zur Bedeutung aller Zeichen haben, müssen Sie versuchen, die Daten zu entschlüsseln. Vor allem müssen Sie mit Kurzsichtigkeit heilen. Dies erfordert eine spezielle Linse in 2 Dioptrien. Als therapeutische Linse für Astigmatismus werden torische Linsen benötigt, die eine Brechkraft von 2,5 Dioptrien haben. Dies alles bezieht sich auf das rechte Auge, jetzt die Informationen auf der linken Seite.

    Für das linke Auge benötigen Sie eine stärkere Linse (3,8 Dioptrien), um die Kurzsichtigkeit zu korrigieren. Um den Astigmatismus im linken Auge zu korrigieren, müssen Sie eine spezielle torische Linse mit einer Stärke von 3,5 Dioptrien verwenden. Wenn wir über den genauen Abstand zwischen den Pupillen sprechen, sind es in diesem Fall 56 mm.

    Welche Punkte können vergeben werden

    In Abhängigkeit von der Diagnose können dem Patienten unterschiedliche Brillentypen zugewiesen werden, beispielsweise für Distanz, Progressive, Büro für das Arbeiten am Computer usw. Jede dieser Arten muss separat betrachtet werden.

    Für gab

    Sie müssen ständig getragen werden, da eine solche Brille den Personen zugeordnet wird, die verschiedene Objekte in der Ferne nicht gut sehen. Sie werden auch beim Fahren eines Fahrzeugs verwendet, wenn Sie in ein Theater oder ein Kino gehen, wo Sie Objekte aus großer Entfernung deutlich betrachten müssen. In der Regel sind solche Brillen mit speziellen Ein-Fokus-Objektiven belegt.

    Gläser für Kurzsichtigkeit

    Für nahe

    Im Gegensatz zur vorherigen Version werden solche Brillen nur zum Lesen von Büchern oder zum Arbeiten am Computer benötigt, wenn Objekte in der Nähe untersucht werden müssen. Wie bei Ferngläsern werden hier Einzelfokuslinsen verwendet.

    Gläser für Weitsicht

    Progressiv

    In diesem Fall sind die Brillen mit multifokalen Gläsern ausgestattet, die die Qualität der Brille für lange und kurze Distanzen kombinieren. Ärzte verschreiben solche Brillen in Fällen, in denen der Patient Objekte aus verschiedenen Entfernungen deutlich sehen muss.

    Progressive Linsenzonen

    Büro

    Eine recht häufige Version von Brillen, die von Büroangestellten verwendet werden. Solche Brillen werden in der Regel von über 40-Jährigen getragen. Die Besonderheit von Office-Objektiven besteht darin, dass sie nicht entfernt werden müssen, wenn versucht wird, auf mittlere Entfernungen etwas zu sehen. Zum Beispiel arbeiten Sie den ganzen Tag vor einem Computermonitor hart, aber wenn jemand in ein Zimmer oder ein Arbeitsbüro kam, müssen Sie keine Brille abnehmen, um eine Person zu sehen.

    Faktoren zu berücksichtigen

    Trotz der genauen Parameter im Rezept können einige Empfänger, die in den Werkstätten arbeiten, geringfügige Änderungen vornehmen. Sie stellen beispielsweise die Indikatoren für die Stärke der astigmatischen Linse ein oder ändern den Winkel der Achse (in der Regel ändert sich der Winkel um 90 Grad). Dadurch erhält der Patient eine völlig andere Brille. Solche Änderungen sollten Sie jedoch nicht erschrecken, da die Daten der zugewiesenen Verschreibung und die erhaltenen Punkte dieselben Parameter haben.

    Um eine wirksame Behandlung des Astigmatismus mit Hilfe von Brillen oder Kontaktlinsen sicherzustellen, sollte das Rezept ausschließlich von einem professionellen Augenarzt erstellt werden. Dies sollte erst nach einer diagnostischen Untersuchung erfolgen. Patienten, die zuvor keine Brille tragen mussten, sollten die optische Leistung der Linsen allmählich erhöhen. Zunächst verschreibt der Arzt schwächere Linsen, um den Suchtprozess zu beschleunigen. Nach einigen Monaten ist eine erneute Diagnose erforderlich, um andere Linsen zu verschreiben, die stärker sind. Manchmal müssen diese Verfahren 2-3 Mal oder mehr wiederholt werden.

    Hinweis! Unabhängig davon, ob Sie Probleme mit Ihrem Sehvermögen oder Ihren Augen haben, sollten die diagnostischen Untersuchungen eines Augenarztes regelmäßig durchgeführt werden. Dadurch können mögliche Anomalien oder Pathologien rechtzeitig erkannt werden, was den Heilungsprozess erheblich beschleunigt. Darüber hinaus tragen solche periodischen Überprüfungen dazu bei, dass Brillengläser rechtzeitig ausgetauscht werden.

    Glaslinse

    Wo bekomme ich Punkte?

    Um eine Brille für ein Rezept zu bestellen, müssen Sie eine stationäre Optik besuchen, die sich in Ihrer Stadt befindet. Um jedoch Zeit zu sparen, können Sie im Online-Shop Punkte kaufen. In diesem Fall ist es natürlich nur erforderlich, in den aufgegebenen Läden zu kaufen und das Paket per Nachnahme zu bestellen. Nur so können Sie sich vor Fälschungen schützen. Es ist erwähnenswert, dass viele private Kliniken, in denen Visionsdiagnostik durchgeführt wird und wo Rezepte geschrieben werden, ihren Kunden den Kauf dieser Brille anbieten. Dies ist sehr praktisch, da Sie nicht nach geeigneten Filialen suchen oder die Frachtlager für Ihr Paket aufsuchen müssen.

    Wo kaufe ich eine Brille für das Sehen

    Wenn wir über Kontaktlinsen sprechen, passt das Brillenrezept nicht dazu, da in diesem Fall der Augenarzt die Krümmungswerte der Linse und ihren Durchmesser in der Form angibt. Es muss berücksichtigt werden, dass die Kontaktlinse im Gegensatz zur Brille sehr dicht an der Augenoberfläche ist. Daher sollte die optische Leistung bei der Behandlung viel geringer sein, bei Myopie dagegen eher.

    Gläser Rezept

    Sehr geehrte Besucher des Portals Proglaz! Auf unserer Website haben Sie jetzt die Möglichkeit, ein Gerät zur Behandlung der Sehkraft "Glasses Sidorenko" zu kaufen!

    Die Website Proglaza.ru arbeitet mit dem Hersteller des Geräts zur Behandlung von Sehvermögen unter besonderen Bedingungen zusammen. Wir freuen uns, Ihnen "Sidorenko Points" zu einem reduzierten Preis anbieten zu können!

    Bestellen Sie Ihr Sidorenko Glasses-Gerät, indem Sie das Kaufformular ausfüllen.

    OD, OS und andere Abkürzungen

    Die Abkürzungen OD und OS sind kurze Symbole für die lateinische Terminologie "oculus dexter", "oculus sinister", was "rechtes Auge" und "linkes Auge" bedeutet. Die Abkürzung OU aus der Abkürzung "oculus uterque", was "beide Augen" bedeutet, wird auch häufig angetroffen.

    Dies ist die professionelle Terminologie von Augenärzten und Optometrikern, die bei der Erstellung eines Rezeptes für alle Arten von Brillen, Kontaktlinsen oder Augentropfen verwendet werden.

    Beachten Sie, dass in der Augenheilkunde immer zuerst alle Informationen über das rechte und dann über das linke Auge angezeigt werden. So versichern Ärzte gegen Verwirrung und Fehler. Daher wird in Ihrem Rezept so geschrieben. Außerdem werden andere Abkürzungen verwendet. Z.B:

    Sph (Kugel), was als "Kugel" übersetzt wird und die optische Stärke der Linse angibt, die in Dioptrien ausgedrückt wird. Es ist die Stärke der Linse, die die Hauptrolle bei der Korrektur von Myopie, Hyperopie oder Presbyopie spielt. Wenn das Zeichen "-" vor dem Zahlenwert angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie kurzsichtig sind. Kurzsichtigkeit oder wissenschaftliche Kurzsichtigkeit wird durch die Verbreitung von Negativlinsen korrigiert. Manchmal ist über dem Minuszeichen ein lateinisches "konkaves" zu sehen.

    Wenn vor dem numerischen Wert ein „+“ steht, sind Sie weitsichtig und Ihre Punkte sind Entfernungen. Weitsichtigkeit oder Hyperopie wird durch positive Sammellinsen korrigiert, die sonst als "konvex" bezeichnet werden.

    Das Konzept von Zylinder (Zylinder) - "Zylinder" gibt die optische Stärke der Linsen an, die zur Korrektur von Astigmatismus verwendet werden. Astigmatismus ist die unebene, nicht kugelförmige Oberfläche der Hornhaut, bei der die Brechung in einem ihrer Meridiane etwas stärker auftritt als in den anderen. Diese Anomalie kann durch Zylinderlinsen korrigiert werden. In der Rezeptur wird zwangsläufig die Position der Zylinderachse (von der lateinischen Achse oder Achse) angegeben, die im Bereich von 0–180 Grad ausgedrückt wird, da sich die Lichtbrechung durch die Zylinderlinse auszeichnet. Darüber hinaus werden nur die Strahlen gebrochen, die streng senkrecht zur Zylinderachse liegen. Parallel dazu verlaufende Strahlen ändern ihre Richtung nicht. Diese Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, die Brechung von Licht in einem bestimmten "schuldigen" Meridian zu "korrigieren".

    Zylinderwerte sind: oder minus, d. H. zur Korrektur des myopischen Astigmatismus (bei Myopie) oder des positiv korrigierenden hypermetropischen Astigmatismus (bei Hyperopie).

    Meridiane werden bestimmt, indem auf der Vorderseite eines Auges eine spezielle Skala festgelegt wird. In der Regel wird eine solche Skala in ein Muster des Rahmens eingebettet, mit dem die Sehschärfe und die weitere Auswahl der Brille gemessen werden. Diese Skala wird wie das gesamte System TABO genannt.

    Addidation - Add - Hinzufügen für nah, bezeichnet den Unterschied in Dioptrien, der zwischen Entfernungs- und Nahsichtbereichen besteht und bei der Herstellung von bifokalen oder progressiven Gläsern zur Korrektur von Presbyopie erforderlich ist. Das heißt, wenn Sie Objektive + 1,0D benötigen, um die Sehschärfe in der Ferne zu verbessern, und für Arbeiten in der Nähe von + 2,5D, beträgt das Add-On +1,5 D. Gleichzeitig kann der maximale Add-On-Wert + 3,0D nicht überschreiten.

    Prisma oder die Kraft einer Prismenlinse. Dieser Wert wird in prismatischen Dioptrien gemessen (d. H. P. Oder das Dreieckssymbol, wenn das Rezept von Hand geschrieben wird). Diese Linsen werden zur Korrektur von Strabismus verwendet, und wenn vorgeschrieben, wird je nach Typ angegeben, in welche Richtung die Prismenbasis gezogen wird: nach oben, unten, nach außen (zum Tempel), nach innen (zur Nase).

    Die optische Leistung von sphärischen oder zylindrischen Linsen sowie der Wert der Addition wird in Dioptrien angegeben, wobei die maximale Verfeinerung bis zu 0,25 D beträgt. Prismatische Dioptrien können auf die halben Werte gerundet werden (z. B. -0,5 ppm).

    Der Abstand zwischen den Pupillenmitten (RC) - Dp (distancia pupilorum) ist ein in Millimeter gemessener Wert. Es ist bemerkenswert, dass für die Nähe 2 mm weniger als für die Entfernung ist. In Rezepten kann es auch als Dpp bezeichnet werden.

    Rezept für Gläser

    OD sph-2,5 zyl-0,5 ax 90 (sph-2,5 - 0,5 x 45)

    Dieses Rezept kann wie folgt entschlüsselt werden:

    • Für das rechte Auge wird eine sphärische Korrektur der Kurzsichtigkeit mit einer -2,5-D-Linse gezeigt.

    • Astigmatismus wird durch eine negative Zylinderlinse korrigiert - 0,5D

    • Zylinderachse - inaktiver Meridian entlang der 45o-Achse

    • Für das linke Auge wird eine sphärische Korrektur mit einer Minuslinse von 3.0D angezeigt.

    • DP - Augenabstand 64 mm.

    OU sph + 2.0 +0.5 add

    Für beide Augen werden bifokale Linsen für die Entfernung empfohlen, ein Wert von + 2,0 D sowie eine Erhöhung für den Wert nahe + 0,5 D. Augenabstand = 63 mm.

    Rezept für Brillen und Kontaktlinsen

    Manchmal fragen Leute, ob Sie ein Brillenrezept für die Herstellung von Kontaktlinsen verwenden können? Die Antwort ist eindeutig - es ist unmöglich.

    Bei der Gestaltung von Rezepten und Brillen haben Kontaktlinsen ihre eigenen Eigenschaften. Die Rezeptur für Kontaktlinsen sollte die Grundkrümmung sowie den Durchmesser der Linsen angeben. Eine Kontaktlinse wird direkt auf der Hornhaut getragen und bildet mit dem Auge ein nahezu einheitliches optisches System, die Brillengläser dagegen haben einen gewissen Abstand zur Hornhaut (bis zu 12 mm). Daher wird bei Myopie die Kraft von Kontaktlinsen geringfügig verringert und die Hyperopie erhöht.

    Bei der Auswahl von Brillen oder Kontaktlinsen muss den Händen ein Rezept gegeben werden. Speichern Sie es, und wenn Sie Ihre Augen ein anderes Mal überprüfen, können Sie die Ergebnisse vergleichen. Mit einem Rezept können Sie Kontaktlinsen oder Brillen in jedem beliebigen Salon bestellen, unabhängig vom Ort der Untersuchung.

    Mehr Über Die Vision

    Erkrankungen des Augapfels und des Glaskörpers

    Verschiedene Augenpathologien können den Sehzustand und die Lebensqualität im Allgemeinen ernsthaft beeinflussen. Viele Erkrankungen des Sehapparates entwickeln sich im Laufe der Jahre ohne Auftreten von Symptomen, was die Diagnose und Prävention erheblich erschwert....

    Farbenblindheit (Farbenblindheit)

    Farbenblindheit oder Farbenblindheit ist ein häufiger visueller Fehler, bei dem der visuelle Apparat eine oder mehrere der Primärfarben des Spektrums nicht wahrnehmen kann....

    Augentropfen Aloe Vera-Extrakt nach Fedorov - wann wird das Medikament verschrieben?

    Das schlechte Sehvermögen einer Person erlaubt es nicht, die Welt um sie herum vollständig wahrzunehmen. Deshalb ist es bei seiner Reduktion notwendig, eine geeignete Behandlung durchzuführen....

    Wie sieht ein Mensch, ob er eine Vision von -3 hat?

    Schwache Myopie (Myopie) erlaubt innerhalb ihrer Grenzen eine Abweichung von minus 3 Dioptrien. Wenn sich die Sicht verschlechtert, steigt die Bühne auf mittel und die Person sieht noch schlechter....