Augentropfen Optiva

Injektionen

Diejenigen, die viel Zeit am Computer verbringen müssen, kennen ein Symptom wie das Trockene-Auge-Syndrom und wissen, wie sehr sie die Produktivität der Arbeit und die Lebensqualität im Allgemeinen verringern können. Das Trockene-Auge-Syndrom ist nicht so unschuldig, wie manche Patienten glauben. Ein ständiges Austrocknen der Hornhautoberfläche kann zu Reizungen und Entzündungen führen, und Entzündungen werden oft durch eine bakterielle oder virale Infektion kompliziert.

Augentropfen "Optiv" - eines der erschwinglichsten modernen Hilfsmittel, mit dem schnell Trockenheit und Unbehagen im Auge entfernt werden können. Heute bieten Apotheken eine Vielzahl von Medikamenten an, die einen natürlichen Riss ersetzen. Sie können sich in Zusammensetzung, zusätzlichen Aktionen und Kosten unterscheiden. "Optiva" als Medikament des italienischen Herstellers ist etwas teurer als inländische Gegenstücke, wirkt aber schnell, die Wirkung bleibt lange erhalten, wie der Hersteller versichert. Diese Tropfen sind jedoch nicht immer das Mittel der Wahl für Patienten: Eine Reihe von Nebenwirkungen in Kombination mit hohen Kosten zwingt den Käufer oft dazu, nach Analoga zu suchen.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Augentropfen „Optiv“ gehören zur Gruppe der kombinierten Arzneimittel, da dieses Tool folgende Komponenten enthält:

  • Carmellose-Natrium zwei Arten;
  • Glycerin;
  • Levarnkarnitin;
  • Natriumborat;
  • Erythripol;
  • Natriumcitrat;
  • Borsäure;
  • Kalium-, Magnesium- und Calciumchloride;
  • gereinigtes Wasser.

Ein großer Vorteil ist der Kauf von Medikamenten in verschiedenen Packungen: In Apotheken sind Tropfen in Plastikflaschen mit 3, 5 und 10 ml-Spenderdeckel erhältlich. Phiolen mit Tropfen werden in Kartons verpackt und mit Anweisungen für die Verwendung in russischer Sprache versehen, wenn das Arzneimittel auf dem Territorium der Russischen Föderation gekauft wird.

Die Wirkung des Medikaments beruht auf seiner zweikomponentigen, ausgewogenen Zusammensetzung. Die Hauptkomponenten, Carmellose und Glycerin, befeuchten die Hornhautoberfläche, bilden auf ihrer Oberfläche einen dünnen Schutzfilm und schützen so den Augapfel lange Zeit vor Austrocknung, Irritation und Mikrotraumen. Sie können das Medikament längere Zeit ohne Einschränkungen verwenden.

Wer und wann wird empfohlen, das Medikament zu verwenden

Optiv befeuchtete Augentropfen helfen in solchen Fällen:

  • trockenes Auge-Syndrom, verursacht durch verschiedene Faktoren;
  • Trocknen der Oberfläche des Augapfels bei längerem oder falschem Gebrauch von Kontaktlinsen;
  • Verhinderung von Reizung und Austrocknung der Augenschleimhaut während eines längeren Aufenthalts in einem Raum mit trockener, verschmutzter Luft;
  • Vorbeugung von Augenreizungen bei Kontakt mit chloriertem Wasser oder Meerwasser im Pool oder im offenen Teich;
  • Nebenwirkungen nach Einnahme bestimmter Medikamente, die trockene Augen verursachen, beseitigen;
  • nach einer diagnostischen Untersuchung der Sehorgane zur Vorbeugung von Irritationen.

Der Wirkstoff "Optiva" kann auch in die komplexe Behandlung von Augenkrankheiten zum Waschen und Befeuchten der Augen einbezogen werden, bevor antibakterielle, antivirale oder antiallergene Arzneimittel eingeführt werden.

Gegenanzeigen

Künstlicher Ersatz von natürlicher Tränenflüssigkeit "Optiv" sollte nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verwendet werden, da keine offiziellen klinischen Studien zu den Auswirkungen dieser Tropfen auf den Kinderkörper durchgeführt wurden. Aus demselben Grund - das Fehlen bestätigter Informationen - wird das Medikament für schwangere und stillende Frauen nicht empfohlen. Diese Tropfen sollten auch nicht angewendet werden, wenn eine Überempfindlichkeit gegen eine der in ihrer Zusammensetzung enthaltenen Komponenten festgestellt wird.

Tropfen auftragen

Feuchtigkeitsspendende Augentropfen sind extrem einfach zu verwenden. Augenärzte empfehlen, je nach Bedarf 1–2 Tropfen des Medikaments in jedes Auge zu injizieren. Die Instillationsfrequenz ist unbegrenzt. Die Gebrauchsanweisung macht darauf aufmerksam: Vor jedem Eingriff muss die Einführung von Tropfen den Hygieneregeln entsprechen. Seien Sie nicht faul oder vergessen Sie nicht, Ihre Hände mit Seife zu waschen. Wenn möglich, sollten Sie Ihre Augen von Make-up reinigen, Schmutz entfernen und Kontaktlinsen entfernen, wenn der Patient sie verwendet.

Was ist noch wichtig zu wissen

Normalerweise werden Augentropfen, die den natürlichen Riss ersetzen, gut vertragen. Bei einigen Patienten mit häufigem Gebrauch von Tropfen "Optiv" treten jedoch unerwünschte Nebenwirkungen auf. Dazu gehören:

  • Schwellung der Schleimhäute der Augen und Augenlider;
  • der Schleier vor den Augen, die Trübung des visuellen Bildes;
  • Unangenehme Empfindungen unmittelbar nach dem Fallenlassen - Brennen, Stechen, Jucken, Verlangen mit den Augen;
  • Augenreizung;
  • Einige Minuten nach der Instillation bildet sich am Rand des Augenlids trockene Krusten.

In seltenen Fällen klagen Patienten über unangenehme Symptome wie Schmerzen und Schmerzen in den Augen, Fremdkörpergefühl im Auge, starke Schwellung und Zerreißen, unerträglicher Juckreiz, Photophobie. Solche Anzeichen sind für eine individuelle Unverträglichkeit des Medikaments charakteristisch und verschwinden normalerweise ohne Komplikationen, nachdem der Drogenkonsum eingestellt und die Augen mit klarem Wasser gewaschen wurden.

Da Augentropfen nur lokal verwendet werden, gelangt nur eine unwesentliche Menge des Wirkstoffs in die Blutbahn. Aus diesem Grund wurden bisher keine Fälle von Überdosierung festgestellt, auch wenn die Tropfen lange Zeit in großen Mengen verwendet wurden.

Wenn bei der ersten Verwendung eine Verletzung der Unversehrtheit der Verpackung oder Flasche festgestellt wird, ist es besser, diese nicht zu riskieren und keine Tropfen zu verwenden. Nach dem Öffnen sollte das Medikament 28 Tage lang verwendet werden. Die Reste der Droge werden entsorgt.

Eine Flasche Arzneimittel ist für den individuellen Gebrauch bestimmt, eine Übertragung auf andere Patienten ist nicht erforderlich. Bei der Instillation ist darauf zu achten, dass die Fläschchenspitze nicht mit Oberflächen wie der Bindehaut oder den Augenlidern in Berührung kommt. Unmittelbar nach der Instillation wird empfohlen, die Durchstechflasche zu schließen und bis zur nächsten Verwendung an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufzubewahren.

Wenn sich im Verlauf von zwei Tagen nach Beginn der Einnahme dieses Arzneimittels keine Besserung einstellt oder die Nebenwirkungen ausgeprägter sind, sollten Sie die weitere Einnahme des Arzneimittels sofort beenden und so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Wenn „Optiv“ Augentropfen nicht verfügbar sind oder eine allergische Reaktion hervorrufen, können sie durch solche Analoga ersetzt werden: Visomitin, Makulin Makulin Plus (Multivita-Serie), Pilocarpin, Emoksipin, Hyphenes, Slezin

Optiv

Beschreibung ab dem 23. März 2015

  • Lateinischer Name: Optiv
  • ATX-Code: S01XA20
  • Wirkstoff: Glycerin + Carmellose (Glycerol + Carmellose)
  • Hersteller: ALLERGAN SALES (USA)

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält 1,75 mg (oder 3,75 mg) Carmellose-Na und 9,0 mg Glycerin.

Formular freigeben

Farblose Lösung in speziellen Tropfflaschen von 10, 15 ml.

Pharmakologische Wirkung

Glycerin und Carmellose Na zeigen im Verhältnis zum Hornhautepithel schützende, schützende Eigenschaften.

Das Medikament erhöht die Stabilität des Tränenfilms und verbessert den Befeuchtungsprozess der Hornhaut bei Zuständen und Krankheiten, die die Produktion von Tränenflüssigkeit verringern.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Beim Menschen wurden keine Studien zur Bewertung der Pharmakokinetik und Pharmakodynamik durchgeführt.

Indikationen zur Verwendung

Tropfen Optiv werden zur Linderung der negativen Symptome des trockenen Auges verschrieben.

Gegenanzeigen

  • individuelle Überempfindlichkeit;
  • Altersgrenze - bis zu 18 Jahre (da keine Erfahrungen mit der Bewerbung vorliegen).
  • Stillzeit und Schwangerschaft sind relative Kontraindikationen für die Verschreibung von Optive.

Nebenwirkungen

  • Gefühl trockener Augen;
  • Hyperämie, Bindehautrötung;
  • Augenreizung;
  • Gefühl von "Nebel" in den Augen;
  • juckende Augen;
  • die Bildung von Krusten auf den Augenlidern am Rand;
  • Beschwerden während des Instillationsvorgangs.

Nach den Ergebnissen der Post-Marketing-Forschung wurden die folgenden negativen Reaktionen festgestellt, deren Häufigkeit nicht bekannt ist:

  • geschwollene Augenlider;
  • Schmerz in den Augen;
  • Photophobie;
  • Gefühl von Fremdkörpern in den Augen;
  • verstärktes Reißen

Anleitung für Augentropfen Optiva (Methode und Dosierung)

Falls nötig, werden Tropfen in den Bindehautsack geträufelt.

Die empfohlene Dosis beträgt 1-2 Tropfen.

Überdosis

Die Fachliteratur enthält keine Informationen zu Fällen und Manifestationen einer Überdosierung.

Interaktion

Um das "Auswaschen" der Medikamente zu verhindern, wird empfohlen, einen Abstand von mindestens 5 Minuten zwischen der Einnahme von Optive und anderen topischen ophthalmischen Präparaten einzuhalten.

Verkaufsbedingungen

Ohne Rezeptformular verlassen.

Lagerbedingungen

Die Temperaturgrenze beträgt bis zu 25 Grad.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Augentropfen Optive können nur topisch angewendet werden. Verwenden Sie das Medikament nicht bei Farbwechsel, Trübung der Lösung und Beschädigung der Folie, die den Flaschenhals bedeckt.

Die Pipettenspitze kann die Konjunktiva und andere Oberflächen nicht berühren, um eine Infektion der Durchstechflasche mit der Lösung zu verhindern. Unmittelbar nach Gebrauch sollte die Flasche fest verschlossen werden. Nach dem Öffnen kann das Arzneimittel nur 28 Tage gelagert werden.

Werden Rötungen, Augenreizungen, Störungen der Klarheit und Qualität der visuellen Wahrnehmung festgestellt, muss der Schmerz von einem Augenarzt fachkundig unterstützt werden. Bei der Erfassung anderer negativer Reaktionen, die nicht im Abschnitt "Nebenwirkungen" beschrieben sind, ist bei Abwesenheit der Behandlung die Hilfe eines Okulisten erforderlich.

Eine vorübergehende Vernebelung der visuellen Wahrnehmung ist unmittelbar nach dem Einbau möglich, was die Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen kann.

Analoge

  • Oftolik;
  • Oftagel.

Während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

Für schwangere und stillende Frauen wurden keine streng kontrollierten medizinischen Studien durchgeführt.

Die Erfahrung mit Tieren zeigte keine offensichtlichen negativen Reaktionen des Wirkstoffs während der Schwangerschaft, den Zustand des Fötus und der Frau.

Der Wirkstoff kann nicht von der Oberfläche der Schleimhäute aufgenommen werden, was die Möglichkeit der Ausscheidung des Wirkstoffs während der Laktation ausschließt.

Optivy Bewertungen

Das Medikament ist gut verträglich und lindert schnell die negativen Symptome des trockenen Auges, lindert Juckreiz, Brennen und Schmerzen in den Augen.

Die Patienten stellen fest, dass das Medikament leicht anzuwenden ist und dass es möglich ist, eine Flasche mit einer Lösung zu nehmen. Bewertungen von Augentropfen Optiv überwiegend positiv.

Im Vergleich zu ähnlichen Mitteln wirkt Optive länger, sodass Sie lange am Computer arbeiten können, ohne die Gesundheit Ihrer Augen zu beeinträchtigen.

Optiv Preis, wo zu kaufen

Bei Augentropfen hängt der Optiva-Preis von der Verkaufsregion, dem Volumen der Flasche mit einer Lösung, der Apothekenkette ab.

Die durchschnittlichen Kosten in Russland betragen 420 Rubel.

Eye Drops Optiv - optimale Feuchtigkeit und Komfort

Trockenes Auge-Syndrom ist häufig. Vielleicht hast du es. Normalerweise äußert es Unbehagen in den Augen, ihre Rötung, Rissgefühl, Brennen oder einen Fremdkörper. In schweren Fällen ist die Hornhaut jedoch stark betroffen.

Optive (Optive) - Augentropfen zur Behandlung dieses Zustands. Aus der Übersicht erfahren Sie mehr über den Wirkmechanismus der Droge, die Regeln ihres Einsatzes. Sicherlich werden Antworten von Leuten, die dieses Mittel bereits verwendet haben, für Sie nützlich sein.

Was ist in der Flasche?

Beim Syndrom des trockenen Auges wird etwas Tränenflüssigkeit produziert, die Konzentration an löslichen Partikeln ist jedoch hoch. Es ist deutlich höher als in den Geweben der Augenoberfläche. Daher neigt das Wasser aus den Oberflächenzellen dazu, den konzentrierten Riss zu "verdünnen".

Als Folge verlieren die Zellen die für ihre Vitalaktivität notwendige Feuchtigkeit. Flüssigkeitsverluste sind so signifikant, dass bei Patienten mit dieser Krankheit die Dicke der Hornhaut abnimmt. Darüber hinaus führt ein konzentrierter Riss zu Entzündungsprozessen im Oberflächengewebe des Auges.

Optivy schützt die Augenoberfläche vor den negativen Auswirkungen veränderter Tränen. Die Hauptwirkstoffe sind Carmellose-Natrium und Glycerin. Ihre Aktion basiert auf solchen physikalischen Prozessen:

  • Carmellose ist ein Sorbens. In trockener Form kann diese Substanz das 20-fache ihres Eigengewichts halten. Wenn sie interagieren, entsteht ein mit Feuchtigkeit gesättigtes Gel. Daher befeuchtet Carmellose die Hornhaut intensiv und erhöht die Stabilität des Tränenfilms.
  • Glycerin (Glycerin) kann auch eine große Menge Wasser aufnehmen, wodurch die Augenoberfläche mit Feuchtigkeit versorgt wird. Darüber hinaus verlangsamt es die Entfernung von Medikamenten aus der Bindehauthöhle und beschleunigt die Regeneration des Augengewebes.

Ebenfalls in der Komposition beinhaltet Optiva:

  • Hydroxychlorkomplex;
  • Erythrit;
  • links Carnitin;
  • Chloride;
  • Borsäure und Natriumborat.

Der Oxy-Chlor-Komplex ist ein mildes Konservierungsmittel der neuen Generation. Nach der Instillation zersetzt es sich in Wasser sowie Natrium- und Chlorionen. Diese Eigenschaft erlaubt eine langfristige Verwendung des Arzneimittels ohne negative Folgen.

Erythrit und linkes Carnitin dringen in Zellen auf der Augenoberfläche ein. Somit erzeugen sie eine ausreichende Konzentration an löslichen Partikeln. Dies verhindert Feuchtigkeitsverlust und spart Zellvolumen.

Hinweise

Optiva wird für das Trockene-Auge-Syndrom aus verschiedenen Gründen verwendet. Dies kann eine lange Arbeit am Computer sein, das Tragen von Kontaktlinsen, die ständige Verwendung von Tropfen aus Glaukom. Bei Frauen können solche Ereignisse mit altersbedingten hormonellen Veränderungen in Verbindung gebracht werden.

Das Medikament wird auch verschrieben, um die Wiedererlangung der Hornhaut nach Verletzungen oder Operationen zu beschleunigen.

Tropfen schützen die Augen bei der Arbeit am Computer.

Formular und Preis freigeben

Das Optiv wird in den USA von der Firma ALLERGAN produziert.

Form Release - Augentropfen. Der Karton enthält eine Kunststoff-Tropfflasche mit einem Volumen von 10 oder 15 ml und eine Gebrauchsanweisung. Das Medikament ist eine viskose transparente Lösung ohne Farbe und Geruch.

Sie können Medikamente in einer Apotheke für durchschnittlich 400 Rubel kaufen.

Wie bewerbe ich mich?

Optiv wird wie alle anderen Augentropfen angewendet. Aber die Dosierung erlaubt "Freiheiten".

  1. Technikinstillation. Waschen Sie Ihre Hände vor dem Eingriff mit Wasser und Seife. Entfernen Sie die Kappe von der Durchstechflasche. Ziehen Sie am unteren Augenlid, der Blick sollte nach oben gerichtet sein. Verwenden Sie keinen Spiegel. Dadurch wird verhindert, dass sich der Augapfel richtig positioniert.
  2. Geben Sie einen Tropfen Medizin in den Raum, der durch das gezeichnete Augenlid gebildet wird. Dann schließe vorsichtig deine Augen. Einige Patienten berichten unmittelbar nach der Instillation von Optiv von einer kurzen verschwommenen Sicht. Es dauert in wenigen Minuten.

Optiva kann nicht begraben werden, wenn Sie Kontaktlinsen tragen. Verwenden Sie das Medikament bei Bedarf mindestens 20 Minuten vor dem Einsetzen.

  • Dosierung Anweisungen (Download Gebrauchsanweisung) empfiehlt, 1-2 Tropfen des Medikaments nach Bedarf einzubetten. Für einen angenehmen Gesundheitszustand genügt es, 1-2 mal am Tag zu tun. Dies wird durch Erfahrungsberichte bestätigt. Bei häufigerer Anwendung des Arzneimittels wurden keine negativen Auswirkungen beobachtet.
  • Die Dauer des Kurses wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Nach dem Öffnen des Tropfens innerhalb von 28 Tagen aufbrauchen. Die Lagerung der offenen Durchstechflasche ist bei Raumtemperatur zulässig.
  • Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

    Optivnym bei Kindern unter 18 Jahren kontraindiziert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Wirkstoff nicht an pädiatrischen Patienten getestet wurde.

    Erwachsene sollten das Medikament bei Unverträglichkeit der Bestandteile nicht verwenden.

    Das Medikament wird nicht durch die Augenschleimhaut aufgenommen. Daher kann es für schwangere und stillende Frauen verwendet werden.

    Nebenwirkungen von Oksial entwickeln sich bei weniger als 10% der Patienten. Diese Manifestationen umfassen:

    • konjunktivale Rötung;
    • Rötung der Augenlider;
    • Juckreiz und Trockenheit in den Augen.

    Wenn sie auftauchen, hören Sie auf, das Medikament zu verwenden, und konsultieren Sie einen Arzt. Diese Symptome können darauf hindeuten, dass Sie keine der Komponenten dieser Tropfen tolerieren.

    Optiva kann mit anderen Augentropfen verwendet werden. In diesem Fall sollte das Intervall zwischen der Instillation verschiedener Arzneimittel mindestens eine halbe Stunde betragen.

    Ähnliche Drogen

    Wenn die Komposition Optiva nicht zu Ihnen passt, können Sie sie durch eine ähnliche Maßnahme ersetzen. Die Medikamente in der folgenden Tabelle beziehen sich auch auf eine Gruppe künstlicher Tränenpräparate.

    Augentropfen Optiv - detaillierte Anweisungen. Schützt die Augenoberfläche vor Austrocknung und Irritation

    Irritation, Trockenheit, Sandgefühl in den Augen, Zerreißen sind Anzeichen einer Hornhaut-Bindehaut-Xerose, die durch eine Abnahme der Benetzung der Bindehaut und der Hornhaut gekennzeichnet ist.

    Das Trockene-Auge-Syndrom resultiert aus einer Abnahme der Tränenflüssigkeitsabgabe und einer Beeinträchtigung der Funktion des Tränenfilms.

    Das Medikament Optiv ermöglicht es Ihnen, die Schutzschicht auf der Oberfläche des Augapfels wiederherzustellen und den Patienten von Unbehagen zu befreien.

    allgemeine Informationen

    Das Werkzeug gehört zu der Gruppe der Keratoprotektoren und schützt die Oberfläche des Sehorgans vor Reizung des Trocknens und erfüllt eine Funktion, die der Tränenflüssigkeit ähnelt.

    Pharmakologische Wirkung

    Ein Teil von Carmellose-Natrium nimmt einen hohen Absorptionsgrad auf und absorbiert Feuchtigkeit, wenn es topisch aufgetragen wird, was zur langfristigen Befeuchtung der äußeren Hülle des Sehorgans beiträgt.

    Glycerol in Tropfen Optiv interagiert mit der Tränenflüssigkeit und hilft, die Flüssigkeit auf der Oberfläche des Augapfels zu erhalten.

    Es macht die Schleimhaut weicher, schützt sie vor äußeren Einflüssen und beseitigt die durch Trockenheit der Hornhaut hervorgerufenen Beschwerden.

    Gebrauchsanweisung

    Entsprechend der Gebrauchsanweisung müssen Optiv-Tropfen 1-2 Tropfen in den Bindehautsack beider Augen eingebracht werden.

    Die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels hängt von der Einhaltung der Regeln für die Anwendung von Augentropfen ab:

    • vor dem Eingriff die Hände waschen;
    • Berühren Sie nicht den Schleimspender.
    • Begraben Sie die Flüssigkeit im Bereich zwischen dem Augapfel und dem unteren Augenlid und verzögern Sie sie leicht.

    Indikationen zur Verwendung

    Drops Optiv werden zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten in der Augenheilkunde verwendet und beim Syndrom des trockenen Auges eingesetzt, verursacht durch:

    • lange Arbeit mit Büroausstattung;
    • Tragen einer Kontaktoptik;
    • Langzeitmedikation, die eine Funktionsstörung des Tränenfilms verursacht;
    • Augenkrankheiten, manifestiert durch Brennen, Trockenheit und Unbehagen.

    Von Fachärzten nach Operationen am Sehorgan verschriebene Tropfen, um das Auftreten unangenehmer Empfindungen und Befeuchtung der Hornhaut zu verhindern.

    Wechselwirkung mit anderen Drogen

    Wenn Sie andere Augentropfen verwenden müssen, sollten Sie nach dem Eintropfen mindestens fünf Minuten warten, um ein Auslaugen des Arzneimittels zu verhindern.

    Während der Schwangerschaft

    Das Optiv hat eine lokale Wirkung und wird nicht von der Oberfläche der Augapfelschleimhaut in das Blut aufgenommen, dringt nicht in die Muttermilch und durch die Plazenta ein.

    Aufgrund des Fehlens systemischer Wirkungen auf den Körper ist die Verwendung des Arzneimittels für die Behandlung von schwangeren Frauen und stillenden Müttern nicht verboten.

    Kontrollierte Studien an Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit wurden nicht durchgeführt.

    Die Verwendung von Optiva ist streng unter der Aufsicht eines Spezialisten zulässig, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter höher ist als das mögliche Risiko für den Körper des Kindes.

    Bei Kindern

    Aus Mangel an Erfahrung ist es verboten, Augentropfen mit Carmellose und Glycerol Kindern unter 18 Jahren zu verschreiben.

    Nebenwirkungen

    In seltenen Fällen, wenn Optiv in der vorgeschriebenen Dosierung angewendet wird, können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

    • Rötung und Schwellung der Augenlider;
    • Trockenheit und Brennen;
    • Juckreiz der Haut und der Schleimhäute;
    • Gefühl von verschwommenem Blick und Irritation;
    • die Bildung von Krusten auf dem Augenlid;
    • Tränenfluss;
    • Fremdkörpergefühl im Auge;
    • Beschwerden während der Medikamentenflüssigkeitsinstillation.

    Das Auftreten unangenehmer Symptome - ein Grund, die Verwendung von Augentropfen einzustellen und einen Arzt zu konsultieren, um unerwünschte Ereignisse zu lindern und die Therapie der zugrunde liegenden Erkrankung zu korrigieren.

    Gegenanzeigen

    Trotz der relativen Sicherheit wird Optiv nicht zur Anwendung bei Patienten empfohlen:

    • mit Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
    • unter 18 Jahre alt.

    Zusammensetzung und Merkmale der Entlassung aus Apotheken

    Die Hauptkomponenten von Optiv sind:

    • Carmellose-Natrium mit einem Gewicht von 1,75 und 3,25 mg pro 1 ml;
    • Glycerin auf 9 mg pro 1 ml.

    Augentropfenhilfsmittel (Levocarnitin, Borsäure, Calciumchlorid, Natriumborat, Natriumcitrat, Kaliumchlorid, Magnesiumchlorid, Hydroxychlorkomplex und gereinigtes Wasser) dienen als Lösungsmittel und Stabilisator für die Wirkstoffe.

    Das Optiv ist ein Over-the-Counter-Medikament, das bei der Apothekenabgabe keine Genehmigung des Arztes benötigt.

    Aufbewahrungsbedingungen

    Das Medikament muss an einem dunklen Ort gelagert werden, der für Kinder bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C zugänglich ist.

    Analoge

    Arzneimittel zur topischen Anwendung in der Augenheilkunde mit einer pharmakologischen Wirkung, die der Wirkung von Optiv-Augentropfen ähnlich ist, umfassen:

    1. Hilo-Komod (aus 472 Rubel).
      Feuchtigkeitsspendende Lösung zur Beseitigung brennender, trockener Augen.
      Es wird nach chirurgischen Eingriffen bei Hornhautverletzungen und zur Beseitigung von Beschwerden, die durch das Tragen von Kontaktlinsen verursacht werden, angewendet.
    2. System-Ultra (ab 585 Rubel).
      Schützt und befeuchtet die Hornhaut, beugt der Infektion der Schleimhaut vor.
      Es wird beim Syndrom des trockenen Auges und zur Prophylaxe der durch Kontaktoptik verursachten Reizung verwendet.
    3. Hypromellose P (ab 195 Rubel).
      Enthält Hypromellose, die eine schmierende, weichmachende Wirkung hat.
      Es schützt die Hornhaut vor Umwelteinflüssen und befeuchtet die Oberfläche des Augapfels.
    4. Vizomitin (von 518 Rubel).
      Es hat eine Keratoprotektive Wirkung.
      Mit Juckreiz, Rötung, Reizung der Augen und im Anfangsstadium altersbedingter Katarakte wird der Krankheitsverlauf verlangsamt.
    5. Oksial (von 449 Rubel).
      Tropfen mit Hyaluronsäure, mit den Eigenschaften natürlicher Tränen.
      Beseitigen Sie Trockenheit und Verbrennung, regenerieren Sie die Schleimhautzellen.
    6. Oftolik (aus 337 Rubel).
      Keratoprotector für zusätzliche Feuchtigkeit der Augen.
      Wird als künstlicher Riss bei trockenem Auge verwendet.

    Der Durchschnittspreis von Optiva in Apotheken der Russischen Föderation beträgt 450 Rubel, je nach Apotheke.

    Zusätzliche Anwendungsempfehlungen

    1. Verwenden Sie das Medikament nur topisch.
    2. Wenn die Flasche beschädigt ist oder die Lösung trüb wird, entsorgen Sie das Produkt.
    3. Wenn unerwünschte Symptome auftreten und nicht unter den Nebenwirkungen aufgeführt sind, wenden Sie sich an einen Spezialisten, um die Ursache zu ermitteln und die Behandlung zu klären.

    Wenn nach dem Eintropfen von Tröpfchen ein verschwommenes Aussehen beobachtet wird, muss auf das Fahren und Arbeiten verzichtet werden, die mit einer hohen Konzentration von Aufmerksamkeit und langem Zeitvertreib am Computer verbunden sind.

    Bewertungen

    Augentropfen Optive ernannte einen Augenarzt zur Behandlung des Syndroms des trockenen Auges (ich verbringe mehr als 12 Stunden am Computer).

    Früher habe ich solche Mittel nicht verwendet, ich hatte Angst, dass es zu einer Sucht oder einer Allergie kommen könnte.

    Bei der Instillation der Droge fühle ich mich nicht unwohl oder brenne. Optiva reizt die Augen nicht, macht die Augen frisch und ausgeruht.

    Bei ständiger Arbeit hinter dem Bildschirm werden die Augen nicht rot oder reißen - das Werkzeug spendet Feuchtigkeit und lindert Irritationen und Trockenheit.

    Augentropfen Optiva, die mir der Arzt nach dem Verfahren zur Korrektur des Sehvermögens empfohlen hat.

    Innerhalb von 4 Tagen nach der Operation habe ich das Medikament alle 4 Stunden in jedes Auge und dann alle 2 Stunden an fünf Tagen eingebracht.

    Nach der Laserkorrektur war ich, wie von einem Augenarzt gewarnt, besorgt über das Gefühl von Sand in meinen Augen, das sofort nach dem Auftragen von Tropfen durchging.

    Das Gerät vermittelt ein feuchtes Gefühl, lindert Trockenheit und Reizung.

    Nützliches Video

    In diesem Video erfahren Sie mehr über die Symptome, Ursachen und Behandlung des Syndroms des trockenen Auges:

    Optivy - Tropfen, beseitigt effektiv die Symptome der Hornhaut-Bindehaut-Xerose.

    Das Medikament hilft, die Beschwerden in den Augen während längerer Arbeit am Computer oder in staubiger und verschmutzter Luft zu reduzieren.

    Die korrekte Verwendung des Arzneimittels unter Aufsicht eines Spezialisten hilft dabei, Komplikationen des Verfahrens zu vermeiden.

    Eye Drops Optiv - ein natürliches Tränenersatzmittel

    Das Trockene-Auge-Syndrom ist ein ziemlich häufiges Problem, das aus verschiedenen Gründen auftritt.

    Dies kann die Folge verschiedener Augenerkrankungen sein, negative natürliche Bedingungen.

    Sehr oft entwickelt es sich bei Menschen, die Kontaktlinsen verwenden.

    Es gibt viele wirksame Mittel, die den Mangel an eigener Tränenflüssigkeit erfolgreich kompensieren können, und eines davon ist Optiv-Tropfen.

    Dieses kombinierte Werkzeug für die Augenheilkunde ist ein künstliches Analogon zu menschlichen Tränen ohne natürliche Inhaltsstoffe. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Anwendungsmenge und der Behandlungsdauer. Patientenbewertungen finden Sie am Ende des Artikels.

    Gebrauchsanweisung

    Form freigeben, Zusammensetzung

    Tropfen sind in Plastikflaschen von 3, 10 oder 15 ml erhältlich, die mit Schutzkappen verschlossen sind. Die Flasche befindet sich in einem Karton und wird mit Anweisungen geliefert.

    In der Zusammensetzung von 1 ml.

    Grundstoffe:

    • Carmellose-Natrium 7Н3SXF 10-15 - 1,75 mg.
    • Carmellose-Natrium-7M8SFPH-Typ - 3,25 mg.
    • Glycerin - 9 mg.

    Hilfsstoffe:

    • Oxy-Chlor-Komplex stabilisiert (Chlordioxid, Chlorat und Natriumchlorit).
    • Levarnitin
    • Natriumborat.
    • Erythripol.
    • Natriumcitrat.
    • Borsäure
    • Kalium, Magnesium, Kalziumchloride.
    • Gereinigtes Wasser

    Pharmakologische Wirkung

    Optivy - lokales Augenarzneimittel, seine Bestandteile haben keine pharmakologische Wirkung. Die Wirkung dieses Arzneimittels beruht auf den physikalischen Eigenschaften seiner Inhaltsstoffe.

    Carmellose-Natrium dieser Typen befeuchtet den Bereich der äußeren Hülle des Auges und verbessert die Stabilität des Tränenfilms.

    Glycerin, das mit der Tränenflüssigkeit in Wechselwirkung tritt, trägt zu einer längeren Befeuchtung der Hornhaut bei.

    Nach dem Eintropfen in die Augen werden die Beschwerden, die durch die Trockenheit der Hornhaut verursacht werden, beseitigt, sie werden sofort mit Feuchtigkeit versorgt und bieten Schutz vor Austrocknen.

    Assimilation, Verteilung und Ausscheidung

    Die Studie des Arzneimittels an Tieren bestätigte die mutagene oder karzinogene Wirkung nicht. Es wurde keine Wirkung auf die Fähigkeit zur Schwangerschaft gezeigt.

    Indikationen zur Verwendung

    Das Medikament wird bei trockenem Auge-Syndrom verwendet.

    Wird bei trockener Hornhaut verwendet. Das sogenannte Trockene-Auge-Syndrom, das sich bei Augenerkrankungen, allgemeinen Krankheiten, Langzeitmedikationen, in trockener und verschmutzter Luft befindlicher Linsen entwickelt.

    Methode der Verwendung

    1 bis 2 Tropfen in den Bindehautsack füllen, es sei denn, der Arzt hat andere Empfehlungen gegeben.

    Die Anwendungshäufigkeit ist nicht begrenzt.

    Besondere Anweisungen

    • Stellen Sie die Integrität der Flasche und die Transparenz der Tropfen sicher. Wenn diese Parameter verletzt werden, können Sie die Optiv-Tropfen nicht verwenden.
    • Berühren Sie den Rand der Tropfflasche mit nichts. Verschließen Sie die Durchstechflasche nach dem Auftragen sofort mit einer Kappe.
    • Um die Verträglichkeit von Objektiven mit Tropfen klären zu können, ist ein Spezialist.

    Wechselwirkung

    Optiva beeinflusst die Wirkung von systemischen Medikamenten nicht.

    Vorbereitungen für lokale Maßnahmen sollten in der vom Arzt vorgeschriebenen Weise verwendet werden, wobei die Dauer der Abstände zwischen ihrer Verwendung einzuhalten ist.

    Nebenwirkungen und Kontraindikationen, insbesondere

    Photophobie ist eine der Nebenwirkungen des Medikaments.

    • Rötung der Augenlider und Bindehaut.
    • Sehbehinderung bei mehreren Sekunden.
    • Trockenheit, Juckreiz, Irritation der Außenseite des Augapfels.
    • Schmerzen in den Augen.
    • Fremdkörpergefühl jenseits des Augenlids.
    • Schleimartiger Ausfluss aus dem Auge.
    • Schwellung der Augenlider und Krusten auf ihnen.
    • Reißen
    • Photophobie

    Bei allen Manifestationen der Anwendung sollte Optiva aufhören! Wenn die Symptome nach dem Entzug zunehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Gegenanzeigen

    1. Unverträglichkeit der Substanzen, aus denen die Tropfen bestehen.
    2. Alter der Kinder (bis 18 Jahre).

    Überdosis

    Bei einer lokalen Zielanwendung tritt keine Überdosierung auf.

    Verwenden Sie während der Schwangerschaft

    Wenn es Hinweise für die Anwendung gibt, kann Optiv einer schwangeren Frau unter Berücksichtigung möglicher Nebenwirkungen verschrieben werden.

    Es gibt auch keine Kontraindikationen für die Verwendung während der Fütterung, da die Bestandteile der Tropfen nicht von der Oberfläche der Schleimhäute aufgenommen werden und nicht in die Zusammensetzung der Muttermilch eindringen.

    Einfluss auf die Fähigkeit, Mechanismen zu bedienen

    Das Medikament erscheint nicht, aber wenn die Sicht nach dem Gebrauch verschwimmt, sollten Sie erst hinter dem Lenkrad eines Autos stehen, nachdem es vollständig stabilisiert ist.

    Aufbewahrungsbedingungen

    Volle Haltbarkeit - 1,5 Jahre. Die verschlossene Flasche ist für Kinder unzugänglich und unter besonderen Temperaturbedingungen aufbewahrt. Eine offene Flasche wird unter Einhaltung ähnlicher Anforderungen nicht länger als 28 Tage gelagert.

    Apothekenverkaufsbedingungen

    Der Durchschnittspreis in Russland beträgt 400 Rubel.

    Der Durchschnittspreis in Ukraine beträgt 180 UAH.

    Analoge

    Oksial - ein wirksames Analogon des Medikaments.

    Vizomitin oder "Skulachev's Drops" ist ein Keratoprotektor, der altersbedingte Veränderungen der Tränendrüse heilt und die Hornhaut des Auges mit "Computer-Syndrom" trocknet. Aufgrund seiner antioxidativen Wirkung wird die Funktion der Tränen produzierenden Zellen normalisiert, Entzündungen werden beseitigt, die Zusammensetzung des Tränenfilms wird wiederhergestellt.

    Blaue Tropfen für die Augen Inox - ein lokales Mittel, um die Hornhaut zu befeuchten, Ermüdung und Augenreizung zu reduzieren. Die Lösung enthält Heilpflanzenextrakte und ist hypoallergen.

    Oxyal Augentropfen ist ein Feuchtigkeitsmittel mit Hyaluronsäure. Die Viskosität und Konzentration der Substanzen in Oksial liegen nahe am natürlichen Riss, da Tropfen die Schleimhäute der Augen nicht reizen, die Zellen der Hornhaut wiederherstellen und die Symptome von Trockenheit und Reizung beseitigen.

    Oftolik - ein Medikament, das die Hornhaut mit reduzierter Freisetzung von Tränenflüssigkeit und hoher Verdunstungsrate des Tränenfilms schützend wirkt. Polyvinylalkohol und Povidon, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind, haben die Eigenschaften eines Gleitmittels, sie befeuchten und erweichen die Oberfläche des Auges und verhindern ein Abreißen des Tränenfilms.

    Licontin Comfort - beseitigt die Beschwerden beim Tragen von Kontaktlinsen aller Art (torisch, hart, weich), verletzt nicht deren Transparenz und stabilisiert den Tränenfilm.

    Vidisik ist ein Medikament mit einem hochmolekularen hydrophilen Polymer mit einer Acidität und Osmolarität, die einem natürlichen Tränenfilm ähnelt. Das Medikament befeuchtet die Augenoberfläche und bedeckt es mit einem Schutzfilm. Es wird gezeigt, dass das Medikament die Sekretion von Tränenflüssigkeit reduziert.

    Hilo-Komod - ein Ersatz für natürliche Tränen. Enthält Hyaluronsäure, ähnlich wie Mucin (einer der Bestandteile von Tränen). Es befeuchtet die Augenoberfläche, ohne die Sicht zu beeinträchtigen oder zu verwischen, erhöht das von der Tränenflüssigkeit abgegebene Volumen und verhindert ein schnelles Verdunsten der Augenoberfläche. Das Risiko von Nebenwirkungen ist minimal.

    Bewertungen

    Helfen Sie den Benutzern - hinterlassen Sie Ihre Bewertung!

    Über Tropfen fällt Optiv negativ aus. Patienten, die sie verwenden, bemerken die hohen Kosten und die häufige starke Manifestation von Nebenwirkungen in Form von Rötung, Juckreiz, brennenden Schleimhäuten und Abgabe von schleimähnlicher Flüssigkeit aus dem Tränenkanal.

    Menschen, die mit solchen Problemen konfrontiert sind, ziehen es vor, Optiv durch Taufon, Hyphenose, Oxial zu ersetzen. Um den Allergietropfen Opatanol und Lekrolin zu beseitigen, nehmen Sie Tavegil hinein.

    Für diejenigen, die das Medikament unregelmäßig anwenden, ist die kurze Haltbarkeitsdauer sehr nachteilig (28 Tage in offener Form). Es ist vorzuziehen, das Medikament mit dem Komod-System (Hilo, Khilozar-Komod) zu ersetzen.

    Es gibt Berichte über die Linderung des Augenzustands nach der Installation eines Luftbefeuchters im Raum.

    Diejenigen, die es im Ausland gekauft haben (in Frankreich, in Rumänien), äußern sich positiv zur Vorbereitung. Sie behaupten, es lange Zeit zu verwenden, ohne Komplikationen und Verschlechterungen zu beobachten.

    "Optiv" Augentropfen

    Ungenügende Befeuchtung der Hornhaut des Auges signalisiert sich sofort mit unangenehmen und manchmal sehr schmerzhaften Symptomen. In der modernen Welt der Technologie und der Industrie ist dieses Problem in jeder Sekunde anzutreffen. Dafür gibt es viele Gründe - von der Umweltverschmutzung bis zur dauerhaften Arbeit am Computer.

    "Optiv" Augentropfen

    All dies verursacht das trockene Auge-Syndrom. Viele Patienten vergleichen diese Empfindung mit der Illusion von Sand in den Augen, die von einer scharfen, brennenden und geröteten Haut begleitet wird. Um mit der Geißel fertig zu werden, helfen Augentropfen "Optiv" (Optive).

    Was ist das Trockene-Auge-Syndrom?

    Das besprochene Syndrom wird durch das Austrocknen der Augenhornhaut verursacht, weshalb unter dem Augenlid nicht das natürliche Volumen des Risses erzeugt wird, das für die normale Funktion des Sinnesorgans notwendig ist. Die Konzentration des löslichen Salzes in der verbleibenden Flüssigkeit übersteigt seinen Gehalt in den umgebenden Geweben, so dass die Flüssigkeit versucht, aus der Schleimhautoberfläche herauszukommen und den Riss nicht so konzentriert zu machen.

    Was kann ein trockenes Auge-Syndrom verursachen?

    Dadurch verlieren oberflächliche Zellen einen erheblichen Teil der Flüssigkeit, die für ein normales Funktionieren erforderlich ist. Infolgedessen wird die Hornhaut dünner, Juckreiz, Brennen und Brennen in den Augen beginnen, den Patienten zu stören. In besonders schweren Fällen führt die Reizung durch konzentrierte Tränen zur Entwicklung von Schleimhautentzündungen.

    Symptome des Syndroms des trockenen Auges - Rötung, Juckreiz, Brennen

    Wie hilft das "Optiv"?

    Das Medikament "Optiv" wirkt als künstlicher Ersatz für natürliche Tränen und füllt den Flüssigkeitsmangel um die Hornhaut. Er hat die folgenden Aktionen:

    • verdünnt den konzentrierten Riss und macht das Auge und die Schleimhaut ausreichend feucht, um keine Beschwerden zu empfinden;
    • erweicht und beruhigt gereizte Oberflächen;
    • stellt die verletzte Schleimhaut wieder her und reduziert Entzündungen;
    • schützt die Hornhaut vor den negativen Auswirkungen von Umweltfaktoren.

    "Optiv". Besondere Anweisungen

    Die Wirkung des Medikaments beginnt unmittelbar nach dem Kontakt mit der Hülle des Augapfels. Unangenehme Empfindungen verschwinden sofort, das Gefühl der Trockenheit verschwindet durch das sofortige Befeuchten der Hornhaut unter dem Augenlid.

    Flasche Augentropfen "Optiv"

    Pharmakodynamik des Arzneimittels

    Tropfen "Optiva" gehören zur Gruppe der Keratoprotektiva, dh der Tränenaustauschstoffe. Seine Wirkung auf den menschlichen Körper beruht auf den Eigenschaften der beiden Wirkstoffe in seiner Zusammensetzung, die in der nachstehenden Tabelle beschrieben sind.

    Tabelle 1. Die Hauptwirkstoffe von Augentropfen "Optiv".

    Merkmale der Wirkung von Tropfen von Optive

    Die gemeinsame Arbeit dieser beiden Komponenten erweicht das Epithel der Augenhornhaut, stabilisiert die Tränenschicht, befeuchtet den Augapfel und reduziert die natürliche Feuchtigkeit.

    Als Hilfskomponenten des Arzneimittels enthalten:

    • Natriumborat und Borsäure;
    • links Carnitin;
    • Oxychlor-stabilisierter Komplex als Konservierungsmittel;
    • Chloride;
    • Erythrit.

    Das Medikament hat eine komplexe Wirkung.

    Zusätzliche Substanzen verstärken die Wirkung der Wirkstoffe. Somit kann der Komplex aus links Carnitin und Erythrit in Epithelzellen aufgenommen werden, wo er eine optimale Konzentration an löslichen Substanzen erzeugt, den Feuchtigkeitsverlust hemmt und die Anzahl lebender Zellen stabilisiert.

    Oxychlor ist ein modernes, pflegeleichtes Konservierungsmittel. Nachdem es unter das Augenlid geraten ist, wird es in Chlorionen, Natriumionen und Wasser unterteilt. Aufgrund dieser Eigenschaft ist die langfristige Verwendung des Arzneimittels nahezu harmlos.

    Arten optischer Augentropfen

    Indikationen zur Verwendung

    „Optive“ wird für Beschwerden des „Trockenen Augensyndroms“ verschrieben, nämlich Schmerzen beim Blinzeln, Empfindung eines Fremdkörpers unter dem Augenlid, Rötung der Augen und Brennen. Diese Symptome können verursacht werden durch:

    • lange Arbeit am Laptop oder Abhängigkeit vom Smartphone;
    • Tragen von Kontaktlinsen zur Verbesserung der Sicht oder zum Ändern der Augenfarbe;

    Leichtes Tragen von Kontaktlinsen

    • längerer Gebrauch von Glaukom-Augentropfen;
    • Arbeit in einem verschmutzten oder verschmutzten Unternehmen;
    • Wiederherstellung der Oberfläche des Augapfels nach einer Operation oder mechanischer Beschädigung;
    • hormonelle Veränderungen im Körper einer erwachsenen Frau.

    Dieses Syndrom ist nicht altersbedingt und betrifft gleichermaßen sowohl Jugendliche als auch Personen im Vorruhestandsalter. Es ist in der modernen Welt ziemlich üblich, daher sind Medikamente zur Behandlung dieser Krankheit so beliebt.

    Komplizierter Verlauf der Krankheit: Riss und Schwellung des Augenlids kommen hinzu

    Gebrauchsanweisung

    Das Medikament "Optiv" hat die gleichen Anwendungsprinzipien wie andere ähnliche Augentropfen. Für das Verfahren ist es wichtig, die folgenden Details zu beachten.

    Regeln für die Instillation von Augentropfen

    1. Vorbereitung für die Instillation Der Patient muss seine Hände gründlich mit Seife waschen, abtrocknen und die Medikamentenflasche öffnen. Das linke Augenlid wird mit der linken Hand weggezogen, die Pupille zur Decke gerichtet. Es wird nicht empfohlen, den Vorgang vor dem Spiegel durchzuführen. Durch die Reflexion wird verhindert, dass das Auge unter den Augenlidern eine bequeme Position einnimmt.
    2. Das Medikament legen. Die Droge ist in einer Tasche begraben, die durch ein verlängertes Augenlid gebildet wird. Nach der Einnahme des Medikaments sollten die Augen für einige Sekunden geschlossen, dann geöffnet und blinzeln, um eine optimale Verteilung der Flüssigkeit unter dem Augenlid zu erreichen. Einige Patienten stellen fest, dass das Sehvermögen nach dem Eingriff für eine Weile verschwommen ist, aber nach einigen Minuten verschwindet der Effekt.
    3. Dosierung Gemäß der Anmerkung zum Medikament wird empfohlen, 1-2 Tropfen pro Auge einzuleiten. Um einen angenehmen Gesundheitszustand zu erhalten, reicht es aus, das Arzneimittel zweimal täglich zu begraben. Bei häufigerer Anwendung wurden jedoch nach Patientenbewertungen negative Reaktionen beobachtet.
    4. Nutzungsdauer. Die Verwendungsdauer des Arzneimittels muss vom behandelnden Arzt des Patienten festgelegt werden. Die Flasche mit dem Medikament muss jedoch innerhalb von 28 Tagen nach dem Öffnen der Packung verwendet werden.

    Die richtige Instillationstechnologie: Das Augenlid wird abgezogen, das Auge schaut nach oben, die Flaschenspitze berührt den Schleim nicht

    Bei der Einführung des Medikaments ist darauf zu achten, dass die Nase die Schleimhaut, das Augenlid oder die Wimpern nicht berührt.

    Gegenanzeigen

    Wie alle anderen Medikamente hat "Optiv" eine Reihe von Kontraindikationen.

    1. Kann nicht von Erwachsenen angewendet werden, die eine oder mehrere Komponenten des Arzneimittels nicht vertragen.
    2. Minderjährige dürfen nicht empfangen werden, da das Arzneimittel während des Testverfahrens nicht an jüngeren Patienten getestet wurde und nicht bekannt ist, wie sich die Wirkstoffe im Körper der Kinder verhalten werden.

    Kinder dürfen Tropfen nur auf ärztliche Verschreibung anwenden.

    Die Bestandteile des Arzneimittels werden nicht in die Schleimhaut aufgenommen, so dass ein Verbot der Verwendung schwangerer und stillender Frauen nicht besteht.

    Nebenwirkungen

    Haben Tropfen Nebenwirkungen?

    Negative Auswirkungen der Medikamentengabe werden bei weniger als 10% der Anwender beobachtet. Das Auftreten solcher negativen Reaktionen als:

    • Beschwerden während der Instillation;
    • Überempfindlichkeit gegen Licht;
    • Ausfluss aus den Augen, Schwellung und Bildung einer trockenen Kruste auf dem Augenlid;
    • Krämpfe, Brennen, Juckreiz des Augapfels;
    • Blutfluss zur Bindehaut, wodurch die Augen gerötet werden;
    • kurze Sehbehinderung;
    • das Gefühl der Anwesenheit eines Fremdkörpers in der Nähe der Hornhaut.

    Rötung der Augenschleimhaut

    Wenn mindestens eines der aufgeführten Symptome festgestellt wurde, müssen Sie die Anwendung der Tropfen sofort abbrechen und einen Termin mit einem Arzt vereinbaren. Eine negative Reaktion des Körpers kann eine Intoleranz eines der Bestandteile des Arzneimittels anzeigen.

    Wichtige Nuancen und Empfehlungen

    Um eine Verschlechterung des Arzneimittels zu vermeiden, ist es wichtig, die Empfehlungen eines Spezialisten zu befolgen.

      Nach der Instillation des Arzneimittels sollte aufgegeben werden, wenn die Flüssigkeit in der Durchstechflasche abgeblendet oder ihre Farbe geändert hat. Verwenden Sie kein Produkt, das in einer undichten Verpackung gekauft wurde.

    Überprüfen Sie das Verfallsdatum des Produkts.

    Kontaktlinsen vor der Instillation entfernen.

    Form und Haltbarkeit freigeben

    Tropfen "Optiva" in Flaschen mit einer Kapazität von 10 und 15 ml gegossen. Jede Flasche hat einen praktischen Tropfer, der mit einem festen Schraubverschluss verschlossen wird. Als zusätzlichen Schutz wird die Flasche in eine Kunststofffolie eingewickelt und anschließend in eine Kartonverpackung verpackt.

    Lagern Sie die Lösung bei Raumtemperatur. Die Hauptanforderung - die Lufttemperatur sollte 25 Grad nicht überschreiten. Die Tropfen werden nach dem Öffnen der Packung 2 Jahre in einer verschlossenen Durchstechflasche aufbewahrt - 28 Tage. In Apotheken frei verkauft.

    Verpackung des Medikaments "Optiv" 10 ml

    Wechselwirkung mit anderen Drogen

    Die Pharmakologie verbietet nicht die Verwendung der betreffenden Tropfen mit anderen Arzneimitteln. "Optive" kann als Ergänzung zu anderen Tropfen lokaler Aktion verwendet werden. Um ein Auswaschen einer der Zubereitungen zu vermeiden, wird das Instillationsverfahren jedoch in Abständen von 20 bis 30 Minuten durchgeführt.

    Wie "Optiv" mit anderen Medikamenten interagiert

    Analoga des Medikaments "Optiv"

    Es gibt Fälle, in denen der Patient Medikamente erfährt und versteht, dass er für keine Kriterien passt. In diesem Fall können Sie auf identische Medikamente mit ähnlichen Wirkungen achten. Analoge von Optiv-Tropfen sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

    Tabelle 2. Analoga des Medikaments "Optiv".

    Inox blaue Augentropfen

    Bewertungen von Ärzten und Patienten über das Medikament

    Bewertungen von Augentropfen

    Yana, 26 Jahre alt

    Drops empfahl Freundin als sehr gut. Sie hat sie seit einigen Monaten erfolgreich angewendet, aber das Medikament passte nicht zu mir. Gleich nach der Instillation fühlte ich Erleichterung, die Trockenheit verschwand, kehrte aber bald wieder zurück. Meine Augen ständig bei der Arbeit zu vergraben, ist unbequem, und zwei Sitzungen am Tag reichen mir nicht. Kapala 7 Tage und keine Veränderungen, ich werde nach einem anderen Medikament suchen.

    Alexandra, 31 Jahre alt

    Ich arbeite als Buchhalter und muss den ganzen Tag auf den Monitor schauen. Der Schnitt in den Augen beginnt nach zwei Stunden Arbeit. Habe viele Drogen probiert, "Optiv" mochte mehr als andere. Mit der Einführung wird es überhaupt nicht gefühlt, entfernt schnell Schmerzen und Trockenheit. Ich tropfe einmal am Tag, ich habe genug bis zum Abend. Ich trage es nicht einmal nach Hause, ich begrabe meinen Körper morgens bei der Arbeit und fühle mich den ganzen Tag wohl.

    Ivan, 42 Jahre alt

    "Optiv" Ich schrieb einen Augenarzt, nachdem ich mich über ein brennendes Gefühl in den Augen beschwert hatte. Da ich 12 Stunden am Tag arbeite, sitze ich an einem Computer, so dass der Arzt sofort ein trockenes Auge diagnostizierte. Ich habe noch nie ähnliche Tropfen verwendet - ich hatte Angst, mich daran zu gewöhnen. Jetzt bin ich sehr froh, dass ich angefangen habe, sie zu begraben. Der Look ist endlich frisch geworden, die Augen brennen nicht mehr, sie erröten nicht und wässern nicht. Verlorene ständige Irritation bei der Arbeit am Laptop.

    Alexey Mikhailov, Augenarzt

    "Optive" ist ein Feuchtigkeitsspender mit niedriger Viskosität. Die Medikamentengruppe, zu der sie gehört, wird für Personen empfohlen, die ein trockenes Auge-Syndrom des Anfangs aufweisen. Wenn der Fall schwerwiegender ist, empfehle ich meinen Patienten, diese Tropfen mit Medikamenten in Form eines Gels zu kombinieren. In seltenen Fällen kann ein positiver Effekt nur mit der Ernennung einer zusätzlichen Therapie in Form entzündungshemmender Tropfen erzielt werden. Kurz gesagt, ich empfehle, sich nicht selbst zu behandeln, und bei geringsten Beschwerden gehe ich ins Krankenhaus, um ein Rezept zu bekommen.

    Video - Dry Eye-Syndrom

    Das Medikament "Optiv" - das sind moderne Augentropfen, die die Symptome des trockenen Auges sofort beseitigen. Sie versorgen die Hornhaut mit Feuchtigkeit, wirken sanft und nachhaltig. Bevor Sie das Medikament verwenden, sollten Sie sich jedoch mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen, damit er das Medikament nach einer individuellen Untersuchung verschreibt.

    Optiva, Augentropfen, 10 ml *

    411 reiben. Gibt es auf Lager

    Hersteller: ALLERGAN Preiskategorie: Verfügbar

    Anweisung

    allgemeine Informationen

    Zusammensetzung und Freigabeform

    1 ml der Zubereitung enthält:

    Carmellose-Natrium + Glycerol * (Carmellose-Natrium + Glycerol *) - 5 mg / ml + 9 mg / ml

    Pharmakologische Wirkung

    Gehört zu einer Gruppe von ophthalmischen Wirkstoffen in Kombinationen und ist ein künstliches Analogon zu Tränen.

    Hinweise

    Optiva, Augentropfen, 10 ml * wird bei Krankheiten verwendet:

    Methode der Verwendung

    Je nach Situation wird das Medikament mehrmals täglich verwendet. Dauer und Häufigkeit der Anwendung werden vor der Verwendung vom behandelnden Arzt individuell festgelegt.

    Gegenanzeigen

    Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Kinder unter 18 Jahren (Erfahrung mit Nein). Mit Vorsicht während der Schwangerschaft und während der Stillzeit (aufgrund begrenzter Daten).

    Nebenwirkungen

    Bei der Verwendung des Arzneimittels können folgende Nebenwirkungen auftreten:

    Verletzungen des Sehorgans: häufig - Bindehauthyperämie, Augenlidhyperämie, verschwommenes Sehen, Gefühl des trockenen Auges, Unwohlsein während der Instillation, Juckreiz und Augenreizung, Krustenbildung am Augenlidrand.

    In der Zeit nach der Markteinführung wurden die folgenden Nebenwirkungen des Medikaments Optive erhalten (Häufigkeit unbekannt): Schmerzen im Augenbereich, Auftreten von Augenausfluss, Fremdkörpergefühl im Auge, Augenlidödem, vermehrtes Zerreißen, Photophobie.

    Überdosis

    Wechselwirkung mit anderen Drogen

    Besondere Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen

    Das Medikament ist nur zur topischen Anwendung bestimmt.

    Nicht gegen die Unversehrtheit der den Flaschenhals bedeckenden Folie, Trübung der Lösung oder Farbänderung verwenden.

    Berühren Sie die Pipettenspitze nicht mit Oberflächen, einschließlich der Bindehaut, um eine Kontamination des Fläschcheninhalts zu vermeiden. Es ist notwendig, die Flasche sofort nach dem Aufbringen des Arzneimittels zu schließen.

    Die Haltbarkeit des Arzneimittels nach dem ersten Öffnen der Flasche beträgt 28 Tage.

    Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen im Augenbereich, verschwommenes Sehen, anhaltende Hyperämie oder Schleimhautreizungen der Augen haben.

    Lassen Sie sich auch beraten, wenn durch die Einnahme des Arzneimittels 2 keine Besserung eintritt und / oder wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die innerhalb von 72 Stunden zunehmen oder nicht behoben werden.

    Urlaubsbedingungen: kein Rezept.

    Konsultieren Sie vor der Terminabsprache einen Spezialisten.

    Mehr Über Die Vision

    Augen Vitamine

    In der modernen Welt ist es modern und beliebt geworden, sich um Ihre Gesundheit zu kümmern, während viele Vorbeugemaßnahmen vorziehen, anstatt Krankheiten zu heilen. Jüngste Studien zeigen einen starken Zusammenhang zwischen Nahrung und unserer Gesundheit....

    Ein Auge ist kleiner als das andere: Ursachen und was zu tun ist

    Es gibt keine Menschen auf der Welt, die einen absolut symmetrischen Körper haben. Es ist leicht zu bestimmen. Es reicht aus, ein Nahaufnahmenfoto zu machen und es in zwei gleiche Hälften zu teilen....

    Ändern Sie die Augenfarbe

    Die meisten Menschen, die sogar mit einem außergewöhnlichen Aussehen ausgestattet sind, das den anerkannten Schönheitskanonen entspricht, sind mit ihrem Gesicht unzufrieden. Einige mögen die Form des Mundes nicht, andere sind durch die Größe der Nase verwirrt....

    Doppelpunkte wirken und schaden

    Wichtig zu wissen! Wenn die Vision zu scheitern beginnt, fügen Sie dieses Produkt sofort Ihrer Diät hinzu... >>Augenärzte verschreiben bifokale Gläser für Hyperopie. Sie korrigieren die Sicht - sowohl in der Ferne als auch in der Nähe....