Behandlung Demodekoza Augen

Injektionen

Die Augenmilbe ist ein mikroskopischer Parasit, der auf den Haarfollikeln der Wimpern und Augenbrauen lebt. Aktive Reproduktion von Demodex verursacht die Entwicklung einer Demodikose genannten Erkrankung. Am häufigsten tritt die Krankheit bei Menschen mit geschwächter Immunität auf. Es ist eine Infektionskrankheit, die durch Kosmetika, Körperpflegeprodukte, einen Händedruck und persönlichen Kontakt übertragen werden kann.

Demodektic Milbe gehört zu der Kategorie opportunistischer Mikroorganismen. Dies bedeutet, dass es den menschlichen Körper bewohnen kann, ohne Krankheiten zu verursachen. Wenn die Immunität unter dem Einfluss bestimmter Faktoren die Fortpflanzung dieser Parasiten nicht kontrollieren kann, beginnt die Bevölkerung aktiv zu wachsen und verursacht großes Unbehagen.

Aktive Vermehrung der Zecke beim Menschen kann abrupte Klimaveränderungen, häufige Stresssituationen, unzureichende persönliche Hygiene, hormonelles Versagen und Schwangerschaft verursachen. Als Katalysator bei der Entwicklung des pathologischen Prozesses dienen können Erkrankungen des Verdauungstraktes, ophthalmische Prozesse sowie endokrine Störungen.

Denn die Krankheit ist durch das Auftreten folgender Symptome gekennzeichnet: Rötung und Abschälen der Augenlidhaut, starker Wimpernverlust, Juckreiz, Brennen in den Augen und das Vorhandensein eines Fremdkörpers. Die Augen werden schnell müde, das Sehvermögen verschlechtert sich, Lichtempfindlichkeit tritt auf.

Demodekose am Auge ist eine chronische Erkrankung, die durch periodische Rückfälle gekennzeichnet ist. In der Nebensaison kann es zu einer Verschärfung kommen. Die Behandlung der Augendemodekose beim Menschen ist ein langwieriger Prozess, der von einem Optiker verschrieben werden sollte.

Allgemeine Behandlungsgrundsätze

Die Behandlung der Demodekose des Auges beginnt mit der Untersuchung und Diagnose. Während der Untersuchung kann ein erfahrener Spezialist das Vorhandensein der Krankheit vermuten, er wird es jedoch erst nach den Ergebnissen der Laboruntersuchungen mit Sicherheit sagen können. Dem Patienten werden Wimpern von beiden Augen entnommen, die der Labortechniker unter einem Mikroskop untersucht.

Aufgrund der Tatsache, dass dies eine ansteckende Krankheit ist, muss der Patient alles tun, um die Menschen um Sie herum nicht anzustecken. Persönliche Gegenstände sollten sorgfältig behandelt und sterilisiert werden.

Ein Handtuch, Hygienemittel und Kosmetika des Patienten zu verwenden, ist absolut unmöglich. Sogar Dinge sollten getrennt von der Kleidung gesunder Familienmitglieder gewaschen werden. Jeden Tag ist es wichtig, den Kopfkissenbezug aus dem Kopfkissen zu wechseln, und bevor er darauf liegt, sollte er gebügelt werden.

Wenn Sie Kontaktlinsen verwenden, ersetzen Sie sie durch eine Brille. Desinfizieren Sie auch das Gehäuse. Obwohl die Tatsache, dass Tiere, die auf Zecken leben, nicht gefährlich für den Menschen ist, erwiesen ist, ist es besser, den Kontakt mit Haustieren während der Behandlung zu begrenzen. Es ist auch notwendig, den Zugang zum Solarium, zur Sauna und zum Bad zu beschränken.

Wir müssen uns anpassen und ernähren. Die Verwendung von alkoholischen Getränken ist strengstens untersagt. Sie müssen auch heiß, gebraten, fettig, süß, salzig aufgeben.

Antiallergische Augentropfen helfen bei den Symptomen einer allergischen Reaktion. Calendulatinktur kann verwendet werden, um die gehärteten Ränder der Augenlider abzuwischen. An der Basis der Augenlider ist es effektiv, eine Salbe anzuwenden, die den Zugang von Sauerstoff zu Parasiten blockiert.

Es ist wichtig! Die Behandlung der Demodikose der Augenlider kann mehrere Monate dauern.

Ärzte empfehlen, alle Mittel einzusetzen, um Zecken im Komplex zu beseitigen. Einfache Empfehlungen helfen, therapeutische Verfahren zu verbessern:

  • tägliche hygienische Behandlung von Augenbrauen, Wimpern, Augenlidern;
  • Augen mit Salzlösung spülen;
  • die Verwendung von Teer-Seife und antiseptischen Gelen zum Waschen;
  • Verwenden Sie Einweg-Tücher anstelle von Handtüchern. Wenn Sie noch wiederverwendbare Handtücher verwenden, sollten diese vor dem Gebrauch gekocht und gebügelt werden.
  • Ablehnung dekorativer Kosmetika;
  • Ersatz von Feder- und Daunendecken und -kissen durch synthetische;
  • Die Selbstmassage der Augenlider ermöglicht das Ausstoßen der Infektion und der Giftstoffe.

Drogentherapie

Wenn Sie Demodex gefunden haben, sollte die Behandlung so schnell wie möglich beginnen. Alle therapeutischen Maßnahmen sollten vom behandelnden Arzt verordnet werden, der deren Wirksamkeit überwacht. Wie kann man Demodikose behandeln? Sofort ist es erwähnenswert, dass der unabhängige Gebrauch von Drogen und Folk-Rezepten nicht akzeptabel ist. Sie können sich noch mehr verletzen.

Hervorheben Sie wirksame Medikamente zur Behandlung von Demodikose-Augenlidern, die dazu beitragen, die Krankheit zu bekämpfen:

  • Zink-Ichthyolpaste. Erhältlich in Form von Salbe. Dies ist ein kombiniertes Mittel mit adstringierender und trocknender Wirkung. Die Salbe wird über Nacht aufgetragen, aber vor dem Auftragen sollten Sie die Gesichtshaut zum Waschen mit einem Gel reinigen.
  • Metrogil. Das Tool hat nicht nur eine demodemotische Wirkung, sondern auch antioxidative Eigenschaften. Metrogil empfiehlt, sich morgens und abends zu bewerben. Die Behandlung dauert fünf Tage, danach wird eine dreitägige Pause eingelegt.
  • Sulfo-Cartizon. Die Zubereitung umfasst Schwefel und Hydrocortison, die für die Parasiten schädlich sind;
  • Permethrin Dieses Cremeshampoo wird sowohl für therapeutische als auch für prophylaktische Zwecke verwendet.
  • Demalan Erhältlich in Augenlid und Gesichtscreme. Es besteht aus Olivenöl, Polysacchariden, Kamillenextrakt und Metronidazol. Demalan unterdrückt die Entzündungsreaktion, beseitigt Juckreiz und Brennen. Das Werkzeug hilft dabei, die Milbe aus dem betroffenen Gewebe zu entfernen.

Unabhängig davon ist die Salbe der Augenmilbe - Prenatsid - zu erwähnen. Das Werkzeug wirkt entzündungshemmend, schränkt die Blutgefäße ein und verringert deren Durchlässigkeit. Prenatsid lag viermal am Tag in der unteren Conjunctivalfornix.

Eine weitere wirksame Demodex-Salbe ist Colbiocin. Es ist ein Kombinationsmittel, das antibakteriell wirkt. Die Salbe enthält Chloamphenicol - ein Breitbandantibiotikum, Tetracyclin, das eine bakteriostatische Wirkung (Unterdrückung des aktiven Wachstums und der Fortpflanzung) hat, sowie Colostymetat-Natrium - ein Antibiotikum mit ausgeprägter bakterizider Wirkung.

Creme-Gel Dexomed Fito ist ein hygienisches Präparat. Das Werkzeug lindert Irritationen, unterdrückt Entzündungen, wirkt antibakteriell und beschleunigt den Heilungsprozess. Darüber hinaus reinigt, cremt und befeuchtet die Creme die Haut.

Es ist auch erwähnenswert über Spregal. Es ist zur Behandlung von Krätze und Demodikose bestimmt. Es besteht aus einer toxischen Komponente, die das Nervensystem der Parasiten beeinflusst. Verfügbar in Aerosolform. Auf keinen Fall darf in die Augen fallen. Experten empfehlen, es abends anzuwenden und in einem gut gelüfteten Bereich auf ein Wattestäbchen zu sprühen. Die Behandlung dauert vierzehn Tage.

Augentropfen beschleunigen auch den Heilungsprozess:

  • Armin. Die Droge lähmt Zecken und verursacht irreversible Wirkungen. Tropfen sind auch bei langlebigen Parasiten wirksam. Armin wird während der Woche zweimal täglich angewendet, danach wird eine kurze Pause eingelegt.
  • Phosphacol. Tropfen haben eine Anticholinesterase-Wirkung, wodurch die motorische Aktivität des Parasiten unterdrückt wird;
  • Tsipromed Dies sind antibakterielle Augentropfen mit einem breiten Wirkungsspektrum;
  • Eubetal-Antibiotikum. Das Tool ist in Form von Augentropfen und Salbe erhältlich. Das Tool hat eine entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

Gutes Ergebnis ergibt die Verwendung von Gel für Augenlider Stop Demodex. Das Medikament bekämpft effektiv die Erosion an den Rändern der Augenlider und verhindert auch das Auftreten neuer Läsionen auf der Haut des Gesichts. Das Gel hat bakteriostatische und tonisierende Eigenschaften und beschleunigt auch die Regeneration geschädigter Gewebe. Das Medikament beseitigt auch Juckreiz, Brennen und Schwellungen.

Das Gel enthält solche Wirkstoffe:

  • Metronidazol wirkt gegen Protozoen und antimikrobielle Wirkung;
  • Hyaluronsäure hat eine regenerierende, heilende und bakterizide Wirkung;
  • Kamillenextrakt wirkt antiseptisch, entzündungshemmend, beruhigend und Antihistaminikum.

Es enthält auch Pfefferminzextrakt, der schmerzstillend, antiseptisch, beruhigend und erfrischend wirkt.

Die Anweisungen besagen, dass Stop Demodex Gel für Gesicht, Augenlider, Ohren und Gehörgang verwendet werden kann. Vor der Anwendung des Gels sollten die Ränder der Augenlider und der Haut mit einer alkoholischen Lösung von Ringelblume oder Eukalyptus behandelt werden. Die Behandlung dauert 45 Tage.

Die Behandlung mit Gel Stop Demodex wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Somkite Augenlider.
  2. Tragen Sie das Gel auf ein Wattestäbchen auf, drücken Sie es auf die Ränder der Augenlider. Versuchen Sie, das Werkzeug näher an den Wurzeln der Wimpern anzubringen, vermeiden Sie jedoch den Kontakt mit den Augen.
  3. Wiederholen Sie die Aktion nach 15 Minuten. Lassen Sie das Gel eine halbe Stunde lang und entfernen Sie den Rückstand mit einem Wattestäbchen.
  4. Abends mit Wasser und Seife abwaschen und die obigen Schritte wiederholen.

In einigen Fällen verschreiben Ärzte Pillen. Metronidazol und Doxycyclin werden zur Beseitigung des Erregers verwendet. Der Tod von Parasiten ist auf die Verwendung von Trikhopol zurückzuführen. Zur Bekämpfung allergischer Manifestationen werden Antihistaminika verwendet, beispielsweise Tavegil. Die Beschleunigung der Eliminierung toxischer Substanzen wird dazu beitragen, Sorbiermittel zu unterstützen.

Volksbehandlung

Die Behandlung von Volksheilmitteln kann durchaus wirksam sein, kann jedoch nicht als eigenständige therapeutische Methode eingesetzt werden. Traditionelle Verschreibungen ergänzen die medikamentöse Therapie.

Es ist wichtig! Kräuter wie Schöllkraut, Rainfarn und Wermut haben eine zerstörerische Wirkung auf die Milbe.

Betrachten Sie die effektivsten Rezepte:

  • Auf geschlossenen Augenlidern sollten Kompresse aus Aloesaft aufgebracht werden.
  • Ein Teelöffel Eichenrinde wird fünf Minuten lang in einem Glas Wasser gebraut. Nachdem die Brühe abgekühlt und gefiltert wurde, wird sie in Form einer Kompresse auf die geschlossenen Augen aufgetragen.
  • Calendula Alkohol Tinktur wird auf einem Wattestäbchen aufgetragen und schmiert sanft den Wurzelbereich der Wimpern;
  • Essig sollte zu gleichen Teilen mit klarem Wasser verdünnt werden. Die Augen sollten fest geschlossen und die Wimpern bearbeitet sein. Essig zerstört die Schale des Parasiten und führt zu seinem Tod;
  • Wermut sollte kochendes Wasser gießen und weitere fünf Minuten kochen. Die Brühe muss drei Stunden gebraut werden. Die gefilterte Lösung wird eingezogen;
  • zerdrückter Knoblauch muss mit Wodka gegossen werden. Das Mittel sollte eine Woche lang infundiert werden, aber die Flasche mit dem Inhalt sollte ständig geschüttelt werden. Dann wird die Mischung gequetscht und filtriert. Die resultierende Tinktur wird zur Behandlung der Augenlider verwendet.
  • Rizinusöl mit zwei Tabletten Trihopol mischen. Das Werkzeug wird auf einen Wattestäbchen aufgetragen und für die Augenlidlinie ausgegeben. Am besten verwenden Sie abends eine therapeutische Mischung.
  • Ein Esslöffel Rainfisch sollte ein Glas Wasser einschenken und vierzig Minuten ziehen lassen. Als Augentropfen wird ein gespannter Sud verwendet. Und die restlichen Blüten können in Form von Lotionen aufgetragen werden.

Bewertungen

Augen-Demodekose ist also eine schwere Krankheit, die schwer zu behandeln ist. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto größer ist die Chance auf eine baldige Genesung. Experten empfehlen den Einsatz verschiedener Medikamente im Komplex. Den Patienten werden Augentropfen, Salben sowie Medikamente zur oralen Verabreichung verschrieben. Die persönliche Hygiene wird dazu beitragen, die Wirksamkeit der medizinischen Therapie zu verbessern.

Krankheitserreger können sich wieder niederlassen und einen neuen Zyklus der Wiedergeburt beginnen. Das Augenziel kann warten und wird unmittelbar nach einer solchen Gelegenheit aktiviert. Behandeln Sie sich nicht selbst, auch wenn einige Gelder zeitgesteuert sind und gute Bewertungen haben. Jede Therapie sollte nach Absprache mit einem Arzt, Untersuchung und Diagnose durchgeführt werden.

Demodekose der Augen (Augenlider) bei einer Person: Symptome und Behandlung, Foto, Massage

Was ist diese Krankheit?

Die Krankheit wird durch die Aktivität der Mikro-Milbe von Demodex verursacht. Normalerweise können einige Personen dieses Parasiten auf der Haut von Menschen leben, in den Talgdrüsen und den Ziliarknollen.

Eine solche Symbiose kann sich während des gesamten menschlichen Lebens fortsetzen, und der Träger der Zecke wird nicht einmal seine Präsenz im Körper fühlen. Erst mit der Fortpflanzung dieser Parasiten zeigen sich klinische Anzeichen der Erkrankung.

Jahrhundert Demodekose: Foto


Die folgenden Ursachen können ein Zeckenwachstum verursachen:

  • eine Erhöhung der Umgebungstemperatur, heißes Wetter, ein längerer Aufenthalt in einer Sauna oder in einem Bad, heiße Bäder sind günstige Bedingungen für die Entwicklung von Demodikose;
  • der Fall der lokalen (auf der Hautoberfläche) und der allgemeinen Immunität;
  • Verletzung der Talgdrüsen, endokrine Pathologien, Stoffwechselstörungen;
  • allergische Manifestationen, verlängerte Intoxikation, akute Vergiftung.

ICD-10-Code

Offizielle medizinische Quellen führen die Krankheit der Gruppe der Akariasis mit dem Code B88.0 zu.

Es gibt mehrere Dutzend Krankheiten, die durch Zecken verursacht werden. Demodex-Parasit bezieht sich auf Endoklasten, die in menschlichen Zellen leben und von ihnen nützliche Substanzen ernähren. Seine Fortpflanzung und sein langfristiges Bestehen sind nur mit einer Symbiose mit einer Person möglich, aber in der Außenwelt kann diese Zecke bis zu 10 Tage und in einer feuchten Umgebung oder bis zu 20 Wasser leben.

Demodekose ist seit 1840 bekannt und wurde erstmals von einem amerikanischen Arzt, Tallos Koston, beschrieben, der diese Erkrankungen bei mehr als 20 Patienten mit dieser Pathologie zusammenfasste.

Es ist bekannt, dass die Entwicklung der Krankheit mit dem Alter zusammenhängt:

  • in jungen Jahren wird es in 20-25% der Fälle gefunden;
  • in der reifen Generation in 30-35%;
  • ältere und alte Bürger in 95-100%.

Demodikose tritt häufig bei Menschen mit Sehstörungen und Störungen des Verdauungssystems auf.

Video (wie eine Milbe unter einem Mikroskop aussieht):

Symptome

Die wichtigsten Anzeichen einer Krankheit sind:

  • Gefühl der ständigen Anspannung der Augen und ihre schnelle Ermüdbarkeit bei Sehbelastung;
  • das Verlangen, die Augenlider ständig zu kratzen und die Haut um sie herum zu brennen;
  • dicker Schleimausfluss aus den Augen;
  • Wimpern kleben;
  • Peeling auf den Augenlidern;
  • das Auftreten von Knötchen oder Geschwüren an der Konjunktiva;
  • kapillare Hyperämie;
  • Trockenheitsgefühl und / oder "Sand" in den Augen.

Bei einem milden Verlauf der Demodikose klagen die Patienten am Morgen über leichtes Jucken der Augenlider, Schmerzen in den Augen während längerer Belastung und spärlicher Ausfluss aus der Bindehaut. Der Augenarzt wird objektiv die Schwellung und Verdichtung der einzelnen Flimmerzwiebeln, deren leichte Schwellung und an manchen Stellen Rötung der inneren Oberfläche der Augenlider feststellen.

Bei Auftreten einer Blepharitis verschlechtert sich der Krankheitsverlauf, die Augenlider der Patienten werden hart und rot, im interstitiellen Raum erfolgt ein aktives Abschälen der Haut und die Bildung von Schuppen, der Augenabfluss kann reichlich und trocken in Form von Krusten auf den Augenlidern werden.

Beim Anhängen bakterieller Krankheitserreger können sich eitrige Prozesse und die allgemeine Verschlechterung der Patienten entwickeln.

Komplikationen der Demodikose sind:

  • Störung der Meibom-Drüsen, die mit der Bildung von Geschwüren an den Augenlidern und deren ständiger Adhäsion behaftet ist;
  • Dermatitis der Augenlider, geht mit starkem Juckreiz, Schwellung, Hautausschlag einher;
  • Episkleritis (Entzündung der äußeren Schicht des Augapfels);
  • Keratitis, mit starker Photophobie, Reißen, Sehschärfe.

Behandlung

Zecken bei der Untersuchung von Wimpern unter dem Mikroskop erkennen:

  • 1-2 Personen gelten als normal;
  • 3-5 - die Höhe der Demodikose;
  • mehr als 10 Wucherungen und Fortpflanzung des Parasiten.

Die letzten beiden Positionen erfordern den Einsatz einer medikamentösen Therapie.

Die Behandlung der Augendemodekose beim Menschen beginnt mit der Organisation hygienischer Verfahren:

1. Waschen Produzieren Sie 2-3 Mal am Tag mit Teer-Seife, Eichenrinde oder Schöllkraut.

2. Wischen Sie die Augenlidhaut mit alkoholischen Lösungen ab. Mit einem Wattestäbchen wird die Haut über und unter den Sockeln vorsichtig mit einer Ringelwurzeltinktur, Eukalyptus, Pfefferminz usw. behandelt.

3. Augenspülung mit Tropfen (Physostigmin, Phosphacol usw.).

In Kombination mit einer antiseptischen Behandlung werden die folgenden Methoden verwendet:

  • die Auferlegung von Gelen, Salben und Cremes mit antiparasitischer Wirkung (Demalan, Stopdemodex, Blefarogel);
  • Die Verwendung cholinomimetischer Lösungen (Armin, Tosmilen, Pilocarpin, Carbohol und Analoga) kann die Muskeln der Parasiten lähmen und an die Oberfläche bringen;
  • natürlich nehmen Metronidozol, um Zecken zu zerstören und die zelluläre Immunität in ihrem Träger zu verbessern.

Massage Jahrhundert

Dieses Verfahren gilt als wirksam bei der Behandlung der Krankheit, da es ermöglicht, Parasiten aus den Augen zu „extrahieren“.

Die Augenlidmassage bei Demodikose kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

1. trocken Es wird nach gründlichem Händewaschen durchgeführt, wenn keine Augenlider, Mazerationen und Geschwüre verletzt werden. Mit einfachen Bewegungen werden die Ränder der Augenlider mindestens dreimal täglich massiert.

2. Mit Antiparasitenmitteln. Bei kreisenden Bewegungen werden Gel, Salbe oder Creme mit Fingerpads verschmiert, bis sie vollständig absorbiert sind. Mittel sollten ein wenig sein, es ist notwendig, dass es nicht auf den Augapfel fällt.

3. Mit einem Glasstab. Sie hob das obere Augenlid oder bewegte das untere (als Stützbasis) und massierte die inneren Ränder.

Die allgemeinen Regeln der Augenlidmassage umfassen:

  • saubere Hände und Werkzeuge;
  • Leichtigkeit der Bewegung;
  • 5-10 Minuten pro Sitzung;
  • Der allgemeine Kurs dauert bis zu 1 Jahr.
  • ständige Untersuchung durch einen Augenarzt und Einhaltung aller Empfehlungen des Arztes.

Demodekose des Auges (Augenliddemodex an den Augenlidern): Symptome und Behandlung

Demodekose (Demodektic Blepharitis) ist eine Entzündung des Augenlids, der Bindehaut oder eines anderen Teils des Auges, die als Folge der ständigen Intoxikation der Stoffwechselprodukte des Hautparasiten Demodex milbe auftritt. In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, was Augen-Demodekose ist, ihre Hauptsymptome und die Behandlung mit wirksamen Mitteln.

Was sind Demodekoz-Augen?

Milben der Gattung Demodex sind bedingt schädliche Mikroflora, sie verbreiten die Haut des Patienten und koexistieren normalerweise mit einer Person ohne Schaden. Verweilt die subkutane Milbe in den Gängen der Meybomiumdrüse (Talgdrüse) des Jahrhunderts oder in den Säcken der Haarfollikel. Diese Lokalisierung wird durch die Sekretion der Sekretion dieser Drüsen erklärt, die aus Eiweiß oder Fettsäuren bestehen, die die Unterhautmilbe ernähren.

Normalerweise ist dieser Parasit sogar nützlich, da er abgestorbene Zellen und überschüssige Lipide auf der Haut frisst. Jeder hat ein subkutanes Häkchen, es wird also nicht übertragen. In einem Haarfollikel jeder Person leben bis zu drei Demodex-Milben gleichzeitig. Nach 20 bis 30 Tagen sterben sie und hinterlassen 2-3 Nachkommen. In dieser Höhe sind sie für den Körper ungefährlich.

Zecken an den Wimpern beginnen sich bei einem provozierenden Faktor aktiv zu vermehren. Daher ist es vor allem notwendig, die eigentliche Ursache und danach ihre Folgen zu beseitigen. Ab diesem Zeitpunkt entwickelt sich aus dem asymptomatischen Wagen eine Demodekose des Auges, die selten nur an den Wimpern oder Augenlidern auftritt. In der Regel ist auch die Gesichtshaut gleichzeitig betroffen, in fortgeschrittenen Fällen sind auch andere Körperbereiche betroffen.

Mit dem Aufkommen günstiger Bedingungen wächst die Zecke unkontrolliert und besiedelt den Raum um sie herum. Und die Menge an Toxin, die durch seine Vitalaktivität erzeugt wird, steigt stark an, was zu einer schweren Intoxikation, einer allergischen Reaktion, Entzündungssymptomen führt.

Die Aggressivität des Toxins hängt von seiner Menge und der individuellen Reaktion des Organismus ab. Personen mit einer Neigung zu schweren allergischen Reaktionen sollten dauerhaft behandelt werden, um mögliche Komplikationen zu vermeiden: Angioödem oder anaphylaktischer Schock.

Jede nichtprofessionelle Handlung ist sehr gefährlich. Wenden Sie sich an einen Augenarzt, bevor Sie mit Ihrer eigenen Gesundheit experimentieren.

Das Durchschnittsalter des Patienten, der am häufigsten für Demodikose anfällig ist, wird jedes Jahr jünger. Bei Kindern ist diese Pathologie selten, tritt jedoch auf. Die Entwicklung und Symptome eines Babys sind die gleichen wie bei einem Erwachsenen. Das einzige, was empfohlen wurde, um die Volksheilmittel aufzugeben und streng unter der Aufsicht eines Spezialisten behandelt zu werden.

Weitere Informationen zur Demodekose der Augen bei Kindern und schwangeren Frauen finden Sie im folgenden Video:

Gründe

Berücksichtigen Sie die Faktoren, die zur Reproduktion der demodektischen Milbe auf der Haut der Augenlider, der Wimpern, in den Gängen der Talgdrüsen und der Haarfollikel beitragen.

Demodex Auge, die Hauptursachen für:

  1. Für Demodekoza charakteristische Saisonalität, Verschärfung im Frühling und Herbst. Diese Jahreszeit trägt zur physiologischen Abnahme der Immunität, zur Avitaminose und zur Verschlimmerung aller allergischen Reaktionen bei.
  2. Exposition gegenüber verschiedenen aggressiven äußeren Faktoren, wie hohen Temperaturen, Chemikalien, Hypothermie, Strahlung, ungünstigen häuslichen oder beruflichen Bedingungen.
  3. Verletzungen, entzündliche Erkrankungen, Auswirkungen von Operationen am Augapfel.
  4. Erkrankungen des vaskulären, endokrinen Nervensystems. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Stoffwechselstörungen, Lebererkrankungen.
  5. Begleitende Sekundärinfektionen: Adenoviren, Bakterien, Pilze, Chlamydien.
  6. Gynäkologische Störungen
  7. Seborrhoe, fettige Haut neigt zu Hautausschlägen.
  8. Stress, Müdigkeit, Nervosität.
  9. Die Verwendung von Hormonpräparaten.

Symptome

Das Krankheitsbild im Frühstadium ist sehr gelöscht, es ist leicht mit vielen anderen Krankheiten zu verwechseln. Wir empfehlen, selbst keine Diagnose zu stellen, sondern einen Arzt aufzusuchen.

Demodekose der Wimpern und Augenlider, erste Symptome:

  • starkes Jucken, Brennen, Abschälen;
  • häufige Gerste, Akne;
  • ein Zeichen für die Entwicklung der Milben auf den Wimpern ist ihr Verlust, die Verklebung, Verdickung und Rötung des Augenlidrandes; weiße Schuppen erscheinen an der Basis der Wimpern;
  • Müdigkeitsgefühl, Unbehagen, Schwere der Augenlider;
  • Haut Akne;
  • Fremdkörpergefühl oder Sand in den Augen;
  • Augenlidödem;
  • Tränenfluss;
  • verschwommenes Sehen, Photophobie;
  • das Auftreten von unangenehmen Augenausscheidungen;
  • rote Flecken um Augen und Gesicht;
  • Trockenheit
  • eine Zunahme der fettigen Haut.

Diagnose

Bei der Untersuchung befragt ein Optiker den Patienten und sammelt Beschwerden. Als nächstes werden unter dem Mikroskop die Wurzeln der Wimpern auf das Vorhandensein von Skalen untersucht, und es werden zusätzliche Tests zugewiesen.

Das allererste und wichtigste diagnostische Verfahren bei Verdacht auf Demodikose ist die Analyse von 3-4 Zilien aus jedem Jahrhundert. Bei der Untersuchung und Bestätigung der Diagnose "Demodikose" unter dem Mikroskop untersuchen Sie die Wimpern des Patienten. Das Vorhandensein von mehr als drei Individuen in einer Entwicklungsphase auf einem Cilium weist auf das Fortschreiten der Demodikose hin.

Die zweite informative Analyse für das Vorhandensein einer Zecke besteht darin, die Demodekose der Augen, die von der Haut des Patienten genommen wird, zu kratzen. Vor dem Schaben verwenden sie keine Kosmetika und waschen sich nicht selbst für einen Tag. Andernfalls ist das Ergebnis nicht aussagekräftig.

Diese beiden Analysen helfen bei der genauen Diagnose, da die Symptome der Demodikose mit vielen anderen Krankheiten verwechselt werden können, die ein ähnliches Krankheitsbild haben, wie Dermatitis, systemischer Lupus erythematodes, Rosacea, Akne, Akne, Foliculitis und mehr. Daher sollten Sie sich keine Diagnose stellen, sondern nur die im Internet beschriebenen Symptome verwenden.

Nachdem der Patient alle Tests auf Demodikose bestanden hat, wird empfohlen, dass er von einem benachbarten Spezialisten untersucht wird. Diese Liste enthält:

  • Gastroenterologe;
  • Endokrinologe;
  • Dermatologe;
  • Gynäkologe;
  • Ernährungsberaterin;
  • ein Immunologe

Wie kann man das Jahrhundert der Demodikose heilen?

Die Standardbehandlung der Augenliddemodikose beim Menschen ist durch mehrere Komponenten gekennzeichnet. Dies ist eine Diät, Medikamente, Physiotherapie und Volksheilmittel. Wenn die Demodex-Milbe das Augenlid beeinflusst, wird sie sich definitiv auch auf den Augenwimpern befinden. Das Behandlungsschema ist in beiden Fällen das gleiche.

Behandlungsschema für Augenlider, Augen und Gesicht:

  • Hygiene der Augenlider: Reinigung der Oberfläche und der Wurzeln der Wimpern mit antiseptischen Lösungen, Blephar-Shampoos und Augentüchern.
  • Massage, Physiotherapie.
  • Antibakterielle Behandlung.
  • Antihistaminika (antiallergisch).
  • Entzündungshemmende Therapie.
  • Reißen von Augentropfen und Gelen.

Die Behandlung der demodektischen Blepharitis ist lang, abhängig von der Schwere des Prozesses, der Menge des Impfens mit subkutanem Zeckendemodex, den Verbindungskomplikationen und den Ursachen der Demodikose. Im Durchschnitt können Sie für ein oder zwei Monate eine stabile Remission erzielen.

Diät

Wenn Zecke Blepharitis empfohlen wird, um mehr Gemüse und Obst zu essen. Um die Anzahl der Produkte zu begrenzen, die einen Blutrausch ins Gesicht auslösen können, nämlich Gewürze, Alkohol, würzige Gewürze, Kaffee.

Es ist wünschenswert, die Salz- und Zuckermenge zu reduzieren. Entfernen Sie Kakao, gebratene, Orangen, Eiweiß, Zitronen, geräuchertes Fleisch, Grapefruit, Schokolade und Mandarinen. Essen Sie mehr Sauermilchprodukte, Vitaminkomplexe, Pflanzenfasern und Gemüse.

Lidmassage bei Demodikose

Die Jahrhundertmassage gegen Demodikose ist eine der verschriebenen Arten von Physiotherapie. Bei der Behandlung von Demodex auf den Wimpern verwenden Sie auch Ozontherapie, Magnetfeldtherapie, Elektrophorese, Heizung.

Eine Massage mit demodektischer Blepharitis sollte nach Toilettenwimpern und Augenlidern durchgeführt werden. Schließen Sie Ihre Augen mit den Fingerspitzen und machen Sie kreisförmige Bewegungen entlang der Augenlider vom Rand bis zur Peripherie entlang des Abflusses der Talgdrüsen. Eine leichte Massage einmal täglich für 15 Minuten reicht aus. Nach der Massage müssen geschälte Schuppen entfernt und der Rand des Jahrhunderts mit einem Wattestäbchen abgewischt werden.

Drogentherapie

Bei der Behandlung von Demodikose werden Cremes, Augensalben, Augentropfen, Gele, antiseptische Lösungen und Wimpernshampoos verwendet. Alle Medikamente sind in der komplexen und strengen Reihenfolge wirksam, Sie sollten keines der vom Arzt verordneten Verfahren verpassen.

Präparate zur Behandlung der Zeckenblepharitis:

  • Augentropfen für Demodikose: Tränenersatz für trockene Augen ("Hyphenose", "Tränen", "Natürlicher Riss");
  • Augengele: Blefarogel, Oftagel, Differin;
  • Augensalben: mit Antibiotika (Ciprofloxacin, Tetracyclin, Gentamicin, Metronidazol von Demodikose ist sehr wirksam, z. B. in Stop-Demodex-Salbe); entzündungshemmend (Dexamethason, Zink, Hydrocortison, Prednisolon);
  • antiseptische Lösung: "Chlorhexidin", "Furacilin", "Dimexid";
  • Cholinomimetika: "Phosphacol", "Carbachol", "Physostigmin", "Tosmilen";
  • mit kombinierter Wirkung: Cremes ("Demazol", "Manting", "Demalan") von Demodekose;
  • Vitamine: Lutein-Komplex, Taufon.

Lesen Sie mehr über die medizinische Behandlung der demodektischen Blepharitis.

Volksheilmittel

Die Behandlung der Augen-Demodikose mit Volksmedizin sollte mit dem Augenarzt abgestimmt werden, die Therapie sollte in Kombination mit Medikamenten verschrieben werden.

Wie wird die demodektische Blepharitis behandelt?

  • ätherisches Eukalyptusöl, Wermut;
  • Creosol;
  • Als Antiseptikum können Sie eine Abkochung von Kamille, Salbei, Rainfarn, Linden verwenden.
  • Waschen mit Teer Seife;
  • Lotionen aus der Abkochung schwarzer Johannisbeeren;
  • wischen Sie die Haut mit Wodka ab;
  • Schwefelsäure, Ichthyolsalbe;
  • wischen Sie Ihre Augen mit Calendula-Abkochung ab;
  • Aloesaft, eine wässrige Lösung von Naturhonig, wird als Augentropfen verwendet.
  • Rizinusöl;
  • Carbolsalicylsäure;
  • Teer

Sehen Sie sich ein nützliches Video über die Behandlung von Demodekose zu Hause mit einem Rezept für eine Chatterbox und andere Kräuter von einem Dermatologen an:

Komplikationen

In Abwesenheit einer Behandlung entwickelt sich die Demodekose von einer akuten zu einer chronischen Form oder nimmt einen wellenförmigen Verlauf an. Dies führt häufig zu Neurosen, Depressionen oder anderen psychotischen Störungen bei Patienten. Bei einem langen chronischen Verlauf kann der Rand des Augenlids deformiert und mit Narben versehen sein und die äußeren Ränder des Augenlids glätten. Dies kann zu einem abnormalen Wachstum der Wimpern (im Inneren) oder zu dessen Fehlen führen.

Komplikationen Demodekoz Augen:

  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • trockenes Auge-Syndrom mit eingeschränkter Lipidproduktion des Tränenfilms des Augapfels;
  • Keratokonjunktivitis.

Pflege und Kontraindikationen

Während der Behandlung der Augendemodekose ist es notwendig:

  1. Begrenzen Sie Wasser sowie thermische Verfahren, Saunen, Schwimmbäder, Dampfbäder. Eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit oder der Umgebungstemperatur trägt zur Entwicklung des Parasiten bei.
  2. Empfohlen, eine Diät zu befolgen.
  3. Es ist verboten, Kosmetika bis zur vollständigen Genesung zu verwenden, da dies ein zusätzlicher günstiger Faktor für das Wachstum und die Reproduktion der Demodexmilbe ist.
  4. Jede Hautbehandlung ist kontraindiziert: Reinigung, Masken, Peelings.
  5. Es ist notwendig, die gesamte Hormontherapie abzubrechen.
  6. Nachdem alle Behandlungsschritte durchlaufen wurden, muss die Anzahl der Milben auf den Wimpern und die mikroskopische Untersuchung des Abkratzens von der Haut erneut überprüft werden.

Richtige Pflege, Behandlung der Augenlider und Wimpern, Beschreibung aller Verfahren zur Demodikose des Auges, Kontraindikationen - der Arzt wird Ihnen die Einzelheiten mitteilen:

Prävention

Im Falle eines primären Zeckenbefalls ist die Grundlage der Vorbeugung eine allgemeine Steigerung der menschlichen Immunität, die Behandlung von schweren und augenärztlichen Erkrankungen, die Augenhygiene, abwechselnde visuelle Belastung und Ruhe sowie regelmäßige Besuche bei einem Augenarzt zur vorbeugenden Untersuchung.

In Bezug auf den chronischen, wiederholten Verlauf der Augendemodikose zielt die Prävention darauf ab, eine Selbstinfektion zu verhindern:

  1. Verwenden Sie Einweg-Tücher, um Ihre Augen abzuwischen.
  2. Legen Sie vor dem Zubettgehen ein Einwegtuch auf das Kissen.
  3. Nach der Massage der Augenlider muss das gesamte Gesicht gewaschen werden.
  4. Verwöhnen Sie Ihr Gesicht mit alkoholischen Lotionen.
  5. Desinfizieren Sie auch Rasierapparate.
  6. Begrenzen Sie den Körperkontakt mit Ihrem Gesicht.
  7. Mit antiseptischen Gläsern behandeln.
  8. Alle Kosmetika, Werkzeuge für ihre Anwendung, falsche Wimpern, Kontaktlinsen müssen desinfiziert oder entsorgt werden.

Wenn Sie alle diese Regeln beachten, können Sie sicher sein, dass die ausgehärtete Demodekose an den Augen nicht erneut aufgezeichnet wird oder sich nicht durch Haushaltsgegenstände auf andere Hautbereiche ausbreitet.

Speichern Sie den Artikel in Lesezeichen, teilen Sie ihn mit Freunden und Bekannten in sozialen Netzwerken, beschreiben Sie Ihre Methoden zur Behandlung von Demodekose in den Kommentaren, seien Sie gesund.

Moderne Behandlung der Demodikose Jahrhundert

Die Augenmilbe mit dem Namen Demodex ist ein menschlicher Symbiote. Der Parasit, der lange im Körper lebt, verursacht seinem Besitzer keine Unannehmlichkeiten. Ziliare Milbe lebt auf dem Kopf:

  • Kinn
  • Augenbrauen;
  • Ohrmuscheln;
  • Frontteile;
  • Nasolabialfalten.

Die mikroskopische Größe der Augenmilbe von Demodex, die nur wenige Zehntel mm beträgt, erlaubt es nicht, sie ohne ein Mikroskop zu sehen.

Merkmale des Parasiten

Es gibt zwei Varianten der Ziliarmilbe. Einer von ihnen, Demodex folliculorum, lebt in Wimpern und Haarfollikeln. Der andere, Demodex brevis, ist ein Bewohner der Talgdrüsen.

Der Parasit ernährt sich von abgestorbenen Hautzellen, die Krankheiten, die durch eine Augenmilbe verursacht werden, wurden aufgrund der Schwierigkeiten bei der Diagnose viele Jahre lang zur Entzündung gebracht.

Von der Zeit der Entdeckung und Beschreibung in der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute gibt es keine Diagnosemethoden, die eine hundertprozentige Garantie für die Anwesenheit der Demodex-Milbe bei Patienten geben.

Das Auge ist nicht an der Oberfläche, sondern verbirgt sich innerhalb der Follikel, besonders wenn es beleuchtet ist.

Menschen können sich in den einfachsten Situationen mit einem Haken infizieren:

  • enger Kontakt mit einer mit Zecken infizierten Person;
  • aus Bettwäsche;
  • das Make-up eines anderen verwenden;
  • beim Besuch von Schönheitssalons;
  • von Haustieren.

Wie entsteht die Krankheit?

Unter günstigen Bedingungen beginnen sich die Milben auf den Wimpern aktiv zu vermehren. Die von der Augenmilbe im Verlauf ihrer Vitalaktivität ausgeschiedenen Produkte verursachen schwere allergische Reaktionen und Erkrankungen mit Blepharitis oder Blepharokonjunktivitis.

Der Hauptgrund für den Fluss des unschuldigen Vorhandenseins einer Zecke in eine gefährliche Phase oder Demodikose ist eine Verletzung des menschlichen Immunsystems, die sich aus solchen Verletzungen ergibt:

  • chronische Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • Stoffwechselstörungen;
  • endokrine Krankheiten;
  • Leberpathologien;
  • häufiger Stress, Anspannung des Nervensystems;
  • Seborrhoe und fettige Kopfhaut;
  • Augenpathologien;
  • hormonelle Störungen.

Symptome

Die aktive Aktivität der Milbenmilbe ist an den Symptomen zu erkennen:

  • Jahrhundertmauern beginnen sich zu verdicken und zu schwellen;
  • vermehrter Wimpernverlust;
  • es gibt Probleme mit dem Sehen, es kommt zu einer raschen Ermüdung der Augen;
  • Follikelschwellung und die Bildung von Schuppen aus abgestorbener Haut;
  • Bindehautentzündung;
  • Auftreten von Akne im Gesicht.

Juckreiz, schlimmer bei Hautpflegecreme. Zecke auf den Wimpern fällt in eine angenehme Umgebung, die durch die Zutaten der Pflegemittel geschaffen wird.

Trübung der Hornhaut, Auftreten eines sichtbaren Netzwerks von Blutgefäßen auf ihrer Oberfläche, Ansammlung von Infiltration.

Symptome und Behandlung der Krankheit hängen von ihrem Schweregrad ab. Wenn die Behandlung der Augendemodikose bei einer Person nicht durchgeführt wird, wird sie chronisch, abgeschwächt und verschlimmert.

Das Nervensystem wird allmählich unterdrückt, was Depressionen und Nervenzusammenbrüche hervorruft. Möglicher Verlust der Wimpern vollständig, anhaltende Schwellung, manchmal Vergröberung des Augenlids.

Diagnose stellen

Die Zilienmilbe ist selbst bei histologischer Untersuchung schwer zu erkennen, und indirekte Anzeichen deuten nicht immer auf ihre Anwesenheit hin. Das wichtigste ist die visuelle Beobachtung. Bei erheblichen Anhäufungen von Augenmilben beim Menschen und bei der Suche nach lebenden Individuen sollte keine weitere Untersuchung durchgeführt werden.

Zur mikroskopischen Untersuchung wird das Cilium zusammen mit dem Follikelsack entfernt. Eine kleine mikroskopische Vergrößerung hilft, das Vorhandensein einer Zecke festzustellen, wenn Parasitenkolonien auftreten. Wenn eine Ziliarmilbe nicht erkannt wird, wird sie mit einem Instrument mit hoher Vergrößerung bewaffnet, das die Beobachtung direkt am Körper ermöglicht.

Das Versagen der zweiten Methode führt zu histologischen Studien.

Behandlung

Nach dem Nachweis einer Ziliarmilbe wird die Behandlung vorgeschrieben. Es gibt keinen eindeutigen Weg, um eine Pathologie zu heilen. Die Verwendung herkömmlicher akarizider Wirkstoffe ist aufgrund des Vorhandenseins von naheliegendem Augengewebe, das durch aggressive Wirkungen geschädigt werden kann, unmöglich.

Direkt beeinflussen die Zecke funktioniert nicht, da sie in den Follikeln verborgen ist.

Die Demodekose des Auges ist eine komplexe Pathologie, so dass die Krankheit in zwei Richtungen behandelt werden kann:

  • ambulant:
  • häusliche Behandlung.

In einer medizinischen Einrichtung wird ein Augenparasit mit Ether herausgelockt und die äußere Oberfläche des Augenlids nahe an den Rändern massiert. Vor Beginn des Verfahrens wird Proparquin (5% ige Lösung) instilliert.

Nach der Massage wird der Augenrand mit Alkohol eingerieben, worauf die Milbe stirbt. Die Methode macht es nach mehreren Behandlungen erleichtert. Alkohol und Äther müssen mit Vorsicht angewendet werden, um den Kontakt mit der Hornhaut zu vermeiden.

Um zu Hause, morgens und abends ein besseres Ergebnis zu erzielen, müssen Sie das Augenlid mit einem nicht reizenden Shampoo (für Kinder) waschen und mit Wasser halbieren. In der Nacht eine antibiotische Salbe auftragen.

Verwendung von Salben

Demodikose-Augen lassen sich leicht loswerden, indem die Behandlung mit anderen Methoden durchgeführt wird. Diese Anwendung von verschiedenen Salben an den Ziliarwurzeln in der Nacht. In der Nacht kriecht die Zecke zu anderen Follikeln, so dass die Wirkung der Salbe wirksam ist:

  • 1% Quecksilbersalbe - oft wirksame Mittel eingesetzt.
  • Pilocarpin lindert Juckreiz, behandelt Demodikose der Augenlider.
  • Ivermectin wird zur Behandlung von Akne verwendet, aber es wird auch zur Behandlung von Augenliddemodikose beim Menschen verwendet.
  • Blefarogel enthält Schwefel gegen Zecken und Hyaluronsäure, die die schnelle Heilung geschädigter Gewebe fördern.

Wie kann man Demodikose behandeln, um eine vollständige Heilung ohne Wiederholung zu erreichen? Es ist notwendig, gleichzeitig mit Salben Arzneimittel mit Antihistaminwirkung (Diazolin) und antibakteriellen Mitteln (Albucidus, Torbamycin) zu verwenden. Passen Sie die Arbeit des Immunsystems, der Verdauungsorgane an.

Demodekose des Auges tritt häufig während Perioden saisonaler Temperaturschwankungen auf, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist.

Maßnahmen für die Behandlung zu Hause

Hausbehandlung - ein Komplex aus hygienischen und hygienischen Maßnahmen sowie diätetischer Ernährung. Augendemodekose ist eine häufige Erkrankung bei Lesgospa-Beschäftigten, selten bemerken Menschen das Auftreten einer Milbenmilz und die Symptome der Pathologie im Anfangsstadium sind mild.

Nachdem eine Demodikose um ein Jahrhundert erkannt wurde, sollte die Behandlung sofort durchgeführt werden.

Die Person, die die Demodikose der Augenlider behandelt, muss ein persönliches Handtuch, Einweg-Taschentücher und Servietten haben. Das Handtuch wird mit einem Bügeleisen gekocht und gedämpft.

Wenn der Patient nicht alleine lebt, müssen Sie sorgfältige Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass andere Familienmitglieder mit einem Häkchen infiziert werden:

  • Kissen und Bettwäsche wechseln. Kissenbezüge sollten jeden Tag gewaschen werden, um zu vermeiden, dass sich die Milbe in den Nähten befindet.
  • Verzicht auf Kosmetika und gebrauchte - weggeworfen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Tieren, die die Zecke tragen.
  • Waschen Sie Ihr Gesicht und Ihren Körper mit Teer oder Seife mit Teebaumextrakt.
  • Tägliche Anwendung von Salben und morgendlicher Augenspülung mit einer Abkochung von Calendula, Kamille, Linde.
  • Absagen des Bades, der Sauna, des Solariums und des Swimmingpools stornieren.
  • Sie können nicht lange in der Sonne bleiben.
  • Weigern Sie sich, Alkohol zu nehmen und zu rauchen.
  • Lebensmittel müssen Milchprodukte, Früchte (Zitrusfrüchte sollten nicht verzehrt werden), Kornbrot, Gemüse enthalten.
  • Ausgenommen Schokolade und Süßigkeiten, Kaffee, geräuchertes Fleisch, Gurken, würzige und fetthaltige Speisen.

Es ist schwierig, die Demodekose von Wimpern zu heilen, es wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Durch die richtige Auswahl der Verfahren und die strikte Einhaltung der Empfehlungen wird die Genesung jedoch schneller vonstatten gehen.

Viele haben Angst vor dem Auftreten von Zilienmilbe, die Behandlung der Krankheit erfolgt in mehreren Stufen, der Patient muss sich für die Dauer der Therapie einschalten. Beim Menschen gibt es einen anderen Verlauf der Augendemodikose, die Behandlung wird individuell ausgewählt.

Demodex Eye - Behandlung

Wenn die Augenlider ständig rot und juckend sind, Krusten und klebrige Entladungen auf ihnen auftreten, werden die Augen schnell müde, Trockenheit wird spürbar, die Sicht wird weniger klar, und es ist wahrscheinlich, dass alle diese Manifestationen auf das Vorhandensein von Zilienmilben zurückzuführen sind. Demodex-Parasiten verursachen Demodikose der Augen und Augenlider, Seborrhoe und Rosazea.

Demodex Eye - Behandlung

Wenn Sie vermuten, dass Sie Demodex-Augen haben, sollte die Behandlung nicht auf Eis gelegt werden. Machen Sie sich so schnell wie möglich mit den Krankheitsverläufen vertraut und besuchen Sie einen Augenarzt.

Demodex: Detail über Parasiten

Acariforme Parasiten leben bis zu 18 Tage im Larvenstadium, dann weitere 5 Tage (Erwachsene). Frauen legen Eier und leben noch fünf Tage. Weit entfernt von Nahrungsquellen leben Zecken mehrmals weniger. Daraus folgt eine Schlussfolgerung - es ist möglich, Demodikose unter der Bedingung des direkten Kontakts mit dem Träger zu bekommen.

Die Krankheit wird durch Flimmermilbe Demodex verursacht

Mikroskopische Milben sind lange, langgestreckte acht Beine, die sich näher am "Kopf" befinden.

Tabelle Arten von Ziliarmilben.

Parasiten beider Arten finden sich bei Mensch und Tier. Demodex kann sich nicht nur auf den Augenlidern "ansiedeln", sondern auch auf der Haut des Kinns, in den Falten der Nase, den Lippen. An den Ohren, an der Haut von Brust, Bauch und Schambereich sind Parasiten sehr selten.

Milben auf den Wimpern im menschlichen Auge

Ticks zweier Typen konkurrieren nicht miteinander. Aus dem "Nest" krabbeln sie zur Paarung heraus.

Hinweis! Die Erforschung der Milbenmilben begann 1842.

Ziliare (okulare) Zecke

Demodekoz: Voraussetzungen für die Entstehung und Entwicklung

Leider ist eine regelmäßige hygienische Reinigung der Augenlider aufgrund der anatomischen Merkmale nicht möglich, sodass eine ideale Umgebung für die Besiedlung und Vermehrung von Ziliarmilben an den Augenlidern geschaffen wurde.

Parasiten können bei Menschen aus jeder Klimazone entdeckt werden. Es ist jedoch bewiesen, dass die Krankheit eine gewisse Saisonalität aufweist (im Sommer ist die Bevölkerung um ein Vielfaches höher), was direkt mit den biologischen Eigenschaften der Parasiten zusammenhängt. Bei einer Lufttemperatur von +30 bis + 40 ° C erreicht die Aktivität der Zecke ihren Höhepunkt.

Die Ursachen von Demodex

Studien zeigen, dass Demodikose bei Frauen häufiger ist als bei Männern. Bei Kindern treten in der Pubertät Krankheitsausbrüche auf. Es wurden keine Babys gefunden, die Ziliareckchen hatten.

Bei Erwachsenen treten Zecken häufiger auf, wenn:

  • Immunität wird geschwächt;
  • Menschen sind oft Stress ausgesetzt;
  • eine Person nimmt Immunsuppressiva und Corticosteroide ein;
  • Es gibt Krankheiten wie Tonsillitis, ARVI, HIV und Leukämie.
  • Gastritis und / oder Magengeschwüre des Magens, Zwölffingerdarm 12;
  • der Patient hat Cholezystitis, Enteritis, Diabetes;
  • Erkrankungen der endokrinen Drüsen treten auf;
  • Im chronischen Stadium liegt eine fokale fokale Infektion vor.

Zilienmilbe unter dem Mikroskop

Es ist wichtig! Ältere und schwangere Frauen sind gefährdet.

Klinisches Bild und Pathogenese

Ziliarmilben verursachen beim Menschen nicht nur kosmetische Probleme, sondern oft auch neurotische Störungen. Bei einigen Patienten, bei denen bereits Demodekose diagnostiziert und bestätigt wurde, kommt es zu Panikattacken, weil die Zecke unter die Haut kriecht. Aufgrund der Milbenaktivität können Folliculorum-Wimpern (Madarose) vollständig herausfallen und neue wachsen falsch. Fast immer verursacht Demodex eine Entzündung des Augenlidrandes. Ziliarmilben verursachen auch direkte Schäden der folgenden Art:

  • zylindrische Schuppen erscheinen um die Wimpern;
  • Dysfunktion der Meibom-Drüsen, deren Ödem, was zur Entwicklung von Zysten führt;
  • Lipidmangel an Tränenflüssigkeit;

Symptome der Zilienmilbe

  • mögliche granulomatöse Reaktion aufgrund der Tatsache, dass die Zecke und ihr Skelett von den Drüsen als Fremdkörper wahrgenommen werden;
  • Wenn es Staphylokokken und Streptokokken bekommt, kann sich eine Blepharitis entwickeln;
  • es gibt entzündliche Reaktionen (innerhalb der Milben selbst gibt es Bakterien, auf die der Körper mit der Produktion bakterieller Antigene reagiert; Entzündungen treten auch auf, weil Rückstände, Milben und Protein innerhalb der Parasiten vorhanden sind);
  • Trichiasis und Gerste können sich aufgrund unaufhörlicher Entzündungsreaktionen entwickeln, und Epithelverletzungen können sich zu Hornhautgeschwüren entwickeln.

Merkmale der Krankheit Demodekose

Demodex ist eine potenzielle Ursache für Chalazion und Blepharokonjunktivitis.

Tabelle Formen und Verlauf der Krankheit.

Symptome, Behandlung und Ursachen von Demodikose beim Menschen

Die Demodekose beim menschlichen Augenlid (Demodektic Blepharitis) ist eine parasitäre Erkrankung, die den Demodex-Zecken (Demodex folliculorum), auch Akne schelezniza genannt, verursacht.

Ein kurzes Merkmal des Erregers

Mite Demodex hat mikroskopische Abmessungen. Seine Länge reicht von 0,2 bis 0,5 mm.

Es ist oft unmöglich, mit bloßem Auge zu erkennen. Parasitisch in den Talgdrüsen und Haarfollikeln ernährt es sich von abgestorbenen Hautzellen.

Normalerweise kann eine Zecke in jeder Person vorhanden sein und sich erst zu einem bestimmten Zeitpunkt manifestieren. Deshalb gilt Demodex als bedingt pathogener Erreger.

Unter bestimmten Bedingungen (verminderte Immunität, chronische Krankheiten usw.) entwickelt die Zecke ein kräftiges Leben und verursacht die Krankheit, die in Form von Seborrhoe, Augenliddemodikose (Blepharitis), Rosacea (Rosacea), Blepharokonjunktivitis (Demodekose der Augen) auftreten kann.

Provokative Faktoren und Risikogruppen

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, die günstige Bedingungen für das aktive Wachstum und die Reproduktion der Eisenakne schaffen.

Dieser Diabetes, chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Störungen des Hormonsystems (insbesondere bei Jugendlichen während der Pubertät).

Es wurde festgestellt, dass Milben besonders aktiv sind, wenn Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Umgebung steigen. Wenn Sie also an Demodikose leiden, wird der Besuch der Sauna, des Bades oder des Aufenthaltes in einem heißen Raum dringend empfohlen.

Wie wird Demodikose übertragen?

Es gibt viele Quellen, durch die Sie mit Demodikose infiziert werden können:

  • Schlecht gearbeitete Bettwäsche (zum Beispiel in einem Zug oder in einem Hotel);
  • Die Kosmetik eines anderen verwenden;
  • Verwenden Sie in Schönheitssalons Instrumente, die keiner ordnungsgemäßen Desinfektion unterzogen wurden. Eine Milbe kann während des Pillingens, der Verdampfung, der manuellen Hautreinigung usw. auf die Augenlider gelangen.
  • Haustiere;
  • Kontakt mit einer kranken Person.

Es stellt sich heraus, dass Demodekose in einer Person ansteckend ist, wenn Sie krank sind - es ist wünschenswert, sich von der Gesellschaft zu isolieren.

Symptome der Demodikose beim Menschen

Die demodektische Blepharitis begleitet eine Entzündung des Augenlids. Häufig umfasst der Prozess eine Schleimhaut, die den Augapfel bedeckt. Dann gibt es eine demodektische Blepharokonjunktivitis.

Demodikose ist gekennzeichnet durch Saisonalität, dh das Auftreten von Symptomen im Frühjahr / Sommer des Jahres.

Demodekose geht mit folgenden Symptomen einher:

  • Starkes Jucken der Augenlider oder deren Verbrennung, die nach dem Entfernen der Kosmetika oder dem Auftragen einer Pflegecreme verschlimmert werden. Tatsache ist, dass die einzelnen Bestandteile von Kosmetika ein hervorragendes Medium für die Entwicklung des Parasiten sind;
  • Geschwollenheit und Hyperämie (Rötung);
  • Wimpernverlust;
  • Bildung eitriger Krusten am Rand des Augenlids;
  • Hautpeeling;
  • Das Auftreten von Gerste.

Die Symptome einer Demodikose im Gesicht und an den Augenlidern können nicht ignoriert werden, es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren!

Auf dem Höhepunkt der Zeckenaktivität wird ein viskoses gelbliches Geheimnis aus den Augen freigesetzt. Nach und nach bilden sich kleine Pusteln (Blasen mit eitrigem Inhalt) im Bereich der Haarfollikel.

Im Laufe der Zeit brechen sie auf und hinterlassen gelbe Krusten. Sie sind vor allem am Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen sichtbar.

Wie bereits erwähnt, sind Demodex-Abfallprodukte starke Allergene. Deshalb geht die Krankheit oft mit einem Hautausschlag einher.

In Ermangelung einer angemessenen Behandlung der Demodikose können die Augenlider von Zeit zu Zeit chronisch werden und erneut auftreten (wiederholt). Dies kann zu Depressionen, Neurosen oder anderen psychotischen Störungen führen, die mit einem Stimmungsabfall einhergehen.

Diagnose der Krankheit

In der Regel ist die Diagnose einer demodektischen Blepharitis nicht besonders schwierig. Manchmal reicht eine einmalige Untersuchung aus, um eine Diagnose zu stellen, bei der der Arzt Schwellungen und Rötungen der Augenlider, eitrige Vesikel sowie Hautflocken und gelbe Krusten um die Wimpern feststellen kann.

Zur Bestätigung der Diagnose muss der Erreger unter einem Mikroskop nachgewiesen werden. Dafür:

  1. Ein Patient nimmt mehrere Wimpern aus jedem Jahrhundert.
  2. Rühren Sie sie auf eine Glasscheibe.
  3. Fixiert mit einer speziellen Zusammensetzung auf der Basis von Wasser und Glycerin;
  4. Deckel mit Deckglas
  5. Betrachten Sie das Material im Durchlicht.

Wenn die Zecke in der Menge von zwei oder mehr Personen nachgewiesen wird, wird die Diagnose bestätigt und eine geeignete Behandlung verordnet.

Behandlung der Demodikose der Augenlider beim Menschen

Wie behandelt man Demodikose? Während der Behandlung ist es erforderlich, die Infektion zu stoppen, die Schutzbarriere der Haut zu normalisieren und Stoffwechsel- und Hormonstörungen zu beseitigen. Die Behandlung sollte umfassend sein. Bevor der Patient durchgeführt wird, unterzieht er sich Labortests und übergibt Demodikose einen Abstrich aus dem betroffenen Hautbereich.

Um die Krankheit zu heilen, muss der Patient die Salbe und Creme aus Demodekoza der Augenlider und des Gesichts verwenden. Darüber hinaus ist es notwendig, Aktivitäten durchzuführen, die die nachteiligen Faktoren beseitigen, die zur Infektion der Haut mit einer Zecke und Demodex-Augen führten.

Die Hautbehandlung bei Demodikose umfasst folgende Maßnahmen:

  • Akzeptanz von immunmodulatorischen Medikamenten und Vitamin-Mineral-Komplexen;
  • Die Verwendung von Drogen, die die Arbeit des Verdauungstrakts normalisieren;
  • Die Verwendung von Anthelminthika: Metronidazol, Ornidozol, Tinidazol usw. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage;
  • Verwendung antiallergischer Medikamente (Diazolin, Tavegil, Suprastin);
  • Behandlung der betroffenen Haut mit pharmazeutischen Bolzen von Demodikose. Schwefelsäure und Ichthyolsalbe wirken auch gegen Demodikose im Gesicht und Augenlid.
  • Kosmetische Masken mit Zusatz von gelbem Ton und Waschseife desinfizieren und beschleunigen die Heilung;
  • Um die Genesung zu beschleunigen, müssen Sie einer Diät folgen. Der Patient sollte mehr Gemüse und Obst essen, schädliche, schwere, allergene Lebensmittel aus der Ernährung ausschließen.

Diät für Gesicht Demodekose

Dies ist Kaffee, Alkohol in jeglicher Form, alle Gewürze und Gewürze. Es wird auch nicht empfohlen, Gerichte mit viel Salz und Zucker zu essen.

Außerdem muss zum Zeitpunkt der Behandlung das sogenannte "schwere" Essen aufgegeben werden. Dies sind geräucherte, würzige, gebratene und fette Gerichte.

Da die Augenliddemodikose von allergischen Reaktionen begleitet sein kann, ist es verboten, Kakao, Zitrusfrüchte, süße kohlensäurehaltige Getränke, Schokolade und Eiweiß zu verwenden.

Es ist wichtig, regelmäßig mit Demodikose zu essen. Ideal ist es, 4-5 mal am Tag in kleinen Portionen zu essen. Bevorzugt werden Pflanzenfasern (Haferbrei, Backwaren aus Vollkornmehl, Kohl, Äpfel) und fettarme fermentierte Milchprodukte (Kefir, Joghurt, Ryazhenka, Hüttenkäse).

Hygienische Pflege

Vor der Verwendung von Medikamenten müssen Sie Augenlider und Wimpern gründlich von Hautschuppen und eitrigen Krusten reinigen. Dies ist aus zwei Gründen wichtig:

  1. Ohne Vorreinigung der Haut erreichen die Medikamente einfach nicht den Applikationspunkt.
  2. Die Produkte der vitalen Aktivität von Demodex können die Funktionsstörung der Talgdrüsen und Haarfollikel zusätzlich verschlimmern.

Hygienische Pflege fängt beim Waschen mit Teerseife an. Sie können es an jedem Apothekenkiosk kaufen. Wenn Teerseife mit Demodikose die Haut austrocknet, kaufen Sie Calendulatinktur und reinigen Sie damit die Augenlider.

Für die Reinigung der Augenlider können Sie Blefarolion kaufen. Dieses Werkzeug für empfindliche Haut, das auf der Basis von grünem Tee und Kamille hergestellt wird. Neben Kräuterextrakten ist Hämodez, das entgiftende Eigenschaften hat, Teil der Blepharoloration.

Technik Reinigung Augenlider. Wischen Sie zuerst das obere Augenlid ab (dies ist bequemer mit geschlossenen Augen zu tun) und dann das untere Augenlid (im Gegenteil ist es bei offenem Auge leichter zu reinigen). Um während der Behandlung nicht zu blinzeln, ziehen Sie die Haut sanft um den äußeren Augenwinkel. Versuchen Sie, die Wimpern so gut wie möglich zu reinigen.

Medikamente

Bis heute werden die folgenden Medikamente zur Behandlung von Demodikose im Gesicht verwendet:

  • Blefarogel;
  • Augengel Metronidazol (1% oder 2%);
  • Demalan;
  • Zink-Ichthyolsalbe.

Das Medikament Blefarogel ist das beliebteste. Tatsache ist, dass es auf der Basis von Schwefel hergestellt wird - ein Mittel, das die Milben perfekt bekämpft und die Kanäle der Talgdrüsen von den Abfallprodukten dieses Parasiten reinigt.

Darüber hinaus enthält das Medikament Hyaluronsäure, die die Heilung von geschädigtem Gewebe beschleunigt und den lokalen Immunschutz verbessert.

Bei der komplexen Behandlung von Demodikose können Antihistaminika (Antiallergika) eingesetzt werden: Lekrolin, Diazolin und andere.

Zur Vorbeugung gegen eine sekundäre Infektion der Augenlider können antibakterielle Breitspektrum-Medikamente verschrieben werden: Tetracyclin, Tobramycin, Okomistin, Albumin.

Wie Sie Demodikose beim Menschen im Gesicht und an den Augenlidern mit Hilfe von Salben und Tropfen heilen können, finden Sie unten.

Um Demodikose zu heilen, verschreiben Ärzte eine Vielzahl von Medikamenten, wobei die wirksamste Salbe als Salbe bezeichnet werden kann.

Schwefelsalbe für Demodikose ist ein Medikament, das desinfiziert, Parasiten zerstört und die Heilung beschleunigt. Effektives und billiges Werkzeug ist sehr beliebt. Minus - ein unangenehmer Geruch, Umweltverschmutzung. Salbe behandeln die Haut und vermeiden die Haarbereiche. Therapeutischer Kurs - von 7 bis 12 Tagen.

Permethrinsalbe für Demodikose ist ein insektizides und akarizides Mittel mit lokaler Wirkung. Die Wirkstoffe des Medikaments dringen in die Milbe ein, immobilisieren und zerstören sie.

Die Gesichtshaut wird 2-3 Mal am Tag behandelt, um Haare zu vermeiden. Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt 2 Wochen. Die Anwendung bei Patienten unter 3 Jahren ist verboten.

Salbe Yam von Demodekoza Gesicht und Augenlider für Menschen - ein dermatologisches Medikament, dessen Komponenten gegen Parasiten und Pilze wirksam sind. Die Häufigkeit der Bewerbung - 2 Mal pro Tag, die Dauer des Kurses - 2 Wochen. Der Arzt wird Sie bezüglich der Anwendungsregeln beraten.

Ichthyolsalbe zerstört Bakterien, desinfiziert, beseitigt Schmerzen. Die betroffene Haut wird dreimal täglich behandelt.

Es gibt Arzneimittel zur Behandlung von Demodikose beim Menschen an Augenlidern und Augen: Blefarogel, Demalan, Zink-haltige Salbe usw. Diese Arzneimittel sind speziell für die empfindliche Haut der Augenlider bestimmt, sie reizen die Augenschleimhaut nicht und enthalten keine großen Mengen an Toxinen, die ins Blut aufgenommen werden.

Tropfen

Ein weiteres wirksames Mittel gegen Demodex-Milben sind Augentropfen. Der Lebensraum von Parasiten sind die Ränder der Augenlider, so dass nur die Haut um die Wimpern herum mit Tropfen bearbeitet wird.

Tragen Sie ein paar Tropfen Demodikose auf die Fingerspitzen auf und massieren Sie die Augenlider. Das Medikament wird nur dann in den Bindehautsack eingeführt, wenn der Patient Juckreiz, Trockenheit und Entzündungen hat.

Akarizide Tropfen für die Augen zeigten eine gute Leistung: Carbohol, Fizostegmin, Fosfacol. Dies sind genau die Werkzeuge, die für die Bearbeitung der Augenlider und nicht für die Instillation verwendet werden.

Um eine durch Sekundärinfektion komplizierte Demodikose zu behandeln, ist es mit Hilfe antibakterieller Tropfen erforderlich. Die wirksamsten Medikamente: Levomycetin-Tropfen, Levoflaksatsin, Ciprofloxitsin, Tobreks, Deks-Gentamicin usw.

Zur Linderung von Juckreiz und anderen Allergiesymptomen auf den Augenlidern verwenden Sie Antihistaminika: Akular, Okumetil, Dexamethason.

Massage Jahrhundert

Die Massage der Augenlider ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Behandlung, da die Drüsen von Eiter und abgestorbenen Hautzellen gereinigt werden. Es wird empfohlen, vor jeder Anwendung des Arzneimittels 5-10 Minuten zu massieren.

Century Demodekose und Kosmetik

Zum Zeitpunkt der Erkrankung muss auf die Verwendung aller Kosmetika verzichtet werden. Dies ist aus folgenden Gründen wichtig:

  • Mikroskopische Partikel von Kadavern und anderen Medikamenten können die Drüsengänge verstopfen und die Krankheit zusätzlich verschlimmern;
  • Jede Kosmetik (auch die teuerste und hochwertigste) kann allergische Reaktionen verstärken.
  • Kosmetik schafft einen fruchtbaren Boden für das Wachstum und die Reproduktion von Demodex.

Um ein Wiederauftreten zu verhindern, müssen Sie alle Kosmetika, die Sie vor Beginn der Krankheit verwendet haben, wegwerfen. Tatsache ist, dass die Zecke sowohl auf der Kosmetik selbst als auch auf Applikatoren und Pinseln zum Schminken lange aufbewahrt werden kann.

Behandlung der Demodikose der Augenlider und des Gesichts durch Volksmethoden beim Menschen

Volksheilmittel zur Behandlung der demodektischen Blepharitis können nur in Kombination mit Medikamenten angewendet werden.

Anabasis von Demodikose

Anabazis ist ein Strauch, der in den Flussauen der Wolga und des Don sowie in der Krim wächst. Es hat ein spezielles Alkaloid - Anabasin, das für seine antimykotische und antiparasitäre Wirkung bekannt ist.

Anabazin dringt gut in das Gewebe ein und tötet alle Krankheitserreger, einschließlich Zecken. Es wird zur lokalen Behandlung in Form einer alkoholischen Infusion verwendet, die zweimal täglich mit Augenlidern behandelt wird.

Wermut

Nehmen Sie 2 EL. trockenes Gras Wermut, gießen Sie einen Liter Wasser und machen Sie ein langsames Feuer. Für ein paar Minuten kochen und 2-3 Tage ziehen lassen. Nehmen Sie wie folgt nach innen:

  • 1. Tag: 50 ml jede Stunde;
  • 2. Tag: 50 ml alle paar Stunden;
  • 3. und folgende Tage: in der gleichen Dosierung alle drei Stunden.

Brombeere

Nehmen Sie 4 EL. getrocknete Beeren, 0,5 Liter gekochtes Wasser einfüllen und 7-10 Minuten kochen lassen. Wenn die Abkochung abgekühlt ist, 2-3 mal täglich für Lotionen verwenden.

Die Lotion von Abkochungen von Kamille, Eichenrinde und Ringelblume wirkt ebenfalls gut.

Prävention

Um das Wiederauftreten der demodektischen Blepharitis zu verhindern, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • Während der Krankheit müssen einzelne Hygieneartikel (Handtücher, Unterwäsche und Bettwäsche) verwendet werden.
  • Handtücher und Bettwäsche täglich wechseln. Unglücklicherweise kann die Zecke lange Zeit aktiv bleiben, da sie sich in den Falten des Stoffes befindet. Vergessen Sie nicht, die Wäsche nach jeder Wäsche zu bügeln.
  • Entfernen Sie die Kosmetika, die Sie vor der Krankheit verwendet haben.
  • Zum Zeitpunkt der Krankheit den Kontakt mit Tieren ausschließen.
  • Beschränken Sie den körperlichen Kontakt mit anderen auf die absolute Erholung.
  • Besuchen Sie das Bad, die Sauna, das Schwimmbad, das Solarium und den Schönheitssalon nicht.
  • Vermeiden Sie Überkühlung und Überhitzung in der Sonne.
  • Vergessen Sie nicht, eine hypoallergene Diät einzuhalten.

Foto demodekoza Augenlider und menschliche Gesichter

Wenn Sie wissen möchten, wie Demodikose aussieht, schauen Sie sich die nachstehende Galerie an.

  • Alisa ilina
    08/05/2015 2:18 Antworten

Mein Mann entzündete stark die Augenlider und ging zum Augenarzt. Sie hat die erste Annahme - Demodikose. Sie erklärte auch, dass die Zecke in jedem lebt, der Grund für die Aktivierung sei eine schwache Immunität. An einen Immunologen, einen Gastroenterologen und für kostspielige Tests geschickt. Ich habe sogar einen Neurologen gebeten zu besuchen, jetzt verstehe ich, warum ich in einem Artikel über psychotische Störungen gelesen habe. Gott sei Dank ergab die Analyse des aus den Wimpern entnommenen Materials keine Zecken. Wir suchen den Grund weiter.

Mein Mann juckte und juckte ständig in seinen Augen, besonders am Morgen. Außerdem war am Morgen ein Ödem zu spüren, das Krankenhaus erkannte Demodikose, verordnete die Behandlung plus Diät. Ich werde sofort sagen, dass die Behandlung fast einen Monat dauert. Zusätzlich zum Waschen mit Teerseife mussten die Augenlider mit Calendulatinktur abgewischt und die Augenlider mit Glycoderm-Gel geschmiert werden (nach einer Stunde abwaschen und mit Calendulatinktur reiben). Nachts für das untere Augenlid Floksal legen Plus Vitamine Ein Mann wurde auf diese Weise einen Monat lang behandelt, aber jetzt hat er kein solches Problem.

Lakhina Hoffnung
04.12.2016 17:57 Antwort

Ich stimme den Argumenten von Marina zu, dass Demodikose eine sehr unangenehme Krankheit ist. Wenn die Krankheit auftritt, ist Rötung und ständiges Jucken auf der Oberfläche der Augenliderhaut an den Wimpern immer eine unangenehme Blüte. Ohne angemessene Behandlung ist es schwierig, mit Unbehagen umzugehen. Ich hatte Demodikose, aber seit mehr als drei Jahren kann ich mich nicht daran erinnern. Sie behandelte sie wie vom Arzt verschrieben, wendete tagsüber Glycoderm-Gel an und verwendete für die Nacht die Rinde von Eichen- und Kamille für Lotionen zu gleichen Teilen. Jetzt gibt es keine Krankheit, aber zur Vorbeugung verwende ich noch einmal die Woche die übliche Teerseife.

Auf seinem ganzen Gesicht war Demodekose, er behandelte ihn mit Metrogil. Jetzt sehe ich, dass eine Entzündung der Wimpern aufgetreten ist, es scheint mir, dass er es ist. Aber mehr lokalisiert. Zu wem ich gehe, weiß ich nicht, ob zum Augenarzt oder zum Dermatologen.

Ich denke, der Grund liegt nicht im Demodex, sondern in der Immunität. Sinn, Metrogylom zu schmieren, wenn jeder Demodex hat und bis zum Ende nicht mehr zurückgezogen werden kann? Es ist notwendig, den Körper von innen her zu stärken, damit er diesen Parasiten selbst neutralisieren kann. Jeder hat eine Zecke, aber nicht jeder verursacht eine Entzündung. Vielleicht sollte der Immunologe das Normospektrum aufgeben oder zumindest trinken, damit die Immunabwehr besser funktioniert.

Demodikose im Gesicht war leicht metrogyliert, aber ich wurde jahrhundertelang gequält und kann sie nicht loswerden. Etwas ist im Inneren nicht sichtbar.

Mehr Über Die Vision

Überprüfung der Operationstechniken zur Behandlung von Augenkrankheiten

Dank moderner Technologie wird die Augenoperation heutzutage 10-30 Minuten lang, schmerzlos, blutlos und unter örtlicher Betäubung durchgeführt, ohne dass der Patient dabei unangenehm wird....

Kaliumjodid

Indikationen zur Verwendung Methode der Verwendung Nebenwirkungen Gegenanzeigen Schwangerschaft Wechselwirkung mit anderen Drogen Überdosis Lagerbedingungen Formular freigeben Zusammensetzung
...

Sichterholung

Die vollständige Wiederherstellung des Sehvermögens ohne Operation ist real. Dies wird von Tausenden von Menschen angezeigt, die sich weigern konnten, eine Brille und Kontaktlinsen zu tragen....

Augentropfen-Testberichte

"Schönheit und GesundheitGoods for HealthVitamine
Dekorative Kosmetik Nagellack, Mascara, Lidschatten, Aliexpress, Lipgloss, Lippenstift... Hautpflege Kosmetik Shampoo, Gesichtscreme, Gesichtsmaske, Duschgel, Haarmaske, Handcreme......