Sie sehen sehr gut, aber nah ist schlecht, sind diese Punkte auf - oder +?

Gläser

Also brauchst du Punkte für ein Plus. Aber um wie viel (+1, +2 usw.) wird der Augenarzt Ihnen etwas sagen und ein Rezept für eine Brille schreiben. Persönlich sehe ich nicht gut in der Ferne (dh Myopie), ich habe -3,75 in beiden Augen. Und wenn Sie sehr gut sehen, ist dies Hyperopie, Sie brauchen "Pluspunkte"

Wie mein Kollege über einen solchen Fall sagt: "Ich sehe, Herr Doktor, nur meine Hände sind kurz!" Das heißt, der kleine Text in der Nähe verschwimmt in den Augen, und die Länge der Hände gibt ihn nicht von den Augen weg. Das ist Weitsichtigkeit. Die Brille ist in diesem Fall positiv, der Augenarzt hat mir empfohlen, die Brille +1 oder +1,5 zum Lesen kleiner Texte zu verwenden.

  • Sie sagen also von einer Person, die gut in die Ferne sieht, aber sie sieht nah oder schlecht oder undeutlich.
Wenn Sie nah und schlecht in die Ferne sehen, dann ist dies Hyperopie und Sie brauchen eine Brille "+", wenn Sie weit in die Ferne sehen, und in der Nähe von schlecht, dann brauchen Sie eine Brille "-". Was ist besser Myopie oder Hyperopie die Leute bisher argumentieren, meiner Meinung nach ist es besser, ein gutes Sehvermögen zu haben)

Weit zu sehen ist die Weitsichtigkeit. Die Brille wird auf + gesetzt, aber für diejenigen, die gut sehen - das ist Myopie und entsprechend die Brille -. Es kommt vor, dass die Leute sowohl + als auch - gleichzeitig Augen haben, sie haben bereits eine solche Spezialbrille, es gibt sehr knifflige Linsen (teuer, aber sehr nützlich für Autofahrer, die Brille wechselt nicht von + in -).

Suche nach Punkten auf +. Und es ist besser, wenn Sie einen Okulisten konsultieren.

Weit weg sehe ich

Kurzsichtigkeit

Myopie (Myopie) ist ein Sehfehler oder die sogenannte Pathologie des Auges, bei der das Bild vor der Netzhaut fokussiert wird. Bei Menschen mit Kurzsichtigkeit wird entweder die Augenlänge verlängert (axiale Kurzsichtigkeit) oder die Hornhaut hat eine hohe Brechkraft, und daher entsteht eine kleine Brennweite (refraktive Myopie). Kurz gesagt, Kurzsichtigkeit ist, wenn eine Person gut in die Nähe sieht und kaum in die Ferne sieht. Gelöschte Objekte, die eine Person sieht, wirken vage und verschwommen. Sehschärfe unter 1,0. Solche Menschen tragen eine Optik mit einem negativen Wert.

Statistiken zeigen, dass in den letzten zehn Jahren die Zahl der an Kurzsichtigkeit leidenden Menschen zugenommen hat. Über 1,2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt tragen also eine negative Brille. Menschen, die an Kurzsichtigkeit leiden, sind Jugendliche zwischen 6 und 20 Jahren, nämlich Schüler und Studenten. Es ist wahrscheinlich, dass die Anzahl dieser Personen aufgrund der Verwendung von PCs und Mobiltelefonen zunimmt.

Myopieklassifizierung

Unterscheiden Sie solche Myopie je nach Grad der Sehschärfeminderung:

bis zu 3 Dioptrien - niedriger Myopiegrad von 3 bis 6 Dioptrien - mittlerer Myopiegrad ab 6 Dioptrien - starker Myopiegrad

Die Ursachen von Kurzsichtigkeit

1. Vererbung: Laut Statistik haben beide Elternteile Kurzsichtigkeit und die Chance, ein Kind mit demselben Problem zu bekommen, beträgt 50:50

2. Augenbelastung - längere Augenbelastung im Nahbereich, schlechte Beleuchtung des Arbeitsplatzes, unsachgemäßer Sitz am Tisch. Myopie ist eine Berufskrankheit von Zahnärzten, am Computer arbeitenden Personen, Juwelieren.

3. Falscher Prozess der Sehkorrektur - Fehlende Sehkorrektur beim ersten Auftreten von Myopie führt zu einer weiteren Überlastung der Sehorgane und trägt zum Fortschreiten der Krankheit bei.

Es ist wichtig zu wissen. Bei den ersten Anzeichen von Kurzsichtigkeit ermöglichen eine rechtzeitige Einleitung der Behandlung, spezielle Übungen und das Training der inneren Muskeln des Auges in der Regel die Wiederherstellung des Sehvermögens. Die Korrektur des späten Sehvermögens verursacht Augenbelastung und Muskelkrämpfe und trägt zum Fortschreiten der Myopie bei.

Progressive Kurzsichtigkeit

Dies ist eine Bedingung, bei der ein Anstieg des Myopie-Grads jährlich durch einen oder mehrere Dioptrien auftritt. Schulkinder sind am anfälligsten für Kurzsichtigkeit. Während dieser Zeit haben Kinder eine starke Sehbehinderung und möglicherweise ist eine ungewöhnliche Landung am Schreibtisch möglich. Parallel dazu erfolgt ein aktives Wachstum des Organismus (und insbesondere der Augen). In einigen Fällen kann die Verlängerung des Augapfels in anteroposteriorer Richtung pathologisch sein, wodurch die Ernährung des Augengewebes, die Tränen und das Ablösen der Netzhaut sowie die Trübung des Glaskörpers beeinträchtigt werden. Personen mit Kurzsichtigkeit wird daher nicht empfohlen, mit dem Heben von Gewichten zu arbeiten, wobei der Körper nach unten geneigt ist und der Kopf nach unten geneigt ist, sowie Sport, bei dem der Körper stark geschüttelt wird (Springen, Boxen, Ringen usw.), da dies zu einer Netzhautablösung führen kann und sogar Blindheit. Das Fortschreiten der Myopie führt allmählich zu irreversiblen Veränderungen in den zentralen Teilen der Netzhaut und zu einer erheblichen Verringerung des Sehschärfens. Bei Erkennung einer peripheren Dystrophie der Netzhaut, die zu ihrer Ablösung führt, wird bei Patienten mit Myopie eine Netzhautlaserkoagulation durchgeführt.

Myopie-Behandlung

Konservative Behandlung von Kurzsichtigkeit

1. Sehkraftkorrektur - mit Hilfe von Brillen oder Kontaktlinsen, die nur von einem Augenarzt ausgewählt werden.

2. Muskeltraining (spezielle Augengymnastik) - unter Aufsicht eines Augenarztes.

3. Diagnostik - Ultraschallmessung der Augenlängsgröße - mindestens alle sechs Monate. 4. Erholungsaktivitäten - Schwimmen, Nackenmassage, Duschen usw. auf Empfehlung eines Augenarztes. Gute Ernährung - ausgewogen in Protein, Vitaminen der Gruppen A, B, C und Mikroelementen wie Zn, Mn, Cu, Cr usw.

Myopiekorrektur:

1. Brille - die häufigste Korrekturmethode bei Kurzsichtigkeit. Aber Brillen haben viele Mängel: Sie werden ständig schmutzig, beschlagen und fallen ab und verhindern, dass Sie Sport treiben oder andere körperliche Aktivität ausüben. Gläser reduzieren den stereoskopischen Effekt, begrenzen das seitliche Sehen und verletzen die räumliche Wahrnehmung, was für Autofahrer besonders wichtig ist. Brillen bieten keine 100% ige Sichtkorrektur. Bei einem Absturz oder einem Sturz können gebrochene Glaslinsen schwere Verletzungen verursachen. Darüber hinaus kann die falsche Brille eine dauerhafte Überanstrengung der Augen und ein Fortschreiten der Kurzsichtigkeit verursachen. Trotzdem sind Brille und heute die einfachste, billigste und sicherste Methode zur Korrektur von Kurzsichtigkeit.

2. Kontaktlinsen - Kontaktlinsen haben gegenüber Brillen eine Reihe von Vorteilen und können heutzutage selbst einem sehr aktiven und athletischen jungen Mann ein normales Leben ermöglichen. Ihr Tragen ist jedoch auch mit bestimmten Unannehmlichkeiten verbunden. Viele Menschen können sich einfach nicht an einen Fremdkörper im Auge gewöhnen. Allergische Reaktionen sind eine häufige Komplikation, so dass viele Kontaktlinsenbenutzer leicht mit ständig roten Augen erkennbar sind. Selbst Menschen, die Kontaktlinsen tragen, sind nicht gegen das Risiko von Infektionskomplikationen versichert, einschließlich schwerer, die den vollständigen Sehverlust gefährden. Sie sind absolut kontraindiziert, um bei jeder Erkältung getragen zu werden. Das Entfernen und Einsetzen von Linsen ist ziemlich unangenehm, und schlimmer noch, eine Kontaktlinse kann sich im ungünstigsten Moment lösen.

3. Photorefraktive Keratektomie (PRK). In den letzten Jahren war eine neue Technologie der photorefraktiven Keratoektomie unter Verwendung von Excimerlasern mit einer Wellenlänge von 193 nm von besonderem Interesse bei der Korrektur von Myopie. Die photorefraktive Keratektomie umfasst bis zu 6,0 Dioptrien mit den besten Ergebnissen bei der Korrektur des Sehvermögens. Wiederholtes Trans-PRK wird bei höheren Myopien verwendet.

4. Laserkorrektur oder Laserkeratomileusis (LASIK), (LASIK). Laser Keratomileusis ist eine kombinierte laserchirurgische Operation zur Korrektur von Myopie. Diese Art von Operation ist für den Patienten nicht unangenehm und hilft, die Sicht des Patienten so schnell wie möglich wieder herzustellen. In einigen Fällen ist eine Korrektur der Kurzsichtigkeit (bis zu - 13 dptr) sowie der Weitsichtigkeit (bis zu +10 dptr) möglich.

Prävention von Kurzsichtigkeit

1. Der korrekte Lichtmodus. Laden Sie Ihre Augen nur an einem gut beleuchteten Ort auf. Verwenden Sie Glühlampen mit 60-100 Watt. Achtung Leuchtstofflampen für die Schreibtischlampe werden nicht empfohlen.

2. Visuelle und körperliche Belastung. Aktive Erholung oder Sportruhe wirkt sich günstig auf Ihre Gesundheit und Ihr Sehvermögen aus. Wenn jedoch bereits Kurzsichtigkeit besteht (bis zu 3,0 Dioptrien), ist die körperliche Aktivität nicht eingeschränkt. Wenn die Kurzsichtigkeit höher als 3 Dioptrien ist, wird empfohlen, schwere körperliche Anstrengungen zu begrenzen.

3. Ruhe und Turnen für die Augen. Es sollte alle 20-30 Minuten ausgeführt werden.

Weitsichtigkeit

Weitsichtigkeit oder Hyperopie ist eine visuelle Beeinträchtigung, bei der das Bild entfernter Objekte hinter die Netzhaut fokussiert wird. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Auge weniger als normal ist. In einfachen Worten, eine Person sieht keine Objekte in der Nähe, aber er sieht sie von fern. Weitsichtigkeit ist durch eine schwache Brechkraft gekennzeichnet, und um das Bild auf die Netzhaut zu fokussieren, steigt die Spannung der Muskeln, die die Krümmung der Linse verändern.

Es ist interessant zu wissen. Es gibt eine falsche Vorstellung, dass ein weitsichtiger Mensch schlechte Dinge aus der Nähe und aus der Ferne sieht, die er gut sieht. Herbst oft sehen Menschen mit Hypermetropie nicht weit und nah auch nicht. In der Ferne ist das Kontingent mit der Alterssichtigkeit jedoch deutlich zu sehen. Dies liegt daran, dass sie keine Fehlsichtigkeiten haben, was bedeutet, dass sich die Linse in einem entspannten Zustand befindet. Fast alle Babys sind weitsichtig. Mit dem größten Teil des Alters verschwindet dieser Defekt jedoch aufgrund des Wachstums des Augapfels.

Symptome der Weitsichtigkeit:

schlechte Sicht in der Ferne (mit weitem Weitsichtigkeitsgrad) erhöhte Augenermüdung beim Lesen der Augenbelastung am Arbeitsplatz (Kopfschmerzen, brennende Augen), Strabismus und "träge" Augen bei Kindern (Amblyopie), häufige entzündliche Augenerkrankungen (Blepharitis, Gerste, Halia) Konjunktivitis)

Behandlung der Weitsichtigkeit

Neben Brillen, Kontaktlinsen, photorefraktiver Keratektomie und Laser-Keratomileusis werden auch zur Behandlung von Weitsichtigkeit die folgenden verwendet:

LTK (Laser-Thermokeratoplastik) Ersatz einer transparenten Linse Implantation einer positiven Linse

Bei der Laser-Thermokeratoplastik (LTC) wird Wärmeenergie verwendet, um Kollagenfasern in der peripheren Hornhaut zu reduzieren. Eine solche Reduktion des Kollagens verändert die Form der Hornhaut, was die Sicht in Weitsicht verbessert.

Ersetzen der transparenten Linse. Durch einen kleinen Schnitt an der Hornhaut oder der Sklera entfernt der Ultraschall die Linsensubstanz - den Kern und die Kortikalis. Eine künstliche Linse wird in die verbleibende Linsenkapsel eingeführt - eine Linse, deren optische Stärke die der entfernten Linse berücksichtigt, je nach Fall auf Myopie oder Weitsicht korrigiert. Da künstliche Linsen, die in der Industrie hergestellt werden, keine Einschränkungen hinsichtlich der optischen Leistung haben, kann nahezu jeder Grad an Brechungsfehlern eliminiert werden.

Beachten Sie!

Bevor Sie mit dem Lesen des Artikels beginnen, erfahren Sie, wie Elena Malysheva Myopie besiegt hat...

Myopie ist ein visueller Defekt, wenn die Fokussierung des Bildes gestört ist: Ein Lichtstrahl wird nicht auf der Netzhaut gesammelt, wie es sein sollte, sondern davor. Infolgedessen sieht eine Person in der Ferne schlecht, aber es ist gut - nah. Bei der Untersuchung von Objekten, die sich in einer Entfernung von 3-5 Metern befinden, treten Schwierigkeiten auf: Das Objekt erscheint unscharf, verschwommen, seine Gesichter sind verschwommen. Wenn der Patient die Dinge in der Nähe betrachtet, sieht er sie besser. Kurzsichtigkeit ist ein Minus, ist es ein Plus? Welche Brille wird benötigt, um eine gute Sicht zu gewährleisten? Bei Myopie ändert sich der Augapfel von kugelförmig zu oval. Es wird wie ein Ei oder eine Zitrone, so dass das Bild nur bei bikonkaven Gläsern richtig scharfgestellt wird.

Myopie ist ein Sehfehler, bei dem eine Person in der Ferne nicht gut sieht, aber es ist gut, sie zu schließen.

Die Hauptsymptome von Kurzsichtigkeit

Diese Sehbeeinträchtigung wird durch die Sicht von gut positionierten Objekten in der Nähe des Patienten, in der Nähe, aber durch das Auftreten von Problemen bei der Betrachtung von Personen oder Objekten, die sich weit entfernt befinden, angezeigt. Ihre Konturen werden schlecht wahrgenommen, Details können nicht beurteilt werden. In solchen Fällen sagt die Person: Ich sehe wie im Nebel.

Wenn der Arzt eine Brille für ein Minus vorschreibt - dies ist Myopie -, ist eine Korrektur des Sehvermögens erforderlich. In Momenten, in denen die Mittel zur Verbesserung des Sehvermögens nicht verwendet werden, können folgende Phänomene beobachtet werden:

fliegende "Fliegen" vor den Augen; Empfindungen des Vorhandenseins von Haaren auf der Hornhaut, die das Fokussieren des Lichts verhindern; betrachtete Objekte verteilt und verdoppelt; Photophobie entwickelt sich, der Wunsch, seine Augen vor der Sonne zu verbergen; Verzerrung der Farbwahrnehmung.

Wenn der Test auf Myopie und eine Reihe von Symptomen auf eine rasch fortschreitende Myopie hindeutet, klagt der Patient über Kopfschmerzen, Müdigkeit, Müdigkeit und Völlegefühl im Stirnbereich.

Korrekturauswahl

Was ist die Welt durch die Augen kurzsichtiger Menschen? Da das Bild schlecht fokussiert ist, erreicht es nicht die Netzhaut des Auges. Es ist daher notwendig, den Defekt künstlich zu beseitigen. Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, besteht die Hauptaufgabe darin, den Punkt zu ändern, an dem der Lichtstrahl verläuft. Normalerweise sollte es auf die Mitte der Netzhaut fallen. Bei der Beantwortung der Frage ist Myopie ein Plus oder Minus. Welche Korrektur sollte gewählt werden? Dann kaufen sie keine Brille mit bikonkaver Form und ein "-" - Zeichen. Die Anzahl der Dioptrien hängt vom Grad der Kurzsichtigkeit ab.

Bei der beschriebenen Krankheit gibt es eine Vielfalt - falsche Myopie. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass interne Veränderungen in den Strukturen des Auges nicht auf ein Plus oder Minus zurückgeführt werden können. Bei Myopie dieser Art kann der Patient kein entferntes Objekt sehen, und spezielle Übungen und medizinische Vorbereitungen werden ausgewählt, um die Pathologie zu beseitigen. Falsche Myopie erfordert keine dringende Brille (Kontaktlinsen).

Das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit

Die Krankheit wird im Alter von 7-12 Jahren diagnostiziert. Das Kind beschwert sich darüber, dass er die Objekte in der Nähe sieht und weit - sehr schlecht, vage. Wenn Sie den Symptomen, der Art und Weise, wie der Student die Welt sieht, nicht die gebührende Aufmerksamkeit schenken, drohen sie mit dem schnellen Fortschreiten der Pathologie, der Netzhautablösung und der Blutung. Ab dem 18. Lebensjahr verlangsamt sich der Sehverlust.

Okulisten unterscheiden 3 Grade von Kurzsichtigkeit:

Schwach - normalerweise für den Patienten fast nicht wahrnehmbar, da die Abweichung bis zu -2 Dioptrien beträgt. Mittel - die Verschlechterung wird im Bereich von 3 bis 6 Dioptrien beobachtet, es stört bereits die Menschen, manchmal kann es die Berufswahl beeinträchtigen. Stark - eine schwerwiegende Verletzung, wenn die Sehstärke unter 6 Dioptrien sinkt, sieht der Patient nur die Objekte, die er in die Nähe der Augen bringt, und kann ohne zusätzliche Sichtkorrektur nicht mehr arbeiten.

Diagnose eines Verstoßes

Wenn Kurzsichtigkeit eine Sehkraftkorrektur benötigt.

Es ist möglich, eine genaue Diagnose zu erhalten und festzustellen, dass der Sehfehler tatsächlich mit Myopie verbunden ist, nur nach einer Untersuchung durch einen Augenarzt. Ein Besuch dazu wird mehrere Verfahren beinhalten:

Untersuchung der Sehschärfe; Identifizierung des Myopiegrades; Bestimmen der Länge des Augapfels; Untersuchung des Fundus; die Dicke der Hornhaut herausfinden.

Ein spezieller Test wird auch durchgeführt, wenn der Patient aufgefordert wird, Buchstaben unterschiedlicher Größe vor einem farbigen Hintergrund zu untersuchen. Wenn die Sicht auf einem roten Bildschirm besser ist, deutet dies auf Kurzsichtigkeit hin.

Die Ursachen von Kurzsichtigkeit

Myopie schreitet unter dem Einfluss einer Gruppe von Faktoren voran. Die wichtigsten sind:

Übermäßige Belastung der Augen - der Patient muss sich lange auf etwas konzentrieren, am Computer arbeiten, mit kleinen Gegenständen schreiben, lesen (Schüler, Schüler sind in der Gefahrenzone); Vererbung - wenn bei Mama oder Papa Myopie diagnostiziert wurde, entwickelt das Kind die Krankheit mit zunehmendem Alter; falsch gewählte Behandlung - Korrektur der Sehkraft ohne ersichtlichen Grund (bei schwacher Kurzsichtigkeit sollte der Schwerpunkt auf Übungen liegen und nicht auf dem Tragen einer Brille); Verletzung der Funktion des Gefäßsystems - das Auftreten von Kurzsichtigkeit aufgrund der minimalen Kraft des Sehorgans; Die Schwächung des Skleragewebes ist eine funktionelle Verletzung der Strukturen. falsche Ernährung - Mangel an Vitaminen und Spurenelementen in der Ernährung; Verlust des Muskeltonus der Linse - das Ergebnis - die Unfähigkeit, die Sicht auf Objekte in der Nähe zu richten.

Fakten aus dem Leben von Kurzsichtigkeit

Wie sehen Menschen mit dieser Art von Funktionsstörung die Welt? Hier einige Beispiele aus ihrem Alltag:

Wenn Bekannte, Bekannte nicht wissen, was Kurzsichtigkeit ist, dass der Verwandte, der Verwandte, an dieser Krankheit leidet, sind sie beleidigt, wenn er sie nicht begrüßt. Der Grund ist einfach: Der Patient sieht die Gesichter der Menschen nicht, erkennt sie nur durch Kleidung, Gang und Stimme. Wie sieht man eine kurzsichtige Welt ohne Sehkorrektur? Nein Bei starker Kurzsichtigkeit wird der Verlust von Punkten, ein versehentlicher Verlust oder eine Beschädigung sogar einer einzelnen Kontaktlinse zur Tragödie. Ohne Sehkorrektur fühlt sich der Patient unwohl, er muss blinzeln, sich dem Objekt nähern, es zu seinen Augen bringen, um es zu untersuchen. Das Schwierigste an unbekannten Orten. Der Morgen beginnt nicht mit Kaffee, sondern mit der Suche nach Gläsern. Mit Myopie von -5 ist es sehr schwierig, sie zu sehen, die Person muss durch Berührung suchen. Schreibe "Nase". Schulkinder neigen den Kopf stark, berühren die Ränder der Schulbank mit ihren Brüsten, blinzeln und ziehen ihren Augenrand zusammen, um herauszufinden, was auf der Tafel steht.

Wie behandelt man Myopie?

Ohne Sehkorrektur fühlt sich eine Person unwohl. Besonders schwierig an fremden Orten.

Nachdem er die Vision überprüft und herausgefunden hat, in welchem ​​Teil des Körpers die Veränderungen auftreten, wählt der Okulist die Methode zur Beseitigung der Pathologie. Hier können Sie eine der Methoden verwenden:

Auswahl der Korrektur (Brille, Kontaktlinsen) - sie helfen, die Spannung des Auges abzubauen, den Zerstörungsprozess zu verlangsamen und dem Patienten zu zeigen, wie Menschen mit normalem Sehvermögen sehen; refraktive Therapie; Laserchirurgie; Linsenwechselverfahren; Skleroplastik (für Kinder); Implantieren einer harten Linse.

Bei der Behandlung von Myopie bei Kindern wird eine konservative Therapie eingesetzt: Auswahl der Brille, Ernennung von Augentraining, Tropfen und Vitaminkomplex, Beseitigung negativer Faktoren für das Sehen.

Was ist Kurzsichtigkeit - ist eine Korrektur für Minus oder Plus erforderlich? Punkte oder Kontaktlinsen werden mit "-" erfasst, und ihre Form sollte bikonkav sein. Durch diese Korrektur können Sie den einfallenden Strahl zerstreuen, wodurch ein Kontakt mit der Netzhaut und eine gute Sicht gewährleistet werden.

Myopie vollständig mit traditionellen Methoden loszuwerden ist unmöglich.

Aber vielleicht ist es richtiger, nicht die Wirkung zu behandeln, sondern die Ursache? Wir empfehlen, die Geschichte von Elena Malysheva zu lesen, wie sie Myopie besiegt hat...

GESUNDHEITSARTIKEL

Alle Materialien werden von Experten geprüft

Wie behandelt man Myopie und Hyperopie?

Dank guter Vision fühlen wir uns frei und zuversichtlich. Trotzdem "was wir haben, nicht lagern, verloren haben - wir weinen". Daher treten mit jedem Jahr mehr und mehr solcher Sehstörungen wie Myopie und Hyperopie auf. Warum passiert das und was tun, um wieder gut zu sehen?

Sprechen Sie über Kurzsichtigkeit

Myopie (Myopie) ist ein Sehfehler (oder die sogenannte Pathologie des Auges), bei dem das Bild vor der Netzhaut fokussiert wird. Bei Menschen mit Kurzsichtigkeit wird entweder die Augenlänge verlängert (axiale Kurzsichtigkeit) oder die Hornhaut hat eine hohe Brechkraft, und daher entsteht eine kleine Brennweite (refraktive Myopie). Kurz gesagt, Kurzsichtigkeit ist, wenn eine Person nahe Objekte gut sieht und weit entfernt von ihm schlechte Dinge sieht. Gelöschte Objekte, die eine Person sieht, erscheinen ihm vage und verschwommen. Bei einer Sehschärfe unter 1,0 tragen die Menschen eine Optik mit einem negativen Wert.

Statistiken zeigen, dass in den letzten zehn Jahren die Zahl der an Kurzsichtigkeit leidenden Menschen zugenommen hat. Über 1,2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt tragen also eine negative Brille. Menschen, die an Kurzsichtigkeit leiden, sind Jugendliche zwischen 6 und 20 Jahren, nämlich Schüler und Studenten. Es ist wahrscheinlich, dass die Anzahl dieser Personen aufgrund der Verwendung von PCs und Mobiltelefonen zunehmen wird, auch bei schlechten Lichtverhältnissen vor dem Zubettgehen.

Je nach Grad der Visusreduktion wird die Myopie unterschieden:

  • bis zu 3 Dioptrien - ein schwacher Grad an Kurzsichtigkeit
  • von 3 bis 6 Dioptrien - der durchschnittliche Grad der Kurzsichtigkeit,
  • ab 6 Dioptrien - ein starkes Maß an Kurzsichtigkeit.

Die Ursachen von Kurzsichtigkeit sind:

  1. Vererbung: Laut Statistik haben beide Elternteile Kurzsichtigkeit, und die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit demselben Problem zu bekommen, beträgt 50:50
  2. Augenbelastung - längere Augenbelastung im Nahbereich, schlechte Beleuchtung des Arbeitsplatzes, unsachgemäßer Sitz am Tisch. Myopie - eine Berufskrankheit von Zahnärzten, am Computer arbeitenden Personen, Juwelieren
  3. Der falsche Prozess der Sehkorrektur - die fehlende Sehkorrektur beim ersten Auftreten von Myopie führt zu einer weiteren Überlastung der Sehorgane und trägt zum Fortschreiten der Krankheit bei.

Bei den ersten Anzeichen von Kurzsichtigkeit ermöglichen eine rechtzeitige Einleitung der Behandlung, spezielle Übungen und das Training der inneren Muskeln des Auges in der Regel die Wiederherstellung des Sehvermögens. Die Korrektur des späten Sehvermögens verursacht Augenbelastung und Muskelkrämpfe und trägt daher nur zum Fortschreiten der Myopie bei.

Progressive Myopie ist eine Bedingung, bei der eine Erhöhung des Myopiegrades jährlich durch einen oder mehrere Dioptrien auftritt. Schulkinder sind am anfälligsten für Kurzsichtigkeit. Während dieser Zeit haben Kinder eine starke Sehbehinderung und möglicherweise ist eine ungewöhnliche Landung am Schreibtisch möglich. Parallel dazu findet ein aktives Wachstum des Organismus (und insbesondere der Augen) statt. In einigen Fällen kann die Verlängerung des Augapfels in anteroposteriorer Richtung pathologisch sein, wodurch die Ernährung des Augengewebes, die Tränen und das Ablösen der Netzhaut sowie die Trübung des Glaskörpers beeinträchtigt werden. Personen mit Kurzsichtigkeit wird daher nicht empfohlen, mit dem Heben von Gewichten zu arbeiten, wobei der Körper nach unten geneigt ist und der Kopf nach unten geneigt ist, sowie Sport, bei dem der Körper stark geschüttelt wird (Springen, Boxen, Ringen usw.), da dies zu einer Netzhautablösung führen kann und sogar Blindheit.

Das Fortschreiten der Myopie führt allmählich zu irreversiblen Veränderungen in den zentralen Teilen der Netzhaut und zu einer erheblichen Verringerung des Sehschärfens. Bei Erkennung einer peripheren Dystrophie der Netzhaut, die zu ihrer Ablösung führt, wird bei Patienten mit Myopie eine Netzhautlaserkoagulation durchgeführt.

Myopie-Behandlung

Die konservative Behandlung von Myopie kann sein:

  1. Sehkorrektur - mit Hilfe von Brillen oder Kontaktlinsen, die nur von einem Augenarzt ausgewählt werden.
  2. Muskeltraining (spezielle Augengymnastik) - unter der Aufsicht eines Augenarztes.
  3. Diagnostik - Ultraschallmessung der Augenlängsgröße - mindestens alle sechs Monate.
  4. Erholungsaktivitäten - Schwimmen, Nackenbereich massieren, Duschen usw. auf Empfehlung eines Augenarztes.
  5. Gute Ernährung - ausgewogen und beinhaltet Proteine, Vitamine der Gruppen A, B, C und Spurenelemente Zn, Mn, Cu, Cr (und andere).

Methoden zur Korrektur von Kurzsichtigkeit umfassen:

1. Brille - die häufigste Korrekturmethode bei Kurzsichtigkeit. Aber Brillen haben viele Mängel: Sie werden ständig schmutzig, beschlagen und fallen ab und verhindern, dass Sie Sport treiben oder andere körperliche Aktivität ausüben. Gläser reduzieren den stereoskopischen Effekt, begrenzen das seitliche Sehen und verletzen die räumliche Wahrnehmung, was für Autofahrer besonders wichtig ist. Brillen bieten keine 100% ige Sichtkorrektur. Zerbrochene Glaslinsen können bei Abstürzen oder Stürzen schwere Verletzungen verursachen. Darüber hinaus kann die falsche Brille eine dauerhafte Überanstrengung der Augen und ein Fortschreiten der Kurzsichtigkeit verursachen.

Sehen oder kaufen Sie ein Video (Animation) zur Myopiekorrektur mithilfe einer Brille

Trotzdem sind Brille und heute die einfachste, relativ kostengünstige und sichere Methode zur Korrektur von Kurzsichtigkeit. Aufgrund der großen Auswahl an Modellen auf dem Brillenmarkt können Sie nicht nur eine Brille für zu Hause, für die Arbeit oder zum Lesen auswählen, sondern auch die richtige Sonnenbrille. Beispielsweise verwenden viele Menschen bei klarem Wetter Blendschutz (polarisiert). Dieses Zubehör kann über einer Sichtbrille getragen werden. Solche Brillen sind bequem, reduzieren die Ermüdung der Augen und verhindern, dass Reflexe von flachen Oberflächen (z. B. Wasser, Schnee oder Straßen) blinken.

Das Problem, Brillenkoffer ständig bei sich zu tragen, kann mit Hilfe von speziellen Griffen gelöst werden, die sowohl für Sonnenbrillen als auch für Modelle zum Arbeiten und Lesen geeignet sind. Mit einem solchen "Gurt" können Sie sich keine Sorgen machen, dass die Brille herunterfällt und zerbricht. Griffe werden häufig zum Angeln, Radfahren, Wandern usw. verwendet.

2. Kontaktlinsen - Kontaktlinsen haben gegenüber Brillen eine Reihe von Vorteilen und können heutzutage selbst einem sehr aktiven und athletischen jungen Mann ein normales Leben ermöglichen. Ihr Tragen ist jedoch auch mit bestimmten Unannehmlichkeiten verbunden. Viele Menschen können sich einfach nicht an einen Fremdkörper im Auge gewöhnen. Allergische Reaktionen stellen eine häufige Komplikation dar. Beispielsweise sind viele „Benutzer“ von Kontaktlinsen für ständig rote Augen leicht zu erkennen. Selbst Menschen, die Kontaktlinsen tragen, sind nicht anfällig für infektiöse Komplikationen (einschließlich schwerer, die den vollständigen Sehverlust gefährden). Linsen sind absolut kontraindiziert, um bei jeder, auch leichtesten Erkältung getragen zu werden. Das Entfernen und Einsetzen von Linsen ist eher unangenehm. Schlimmer noch, eine Kontaktlinse kann sich im ungünstigsten Moment lösen. Um diese Verfahren zu erleichtern, können Sie spezielle und sichere Schmiermittel für Kontaktlinsen verwenden, die sie so viel wie möglich mit Feuchtigkeit versorgen und gleichzeitig die Linsen mit einer hervorragenden Desinfektion versorgen.

Sehen oder kaufen Sie ein Video (Animation) zur Myopiekorrektur mit Kontaktlinsen

3. Photorefraktive Keratektomie (PRK). In den letzten Jahren war eine neue Technologie der photorefraktiven Keratektomie unter Verwendung von Excimerlasern mit einer Wellenlänge von 193 nm von besonderem Interesse bei der Korrektur von Myopie. Die besten Ergebnisse bei der Korrektur des Sehvermögens einer photorefraktiven Keratektomie sind bis zu 6,0 Dioptrien, wobei wiederholter Trans-PRK bei höheren Myopien verwendet wird.

4. Laserkorrektur oder Laserkeratomileusis (LASIK), (LASIK). Laser Keratomileusis ist eine kombinierte laserchirurgische Operation zur Korrektur von Myopie. Diese Art von Operation ist für den Patienten nicht unangenehm und trägt dazu bei, sein Sehvermögen so schnell wie möglich wiederherzustellen. In einigen Fällen ist eine Korrektur der Kurzsichtigkeit (bis zu - 13 dptr) sowie der Weitsichtigkeit (bis zu +10 dptr) möglich.

Die Prävention von Kurzsichtigkeit wird in Betracht gezogen:

  • Der richtige Lichtmodus. Laden Sie Ihre Augen nur an einem gut beleuchteten Ort auf. Verwenden Sie Glühlampen mit 60-100 Watt. Eine Leuchtstofflampe wird nicht empfohlen.
  • Visuelle und körperliche Belastung. Aktive Erholung oder Sportruhe wirkt sich günstig auf Ihre Gesundheit und Ihr Sehvermögen aus. Wenn Myopie bereits bis zu 3,0 Dioptrien besteht, ist die körperliche Anstrengung nicht begrenzt. Wenn die Kurzsichtigkeit höher ist, wird empfohlen, die körperliche Anstrengung zu begrenzen.
  • Ruhe und Gymnastik für die Augen. Es sollte alle 20-30 Minuten ausgeführt werden.

Über die Essenz der Weitsichtigkeit

Weitsichtigkeit (oder Hypermetropie) ist eine Sehbehinderung, bei der das Bild entfernter Objekte hinter der Netzhaut fokussiert wird. Dies geschieht, weil die Länge des Auges geringer als die Norm ist. In einfachen Worten, eine Person sieht keine Objekte in der Nähe, aber er sieht sie aus der Ferne. Weitsichtigkeit zeichnet sich durch eine schwache Brechkraft aus, denn um das Bild auf die Netzhaut zu fokussieren, steigt die Spannung der Muskeln, die die Krümmung der Linse verändern.

Oft gibt es Menschen mit Hyperopie - sie sehen nicht weit, aber sie sehen auch nicht nah. Der Kontingent mit Alterssichtigkeit sieht deutlich Objekte in weiter Ferne. Dies liegt daran, dass ältere Menschen keine Fehlsichtigkeiten haben, was bedeutet, dass sich die Linse in einem entspannten Zustand befindet. Fast alle Babys sind weitsichtig. Mit dem größten Teil des Alters verschwindet dieser Defekt jedoch aufgrund des Wachstums des Augapfels.

Symptome der Weitsichtigkeit sind:

  • Sehschwäche in der Nähe
  • Sehschwäche (mit hoher Weitsichtigkeit),
  • erhöhte Augenbelastung beim Lesen
  • Augenbelastung beim Arbeiten - Kopfschmerzen, Brennen in den Augen (in solchen Fällen Tropfen für die Augen, deren chemische Zusammensetzung der Zusammensetzung eines echten menschlichen Risses ähnelt, die eine schützende Wirkung hat und eine natürliche Befeuchtung der Hornhautoberfläche bewirkt), kann eine große Hilfe sein,
  • Schielen und "faule" Augen bei Kindern (Amblyopie),
  • häufige entzündliche Erkrankungen des Auges (Blepharitis, Gerste, Chalazion, Konjunktivitis).

Behandlung der Weitsichtigkeit

Neben Brillen, Kontaktlinsen, photorefraktiver Keratektomie und Laser-Keratomileusis werden auch zur Behandlung von Weitsichtigkeit die folgenden verwendet:

  • LTK (Laser-Thermokeratoplastik),
  • Austausch einer transparenten Linse,
  • Implantation einer positiven Linse.

Bei der Laser-Thermokeratoplastik (LTC) wird Wärmeenergie verwendet, um Kollagenfasern in der peripheren Hornhaut zu reduzieren. Eine solche Kontraktion verändert die Form der Hornhaut, was die Sicht bei Hyperopie verbessert.

Ersetzen der transparenten Linse. Durch einen kleinen Schnitt an der Hornhaut oder der Sklera entfernt der Ultraschall die Linsensubstanz - den Kern und die Kortikalis. Eine künstliche Linse wird in die verbleibende Linsenkapsel eingeführt - eine Linse, deren optische Stärke die der entfernten Linse berücksichtigt, korrigiert um Myopie oder Weitsichtigkeit (je nach Fall). Da künstliche Linsen, die in der Industrie hergestellt werden, keine Einschränkungen hinsichtlich der optischen Leistung haben, kann nahezu jeder Grad an Brechungsfehlern eliminiert werden.

Ich sehe schlecht in der Nähe


Jedes System eines komplexen menschlichen Körpers durchläuft im Laufe der Zeit zahlreiche Veränderungen, und im Alter von etwa vierzig Jahren kommt es zu Störungen in der Arbeit der Sehorgane. Während dieser Zeit kommen die Leute zum Büro des Augenarztes mit den Worten: "Ich sehe nicht gut in der Nähe."

Unter welchen Krankheiten kann eine Person in der Nähe schlecht sehen?

Ein solches Symptom wie "verschwommenes" Sehen im Nahbereich ist das Ergebnis verschiedener Krankheiten. Unter den bekannten Pathologien nennen Experten:

  • Katarakt - eine Krankheit, die durch die Bildung einer trüben Linse und den Verlust ihrer Transparenz gekennzeichnet ist. Die natürliche Linse des menschlichen Auges wird schwach und kann seine Funktion nicht effektiv erfüllen. Mit dieser Pathologie wird die Fokussierung der Vision schwierig und die Bildklarheit geht verloren.
  • Netzhautablösung aus verschiedenen Gründen. Bei dieser Krankheit wird die Schicht der Photorezeptorzellen von der Oberfläche des Pigmentepithels getrennt, die Netzhaut erhält nicht die notwendige Nahrung und der Patient verliert rasch den Überblick.
  • Eine Erkrankung der zentralen Zone der Netzhaut, in der eine Makuladegeneration auftritt. In den meisten Fällen bei Patienten im Alter von 50 Jahren nachgewiesen. Fehlende Behandlung führt zu verminderter Sicht, einschließlich Erblindung.
  • Netzhautruptur, bei der die Sehqualität abnimmt. Bei dieser Pathologie wird die Übertragung von Signalen an das menschliche Gehirn durch eine Beschädigung der dünnen Hülle, die Licht erkennt, gestört. Der Verschlechterungsgrad hängt von den Veränderungen ab, die in der Netzhaut beobachtet werden (vollständige oder teilweise Ablösung).
  • Die Retinopathie ist eine Erkrankung, bei der Veränderungen im Gefäßsystem festgestellt werden. Bei dieser Pathologie erhalten der Sehnerv des Auges und der Netzhaut nicht die notwendigen Nährstoffe aufgrund von Durchblutungsstörungen und Schäden an den Netzhautgefäßen.
  • Dystrophische Prozesse verursachen einen fortschreitenden Verlust der Sehkraft, und das Ignorieren der Symptome und das Fehlen einer Therapie führen zur Erblindung. Retinopathie manifestiert sich häufig bei Menschen mit einer Krankheit wie Diabetes.

Ursachen für Sehstörungen im Nahbereich

Das Risiko des Auftretens und der Entwicklung der Krankheit gilt für 40-jährige Patienten, das Problem kann jedoch bei Kindern auftreten. Betrachten Sie die Hauptursachen für Sehschwäche in der Nähe von:

Physiologische Merkmale

Wenn ein kleines Kind schlecht aus der Nähe sieht, wird ein solches Problem meistens durch Besonderheiten verursacht, die mit der Bildung des Augapfels zusammenhängen. Mit dem Alter verschwinden solche Störungen normalerweise und das Sehvermögen ist normalisiert.

Augenmuskeln funktionieren nicht gut

Ein solches Problem tritt bei sitzenden Menschen auf, Büroangestellte, die sich auf Objekte konzentrieren müssen, die sich in einem konstanten Abstand zu den Augen befinden (Zeichnungsentwicklung, Arbeiten vor einem Computermonitor, mit Dokumentation, Journalismus und Artikel schreiben usw.).

Daher ändert sich die Krümmung der Linse selten, die Muskeln verlieren ihren Tonus und die Fähigkeit, effektiv zu arbeiten. Es ist sehr wichtig, Pausen einzulegen und „die Augenmuskeln zum Funktionieren zu zwingen“, sich auf entfernte Objekte zu konzentrieren und von der Monotonie der Aktivität abzulenken.

Veränderungen der Netzhaut aufgrund von Alterung

Das lichtempfindliche Pigment wird allmählich zerstört, dank dessen wir sehen. Die Bildschärfe geht verloren, die Sehschärfe nimmt ab. Sie können den Alterungsprozess mithilfe einer Diät, die alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente enthält, verlangsamen.

Alterskonsolidierung und Sklerose der Linse

Aufgrund dessen, dass eine Person die Fähigkeit verliert, ihre Augen auf Objekte zu fokussieren, kann eine Linse, die ihre Elastizität verloren hat, kein klares Bild von Dingen vermitteln, die sich in der Nähe der Augen befinden.

Die erbliche Veranlagung einiger Menschen für solche Pathologien

Es gibt ethnische Gruppen, die durch refraktive Störungen und die Entwicklung ähnlicher Krankheiten gekennzeichnet sind. Der Täter ist die Miniaturgröße des Augapfels und die begrenzte optische Leistung.

Verletzungen des Blutflusses in den Gefäßen und der Ernährung der Netzhaut

Unsachgemäße Ernährung, Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit von Tabakerzeugnissen können die Durchblutung und den Gefäßzustand der Augen beeinflussen. In diesen Fällen empfehlen Ärzte eine Diät, begrenzen Hamam-Besuche und Saunen.

Starke Spannung der Sehorgane

Es ist mit einer schlechten oder ständig wechselnden Beleuchtung verbunden, bei hellem Licht arbeiten. Augenärzte weisen die Patienten darauf hin, wie wichtig es ist, eine Sonnenbrille zu verwenden, nicht beim Transport und bei schwachem Licht im Raum zu lesen und Brille zu verwenden - "Chamäleons", während sie am Computer arbeiten.

Mögliche Komplikationen

Wenn ein Patient die Symptome lange Zeit ignoriert oder Volksheilmittel anwendet, ohne einen Spezialisten zu konsultieren, können sich solche ernsthaften Augenpathologien entwickeln:

  • Konjunktivitis, die nicht ansteckend ist
  • Blepharitis, schlecht behandelbar
  • Komplizierte und gefährliche Krankheit - Glaukom, das zu völliger Erblindung führen kann
  • Entzündungsprozesse in der Hornhaut führen zu irreversiblen Schäden im Gewebe
  • "Syndrom eines trägen Auges", bei dessen Entwicklung ein Auge seine Funktionen nicht mehr ausführt, und ohne Behandlung wird der Patient einfach blind
  • Strabismus, der besondere Maßnahmen zur Korrektur mit stereoskopischen Instrumenten oder zur Durchführung einer Operation erfordert

Das Auftreten von Komplikationen hängt vollständig von der Aufmerksamkeit des Patienten für die Gesundheit ab. Wenn Sie rechtzeitig einen Spezialisten konsultieren und sofort mit der Behandlung beginnen, besteht die Hoffnung, das Fortschreiten der Erkrankung zu stoppen und ernsthafte Komplikationen zu vermeiden.

Was ist zu tun: Behandlungsansätze

Wenn Sie sich verschlimmert haben, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Nach dem Sammeln der Anamnese und der Ermittlung der Ursachen des Sehverlusts verschreibt der Arzt eine Behandlung, die vom Alter der Person, die den Antrag gestellt hat, und der Schwere des Einzelfalls abhängt.
Die Wahl wird von einem Spezialisten getroffen, wobei konservative Therapien bevorzugt werden oder eine Operation bevorzugt wird. Die Hauptarten der Behandlung sind:

Konservative Therapie

In diesem Fall wählt der Patient eine geeignete Brille oder Kontaktlinse aus, mit der er sich gegebenenfalls auf nahe liegende Objekte fokussieren kann (Texte lesen, Filme schauen, am Computermonitor arbeiten usw.). Wenn der Weitsichtigkeitsgrad groß ist (mehr als +3 Dioptrien), wird dem Patienten empfohlen, ständig eine Brille oder Korrekturlinsen zu tragen.

Chirurgische Behandlung

Nach einer gründlichen Untersuchung des Patienten kann der Arzt eine der Interventionsmethoden vorschreiben, die sich durch unterschiedliche Wirksamkeit auszeichnen und vom Patienten verlangen, dass er die Empfehlungen während der Rehabilitationsphase befolgt (Laser-Sehkorrektur und Linsenentfernung). )

Augenübungen

In vielen Fällen rät der Arzt zum Turnen, wodurch die Arbeit der Augenmuskeln wiederhergestellt und die Sehschärfe verbessert wird.

Gleichzeitig muss sich eine Person abwechselnd öffnen und dann die Augen schließen, ihre Aufmerksamkeit auf nahe und entfernte Objekte richten, Drehbewegungen nach links und rechts ausführen, blinzeln und in verschiedene Richtungen schauen, von oben nach unten usw. Diese Art von Gymnastik führt zu guten Ergebnissen und ist sogar empfehlenswert Präventionszwecke.

Prävention

Es besteht aus der Beobachtung des richtigen Regimes, abwechselnder Arbeit und Ruhe, einer vernünftigen Ernährung und der Verhinderung einer übermäßigen Anspannung der Augen:

  • Achten Sie auf die richtige Organisation des Arbeitsplatzes. Wählen Sie die optimale Tischhöhe, platzieren Sie den Computermonitor in einem Abstand von ca. 60–70 cm von Ihren Augen, sorgen Sie für gute Beleuchtung, und erhalten Sie eine spezielle Brille für das Arbeiten vor einem hellen Bildschirm.
  • Nie in Fahrzeugen oder in Räumen mit schlechter Beleuchtung lesen.
  • Vergessen Sie nicht, eine Pause einzulegen und lassen Sie Ihre Augen eine Weile ruhen. Verwenden Sie künstliche Tränen, um die Feuchtigkeit zu befeuchten
  • Turnen
  • Nehmen Sie Multivitaminpräparate ein. In Apotheken finden Sie spezielle Vitaminkomplexe zur Aufrechterhaltung des Sehvermögens (Okuvayt Lutein Forte wirkt gut).
  • Nehmen Sie saisonales Gemüse und Obst in Ihre Ernährung auf, essen Sie Fleisch, Milch, Fisch und Meeresfrüchte. Denken Sie an die vorteilhafte Wirkung von Blaubeeren auf den Sehapparat.
  • Versuchen Sie 8 Stunden am Tag zu schlafen

Fazit

Die Entwicklung der Weitsichtigkeit ist ein natürlicher Prozess der allmählichen Alterung des Körpers. Es kann nicht vollständig verhindert werden, aber es kann durch die Beobachtung präventiver Maßnahmen und den regelmäßigen Besuch eines Augenarztes zur Untersuchung gebremst werden.

Wenn Sie das Auftreten der oben genannten Anzeichen von Krankheit bemerken, wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Arzt. Durch die zeitnahe Therapie können Sie Objekte aus jeder Entfernung gut sehen und die Sehqualität für viele Jahre beibehalten!

Sie sehen sehr gut, aber nah ist schlecht, sind diese Punkte auf - oder +?

Also brauchst du Punkte für ein Plus. Aber um wie viel (+1, +2 usw.) wird der Augenarzt Ihnen etwas sagen und ein Rezept für eine Brille schreiben. Persönlich sehe ich nicht gut in der Ferne (dh Myopie), ich habe -3,75 in beiden Augen. Und wenn Sie sehr gut sehen, ist dies Hyperopie, Sie brauchen "Pluspunkte"

Wenn Sie weit in die Ferne sehen können und alles in der Nähe verschwimmt (schwer zu lesen, zu nähen, zu stricken, mit kleinen Details zu arbeiten), deutet dies auf die Entwicklung der Weitsichtigkeit hin, und Sie brauchen Pluspunkte. Obwohl in diesem Fall nicht alles so eindeutig ist und abgesehen von Weitsicht eine ganze Reihe von Begleitproblemen möglich sind.

Sie sollten also nicht einfach zur Optik gehen und die Brille zufällig für ein Plus auswählen. Ich empfehle Ihnen dringend, einen bewährten Augenarzt aufzusuchen, sich einer vollständigen Augenuntersuchung zu unterziehen und dann mit gutem Gewissen, einer genauen Diagnose und einem Brillenrezept vom Arzt eine Auswahl zu treffen Brille machen.

Eine falsch gewählte Brille kann die Gesundheit, Kopfschmerzen und verschwommenes Sehen schädigen - dies ist sogar die geringere mögliche Folge einer nicht-professionellen Auswahl von Brillen.

Einfache Worte zu Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit

Herzlich Willkommen auf unserer Website. Nicht wenige Menschen, die eine Verletzung des Sehapparates haben. In diesem Artikel versuchen wir zu erklären, was Myopie und Hyperopie in einfachen Worten sind. Myopie und Weitsichtigkeit sind Gegensätze. Um die Pathologie einer Person zu verstehen, müssen Sie den Unterschied zwischen diesen Krankheiten verstehen.

Die Diagnose ist recht einfach, erfordert keine besonderen Kenntnisse, Sie müssen jedoch trotzdem einen Arzt aufsuchen, wenn Sie eine Funktionsstörung vermuten. Im Büro hat der Okulist eine Sivtsev-Tabelle, in der die Buchstaben Zeile für Zeile angezeigt werden - groß oben und in den unteren Zeilen abnehmend. Menschen mit Kurzsichtigkeit sehen die Ergebnisse schlecht, mit Hyperopie - die Oberseite.
Lassen Sie uns diese beiden Krankheiten näher betrachten.

Kurzsichtigkeit

Myopie (der medizinische Begriff ist Myopie) ist ein Problem des Sehvermögens, bei dem ein Mensch ein Bild in der Ferne undeutlich sieht, er sieht es gut in der Nähe. Der Grund liegt darin, dass der Fokus nicht auf der Netzhaut liegt, sondern davor. Wenn eine Person mit einer solchen Pathologie in die Ferne blickt, sieht sie vage und verschwommen. Es wird empfohlen, eine Linse mit negativer Diffusionskorrektur zu tragen.

Kurzsichtigkeit kann sein:

  • schwacher Grad - bis zu drei Dioptrien;
  • mittlere bis drei bis sechs Dioptrien;
  • hoher grad - über sechs dioptrien.

Die Krankheit kann fortschreiten, und es kommt allmählich vor, Kinder im Schulalter sind am anfälligsten, weil Sie haben eine sehr starke tägliche Belastung für ihre Augen und möglicherweise einen falschen Sitz am Schreibtisch.

Weitsichtigkeit

Weitsichtigkeit (der medizinische Begriff ist Hypermetropie) - Mit dieser Erkrankung der Sehorgane sieht eine Person das Bild in der Nähe undeutlich, aber es geht ihm gut. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass der Fokus nicht auf der Netzhaut liegt, sondern dahinter. Bei einer solchen Diagnose wird empfohlen, die Sicht mit Hilfe von positiven Objektiven zu korrigieren. Brillen oder Linsen werden hauptsächlich zum Lesen oder Arbeiten mit feinen Details verwendet.

Hyperopie kann sein:

  • schwacher Grad - bis zu zwei Dioptrien;
  • mittlere bis zwei bis fünf Dioptrien;
  • hoher grad - mehr als fünf dioptrien.

Mit einem schwachen Grad kann eine Person starke Müdigkeit, wiederkehrende Kopfschmerzen und Schwindelgefühl verspüren, aber sie sieht ziemlich gut sowohl nah als auch weit weg. Bei mittlerem und hohem Grad verschlechtert sich die Fokussierung auf Nahaufnahmen bereits merklich, auch wenn sie sich nicht in der Nähe befinden.

Ursachen von

Kurzsichtigkeit kann aus verschiedenen Gründen auftreten:

  1. Überanstrengung der Sehorgane, wenn eine Person Tag für Tag lange Zeit die Augen belastet. Auch die Beleuchtung während der Arbeit am Monitor oder die falsche Haltung beim Arbeiten am Computer wirkt sich auf die Ermüdung der Augen aus. Häufig handelt es sich bei dieser Krankheit um Personen, deren Beruf mit einer dauerhaften Arbeit am Computer oder mit kleinen Details, beispielsweise bei Juwelieren, verbunden ist.
  2. Vererbung Wenn Eltern Kurzsichtigkeit haben, ist es wahrscheinlich, dass das Kind dieselbe Krankheit hat.
  3. Die Sehkorrektur wurde außerhalb der Zeit vorgenommen. Mit den hauptsächlichen Anzeichen einer Myopie mit Augenanstrengung wurden die erforderlichen Maßnahmen nicht ergriffen, und sie begann sich zu entwickeln.
  4. Augenverletzung (Linse oder Hornhaut).

Hyperopie kann folgende Ursachen haben:

  1. Alter Mit dem Alter verändert sich die Struktur des Auges, die Muskeln werden schwächer, die Charakteristik der Augenlinse verändert sich.
  2. Ernte Augapfel.
  3. Vererbung Wenn die Eltern Weitsichtigkeit haben, wird das Kind dies vielleicht tun.
  4. Augenverletzung.

Sehkorrektur und Behandlung

Zur Korrektur der Sehkraft wird empfohlen, rechtzeitig eine Brille oder Kontaktlinsen zu erhalten. Seit Da beide Erkrankungen durch eine unregelmäßige Augenform verursacht werden, können mit Medikamenten nicht lange Verbesserungen erzielt werden. Nach dem Ende der Dosierung endet der positive Effekt. Sie können das Sehen auch durch Operationen verbessern, indem Sie eine Laseroperation zur Korrektur des Sehens durchführen.

Zur Prophylaxe

Sie können Sehbehinderung vermeiden, wenn Sie einige Maßnahmen beachten:

  • Es ist notwendig, Korrekturmittel für das Sehen entsprechend der Diagnose zu wählen.
  • Beim Lesen und Arbeiten am Computer muss mit guter Beleuchtung gearbeitet werden, und es ist wünschenswert, dass sich die Lichtquelle links befindet.
  • Vermeiden Sie das Lesen von elektronischen Büchern, Tablets, Telefonen und Büchern.
  • Es ist ratsam, die Einnahme von Vitaminen und Spurenelementen nicht zu vergessen.
  • Besuchen Sie mindestens einmal im Jahr einen Augenarzt zur Beratung und Untersuchung.
  • Turnen Sie für die Augen.

Gymnastik für die Augen

Um die Augenmuskeln in Form zu halten, empfiehlt es sich, mehrmals am Tag Übungen für die Augen durchzuführen. Dies dauert nur wenige Minuten.

  1. Schließen Sie Ihre Augen für einige Sekunden fest.
  2. Etwa eine Minute müssen Sie schnell blinken.
  3. Schauen Sie nach oben, unten, rechts, links - 2 mal.
  4. Drehen Sie Ihre Augen im Kreis vor und zurück.
  5. Schließen Sie Ihre Augen für drei Sekunden.
  6. Öffnen Sie Ihre Augen und gehen Sie Ihrem Geschäft nach.

Wenn Sie an einem Computer arbeiten, müssen die Sicherheitsvorkehrungen am Ende jeder Stunde fünf Minuten ruhen.

Und schließlich möchte ich anmerken, dass eine Person beide Pathologien des Sehens haben kann. Ein Augenarzt kann bei der Untersuchung genau feststellen. Hyperopie kann mit zunehmendem Alter auftreten und Myopie hinzufügen, die zuvor war.

Wir haben versucht, die Unterschiede zwischen Weitsichtigkeit und Kurzsichtigkeit zu erklären. Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie nützlich waren. Abonnieren Sie unsere Updates und teilen Sie die gewünschten Informationen mit Ihren Freunden und Bekannten in sozialen Netzwerken.

Wie heißt die Krankheit, wenn Sie nicht aus der Nähe sehen und was Sie für die Behandlung tun müssen

Mit zunehmendem Alter bemerken die Menschen, dass ihre Sehkraft aus geringer Entfernung fällt, aber sie können die Entfernung sogar noch besser sehen als in ihrer Jugend.

Diese refraktive Störung wird als Hyperopie bezeichnet und kann in jedem Alter auftreten. Dieses Problem tritt jedoch meistens bei Menschen ab 40 Jahren auf.

Symptome

Wenn diese Veränderungen mit altersbedingten dystrophischen Prozessen in den Geweben des Auges zusammenhängen, wird eine altersbedingte Presbyopie diagnostiziert.

Eine solche Verletzung wird von den folgenden Symptomen begleitet:

  • bei Belastungen der Sehorgane (Lesen, Arbeiten am Computer) können Müdigkeit und Kopfschmerzen auftreten;
  • entwickelt ein Syndrom eines trägen Auges, wenn ein Auge, das schlechter sieht, zusammen mit der Verschlechterung der Sehqualität möglicherweise nicht mehr vollständig funktioniert;
  • Je näher sich die Objekte befinden, desto unschärfer sind ihre Konturen.
  • Nach längerer Augenanstrengung kann es zu Juckreiz und Brennen kommen.

Je stärker die Weitsichtigkeit ist, desto ausgeprägter sind die Symptome.

In den schwersten Fällen kann eine Person ohne Brille oder Kontaktlinsen überhaupt keine Objekte untersuchen, die sich in Reichweite befinden.

Unter welchen Krankheiten kann eine Person in der Nähe schlecht sehen?

Die Verschlechterung der Nahsicht ist bereits eine Krankheit, die als „Hyperopie“ bezeichnet wird.

Das Auge kann durch atrophische Prozesse im Linsengewebe nicht mehr auf Objekte aus unterschiedlichen Entfernungen fokussieren.

Verschwommenes Sehen bei geringer Entfernung kann mit der Entwicklung der folgenden ophthalmologischen Erkrankungen in Verbindung stehen:

  1. Netzhautablösung
    Die Netzhaut befindet sich im hinteren Augenbereich.
    Das von sichtbaren Objekten reflektierte Licht wird darauf fokussiert und diese Informationen werden als Bild an das Gehirn übermittelt.
    Im abgelösten Zustand wird die Netzhaut von der Aderhaut getrennt, an der sie fest angebracht ist.
  2. Makuladystrophie.
    Die Krankheit ist eine Läsion des "gelben Flecks" - des Bereichs der Netzhaut, auf den sich die meisten Photorezeptoren konzentrieren.
  3. Netzhaut- und Glaskörperbrüche.
  4. Diabetische Retinopathie.
    Eine Erkrankung des Gefäßsystems des Auges, bei der sich atherosklerotische Veränderungen in den Kapillaren entwickeln.
    Dadurch wird die Durchblutung des Sehnervs und der Netzhaut beeinträchtigt und die Person beginnt schlechter zu sehen.

Oft entwickelt sich eine Hyperopie vor dem Hintergrund eines Katarakts (Pathologie der Linse).

Ursachen für Sehstörungen im Nahbereich

Die Risikogruppe umfasst hauptsächlich Personen ab 35 Jahren.

In diesem Alter verliert die Hornhaut ihre Elastizität und kann das Licht nicht richtig fokussieren.

Verletzungen können in einem jüngeren Alter und sogar bei kleinen Kindern auftreten.

Sie haben jedoch solche Probleme nur aufgrund physiologischer Störungen und verschwinden oft mit zunehmendem Alter, wenn sich Augengewebe vollständig gebildet hat.

Es ist erwiesen, dass eine Beeinträchtigung des Sehens als Folge einer genetischen Prädisposition für solche Störungen im Augengewebe auftreten kann.

Mögliche Komplikationen

Die Hypermetropie entwickelt sich relativ langsam und die Symptome sind immer gut ausgeprägt, so dass die Behandlung rechtzeitig eingeleitet und schwerwiegende Folgen vermieden werden kann.

Wenn jedoch die Therapie falsch ist oder den traditionellen Behandlungsmethoden der Vorzug gegeben wird, ist die Entwicklung folgender schwerwiegender Pathologien möglich:

Die Behandlung muss so früh wie möglich beginnen, und der therapeutische Verlauf hängt vollständig von den Diagnoseergebnissen und den Ursachen für die Entwicklung der Erkrankung ab.

Was ist zu tun: Behandlungsansätze

Was tun, wenn Sie mit diesem Symptom konfrontiert werden und der Anblick in der Nähe schlecht wurde? Wenn sich eine Sehbehinderung in der Nähe befindet, wird die Behandlung abhängig von der Ursache der Verletzung und dem Schweregrad der Hyperopie sowie vom Alter des Patienten verordnet.

Allgemeiner Ansatz

In diesem Fall umfasst die konservative Behandlung den Einsatz von Korrekturoptiken.

Wenn die Sehschwäche klein ist, können Sie außerdem eine Brille oder ein Objektiv nur dann tragen, wenn Sie Aktionen ausführen, bei denen die Sicht konzentriert ist (Lesen, Fernsehen, Arbeiten am Computer).

Das Augengewebe ist in der Kindheit noch recht elastisch, und anstelle solcher Hilfsmittel können Sie versuchen, mit Hilfe spezieller Augenübungen Fehlsichtigkeiten zu beseitigen.

Wenn bei der Untersuchung eine Weitsichtigkeit von mehr als +3 Dioptrien festgestellt wird, kann auf das ständige Tragen von Korrekturgläsern oder Linsen nicht verzichtet werden.

Zusätzlich können Software und Computeranwendungen angewendet werden.

Wenn diese Kombination keine Ergebnisse liefert, wird eine chirurgische oder Laserbehandlung verordnet.

Chirurgische Behandlung

Folgende Optionen sind möglich:

  • Laserkorrektur;
  • Laser-Thermokeratoplastik (die Hornhaut wird von thermischen Radiowellen beeinflusst, was zu einer Formänderung der Hornhaut und damit zu deren Brechungseigenschaften führt);
  • Lensektomie (Entfernung einer schlecht funktionierenden Linse und deren Ersatz durch ein künstliches Implantat, hauptsächlich für altersbedingte Sehstörungen relevant);
  • Keratoplastik (Ersatz der Hornhaut);
  • Linsenimplantation, bei der das Entfernen des Organs nicht stattfindet und die Linse direkt vor der Linse installiert ist;
  • radiale Keratotomie (Schnitte an der Hornhaut, die zur Korrektur ihrer Brechungsfähigkeit beitragen);
  • Thermokeratokoagulation (Punktbehandlung der Hornhaut mit einer auf eine bestimmte Temperatur erhitzten Nadel).

Jede Methode hat ihr eigenes Zeugnis, unterschiedliche Wirksamkeit und Rehabilitationszeit. Die Wahl der Behandlungsmethode hängt von den Ergebnissen der Voruntersuchung des Patienten ab.

Prävention

Sehstörungen in der Nähe sind ein refraktives Problem, das sich aus einem Fokusverlust ergibt.

  • Der Arbeitsplatz muss die richtige Beleuchtung bieten.
  • Um die Entstehung von Krämpfen zu vermeiden, ist es sinnvoll zu lesen, dass der Abstand des Monitors zu den Augen bei schlechter Beleuchtung oder beim Liegen und beim Arbeiten am Computer 50 bis 60 Zentimeter betragen sollte.
  • Nach anderthalb Stunden Arbeit am Computer müssen fünf Minuten Pause eingelegt werden, in denen eine unabhängige Massage der Augäpfel erwünscht ist.
    Es reicht aus, die geschlossenen Augenlider 1-2 Minuten mit den Handflächen zu massieren.

Nützliches Video

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Ihre Vision verbessern können:

Probleme mit der Fokussierung des Sehvermögens - eine Verletzung, die immer dann fortschreitet, wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, und präventive Maßnahmen allein reichen nicht aus.

Es ist notwendig, von einem Augenarzt untersucht zu werden, der die Ursache der Pathologie feststellt und weitere Behandlungsmethoden empfiehlt.

Mehr Über Die Vision

Analoga von Augentropfen Vitabact

Vitabact (Augentropfen) Wertung: 86Vitabact - ein antimikrobielles Medikament zur Behandlung von Augenkrankheiten. Tröpfchen zur topischen Anwendung mit Picloxidin als Wirkstoff erhältlich....

Phenylephrin (Phenylephrine)

Der InhaltStrukturformelRussischer NameDer lateinische Name der Substanz ist PhenylephrineChemischer Name(R) -3-Hydroxy-alpha - [(methylamino) methyl] benzolmethanol (als Hydrochlorid)...

Irifrin (Augentropfen): Gebrauchsanweisungen, Indikationen, Testberichte und Analoga

Irifrin ist ein Sympathomimetikum (ein Medikament mit alpha-adrenomimetischer Wirkung), das in der Ophthalmologie topisch (äußerlich) zur Erweiterung der Pupille, zur Verengung der Blutgefäße und zur Verringerung des Augeninnendrucks verwendet wird....

Die seltenste Augenfarbe der Welt

Die Einstellung zu einer Person hängt oft davon ab, wie sie aussehen. Aber es gibt Dinge, die ein wenig von ihm abhängen. Augenfarbe wird uns von Geburt an gegeben, und es gibt diejenigen, für die sich herausstellt, dass sie am seltensten ist....