Albucid Augentropfen Bewertungen für Kinder

Gläser

Hallo meine lieben Leser!

Mit Ihnen, Ksenia, eine Ärztin und Mutter von zwei Kindern.

Heute ist meine Überprüfung des Medikaments Sulfacyl-Natrium Augentropfen (Albucidum). Im Folgenden werde ich ihn kurz A nennen.

Wir verwenden es für andere Zwecke als vorgesehen - nicht in den Augen, sondern in der Nase :).

Zum ersten Mal wurde dieses Medikament meinem ältesten Sohn im Alter von 2 Jahren mit einem pädiatrischen HNO-Medikament verschrieben, als er mit einer schrecklichen Periode von Adenoiden begann.

Obwohl ich Arzt bin, begegnete ich dieser Geißel zum ersten Mal. An der medizinischen Universität dauerte der HNO-Kurs ungefähr einen Monat, und uns wurde überhaupt nichts über Adenoide erzählt: (.) ​​Ich wusste nicht, was für ein Horror das Kind und die Eltern waren.

Mein Sohn bei jedem ARVI (und sie waren jede Woche im Kindergarten: (!) Neben dem üblichen Nasendurchfluss kam es zu einer schweren Verstopfung der Nase, einem adenoiden Husten. Ich erzähle dieses ungewöhnliche Phänomen beim Rückruf der Droge Cialor.

Die HNO verschrieb dem Sohn, Augentropfen in die Nase zusammen mit Protargol fallen zu lassen.

Und ich habe ihre Empfehlungen natürlich nicht befolgt, denn in den Anweisungen an A. heißt es eindeutig: "Unverträglich mit Silbermedikamenten." Und Protargol ist nichts wie Silber (denken Sie daran, aus der Schulchemie ist Argentum Silber?).

Alle Fotos werden vergrößert.

Nach einem solchen Termin kamen wir nicht mehr zu diesem Arzt.

Was für ein Segen, dass ich einen sehr kompetenten HNO-Arzt gefunden habe, der mir beigebracht hat, mit den Adenoiden meines Sohnes umzugehen und gleichzeitig mit meiner chronischen Sinusitis. Wir wurden einfach von Avamys Nasenspray gerettet (ich werde später darüber schreiben).

Außerdem spülen wir in der akuten Phase (wenn reichlich aus der Nase austritt) die Nase mit Aqualor.

Dann vergraben wir die vasokonstriktorischen Tropfen (zum Beispiel Nazivin) in der Nase. Dahinter steht auf jeden Fall die Ausübung der Uhr. Über diese Übung werde ich in der Rezension über die Vorbereitung von Nazivin ausführlich berichten.

Aber zurück zum Helden unserer Besprechung. Anschließend haben wir dieses Medikament für seinen beabsichtigten Zweck ausprobiert - wir haben es bei Blepharitis (Entzündung des Jahrhunderts) in den Augen vergraben, aber der Sohn mochte es nicht schrecklich wegen eines starken brennenden Gefühls. Seitdem sind wir nicht mehr zu ihm zurückgekehrt.

Ich weiß nicht, wie die Babys diesen Eingriff nach der Geburt ertragen mussten, denn das Einträufeln dieser Tropfen war Voraussetzung für die Vorbeugung eitriger Augenentzündungen bei Neugeborenen. Zum Glück graben sie sich in Chloramphenicol-Tropfen, die keine Verbrennung verursachen.

Und nur mit dem jüngeren Sohn war A. für uns nützlich. Vor kurzem, nach einem 5-stündigen Besuch des Wasserparks und dem Verzehr von Eiscreme, bekam er eine „Erkältung“ in Form von Rhinitis, und aus der Nase trat sofort ein gelbgrüner, dicker Ausfluss auf.

Übrigens, wie unterscheidet sich ARVI hier von "kalt"? Bei SARS ist das Virus für die Krankheit verantwortlich (sie sagen: "Ich habe mich von jemandem angesteckt"), was die Ursache von Rhinitis mit reichlich transparentem Ausfluss aus der Nase ist.

Und während der "Kälte" wird die Krankheit durch unsere Mikroflora verursacht - Bakterien, die in der Nase "leben", die sich unter normalen Bedingungen nicht manifestieren, und unter widrigen Bedingungen (Kälte, Feuchtigkeit, Wind, nasse Füße) pathogen werden (Krankheit verursachen). In diesem Fall sagen sie: "Ich habe mich erkältet, unterkühlt." Diese Bakterien werden als opportunistisch bezeichnet.

In solchen Fällen kommt es zu einer Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung beim Menschen (Sinusitis, Adenoiditis, Pharyngitis usw.). Und der Austritt aus der Nase wird sofort gelbgrün.

Bei akuten respiratorischen Virusinfektionen nach einer Periode des leichten Abflusses der Nase kann eine mikrobielle Rhinitis (Sinusitis, Adenoiditis usw.) beginnen, und der Abfluss wird gelbgrün (dies bedeutet, dass bedingt pathogene Mikroben wieder aktiv geworden sind).

Und noch ein wichtiger Unterschied: Mit ARVI ist eine Person für andere "ansteckend" und mit einer "Erkältung" - nein, weil alle Menschen opportunistische Mikroflora haben. Nur ein Baby, das den Körper noch nicht mit diesen Mikroben besiedelt hat, kann sich mit einer solchen Person anstecken.

Ich werde Fotos der Droge A zeigen.

Es gibt Einwegflaschen zum Verkauf, die wegen der umständlichen Tropfennase sofort nach Gebrauch weggeworfen werden sollten. Ich habe speziell die Apothekenflasche mit Verschlusskappe gefragt.

Nach dem Öffnen kann es einen Monat lang bei Raumtemperatur gelagert werden.

Anwendung und Ergebnis

Wir begannen, dreimal am Tag in A.s Nase zu graben (vorher wuschen wir die Nase mit Aqualor und beseitigten die verstopfte Nase mit Nazivin, dann die Wache) - am Morgen, am Nachmittag und am Abend.

Nach 2 Tagen hellte sich der Ausfluss aus der Nase auf und am 5. Tag hörten sie ganz auf.

A. hat adenoiden Husten jedoch nicht verhindert. Dies war jedoch nicht seine Aufgabe. Seine Aufgabe ist es, die Bakterien zu neutralisieren, die Rhinitis und Adenoiditis verursacht haben, mit denen er ziemlich schnell zurecht kam.

Ich glaube also, dass die Wirkung von A. gut ist!

Nur schade, dass das Kind den Geschmack dieser Tropfen nicht mochte. Mein Sohn litt zuerst, und nach zwei Tagen musste er ihn überreden, diese Tropfen in seine Nase zu tropfen.

Wenn Sie sich nach dem Eintropfen in die Nase von A. nicht für einige Minuten hinlegen, sondern sofort aufspringen, fließen die Tropfen leicht aus der Nase, jedoch wie alle Nasentropfen. Gleichzeitig gibt es charakteristische weißliche Spuren unter der Nase (dafür hat Albucid übrigens seinen Namen, weil Albus in Lateinisch weiß ist).

Dieses Medikament hat teurere Analoga: Isofra, Polydex, die uns auch bei Krankheiten helfen (ich werde es ein andermal erzählen).

Zusammenfassend die Vor- und Nachteile dieser Droge.

Pros: gute antibakterielle Wirkung; kleiner Preis

Nachteile: Brennen beim Einbringen in Nase und Augen; Tropfen hinterlassen und hinterlassen weiße Flecken unter der Nase.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare, nehmen Sie am WETTBEWERB teil, stellen Sie Fragen (ich beantworte sie gerne), abonnieren Sie die Aktualisierungen unserer Website, es liegen noch viele interessante und nützliche Artikel vor :)

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, bewerten Sie ihn bitte!

Sie werden unserer Website von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie diesen Artikel auf Ihrer sozialen Netzwerkseite loben!

Ich empfehle Ihnen diese Augentropfen - sie sind gut verträglich und helfen schnell bei Blepharitis.

Trotz einiger Nachteile empfehle ich Ihnen, diese Tropfen Sulfacylnatrium (aber genau in der Nase) zu verwenden, da es nicht teuer ist und fast genauso wirksam ist wie seine teuren Gegenstücke.

Mit dir war Ksenia! Wir sehen uns wieder!

Ich hoffe, mein Testbericht zu den Augentropfen des Medikaments Sulfacylnatrium (Albucidum) wird für Sie nützlich sein!

Konjunktivitis Albumin

von den Terminen des Augenarztes (es ist bemerkenswert, dass selbst sie normalerweise das Augenlid nicht für ein Auge und alles - für ein zweites Mal untersuchte):
Oftolmoferon - aber wir fallen schon auf sie ein
Hinweisschilder von der Anleitung zum Medikament - Mit Vorsicht sollten Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren das Medikament ernennen. Nebenwirkungen
Nebenwirkungen können bei etwa 10% der Patienten auftreten.
Seitens des Sehorgans: häufig (1-10%) - Verminderung der Sehschärfe und des Auftretens von Schleimhaaren; selten (0,1-1%) - Blepharitis, Chemose, papilläre Wucherungen auf der Konjunktiva, Ödem der Augenlider, Unwohlsein im Auge, Brennen und Jucken im Auge, verschwommenes Sehen, Schmerzen im Auge, konjunktivale Hyperämie, Schleimhautausfluss, konjunktivale Follikulose, trockenes Syndrom Augen ", Erythem der Augenlider, Kontaktdermatitis, Photophobie.
Maksideks aus der Anweisung - mykobakterielle Infektionen eines Auges;

Pilzerkrankungen des Auges;

akute eitrige Augenerkrankungen.
Anwendung in der Pädiatrie. Derzeit ist die Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels bei Kindern nicht nachgewiesen.


Diazolintabletten

das ist, was man damit machen soll, und der Arzt sagte - lies die Anweisungen nicht

oh danke für das schreiben. Das hat sie wahrscheinlich mit einem Antihistaminikum verschrieben

Dr. Komarovsky über Albucid 'Instillation von Kindern in die Nase

Aus irgendeinem Grund scheint mir, dass dies nur in der russischen Arztpraxis und sonst nirgendwo möglich ist. Es ist unwahrscheinlich, dass mindestens ein Land der Welt Augentropfen in der Nase "erraten" wird! Hier geht es um "Albucid".

Dieses Medikament wird von Kinderärzten von Geburt an von einer Erkältung an junge Patienten geraten.

Natürlich denken Eltern, die nachdenken und analysieren, natürlich zur logischen Frage, ob es möglich ist, Augentropfen in die Nase zu tropfen, und vor allem, warum müssen Sie das tun?

In diesem Artikel haben wir versucht, zwei Gesichtspunkte zu berücksichtigen - Befürworter von "Albucid" nasal und Gegner dieser Rhinitis-Behandlungsmethode, darunter der angesehene Arzt - Kinderarzt, Fernsehmoderator und Autor von Büchern über die Gesundheit von Kindern Yevgeny Komarovsky.

Lesen Sie mehr - im nächsten Video.

Über die Droge

Um die Feinheiten der Anwendung zu verstehen, müssen Sie genau wissen, was "Albucid" ist und wie es funktioniert. Das sind also Tropfen. Augentropfen, die ein bakterizides Mittel der Sulfanilamingruppe sind. Trotz des Wortes „bakterizid“ wird „Albucid“ nicht als Antibiotikum betrachtet, wie viele Eltern irrtümlich meinen. Es kann eher mit einem Antiseptikum verglichen werden, ist aber auch eher willkürlich.

Sulfacylnatrium (dies ist der Hauptwirkstoff in Tröpfchen) wirkt gegen viele Krankheitserreger wie Kokken, Stäbchen, Chlamydien und Toxoplasma.

Tropfen haben sich als Augentropfen bewährt, sie bewältigen schnell Keime, die eine Augenkrankheit verursachen. Vielleicht aus diesem Grund oder vielleicht aus einem anderen Grund haben die Kinderärzte einmal entschieden, dass Natriumsulfacyl in der Nase ebenso effektiv „funktionieren“ würde.

Ihre Position erklärt den Zweck von Augentropfen in der Nase dadurch, dass die Mikroben in den Augen und in den Nasengängen ungefähr gleich sind.

Die Frage ist natürlich umstritten, aber es bleibt eine Tatsache: Kindern wird "Albucidum" zur Behandlung von Rhinitis bei Verdacht auf bakterielle Rhinitis verschrieben. Übrigens ist bakterielle Rhinitis bei Kindern selten und Augentropfen werden häufig verordnet.

Viele Ärzte behaupten, dass "Albucid" bei länger anhaltender Rhinitis, wenn andere Medikamente nicht helfen, und bei eitriger Rhinitis wirksam ist. Einige Experten empfehlen Eltern sogar, zu Beginn der Rhinitis einem Kind Natriumsulfacyl zu verabreichen, selbst wenn sie sehen, dass das Baby eine Virusinfektion hat, und wissen, dass keine Bakterizide und Antibiotika eine Wirkung auf Viren haben.

Offizielle Anweisungen, Daten zu klinischen Versuchen des Arzneimittels, Angaben der Hersteller - keine dieser Quellen weist auf die Möglichkeit hin, Tropfen auf andere Weise als in den Augen zu verwenden. Die Verwendung von "Albucid" in der Nase wird nirgendwo erwähnt.

Stellungnahme von Dr. Komarovsky

Die andere Hälfte der Ärzte betrachtet „Albucid“ als Geldverschwendung (auch wenn sie klein ist) und die Zeit, die für solche Verfahren benötigt wird. Evgeny Komarovsky, ein autorisierter Spezialist auf dem Gebiet der Pädiatrie, hält genau an dieser Position fest.

Er verweist auf die Tatsache, dass Sulfacylnatrium aus dem Bereich der in Wasser löslichen Sulfonamide besser ist als andere Arzneimittel. Dies erklärt seine hohe Wirksamkeit gegen Bakterien in der feuchten Umgebung des Augapfels. Wenn das Medikament in die Nase gerät, hat es einfach keine Zeit, sich aufzulösen und zu handeln, da es sich schnell in den Pharynx und dann in die Speiseröhre verwandelt, wenn das Kind es schluckt.

Dieses Medikament wurde kürzlich in Form einer intravenösen Injektionslösung freigesetzt. Jetzt wird diese Form abgebrochen. Es verbleiben nur Augentropfen.

Die reiche Geschichte dieser berühmten Droge schweigt jedoch über die Anwendung in der Nase.

Auf die Frage, warum die Ärzte "Albucid" für eine Erkältung verschreiben, antwortet Komarovsky, dass es höchstwahrscheinlich um Nachahmung der Behandlung geht. Eine laufende Nase bei einem Kind ist am häufigsten, genauer gesagt in 95% der Fälle, viral. Und die Ärzte wissen das, da sie wissen, dass bei einer Rhinitis rhinitis nichts getropft werden muss. Eine Rhinitis ist in dieser Situation eine Manifestation der Immunität.

Wenn der Arzt der Mutter des Kindes jedoch ehrlich sagt, dass er nichts verschreiben wird, kann es sein, dass der Elternteil den Arzt für inkompetent hält und sich mit Beschwerden an höhere Behörden wendet. Natürlich ist ein Kinderarzt der einfachste Weg, etwas zu verschreiben, das nicht von Nutzen ist, aber es wird auch kein Schaden erwartet. Und er schreibt "Albucid".

Mama bei der Arbeit - tropft dreimal am Tag, behandelt. Das Kind erholt sich selbständig von seiner viralen Rhinitis, so wie es sein sollte. Niemand stellt die Kompetenz des Arztes in Frage, denn die Eltern sind sich sicher, dass Albucid dem Kleinen geholfen hat, sich zu erholen. Jeder ist glücklich.

Komarovsky empfiehlt, keine wertvolle Zeit für das Aufbohren von Augentropfen zu anderen Zwecken zu verlieren, sondern die Rhinitis richtig zu behandeln und gute Bedingungen für die Erholung des Kindes zu schaffen.

Frische Luft, Nassreinigung in der Wohnung, ausreichende Luftfeuchtigkeit (50-70%), Lufttemperatur von 18 bis 20 Grad - ein solches Mikroklima hilft, schneller mit einer Erkältung fertig zu werden.

In extremen Fällen sollten, wie von einem Arzt verordnet, Nasentropfen wie Nazivin oder Nazol verwendet werden.

Manchmal verschreiben einige Ärzte anstelle von „Albucid“ „Tobrex“ und „Oftalmodek“. Beide Medikamente sind auch ausschließlich ophthalmisch und nicht zur Instillation in die Nase bestimmt.

Albucid Augentropfen Bewertungen für Kinder

Hallo meine lieben Leser!

Mit Ihnen, Ksenia, eine Ärztin und Mutter von zwei Kindern.

Heute ist meine Überprüfung des Medikaments Sulfacyl-Natrium Augentropfen (Albucidum). Im Folgenden werde ich ihn kurz A nennen.

Wir verwenden es für andere Zwecke als vorgesehen - nicht in den Augen, sondern in der Nase :).

Zum ersten Mal wurde dieses Medikament meinem ältesten Sohn im Alter von 2 Jahren mit einem pädiatrischen HNO-Medikament verschrieben, als er mit einer schrecklichen Periode von Adenoiden begann.

Obwohl ich Arzt bin, begegnete ich dieser Geißel zum ersten Mal. An der medizinischen Universität dauerte der HNO-Kurs ungefähr einen Monat, und uns wurde überhaupt nichts über Adenoide erzählt: (.) ​​Ich wusste nicht, was für ein Horror das Kind und die Eltern waren.

Mein Sohn bei jedem ARVI (und sie waren jede Woche im Kindergarten: (!) Neben dem üblichen Nasendurchfluss kam es zu einer schweren Verstopfung der Nase, einem adenoiden Husten. Ich erzähle dieses ungewöhnliche Phänomen beim Rückruf der Droge Cialor.

Die HNO verschrieb dem Sohn, Augentropfen in die Nase zusammen mit Protargol fallen zu lassen.

Und ich habe ihre Empfehlungen natürlich nicht befolgt, denn in den Anweisungen an A. heißt es eindeutig: "Unverträglich mit Silbermedikamenten." Und Protargol ist nichts wie Silber (denken Sie daran, aus der Schulchemie ist Argentum Silber?).

Alle Fotos werden vergrößert.

Nach einem solchen Termin kamen wir nicht mehr zu diesem Arzt.

Was für ein Segen, dass ich einen sehr kompetenten HNO-Arzt gefunden habe, der mir beigebracht hat, mit den Adenoiden meines Sohnes umzugehen und gleichzeitig mit meiner chronischen Sinusitis. Wir wurden einfach von Avamys Nasenspray gerettet (ich werde später darüber schreiben).

Außerdem spülen wir in der akuten Phase (wenn reichlich aus der Nase austritt) die Nase mit Aqualor.

Dann vergraben wir die vasokonstriktorischen Tropfen (zum Beispiel Nazivin) in der Nase. Dahinter steht auf jeden Fall die Ausübung der Uhr. Über diese Übung werde ich in der Rezension über die Vorbereitung von Nazivin ausführlich berichten.

Aber zurück zum Helden unserer Besprechung. Anschließend haben wir dieses Medikament für seinen beabsichtigten Zweck ausprobiert - wir haben es bei Blepharitis (Entzündung des Jahrhunderts) in den Augen vergraben, aber der Sohn mochte es nicht schrecklich wegen eines starken brennenden Gefühls. Seitdem sind wir nicht mehr zu ihm zurückgekehrt.

Ich weiß nicht, wie die Babys diesen Eingriff nach der Geburt ertragen mussten, denn das Einträufeln dieser Tropfen war Voraussetzung für die Vorbeugung eitriger Augenentzündungen bei Neugeborenen. Zum Glück graben sie sich in Chloramphenicol-Tropfen, die keine Verbrennung verursachen.

Und nur mit dem jüngeren Sohn war A. für uns nützlich. Vor kurzem, nach einem 5-stündigen Besuch des Wasserparks und dem Verzehr von Eiscreme, bekam er eine „Erkältung“ in Form von Rhinitis, und aus der Nase trat sofort ein gelbgrüner, dicker Ausfluss auf.

Übrigens, wie unterscheidet sich ARVI hier von "kalt"? Bei SARS ist das Virus für die Krankheit verantwortlich (sie sagen: "Ich habe mich von jemandem angesteckt"), was die Ursache von Rhinitis mit reichlich transparentem Ausfluss aus der Nase ist.

Und während der "Kälte" wird die Krankheit durch unsere Mikroflora verursacht - Bakterien, die in der Nase "leben", die sich unter normalen Bedingungen nicht manifestieren, und unter widrigen Bedingungen (Kälte, Feuchtigkeit, Wind, nasse Füße) pathogen werden (Krankheit verursachen). In diesem Fall sagen sie: "Ich habe mich erkältet, unterkühlt." Diese Bakterien werden als opportunistisch bezeichnet.

In solchen Fällen kommt es zu einer Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung beim Menschen (Sinusitis, Adenoiditis, Pharyngitis usw.). Und der Austritt aus der Nase wird sofort gelbgrün.

Bei akuten respiratorischen Virusinfektionen nach einer Periode des leichten Abflusses der Nase kann eine mikrobielle Rhinitis (Sinusitis, Adenoiditis usw.) beginnen, und der Abfluss wird gelbgrün (dies bedeutet, dass bedingt pathogene Mikroben wieder aktiv geworden sind).

Und noch ein wichtiger Unterschied: Mit ARVI ist eine Person für andere "ansteckend" und mit einer "Erkältung" - nein, weil alle Menschen opportunistische Mikroflora haben. Nur ein Baby, das den Körper noch nicht mit diesen Mikroben besiedelt hat, kann sich mit einer solchen Person anstecken.

Ich werde Fotos der Droge A zeigen.

Es gibt Einwegflaschen zum Verkauf, die wegen der umständlichen Tropfennase sofort nach Gebrauch weggeworfen werden sollten. Ich habe speziell die Apothekenflasche mit Verschlusskappe gefragt.

Nach dem Öffnen kann es einen Monat lang bei Raumtemperatur gelagert werden.

Anwendung und Ergebnis

Wir begannen, dreimal am Tag in A.s Nase zu graben (vorher wuschen wir die Nase mit Aqualor und beseitigten die verstopfte Nase mit Nazivin, dann die Wache) - am Morgen, am Nachmittag und am Abend.

Nach 2 Tagen hellte sich der Ausfluss aus der Nase auf und am 5. Tag hörten sie ganz auf.

A. hat adenoiden Husten jedoch nicht verhindert. Dies war jedoch nicht seine Aufgabe. Seine Aufgabe ist es, die Bakterien zu neutralisieren, die Rhinitis und Adenoiditis verursacht haben, mit denen er ziemlich schnell zurecht kam.

Ich glaube also, dass die Wirkung von A. gut ist!

Nur schade, dass das Kind den Geschmack dieser Tropfen nicht mochte. Mein Sohn litt zuerst, und nach zwei Tagen musste er ihn überreden, diese Tropfen in seine Nase zu tropfen.

Wenn Sie sich nach dem Eintropfen in die Nase von A. nicht für einige Minuten hinlegen, sondern sofort aufspringen, fließen die Tropfen leicht aus der Nase, jedoch wie alle Nasentropfen. Gleichzeitig gibt es charakteristische weißliche Spuren unter der Nase (dafür hat Albucid übrigens seinen Namen, weil Albus in Lateinisch weiß ist).

Dieses Medikament hat teurere Analoga: Isofra, Polydex, die uns auch bei Krankheiten helfen (ich werde es ein andermal erzählen).

Zusammenfassend die Vor- und Nachteile dieser Droge.

Pros: gute antibakterielle Wirkung; kleiner Preis

Nachteile: Brennen beim Einbringen in Nase und Augen; Tropfen hinterlassen und hinterlassen weiße Flecken unter der Nase.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare, nehmen Sie am WETTBEWERB teil, stellen Sie Fragen (ich beantworte sie gerne), abonnieren Sie die Aktualisierungen unserer Website, es liegen noch viele interessante und nützliche Artikel vor :)

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, bewerten Sie ihn bitte!

Sie werden unserer Website von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie diesen Artikel auf Ihrer sozialen Netzwerkseite loben!

Ich empfehle Ihnen diese Augentropfen - sie sind gut verträglich und helfen schnell bei Blepharitis.

Trotz einiger Nachteile empfehle ich Ihnen, diese Tropfen Sulfacylnatrium (aber genau in der Nase) zu verwenden, da es nicht teuer ist und fast genauso wirksam ist wie seine teuren Gegenstücke.

Mit dir war Ksenia! Wir sehen uns wieder!

Ich hoffe, mein Testbericht zu den Augentropfen des Medikaments Sulfacylnatrium (Albucidum) wird für Sie nützlich sein!

Albucid - Bewertungen

Bewertungen insgesamt: 12

Im Kühlschrank aufbewahren

Kuma beschwerte sich, dass ihr Kind wieder eine laufende Nase hatte, die lange Zeit nicht verschwunden war. Sie erinnerte sich daran, wie sie selbst gelitten hatte.

Brennt, hilft aber

Ich weiß nicht, ob jemand das kalte Wetter genießen kann, aber in meiner Familie ist dies die heißeste Zeit des Jahres. Meine Zwillinge versuchen es.

Schnell aus der Kälte geliefert.

Es ist sehr unangenehm, bei jeder Krankheit mit verstopfter Nase zu laufen. Besonders wenn ein kleines Kind eine verstopfte Nase hat, ist es unangenehm.

In der Nase und in den Augen

Gewöhnliche Drogen überraschen uns manchmal mit ihrem breiten Aktionsspektrum. Albucids Tropfen werden immer gegen das Pferd angewendet.

Preiswert und effektiv

Albucidin - oder Sulfacyl 20% - verwenden wir gegen Erkältung bei Kindern zwischen 2 und 5 Jahren. Da sah man den Rotz - sofort tropfte.

Albucid wurde bisher nur bei Konjunktivitis angewendet. Jedoch mit einer stark laufenden Nasennase viral Natur, wenn Protargol nicht p.

Augentropfen Ich habe Albucid als Nasentropfen verwendet, als ich bei meinem älteren Sohn eine laufende Nase hatte. Sie haben ihm sehr gut geholfen.

Ich war überrascht, als der HNO-Arzt meiner Tochter Albucid Augentropfen verschrieb, um eine langfristige Rhinitis zu behandeln. Zu bekennen

Ich rate Ihnen, Tropfen A zu verwenden.

Ich bin der ständigen Erkältung meiner Tochter, die ihn endlos aus dem Kindergarten holt, so müde, dass ich nicht weiß, was de ist.

Albucidin - und Schnupfen zieht sich zurück

Soweit ich weiß, ist Albucid Augentropfen, sie hat sie selbst einmal benutzt. Und dann plötzlich eine Tochter, die rotzig ist.

Albucid hat uns geholfen

Als mein Sohn krank wurde, wie sie sagen, bis grüner Rotz, dann hat uns der Kinderarzt Drops Albucid verordnet. Aber es kam mir vor.

Wirksam bei Erkältung für de.

Lass uns einen Besuch bei meiner Cousine machen, die in einer städtischen Siedlung lebt. Die Kinder erkälteten sich auf der Straße und verdienten es.

Albumin von Rhinitis

Auf den Projektseiten von Mail.Ru Children sind keine Kommentare zulässig, die gegen die Gesetze der Russischen Föderation verstoßen, sowie Propaganda- und Anti-Wissenschaftsaussagen, Werbung, Beleidigungen der Autoren von Publikationen, andere Diskussionsteilnehmer und Moderatoren. Alle Nachrichten mit Hyperlinks werden ebenfalls gelöscht.

Benutzerkonten, die systematisch gegen die Regeln verstoßen, werden gesperrt und alle Nachrichten werden gelöscht.

Sie können die Redakteure des Projekts über das Feedback-Formular kontaktieren.

Wie wird Albumin bei Konjunktivitis bei Kindern und Erwachsenen angewendet?

Grüße an dich, liebe Freunde! Antibakterielle Albucid-Tropfen, die wirksam gegen verschiedene Bakteriengruppen wirken, gehören zu den beliebtesten Medikamenten zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Augenerkrankungen.

Heute erzähle ich Ihnen, wie Sie Albucid bei Erwachsenen und jungen Patienten mit Konjunktivitis richtig anwenden, und wie sich Tröpfchen auf die Schleimhaut des Auges auswirken.

Albucidum: medizinische Eigenschaften und Wirkprinzip von Tropfen

Albucidum (Sulfacetamid) -Tropfen sind dafür bekannt, dass sie eine bakteriostatische und bakterizide Wirkung auf pathogene Mikroorganismen ausüben. Sie hemmen die Entwicklung vieler Bakterienstämme, wodurch diese ihre Fortpflanzungsfähigkeit verlieren.

Die regelmäßige Anwendung von Albucid mit bakterieller Konjunktivitis trägt dazu bei, den Rötungsgrad zu reduzieren, Juckreiz und Brennen zu beseitigen und Schmerzen zu reduzieren. Diese Medikamentenlösung wirkt desinfizierend auf das Augengewebe, wodurch die Intensität des Entzündungsprozesses allmählich verringert wird.

Ein weiterer Vorteil des Augenarzneimittels ist, dass es die Struktur der bakteriellen Mikroflora stört, indem es die Abgabe von Nährstoffen stört, was letztendlich zum Absterben von Bakterien führt. Albucidum ist am aktivsten gegen solche Gruppen von Mikroorganismen:

  • Streptokokken;
  • Staphylococcus;
  • Gonokokken;
  • Chlamydien;
  • E. coli;
  • Escherichia;
  • Actinomyceten.

Das Medikament hat eine schnelle Resorption im Augengewebe und seine Konzentration im Blut ist vernachlässigbar.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass die Verwendung des Medikaments bei viralen, allergischen Konjunktivitisstypen nicht den erwarteten Nutzen bringt. Im ersten Fall tragen die Tropfen zu einer noch stärkeren Reizung der entzündeten Bindehaut bei. Die Verwendung von Albucid zur Behandlung von allergischer Konjunktivitis ist zulässig, wenn sich eine Infektion anschließt.

In Bezug auf den viralen Typ der Krankheit ist das Medikament unwirksam, da sein Wirkungsmechanismus die Aktivität und Reproduktion von Viren nicht unterdrückt. Gleichzeitig wird durch die Aktivität der viralen Mikroflora die lokale Immunität geschwächt - vor diesem Hintergrund kann sich eine bakterielle Konjunktivitis entwickeln.

In diesem Szenario können neben antiviralen Medikamenten Albucidum-Tropfen verordnet werden. Diese Entscheidung sollte jedoch ausschließlich vom behandelnden Augenarzt getroffen werden.

Merkmale der Verwendung von Albucid bei Konjunktivitis

Aufgrund der minimalen Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen kann Albucidum ab dem ersten Lebensjahr angewendet werden. Bei der Behandlung von Augenkrankheiten bei Kindern wird während der Schwangerschaft und Stillzeit eine 20% ige Arzneimittellösung verwendet, und bei Erwachsenen wird die Konjunktivitis mit einer 30% igen Lösung von Sulfacetamid behandelt. Schauen wir uns genauer an, wie man Albucidin-Tropfen fallen lässt:

  1. Zuerst müssen Sie die Augen von der Entladung reinigen. Zu diesem Zweck empfiehlt Dr. Komarovsky die Verwendung von Furacelina-Lösung oder das Auskochen von Kamille.
  2. In den Anfangsstadien der bakteriellen Konjunktivitis sollten die betroffenen Sehorgane bis zu 6-mal täglich mit 2-3 Tropfen in jedes Auge getropft werden.
  3. Wenn die Intensität des Entzündungsprozesses abnimmt, kann die Dosierung des Arzneimittels reduziert werden. Diese Entscheidung trifft der behandelnde Augenarzt auf der Grundlage der individuellen Merkmale des Patienten, der klinischen Daten und der Schwere der Erkrankung. Darüber hinaus muss die Dauer der Albucid-Aktivität berücksichtigt werden - das Medikament wirkt im Durchschnitt 2-3 Stunden.
  4. Bevor Sie die Tropfen verwenden, muss die Flasche ein wenig erhitzt werden (halten Sie sie für einige Minuten in den Händen).
  5. Während der Installation sollte das untere Augenlid heruntergezogen werden, wobei nach oben zu schauen ist.
  6. Eine Instillation ist am besten in der Nähe der Nase vorzunehmen.
  7. Unabhängig davon, ob eines oder beide Sehorgane betroffen sind, sollten sowohl das rechte als auch das linke Auge aufgefüllt werden.
  8. Schließen Sie nach der Instillation das Auge und drücken Sie leicht mit einem Finger auf die innere Ecke. Dies ist notwendig, damit das Medikament nicht in die Kieferhöhlen eindringt.
  9. Verwenden Sie zur Entfernung von Albucid-Rückständen Gaze, Wattepad oder ein steriles Tuch.

Ich spreche davon, wie viel Tröpfchenlösung von Sulfacetamid bei einer Entzündung der Schleimhaut des Auges vorhanden ist. Ich werde sagen, dass die durchschnittliche Dauer des therapeutischen Verlaufs 7 bis 10 Tage beträgt. Falls erforderlich, kann sie jedoch verlängert werden. Dieser Punkt sollte auch mit dem Augenoptiker besprochen werden.

Ein paar Worte zur Behandlung der Konjunktivitis bei Kindern

Wie ich bereits gesagt habe, können antibakterielle Tropfen von Albucid die Konjunktivitis auch bei Neugeborenen behandeln. Sie müssen diesen Punkt jedoch erst mit einem erfahrenen Spezialisten besprechen.

Die Wirkung von Sulfacetamid zielt darauf ab, das Auftreten einer Infektion zu verhindern und die Bildung von Aminosäuren in pathogenen Bakterien zu beeinträchtigen. Zur Durchführung von Installationen bei Säuglingen sollten 4 bis 6 Mal am Tag 2 Tropfen in jedes Auge getropft werden.

Es ist wichtig! Die Entscheidung über Häufigkeit und Anzahl der Instillationen sowie über die Dauer der Therapie sollte von einem Augenarzt getroffen werden, wobei die Art der Erkrankung und die Schwere der Symptome sowie das Alter und die Gesundheit des Babys zu berücksichtigen sind.

Was sagen die Patienten über die Behandlung der Konjunktivitis mit Albucidum?

Nun möchte ich Sie auf die Erfahrungsberichte einiger Patienten aufmerksam machen, die mit Albucidi eine Konjunktivitis behandelt haben:

„Mein Sohn hatte nach Windpocken Komplikationen in Form einer Konjunktivitis. Zuerst verschrieb der Arzt ein Medikament, aber es gab wenig Verwendung für ihn, daher wurden dem Kind antimikrobielle Tropfen Albucid verordnet, die sich auf dem ophthalmologischen Markt bewährt haben. Die Verwendung ist nicht schwierig: Wir haben 2 Tropfen in jedes Auge vergraben.

Anfangs gab es Unbehagen wie Kribbeln und vermehrtes Zerreißen, aber sie gingen schnell vorbei. In den ersten drei Tagen vergruben sie ihre Augen ungefähr sechsmal am Tag und ab dem vierten Tag reduzierten sie die Anzahl der Installationen auf 4. Die Tropfen sind sehr effektiv, aber sie sollten mit einer Konjunktivitis behandelt werden, wie sie vom anwesenden Augenarzt verschrieben wurde “, sagte Violetta.

„Ich arbeite an der frischen Luft, daher ist mir das Problem der schmerzenden Augen wohl bekannt. Einmal (wieder) besuchte mich die Konjunktivitis. Früher, als die geringsten Augenprobleme auftraten, wischte ich sie mit dem Aufbrühen von schwarzem Tee ab und linderte die Entzündung wie eine Hand, aber diesmal half der Tee nicht.

Ich musste einen Spezialisten um Hilfe bitten, der eine bakterielle Konjunktivitis diagnostizierte. Merkwürdig, aber ich hatte keine Schmerzen, und es gab keine Entlastung als solche - nur Rötung und Schwellung. Im Allgemeinen wurde mir Albucid verschrieben. Tropfen täglich 4 mal (3 Tropfen in jedes Auge). Am 7. Tag der kontinuierlichen Behandlung verschwanden alle Symptome der Konjunktivitis “, so Anton.

„Als ich wegen einer Konjunktivitis behandelt wurde, verschrieb mir der Arzt verschiedene Medikamente, darunter einen Tropfen Albucid. Es wäre wünschenswert, den klaren Vorteilen des Medikaments zuzuschreiben, dass es die Konjunktiva sanft beeinflusst und diese nicht reizt (es sei denn, wir sprechen nicht von der allergischen Form der Krankheit), obwohl der Augenarzt gesagt hat, dass nach der Instillation ein brennendes Gefühl und eine Reizung auftreten können. Die Behandlung dauerte 6 Tage, und am 7. Tag war ich wieder in bester Verfassung “, so Julia.

Video, wie man Augentropfen "Albucid" richtig begraben kann

Sehen Sie sich ein Video an, wie man Augentropfen „Albucid“ richtig begraben kann, was Sie vor dem Eingriff wissen müssen. Es ist sehr wichtig, die Anweisungen des Arztes strikt zu befolgen. Ich empfehle, auf keinen Fall nach dem Eintropfen mit "Albucidom" die Augen mit den Händen zu berühren, da sonst die Gefahr einer Infektion besteht. Nach der Instillation sollten Sie warten, indem Sie etwa 5 Minuten lang auf den Augenwinkel drücken.

Schlussfolgerungen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, trotz der Wirksamkeit und Geschwindigkeit von Albucid bei der Behandlung von Konjunktivitis müssen nur Tropfen verwendet werden, die von einem qualifizierten Augenarzt verschrieben werden.

Denken Sie daran, dass dies ein wirksames Medikament ist, das sowohl Konjunktivitis heilen kann als auch den Verlauf der Erkrankung verschlimmern kann. Machen Sie keine Selbstmedikation, um unvorhersehbare Folgen zu vermeiden. Passen Sie auf Ihre Augen auf und seien Sie gesund! Ich freue mich auch auf Ihre Kommentare. Mit freundlichen Grüßen Olga Morozova!

Albucid

Hersteller: DOSFARM Preisklasse: Economy

Anweisung

allgemeine Informationen

Zusammensetzung und Freigabeform

Der Hauptwirkstoff von Augentropfen Albucidum ist Sulfacetamid, enthält in 20% iger Lösung 20 mg Sulfacetamid in 1 ml, in 30% iger Lösung - 30 mg Sulfacetamid in 1 ml.

Darüber hinaus enthält das Arzneimittel Hilfsstoffe: Natriumthiosulfat; Salzsäure; gereinigtes Wasser.

Tropfen sind in sterilen Plastikflaschen erhältlich, die mit einem Tropfenzähler (5 ml oder 10 ml) ausgestattet sind.

Pharmakologische Wirkung

Sulfacetamid gehört zu Substanzen mit antimikrobieller Wirkung, gehört zur Gruppe der Sulfonamide, ist gut in Wasser löslich, wirkt hauptsächlich lokal und dringt frei in das Augengewebe ein. Sulfacetamid wirkt bakteriostatisch (stoppt die Vermehrung von Krankheitserregern).

Der Wirkmechanismus des Arzneimittels geht mit einer Verletzung der für die Wirkung von Sulfacetamid empfindlichen Mikroorganismen bei der Bildung von Vitalstoffen einher, was in der Zukunft zur Unterdrückung ihrer Fortpflanzung führt. Albucidum wirkt gegen Escherichia coli, Streptococcus, Staphylococcus, Chlamydia, Gonococcus usw.

Hinweise

Albucidin wird bei Krankheiten eingesetzt:

Methode der Verwendung

Albucidum 30% Augentropfen sind für die Anwendung bei Erwachsenen bestimmt, 20% ige Lösung wird bei Kindern angewendet.

Die Dosierung des Medikaments hängt von der Schwere des Entzündungsprozesses ab. In der akuten Entzündungsphase wird Albucidus bis zu 6-mal pro Tag angewendet, 2-3 Tropfen in jedes Auge. Wenn sich der Zustand bessert, wird die Instillationsrate allmählich verringert, bis die Entzündungssymptome vollständig verschwunden sind.

Gegenanzeigen

Albucid Augentropfen sollten nicht angewendet werden, wenn die individuelle Empfindlichkeit gegenüber Sulfonamiden (derzeit oder in der Vergangenheit) erhöht ist.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen kann die Anwendung von Albucid Augenreizungen verursachen (Brennen, Rötung und Schwellung der Bindehaut, Reißen, juckende Haut der Augenlider). Wenn diese Symptome auftreten, sollte eine Lösung mit einer niedrigeren Konzentration verwendet werden.

Überdosis

Bei zu häufiger Anwendung von Augentropfen kann Albucid Augenreizungen verursachen. Daher kann es zu Rissen, verstärkter Rötung und Schwellung der Augenschleimhaut, Juckreiz der Augenlider usw. kommen. sollte die Konzentration des Arzneimittels sowie die Häufigkeit der Instillation verringern.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Lösung von Sulfacetamid ist nicht kompatibel mit Medikamenten, die Silbersalze enthalten.

Besondere Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie den direkten Kontakt der Lösung von Sulfacetamid mit weichen Kontaktlinsen, da dies die Transparenz der Linsen beeinträchtigen kann. Entfernen Sie Kontaktlinsen vor dem Auftragen von Albucid. Bei der Behandlung von eitrigen Augenentzündungen ist die Verwendung weicher Kontaktlinsen kontraindiziert.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Furosemid, Glibenclamid oder Diuretika aus der Gruppe der Thiazide und Sulfonylharnstoffderivate kann es zu einer Kreuzallergie gegen Albucid kommen.

Die gleichzeitige Anwendung mit Lokalanästhetika (Tetracain, Procain) schwächt die antiseptische Wirkung von Albucid.

Nach dem Öffnen kann die Durchstechflasche 28 Tage lang verwendet werden. Das Medikament wird an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 8-15 ° C gelagert.

Ohne Rezept verkauft.

Analoge

Augentropfen "Floksal"

Wirksame antibakterielle Breitband-Tropfen zur Behandlung von Augeninfektionen: Konjunktivitis, Keratitis usw. (das sogenannte "scharfe rote Auge").

Floxal Augensalbe

Es wird bei Augenliderkrankungen verwendet: Verletzungen und Entzündungen (einschließlich Gerste). Es sorgt für den Tod üblicher Augenpathogene, einschl. Chlamydien.

Albucid bei der Behandlung und Vorbeugung von Augenkrankheiten - ein Überblick

Trockenheit, Brennen in den Augen, vermehrtes Zerreißen und Rötung der Sklera - vertraut? Diese Symptome sind charakteristisch für Konjunktivitis, Keratitis und andere Infektionen des Augenorgans. Sulfacylnatrium (Sulfacylnatrium) - Albucid, das allen bekannt ist, ist nach wie vor eines der beliebtesten Mittel zur Behandlung von Augenkrankheiten bei Erwachsenen und Kindern vom ersten Lebenstag an. Welche medizinischen Wirkungen das Medikament hat, in welchen Fällen es verschrieben wird und welche Eigenschaften es hat - schauen wir uns unsere Bewertung an.

Die Zusammensetzung und Wirkung des Arzneimittels

Die Zusammensetzung von Albucid (Albucidum) umfasst den Wirkstoff Sulfacetamid aus der pharmakologischen Gruppe von Sulfonamiden. Obwohl es über ausgeprägte antimikrobielle Eigenschaften verfügt, ist es nicht ganz zutreffend, es auf Antibiotika zurückzuführen: Sulfonamide haben eine völlig andere chemische Struktur und Wirkungsweise.

Sulfacylnatrium bezieht sich auf Arzneimittel mit einer bakteriostatischen Wirkung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika zerstört es nicht die Zytoplasmamembran eines Bakteriums, sondern ist in seine Zelle eingebettet und hemmt die Synthese bestimmter Enzyme (PABA, Dihydroperoatsynthetase). Dies führt zu einer Störung der Produktion von Tetrahydrofolsäure - einer Substanz, die für das Wachstum und die Reproduktion von Bakterien notwendig ist. Mikrobielle Zellen, denen die Fähigkeit fehlt, sich zu teilen, sterben schnell ab, und die Infektionssymptome hören in der Regel 2-3 Tage nach Behandlungsbeginn auf.

Albucidum - ein Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es ist gegen grampositive (G +), gramnegative (G—) Bakterien sowie gegen intrazelluläre Lebensformen (mit Ausnahme von Viren) wirksam. Es hilft dem Instrument bei der Behandlung von Infektionen, verursacht durch:

  • Streptokokken;
  • Staphylococcus;
  • E. coli;
  • Actinomycetes;
  • Chlamydien.

Wenn das Medikament in die Augen injiziert wird, wirkt es lokal (lokal), es kann jedoch durch die erweiterten Gefäße der Konjunktiva leicht in den systemischen Kreislauf injiziert werden.

Wenn Albucidin verschrieben wird

Die Indikationen für die Verschreibung von Albucid-Augentropfen sind:

  • Keratitis;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • andere entzündliche Läsionen des Augapfels, die durch empfindliche Mikroflora verursacht werden;
  • Gerste - akute Infektion des Haarfollikels der Wimpern;
  • eitriges Hornhautgeschwür;
  • Gonokokken-Augenkrankheit;
  • Verhinderung von Blasenbildung - Entzündung der Schleimhaut des Auges, verursacht durch Infektion des Neugeborenen während der Passage durch den Geburtskanal;
  • Prävention von Infektionen nach Operationen am Sehorgan.

Augentropfen - eine bequeme Form der Freisetzung

In der Augenheilkunde wird das Medikament nur in Form von Augentropfen verwendet. Sulfacylnatrium wird von mehreren inländischen Pharmaunternehmen hergestellt - Sintez OAO, VIPS-Med Firma, Moskauer Endokrine-Anlage, Solofarm.

30% ige (Dosierung - 30 mg Sulfacylnatrium pro 1 ml) oder 20% ige (20 mg / ml) Lösung des Arzneimittels wird in eine sterile Tropfflasche mit 5 oder 10 ml gefüllt und mit Gebrauchsanweisungen geliefert. Das Medikament gehört zum Budget: Der Durchschnittspreis in Apotheken für eine Flasche mit 5 ml beträgt 30 p., 10 ml - 45 p.

Haltbarkeit beträgt 2 Jahre. Verwenden Sie das Medikament nach dem Öffnen 28 Tage lang.

Dosierung und Verabreichung

Die Anwendungsmethode von Albucid mit häufigen Augenkrankheiten bei Erwachsenen ist in der nachstehenden Tabelle dargestellt.

Albucidin und beginnende Rhinitis

Der Vertraute ging zum HNO, er setzte ihnen eine beginnende Rhinitis ein und ließ Albumin in die Nase tropfen. Etwas, das ich nicht mit einer solchen Empfehlung für Sie getroffen habe, und im Allgemeinen scheint es, als sei ein Albucid ein Antibiotikum, d. H. Sie können es nicht in die Nase tropfen, obwohl ich gehört habe, dass viele Freunde wissen, dass Kinderärzte empfehlen, Albumin in die Nase zu tropfen. Was denkst du darüber?

veröffentlicht 28.11.2006 13:59
aktualisiert am 14.12.2015
- Behandlung und Medikamente

Antworten von Komarovsky E. O.

Albucidum oder "Sulfacylnatrium" bezieht sich auf die Gruppe von Sulfanilamid-Arzneimitteln - aus derselben Gruppe von Streptocid, Etazol, Sulfadimezin, Biseptol usw. Ie Es ist kein Antibiotikum, sondern ein antibakterielles Medikament, das gegen Streptokokken, Gonokokken, Pneumokokken wirkt. Welchen Bezug hat das Albumin insbesondere zu "beginnender Rhinitis" und zur Behandlung akuter respiratorischer Virusinfektionen im Allgemeinen - ich kann nicht verstehen, dass es nicht verwunderlich ist, dass Sie solche Empfehlungen von mir nicht finden konnten.
Das Hauptmerkmal von Albucid ist das von Sulfonamid, es ist fast das beste in Wasser lösliche. Daher wird es in offiziellen Nachschlagewerken in Form von Augentropfen empfohlen, noch bevor es zur intravenösen Verabreichung in Fläschchen freigesetzt wurde. Über Tropfen in der Nase von Erwähnungen, die Sie in den oben genannten offiziellen Nachschlagewerken finden, werden Sie nicht finden. So Das Tröpfeln von Albucid in die Nase ist eine Nachahmung der therapeutischen Aktivität, die Verwirklichung des klassischen mentalen Prinzips „gut, es muss etwas geschehen“, wurde von mir oft erwähnt.

SEHEN SIE AUCH:

Kommentare 4

Um einen Kommentar zu hinterlassen, bitte einloggen oder registrieren.

Reiher Russland, Chabarowsk

iruska411 Ukraine, Simferopol

Marina Russland, Krasnojarsk

Der Gast

Ausgehend von den Tatsachen kann ich behaupten, dass die 2002 an mich gerichtete Diagnose von GLAUCOMA eine Fälschung war. Ich habe absichtlich den Sehnerv des rechten Auges mit einem Laser beschädigt. Fünfeinhalb Jahre lang haben sie sich in beide Augen Medikamente gegeben und hohen Blutdruck geltend gemacht. Ich fühle meinen Körper gut, sah zu, wie ich behandelt wurde und sah viele Widersprüche. Um die Version des Glaukoms zu bestätigen, zeigen sie mir bereits 2008 einen Gesichtsfeldtest und eine verletzliche, angeblich betroffene Stelle im rechten Auge von der Nase weg. In dieser Zeit bestellte ich tatsächlich eine Brille und die Sicht war wunderschön, vor allem das rechte Auge, mit dem ich sogar ohne Brille lesen konnte.

Ich konnte die Ärzte nicht kontrollieren und sah, wie sie Informationen vor mir versteckten. Mir wurde nicht die vollständige, verlässliche und zeitnahe Information gegeben, die ich verlangte. Ich bemerkte, dass sie mir nicht die Wahrheit sagten, und diese Leute sind eins mit denen, die mich verfolgen. Ich bemerkte, dass ich mich bei einer Operation in Manhattan weigerte, dort operiert zu werden. Ich versuchte es jedoch, weil ich davon überzeugt war, dass die Verzögerung sehr gefährlich war. Ich ging zu Dr. Rubinchik und bat um eine Laseroperation, aber er empfahl die Operation. Aus Angst, dass die Gangster mich hier finden würden, bat ich ihn dringend, dies zu tun. Zwei Tage später, am 2. Juni 2008, lag ich auf dem OP-Tisch. Nach der Operation konnte ich am nächsten Tag, als der Verband entfernt wurde, nichts mit meinem rechten Auge sehen. Es gab überhaupt keinen Druck (laut Rubinchik etwa 4-5 anstelle der Norm 18-26). Außerdem wurde das Auge nicht an der Operationsstelle beschädigt, sondern seitlich an der Nasenseite. Die Hornhaut war geschwollen. Ich habe nicht erklärt, was es ist, obwohl ich Rubinchik gefragt habe. Am 4. Juni wurde ein Verfahren zum Durchstechen des Auges mit einer Spritze durchgeführt, und eine Flüssigkeit wurde injiziert, um den Druck zu erhöhen. Es hat nicht geholfen. Der 6. Juni 2008 wurde erneut operiert. Es wurden 6 Nähte (nach Rubinchik) aufgebracht, um die Flüssigkeitszirkulation zu reduzieren und den Druck zu erhöhen. Der Druck stieg nicht an und blieb 4-5, weil ein Loch in der Operationsstelle verblieb und die Intraokularflüssigkeit ausströmte. Rubinchik schloss dieses Loch mit einer Kontaktlinse, um den Fluss zu stoppen. Aber die Flüssigkeit der Tage 10 floss heraus, weil das Loch nicht heilte. Entzündungshemmende Tropfen von RED FORTE, EXBROM und anderen wurden begraben. Das linke Auge wurde nicht operiert, aber ich habe sechsmal mit drei (.) Arten von Medikamenten begraben (Dr. Guinness). Jetzt wurde mir klar, dass ein Tropfen ausreicht und vielleicht auch gar nicht. Ich weiß es nicht, aber ich möchte es wissen, denn seit mehr als sechs Jahren behandle ich ein gesundes Auge.

Mehr Über Die Vision

Zahnfleischerkrankung

Giardiasis ist eine ziemlich häufige Infektion. Jeder kann sie anstecken: Erwachsene und Kinder. Normalerweise ist die Krankheit asymptomatisch, aber es gibt Fälle, in denen der Parasitismus der einfachsten gemeißelten Mikroorganismen zu schweren Störungen des Gastrointestinaltrakts führt....

Sehkorrekturoperation: Typen, Indikationen, Ergebnis

Ein Lichtstrahl wird mehrmals im Augapfel gebrochen, bevor er die empfindlichen Zellen erreicht und den neuronalen Weg weiter in das Gehirn hinein führt....

Die Methode der chirurgischen Behandlung der Netzhautablösung

Inhaber des Patents RU 2398558:Die Erfindung betrifft eine Medizin, nämlich die Ophthalmologie, und kann verwendet werden, um die funktionellen Ergebnisse des Auges mit Netzhautablösung in zwei oder drei Quadranten zu verbessern....

Oftan Idu: Augentropfen gegen Viruserkrankungen

Augentropfen Oftan Ida werden in der Augenheilkunde zur Behandlung der meisten Viruserkrankungen eingesetzt. Die Zusammensetzung des Arzneimittels ist der Hauptwirkstoff Indoxuridin, der eine ähnliche Struktur der Nukleotide der in den Molekülen enthaltenen Viren aufweist....